Ein Jahr mit Jahreskarte

MadameMim1969 Cast Member
Sooo, wo war ich? Ach ja, zurück im Park. Wieder im Infinity Bereich geparkt und dann ab ins Disneyland.
Übrigens funktionierten die Laufbänder nicht nur nicht, sie waren auch abgesperrt. Im Park schlenderte ich erstmal zu Iasw, ihr wisst schon, Tradition und so, auch ohne GöGa. :deri:
Ich bewegte mich danach zu PotC, um auch damit ein Ründchen zu drehen. Wartezeiten hielten sich in Grenzen, es war zwar deutlich voller als an Dienstagen, die nicht vor einem Feiertag liegen, aber hier im Park verliefen sich die Leute eher als in den Studios mit den großen Baustellen.
Nun war es Zeit für die Parade. Ich hatte einen VIP Platz reserviert und war begeistert, die Plätze sind echt toll. Außerdem war ja Guest Tuesday und vorab hatte Tiana samt Naveen und Louis ihren großen Auftritt. Außerdem war dieser quirlige CM, der das Publikum immer so schön zum Mitmachen bewegt, als Begleitung der Prinzessin eingeteilt. Übrigens kann ich mich auch nach 2 Jahren nicht mit der Musik der Stars On Parade nicht anfreunden. Wird Zeit für was neues.
Ich entwickelte ein kleines Hüngerchen und so beschloss ich, im Fuente del Oro eine Portion Loaded Fries zu essen. Die Schlange war noch annehmbar, aber es waren erstmal nur 2 Kassen auf, dann dauert das natürlich. Nach 10 Minuten erschienen dann aber noch 2 CM und aus 2 wurden 4 offene Kassen. Damit wurde die Schlange auch schnell kleiner und ich verzog mich 15 Minuten später mit meinen Pommes nach draußen an einen freien Tisch. Die Loaded Fries kann ich wirklich empfehlen, und nachdem ich die Portion verspeist habe, schaute ich kurz bei Gesichtsbuch rein, da BTM eh down war und ich in einer schönen ruhigen Ecke saß. Und was musste ich da lesen: Phantom Manor war geöffnet :eek:
Im ersten Moment dachte ich an einen verspäteten Aprilscherz, da wird der Abend als exklusives Event für Shareholder und Infinity Inhaber vermarktet und dann wurde einfach so geöffnet? Kann ja nicht sein...
Ich bewegte mich also so schnell die Füße mich trugen, zum PM und stellte fest, dass wirklich auf war, die Wartezeit war mit 50 Minuten angegeben. Ich überlegte eigentlich nur kurz und reihte mich dann in die Schlange der Wartenden ein. Ich war immer noch enttäuscht über die Praxis, auf der anderen Seite war ich aber auch sehr neugierig. Meine Überlegung war diese: am Abend wird die Schlange bestimmt deutlich länger und so könnte ich nach der Eröffnungsshow noch eine Runde BTM fahren (sofern die Störung bis dahin behoben wäre) und dann zurück zum Hotel fahren, also deutlich früher als gedacht.
Nach 20 Minuten war ich endlich drin. Inzwischen waren die Tore unten wieder geschlossen, und die CM diskutierten mit den Besuchern, die Einlass begehrten rum. Egal, zurück zur renovierten Attraktion. Ich will gar nicht soviel drüber schreiben, in allen Foren und auf diversen Seiten, auch hier im Blog, wurde ja drüber berichtet. Von mir nur soviel: ich fand es gelungen, es gibt zwar ein paar Änderungen in der Story, aber nicht so, als dass man sie nicht mehr wieder erkennt. Alles wirkt irgendwie frischer (verstaubt) und einige Szenen wurden etwas abgeändert. Alles in allem von mir ein :thumbsup:
Ich schlenderte dann noch über den Friedhof, auch alles wieder schön und machte noch ein paar Fotos.
ich hatte ja noch ein wenig Zeit bis zu Illuminations und so bewegte ich mich gaaanz langsam durch mehrere Shops in Richtung Discoveryland und fuhr eine Runde Star Tours und Buzz. Dann wurde es Zeit, mich zum VIP Bereich für Illuminations zu bewegen. Auch hier war ich begeistert von den Plätzen. Alleine konnte ich das ja endlich mal nutzen, mit Begleitung ohne Infinity steht das gar nicht zur Debatte. Ich würde nie jemanden irgendwo stehen lassen, damit ich gut sehen kann.
Eigentlich hatte ich nach der Show vor, am Eingangsbereich des Frontierlands zu warten, ging aber nicht, alle mussten raus. Ok, dann eben so. Also hieß es Schlange stehen, viele Besucher des Events waren ungehalten und die CM überfordert, aber nach 4 oder 5 Mal Armbändchenkontrolle auf dem Weg ins Frontierland war es dann geschafft.
Zur Eröffnung gibt es hier einen schönen, lesenswerten Bericht. Dem kann ich mich nur anschließen. Während sich die große Menge bei PM anstellte, fuhr ich BTM mit null Wartezeit, auch schön.
Ich beschloss dann nach Torcy ins Hotel zu fahren und brauchte auch nur 16 Minuten für die Fahrt. Aber dann habe ich 45 Minuten lang einen Parkplatz gesucht. Ich hatte sowas von den Kaffee auf :bang: Die Amüsiermeile hinter dem Hotel war sehr gut besucht und die Leute, die da essen oder im Kino waren, parken natürlich auch irgendwo.
Wenn ich auch nur ansatzweise geahnt hätte, dass ich vor 0.00 Uhr aus dem Park komme, hätte ich bequem mit der Bahn fahren können statt das Auto zu nehmen. Und wie ich tags drauf hörte, war um 3.00 Uhr der Parkplatz vor dem Hotel wieder leer.
Na gut, irgendwann bin ich wie tot ins Bett gefallen und am nächsten Morgen ging es nach dem Frühstück wieder über Reims zurück nach Hause.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Da habe ich Deinen Bericht doch bereits vor ein paar Tagen gelesen, aber offensichtlich gar nichts dazu gesagt? Was ist los?

Also hier noch einmal: Danke!
War ja wirklich ein bisschen blöd organisiert, dass alle Welt schon am Nachmittag fahren konnte. Aber nun ja, so ist das Disneyland Paris...
 
MadameMim1969 Cast Member
Vielleicht noch ein Fazit zu dem Event ansich:
1. Die Show zur Eröffnung war optisch wirklich toll. Das Haus war super be- und ausgeleuchtet. Die beiden, die die eigentliche Eröffnung durchführten, standen etwas unglücklich. Anfangs habe ich die gar nicht gesehen, auch sind es zwei Figuren gewesen, die ich nicht zwangsläufig mit Phantom Manor in Verbindung bringe.
2. Zur Organisation: wie bei fast allen Events des DLP war einiges verbesserungswürdig. Der Einlass vor allem. Ich kann ja noch verstehen, dass alle Besucher raus mussten, war nur für die meisten überraschend. Hätte man ja in das, nicht bei allen bekannten, Programm schreiben können. Zum Programm. Die meisten haben es nie gesehen und es war nur auf Französisch.
3. Was mich massiv gestört hat, war die Öffnung vor der Öffnung. Das Event war als exklusives Bonbon für Infinity und Club Karten Inhaber vermarktet worden. Ich, wie viele andere, wäre gar nicht im DLP gewesen, wenn es das nicht gegeben hätte. Auch wenn es kostenlos war, alles andere wie Fahrt, Übernachtung und Essen hat ja auch etwas gekostet. Und Merch nicht zu vergessen. Außerdem wurde die Erwartungshaltung durch die Vergabe Praxis der Tickets schon sehr in die Höhe geschraubt.


Für mich das letzte Event dieser Art.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Wirklich schade, dass es immer wieder solche Pannen gibt, die es nicht bräuchte.

Wäre das ganze Event nicht als so mega exklusiv angekündigt worden, dann wäre die vorherige Öffnung ja gar nicht wild gewesen. So hat sich Disney mal wieder selbst ins Knie geschossen und viele Gäste enttäuscht :-(
 
MadameMim1969 Cast Member
Da bin ich wieder. Jetzt habe ich den Phantom Manor Trip verdaut und mich im neuen Job so langsam akklimatisiert, jetzt geht die Planung wieder los. Im September feiern GöGa und ich unsere hölzerne Hochzeit und deshalb geht es für uns beide nochmal zusammen nach Paris. Ich habe schon vor einigen Monaten über booking das B&B Disneyland Paris für 2 Nächte reserviert (So bis Di), zu einem echt guten Kurs und heute bin ich endlich dazu gekommen, bei der Disneyland Hotline anzurufen, um die Infinity Preise für die 2 Anschlussnächte zu erfragen. Nach unserem Geburtstags-Aufenthalt im März wollte ich jetzt eigentlich wieder den CC im Newport Bay Club buchen, aber GöGa plädierte für das Disneyland Hotel, es sei ja schließlich der 10. Hochzeitstag und wer es auch mit Trauschein 10 Jahre miteinander aushält, habe etwas besonderes verdient.
Nach etwa 5 Minuten in der Warteschleife hatte ich eine sehr nette Mitarbeiterin am Telefon, die mir die Room Only Preise für das Disneyland Hotel und den Compass Club kundtat. Ich war überrascht, diesmal lagen beide Preise deutlich unter denen bei booking. Das war im Januar anders. Kurze Sofa-Rücksprache und dann hatte ich das Disneyland Hotel gebucht.
Das König der Löwen Premium Paket werde ich vermutlich doch nicht dazu buchen, GöGa begeistert das so überhaupt nicht. Und die Show kann man ja auch so schauen.
Essens technisch müssen diesmal schauen, vielleicht gehen wir mal ins Walts am Hochzeitstag direkt. Ich halte euch auf dem Laufenden.
 
MadameMim1969 Cast Member
Einen schönen Sonntag wünsche ich euch. Es gibt wieder was neues. Im Oktober kommt wohl noch ein letzter Trip dazu. Eine Freundin hatte mich gefragt, ob ich nicht eine Hütte auf der Ranch buchen könne, wenn es bei mir zeitlich passt und wenn es nicht allzu teuer wird. Also Hotline angerufen und angefragt. 350 € für 3 Nächte fand ich günstig und ich habe direkt gebucht. Jetzt ist zwar noch nicht ganz klar, wer mitkommt, denn der Mann der Freundin war ganz und gar nicht begeistert, aber irgendwer wird sich schon finde. Und wenn nicht, fahre ich vermutlich allein, auch wenn ich kein so großer Halloween Fan bin. Und selbst wenn das nicht klappt, wäre nur die Anzahlung futsch. We will see...
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben