[Deine Meinung zu...] Disneyland Hotel

Wie hat euch das Disneyland Hotel gefallen?

  • Gesamtzahl Stimmen
    304
MikeFink Cast Member
Ich habe das Disneyland Hotel gerade mit der Bestnote in der Abstimmung gebracht. Diese Meinung steht im Kontrast mit der Abstimmung der Seqouia Lodge welche ich ebenfalls mit der Bestnote versah. Das liegt an folgendem:

Das Disneyland Hotel wäre meine Wahl überhaupt. Jedoch werde ich es mir als Single wohl kaum leisten können. Deswegen eben 2 Topbewertungen. Eine für das was ich gerne wollte und eines für das was ich mir tatsächlich leisten kann.
 
tifill Stammgast in den Parks
War vom 19.10.2015 bis zum 23.10.2015 zum ersten mal im Disneyhotel und es war einfach traumhaft. Schon allein der Geruch wenn mein reinkommt.
Alle Mitarbeiter waren sehr nett, hatten auch das Glück beim Einchecken einen Mitarbeiter zu haben der deutsch gesprcohen hat.
Das Frühstückbuffet war unberschreiblich gut, es ließ keine wünsche offen.
Waren auch einmal abends im Inventions Abendessen und es war sehr gut.
Unser Zimmer war sehr schön und wir konnten aus unserem Fenster aus Space Mountain sehen.
Besonder schön war es das jeden abend unsere Betten ausgedeckt wurden und eine kleines Betthupferl lag auf dem Kopfkissen.
Wir wollten garnicht meht nachhaus.
Das nächste mal werden wir definitiv wieder das Disneyhotel buchen.
 
jutta Cast Member
Endlich dürfte ich auch zwei Nächte im Disneyland Hotel verbringen. Das ist schon etwas Besonderes. Das Personal ist nochmal netter als in den anderen Hotels, man fühlt sich ein ganz klein wenig mehr willkommen. Überall liegt ein dicker Teppich, man läuft wie auf Wolken und vielleicht ist deshalb alles ein wenig bedächtiger. Den typischen Duft fand ich zunächst verwirrend, aber schon nach kurzer Zeit hat er mich süchtig gemacht. Ich habe ihn jetzt noch in der Nase!
Unser Zimmer war geräumig, das Bad ist recht groß und top ausgestattet. Wir haben in den Betten sehr gut geschlafen. Das Frühstück ist sehr gut ausgestattet, aber ich habe keinen Unterschied zum Golden Forest Club feststellen können.
Der allergrößte Vorteil ist für mich die Lage. Ich war unterwegs mit zwei Kindern. Und da war ich sehr froh, dass wir nach den langen Tagen direkt nach dem Ausgang ins Hotel abbiegen konnten.
Natürlich passt das Preis-Leistungsverhältnis nicht. Aber ich habe den Aufenthalt extrem genossen.
 
jaffar Stammgast in den Parks
jutta schrieb:
Endlich dürfte ich auch zwei Nächte im Disneyland Hotel verbringen. Das ist schon etwas Besonderes. Das Personal ist nochmal netter als in den anderen Hotels, man fühlt sich ein ganz klein wenig mehr willkommen. Überall liegt ein dicker Teppich, man läuft wie auf Wolken und vielleicht ist deshalb alles ein wenig bedächtiger. Den typischen Duft fand ich zunächst verwirrend, aber schon nach kurzer Zeit hat er mich süchtig gemacht. Ich habe ihn jetzt noch in der Nase!
Unser Zimmer war geräumig, das Bad ist recht groß und top ausgestattet. Wir haben in den Betten sehr gut geschlafen. Das Frühstück ist sehr gut ausgestattet, aber ich habe keinen Unterschied zum Golden Forest Club feststellen können.
Der allergrößte Vorteil ist für mich die Lage. Ich war unterwegs mit zwei Kindern. Und da war ich sehr froh, dass wir nach den langen Tagen direkt nach dem Ausgang ins Hotel abbiegen konnten.
Natürlich passt das Preis-Leistungsverhältnis nicht. Aber ich habe den Aufenthalt extrem genossen.
Gut, dass du das mit den Kindern erwähnst :D. Der Hauptgrund wäre für uns auch der kurze Fußweg mit unseren drei kleinen Scheißern sowohl für eine Mittagspause als auch dann abends. Auch wenn es blöd klingt: Ich zahle für zehn Minuten weniger laufen oder das Vermeiden eines Shuttles gern mehr Geld.

Würdest du sagen, dass der Mehrpreis irgendwie gerechtfertigt ist oder ist das P-L-Verhältnis so krass, dass du es nicht mehr buchen würdest?
 
jutta Cast Member
Jaffar schrieb:
jutta schrieb:
Endlich dürfte ich auch zwei Nächte im Disneyland Hotel verbringen. Das ist schon etwas Besonderes. Das Personal ist nochmal netter als in den anderen Hotels, man fühlt sich ein ganz klein wenig mehr willkommen. Überall liegt ein dicker Teppich, man läuft wie auf Wolken und vielleicht ist deshalb alles ein wenig bedächtiger. Den typischen Duft fand ich zunächst verwirrend, aber schon nach kurzer Zeit hat er mich süchtig gemacht. Ich habe ihn jetzt noch in der Nase!
Unser Zimmer war geräumig, das Bad ist recht groß und top ausgestattet. Wir haben in den Betten sehr gut geschlafen. Das Frühstück ist sehr gut ausgestattet, aber ich habe keinen Unterschied zum Golden Forest Club feststellen können.
Der allergrößte Vorteil ist für mich die Lage. Ich war unterwegs mit zwei Kindern. Und da war ich sehr froh, dass wir nach den langen Tagen direkt nach dem Ausgang ins Hotel abbiegen konnten.
Natürlich passt das Preis-Leistungsverhältnis nicht. Aber ich habe den Aufenthalt extrem genossen.
Gut, dass du das mit den Kindern erwähnst :D. Der Hauptgrund wäre für uns auch der kurze Fußweg mit unseren drei kleinen Scheißern sowohl für eine Mittagspause als auch dann abends. Auch wenn es blöd klingt: Ich zahle für zehn Minuten weniger laufen oder das Vermeiden eines Shuttles gern mehr Geld.

Würdest du sagen, dass der Mehrpreis irgendwie gerechtfertigt ist oder ist das P-L-Verhältnis so krass, dass du es nicht mehr buchen würdest?

Ich würde es jederzeit wieder buchen, wenn ich die Möglichkeit hätte. Mit kleinen Kindern ein absolut unschlagbarer Vorteil.
Wenn ich mal wieder alleine unterwegs bin, wird es auf gar keinen Fall das DLH, denn ich bummele gerne auf dem Rückweg durchs Village.
Mir war es den Mehrpreis zu diesem speziellen Zeitpunkt absolut wert und ich habe das auch ausgekostet.
 
pfspock Stammgast in den Parks
Dem kann ich mich nur anschließen. Die Nähe zum Park ist gerade mit Kindern fast unbezahlbar. Meine wären mit Shuttle bzw. nach einem längeren Fußweg wohl schon richtig schlecht gelaunt gewesen. Die Möglichkeit die EMH ohne Probleme auszunutzen (5 Minuten Fußweg vom Zimmer zum Schloss) und dann um 10:00 gemütlich zum (sehr guten) Frühstück zu gehen, vom Inventions aus zu beobachten, wie sich der Park langsam füllt, aufs Zimmer zurück gehen zu können, wenn man mag.
Ich fand es sehr schön, mich abends in die Main Street Lounge zu setzen, einen - definitiv nicht überteuerten - Wein zu trinken und die Atmosphäre mit Kaminfeuer und Pianospieler zu genießen.
Zum Preis/Leistungsverhältnis: Das ist natürlich vollkommen indiskutabel. Wir hatten allerdings seinerzeit ein 2 Tage/Nächte gratis Angebot und das war ok. Ich würde es trotzdem beim nächsten Besuch wieder buchen. Auch ohne Angebot.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Jaffar schrieb:
Danke für eure Meinungen!

Als Shareholder bekomme ich doch nochmal 20% Rabatt auf eine Pauschale mit max. zwei Tagen?! Würde es also gehen, eines von den guten Angeboten, bspw. mit Halbpension, herzunehmen und sich darauf noch einmal die 20% an der Hotline geben zu lassen? So würde das Ganze nämlich langsam bezahlbar werden.
hmmm... Nein, soweit ich weiß nicht. Soweit ich weiß, bekommst Du den Shareholder Rabatt nicht auf das Angebot, sondern nur bei nicht-rabattierten Preisen.
 
minimizzi Stammgast in den Parks
mit dem dream und den 60% rabatt kam man unter der woche (sa auf so ist generell am teuersten) auf um die 350 euro durchschnittlich pro nacht, vielleicht wäre das noch eine möglichkeit zu sparen?
die pauschale hatten wir trotz 2 nächte gratis ganz schnell verworfen, da diese am ende trotz aktionen teurer gewesen wäre als die 4 tage beispielsweise über room only zu buchen und die jahrespässe zuzukaufen.


mein resumee vom hotel ist, dass die lage unschlagbar ist aber wir wohl eher wieder die ranch oder das santa fe/cheyenne besuchen würden. das kind ist nicht mehr so klein und für uns war einfach das preisleistungsverhältnis nicht gegeben.
unser zimmer war ziemlich abgewohnt (die tapete hat sich beispielsweise an mehreren stellen gelöst, der teppich sehr fleckig), es fehlte bei allem "ausstattung" für die dritte erwachsene person ( duschgel,slipper, tassen u.ä. - wohl hatten wir unsere eigenen hygieneprodukte dabei allerdings wirkt es irgendwie etwas lieblos :( ) und auch die fehlenden steckdosen haben uns etwas gestört. zur kommunikation wenn man sich trennt mussten neben dem akku der kamera eben auch handys geladen werden, was wir somit im bad oder ohne licht im zimmer tun mussten ( alternativ zeitlich planen :s ). aussicht hatten wir auf den parkplatz(?) und baustelle und das "betthupferl" wurde dem kind im gang beim vorbeigehen nur am ersten abend nebenbei in die hand gedrückt. leider schienen auch die damen und herren beim frühstück von dem pegel dort ziemlich genervt zu sein, zumindest waren sie ziemlich grimmig.
es war angenehm zwischendurch aufs zimmer gehen zu können und das allgemeine flair im hotel beim durchschlendern war auch toll, aber uns eben kein zweites mal einen solch extremen aufschlag wert :unknown:
womöglich ist es aber auch viel toller wenn man nicht so auf das geld achten muss :oops:
 
jaffar Stammgast in den Parks
Auf der einen Seite der Laufweg, auf der anderen die abgewohnten Zimmer :(. Und dann noch das PL-Verhältnis insgesamt. Und ich kann leider auch nicht mit meinem Geld um mich werfen. Wir müssen schon jedes Mal schauen, dass es im Rahmen bleibt :roll:.
 
jutta Cast Member
Mein Zimmer war alles andere als abgewohnt. Alles war top in Schuss! So etwas würde ich dann bei dieser Preisklasse sofort an der Rezeption reklamieren und auf ein anderes Zimmer bestehen.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben