Ein Jahr mit Jahreskarte

MadameMim1969 Cast Member
Ja,das hat sich wirklich nicht gelohnt, sich darüber aufzuregen.
Weiter geht es mit dem Bericht, damit ich nicht allzu viel aufholen muss:
Montag also der erste Parktag. Wir haben es geschafft, um 8.30 Uhr da zu sein, wir mussten aber noch Tickets kaufen. Weil wir nur im Disneyland bleiben wollten, holten wir 2x Friends und 1x das 1x 1 Park Ticket(s) mit 20 %. Dann gings los.
176074440.png

Als erstes lief uns Stitch über den Weg.
Beste Charakter Interaktion, die ich bis jetzt erlebt habe. Danach gab es viele Aahs und Schöööns und nach gefühlten 20000 Fotos vom Schloss ging es zu Space Mountain, Star Tours und Buzz. Dann ergattern wir noch eine Bank, um die Are you brave enough Show zu sehen. Nett, aber nicht meins. Danach schlenderten wir durchs Fantasyland und Adventureland zu BTM. Fastpass für BTM gezogen (17.45 Uhr) und Essen im Cowboy Cookout BBQ.
Den Tisch im Plaza Gardens habe ich storniert.
Der Cheeseburger war ganz okay, die Pommes schon kalt.
Während des Essens liefen uns dann Mickey und Minnie über den Weg.
20191014_123544.jpg

Gestärkt sind wir dann zu PotC. 20 Minuten Wartezeit war auszuhalten. Wir haben ein super Onride Foto gemacht, aber ich kann es leider nicht zeigen, da wir stecken geblieben sind und evakuiert werden mussten. Meine erste Evakuierung in 26 Jahren, die ich nun ins Disneyland fahre. Echt spannend.
 
MadameMim1969 Cast Member
So, jetzt bin ich doch ins Hintertreffen geraten. Wo war ich? Die Evakuierung...wie gesagt, kurz vor Ende der Fahrt stauten sich alle Boote. Nach ca. 15 Minuten ging dann das Licht an und Jack hörte endlich auf zu singen. Durch das Geplärre konnte man nämlich die Durchsagen gar nicht verstehen. Etwa 20 Meter hinter uns erschien eine CM am Notausgang und erzählte uns, dass man jetzt mit der Evakuierung beginnen werde. Aus den beiden Booten, die direkt davor lagen, stiegen die Leute langsam aus. Dann erschien noch eine CM in Angelhosen und schob die Boote nach hinten weg, so dass sie auch unser und das hinter unserem zum Notausstieg ziehen konnte. Das dauerte natürlich alles eine Weile.
Nach einer guten dreiviertel Stunde konnte durchgesagt werden: Elvis has left the building :yeah:
20191014_154931.jpg


20191014_155057.jpg


20191014_155506.jpg


Ziemlich unspektakulär hinter den Kulissen. Wir kamen am Durchgang Fantasyland/Adventureland raus. Die Mädels hatten dann für den Rest der Tage hier keine Lust mehr auf die Piraten :crying2:
Auf die Aufregung mussten wir erstmal einen Kaffee trinken. Wir setzten uns in den Außenbereich von Victorias (war leider zu) und genossen die Sonnenstrahlen bei einem Halloween Muffin und Kaffee vom Bake Shop. Die ersten Leute suchten sich schon Plätze für die Parade. Ich wäre gerne einfach sitzen geblieben und hätte die Parade geschaut, nicht, weil ich die so toll finde, vielmehr merkte ich die noch in den Knochen steckende Erkältung. Die Mädels wollten lieber den Fastpass von BTM einlösen. Also sind wir über Umwege, wir waren ja noch nicht in allen Shops, und durchs Schloss Richtung Frontierland geschlendert. Wie immer toll, alle Effekte funktionierten und alle waren begeistert. Leider saßen wir in 2 Wagen, deshalb war das Foto nicht so dolle:
2646.jpg


Dann noch eine Runde PM. So langsam wäre es dann an der Zeit gewesen, sich einen Platz für Illuminations zu suchen, doch die Mädels hatten keine Lust, eine Stunde irgendwo rumzustehen. Nun gut, ich muss es eh nicht bei jedem Aufenthalt sehen, deshalb beschlossen wir, zurück zur Ranch zu fahren. Im Auto merkte man doch, wie kaputt und geschafft alle waren. Wir aßen dann noch gepflegt unser Butterbrot und ließen den Tag bei einem 1664 ausklingen. Ich glaube, um 21 Uhr lagen wir in den Betten. :sleepless:
 
MadameMim1969 Cast Member
Weil das Wetter heute nicht eh nicht mehr hergibt, als einen Sofa Tag, kann ich auch direkt weitermachen.

Dienstag: Zweiter und letzter Parktag. Diesmal waren wir noch etwas früher auf dem Infinity Parkplatz. Es regnete so fiesen Nieselregen. Wir besorgten 3 Friends Tickets und begannen den Tag in den Studios. Um 8.45 betrug die Wartezeit bei Crush schon 45 Minuten, Single Rider 20 Minuten. Die beiden Mädels zogen die kurze Wartezeit vor und meine Freundin und ich nutzten die Zeit, um mit Aladin um die Wette zu fliegen. Blöde Idee bei dem Wetter, die Hosen waren erstmal nass :doh:
Den Mädels hat der wilde Ritt super gefallen, sie konnten sogar, wenn auch nicht zusammen, in einer Gondel fahren. Nun ging es zur Ratte, hier nutzen wir auch die Single Rider Lane, die normale Wartezeit 25 Minuten, Single Rider 5 Minuten.
Nun sollte es zum Tower gehen. Wartezeit 60 Minuten...Fastpass für in 2 Stunden? Was war hier los? Die Mädels sahen sich das Treiben erstmal an, um zu entscheiden, ob das was für sie ist. Sie entschieden sich dagegen. Freier Fall ist eben nicht jedermanns Sache, meine eh nicht. Also zu RC Racer, bei Regen auch nicht wirklich zu empfehlen.
Wir beschlossen, in den Disneyland Park zu wechseln. Ich lud die Mädels in den Salon Mickey ein, bei einer Tasse heißen Kakao erstmal trocknen. Als erstes zogen wir wieder FP Tickets bei BTM,
Dann wieder zu Hyperspace Mountain. Buzz war down, also weiter mit Star Tours. Angezeigte Wartezeit 5 Minuten, tatsächliche 25 Minuten. War doof, da wurde es mit BTM ziemlich knapp. Ich wollte nämlich eigentlich ins AP Büro, meine Infinity verlängern.
Wir teilten uns auf, die Mädels zu BTM, ich ins AP Büro. Treffpunkt dann auf der Schlossbrücke. Bei mir zog es sich ziemlich. 7 Leutchen vor mir, 2 CM an den Tischen. Kein Automat war zu benutzen...
Nun ja, 40 Minuten, 3 Whatsappen und 1 Handicaptgruppe später war ich an der Reihe. Gut vorbereitet dauerte das ganze 7 Minuten.
Als ich raus kam, war gerade die Halloween Parade vor dem Schloss angekommen. Das gefiel mir wesentlich besser als die Show gestern. Auch die Mädels waren begeistert.
20191015_124607.jpg

Eines merkte man, es wurde zunehmend voller, trotz des recht schlechten Wetters.Ich wollte auf jeden Fall nochmal zu den Piraten. Auf den Weg dorthin trafen wir den König der Affen mit echt kurzer Warteschlange, also angestellt.
153262591.jpg

Die Piraten hatten bestimmt wieder Probleme, denn angezeigt waren 25 Minuten, die Schlange reichte aber bis zum Eingang, also da, wo die Wartezeit angezeigt wird. Das passte nicht zusammen. Also beschlossen wir, uns das Schloss näher anzuschauen und noch etwas zu shoppen. Wir trafen Maleficent, bzw. kreuzten ihren Weg, was uns einen Rüffel von ihr einbrachte :bleh:
20191014_155928.jpg

Irgendwie war bei meiner Begleitung die Luft raus. Essen bei Five Guys geht aber immer, finde ich. Also auf ins Village. Es war auch nicht so voll und nach 15 Minuten hatten wir unsere Burger und Pommes.
Das kurze Zwischenhoch meiner Begleiterinnen nutzten wir zum ausgiebigen Shoppen im Village. Dann war es Zeit Adieu zu sagen, es ging zurück auf die Ranch.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben