Disney's Meal Plans | Halbpension, Vollpension, Pause Gourmande, Vorteile, Nachteile, Fragen

Hier findet Ihr auch Infos über die Meal Plans in unserem Reiseführer:
https://www.dein-dlrp.de/reiseplanung/disneys-meal-plan.html

Guinevere Disneyland? Kenn ich!
Ich hab mich deswegen für die 35€ (statt 37€) entschieden, da großteils die Restaurants mit der PLUS Option so viel kosten.
(Wer es ganz genau wissen will: 2 Restaurants kosten über 37€, 3 Restaurants kosten 37€, 2x kommt man sogar unter 35€ aus und wie gesagt, der Rest bewegt sich bei die 35€.)
Hast du evtl. nicht die aktuellen Preise?

Meine Liste sieht so aus (Preise der Plus-Menüs von der DLP-Homepage):
€ 37,-: Annette's, Cape Cod, Hunter's Grill
€ 39,-: Silver Spur, Steakhouse im Village
€ 40,-: Captain Jack's
€ 41,-: Remy
€ 47,-: Yacht Club
 
Samuela Disneyland? Kenn ich!
@Guinevere
Ich hab die Preise über das Forum hier unter Disneys Meal Plan aufgerufen.

Ich seh grad, dass die Aufstellung auf mich persönlich zugeschnitten ist, da ich von den Menüs, die bei Table Service zur Verfügung stehen, vom günstigsten ausgegangen bin (da mir andere Menüs einfach zu viel Essen sind - ich schaff das alles nicht) In der PLUS Option ist natürlich nicht das günstigste im Voucher berechnet. Mein Fehler :0103:

Aber generell gesehen, wenn man keine Jahreskarte hat, ist so eine Halbpension (auch wenn sie nicht inklusive ist) eine sehr interessante und gute Sache (für mich wäre das zumindest so)
 
MadameMim1969 Cast Member
@Guinevere
Ich hab die Preise über das Forum hier unter Disneys Meal Plan aufgerufen.

Ich seh grad, dass die Aufstellung auf mich persönlich zugeschnitten ist, da ich von den Menüs, die bei Table Service zur Verfügung stehen, vom günstigsten ausgegangen bin (da mir andere Menüs einfach zu viel Essen sind - ich schaff das alles nicht) In der PLUS Option ist natürlich nicht das günstigste im Voucher berechnet. Mein Fehler :0103:

Aber generell gesehen, wenn man keine Jahreskarte hat, ist so eine Halbpension (auch wenn sie nicht inklusive ist) eine sehr interessante und gute Sache (für mich wäre das zumindest so)
Wenn die Frühstückspreise weiter anziehen, mag das sein. Die Krux beim MP ist, dass man bestimmte Menüs nehmen muss. Sobald man vom Plan abweicht, wird es teuer. Oder, wenn man z.B. in den Countern isst, Geld verschenkt. Zumindest in der Standard und Plus Variante.
Ich bin mal gespannt, wie sich das weiterentwickelt, Frühstück wird jetzt teurer, die Restaurants werden es bestimmt auch, da wird der MP auch anziehen.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
@Guinevere
Ich hab die Preise über das Forum hier unter Disneys Meal Plan aufgerufen.

IAber generell gesehen, wenn man keine Jahreskarte hat, ist so eine Halbpension (auch wenn sie nicht inklusive ist) eine sehr interessante und gute Sache (für mich wäre das zumindest so)
Die HP macht eigentlich nur Sinn bzw man spart ein paar Euro wenn man auch wirklich nur das isst, was inklusive ist. aber wer will das schon? SObld man sich anders entscheidet ist der Preis der gleiche wie ohne Meal Plan.

Ich z.B. fühle mich da zu sehr eingeengt und esse lieber da und dort wo ich möchte ohne auf irgendwelche Menüs oder was auch immer achten zu müssen.
 
Samuela Disneyland? Kenn ich!
Das meinte ich ja vorhin, wenn jemand sich eingeschränkt fühlt, ist es klar dass die HP keine gute Wahl ist.
Ich persönlich würde mich nicht eingeschränkt fühlen und würde die HP wählen, wenn ich keinen Jahrespass hätte.
 
chesse81 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Hallo zusammen, ich habe nochmal ne Frage zu den Meal Plans. Wir planen einen Besuch im Oktober 2020 und werden vermutlich im Santa Fe oder Cheyenne unterkommen. In diesen Hotels erhalten wir ja die Standardvariante des Meal Plans. Ich habe nun schon herausgefunden das dieser für das Mittagessen wohl einen Wert von 29€ besitzt (siehe hier). Ich habe auch gelesen das man diese Voucher auch als "normales" Zahlungsmittel in den Restaurants benutzen kann. Kann ich also z.B. im The Steakhouse das Jazz Menü für 32,99€ nehmen und muss dann dank Voucher nur 3,99€ bezahlen? Oder kann ich z.B. a la carte ein Steak für 36,99€ nehmen und nur 7,99€ dazu zahlen? Habe ich das richtig verstanden?
Gruß Christian
P.S.: Wenn das nämlich so ist verstehe ich die Diskussion um die Einschränkungen bei den Meal Plans nicht.
 
Gaby23 Besucht die Disney University
Genau so ist es, Du kannst die Voucher ganz normal als Zahlungsmittel nehmen und musst dann einen eventuellen Mehrpreis bezahlen. Ich finde die HP übrigens sehr gut, vor allen die Premium Variante. Da ich den California Grill liebe, kann ich mir hier immer das Premium Menue auswählen und das hat einen Wert von 90€, und ein Getränk (Wasser, Cola etc.) ist im Preis erhalten.
 
Supergoof Stammgast in den Parks
Hallo

Wenn du den Voucher als Zahlungsmittel einsetzt, mußt du das Getränk (zwischen 4 -5 €) extra bezahlen. Nur wenn du das Voucher-Menu nimmst, ist das Getränk dabei, das erhöht natürlich auch die Rechnung. Kleiner Tipp: In Frankreich ist es erlaubt, kostenlos eine Karaffe Leitungswasser zu bestellen, schmeckt aber meistens nach Chlor.
 
chesse81 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Bzgl. Getränke versorgen wir uns selber schon ganz gut, da brauchen wir in den Restaurants meistens gar nichts. Und wenn ich das richtig sehe ist z.B. im Steakhouse das Getränk nur bei den Kindermenüs dabei.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben