RunDisney im Disneyland Paris

Wir haben natürlich in unserem Reiseführer auch eine spezielle Info-Seite mit allen wichtigen Infos zum RunDisney Event!

pooh74 Cast Member
Starke Leistung - fragwürdiges Outfit ;-)

Spaß beiseite. Hut ab!!!!!!!!!!!!:goodday:

Ganz stark!

Und das Ganze noch für einen guten Zweck.

Dafür meine vollste Hochachtung :clap::clap::clap:
 
DerTobi75 Besucht die Disney University
Wow, was für ein Wochenende!

Ich glaube, soviele Amis hat das DLRP noch nie gesehen :) Beide Läufe waren super organisiert, ich bin im Vorfeld vom Schlimmsten ausgegangen, dem war aber wirklich nicht so. Einzig die Expo war ein bisschen enttäuschend und leider auch der Merchandise, aber gut, es muss ja auch noch was zum verbessern geben.

Der 5K Lauf ging ja komplett durch beide Parks, was für Zuschauer ein bisschen doof war. Dafür haben die Castmember aber mächtig Stimmung an der Strecke gemacht. Leider durften bei diesem Lauf auch keine Zuschauer an die Ziellinie.

Der Halbmarathon führte zunächst durch beide Parks und dann raus aus dem Resort durch die Umgebung über einen Teil des Riesenrings, der um das DLRP geht und dann später über das Santa Fe und das Village zur Ziellinie. Auf der Expo konnten sich Zuschauer Bändchen abholen, um die Läufer auf der Mainstreet USA mit Blick auf das Schloss anzufeuern. In den restlichen Parkbereichen sorgten dann wieder Castmember für Stimmung. Zuschauer konnten im Village oder diesmal auf an der Ziellinie die Läufer anfeuern.

An Kostümen der Läufer gab es auch einiges zu bestaunen und ich würde sagen, die konnten gut mit den anderen Läufen mithalten.

Einen detaillierten Rennbericht werde ich schreiben, wenn wir wieder zu Hause sind. Bei Interesse kann ich gerne den Link hier posten.
 
Flounder Cast Member
Aloha,

wir haben auch den Weg wieder nach Hause gefunden. Leider habe ich vorher hier nicht mehr reingeschaut, sonst hätte ich die eine Frage nach dem "Erkennen" noch beantworten können. Dennoch hier eine kurzes Resümee meinerseits, das sich weitestgehend mit dem von Tobi deckt.

Am Freitag hatte man das Gefühl in den USA zu sein. Nur Amerikaner im fast leeren Park. Am Wochenende war es dann voller - die Amis gingen weitestgehend unter. Die Expo war (erwartungsgemäß) enttäuschend. Das Merch auch. Gekauft habe ich (mehr aus Versehen) dann auch nichts mehr - wollte eigentlich noch ein Laufshirt haben, aber die "Gratis-Shirts" waren auch schon ziemlich schicke, finde ich :) Waren am Sonntag zu spät, als wir nochmal zuschlagen wollten.

Samstag sind wir mit Katharina zusammen gelaufen - die es schaffte, noch weit über 30 Minuten nach meiner 6jährigen Tochter ins Ziel zu kommen :deri: Das lag aber letztlich an den Charakteren. Wir haben nur 2 oder 3 Stops gemacht, Katharina sicherlich 25 oder so ;) ... der 5k hat auf jeden Fall super viel Spaß gemacht, aber die Warteschlangen bei den Stops bzw. Charakteren waren mies. Das können die Kollegen in den USA wesentlich besser.

Der Halbmarathon am Sonntag war klasse. Ich bin mit der 2. Startgruppe losgekommen (von gefühlt 500) und demnach war freie Bahn nach vorne. Auf Charakter hatte ich (man verzeihe mir) keine große Lust. Aber als ich am Labyrinth Alice, den Hutmacher und ... meinen Lieblingscharakter, den ich noch nie "live" gesehen hatte ... die Grinsekatze erspähte, musste ich auch mal 2 Minuten halten. Ansonsten fast nur Figuren, die man nie bis selten sieht. Einfach genial :doubleup: Und die Wege hinter den Kulissen her waren auch spannend :)

Entgegen aller Erwartungen "lief" der Lauf am Sonntag wie von selbst und angetrieben durch gute Stimmung und die Mitläufer kam ich voll und ganz in der Planzeit im Ziel an. Interessant war, dass die Strecken deutlich von dem abwichen, was meine GPS-Auswertung sagte - aus 5km machte diese 6,01km und aus 21,0975km 21,89km. Was stimmt(e) jetzt? Egal ... es war einfach nur geil!

Einen Bericht reiche ich auch noch nach ... wenn auch erstmal in unserem Forum. Aber dahin verlinke ich gerne ... irgendwo in der Nähe von Torsten's WDW-Bericht wird es zu finden sein ;)

Soweit dazu ... immer wieder gerne! Habe jetzt 3 Läufe bei Disney hinter mir und es folgen hoffentlich noch so einige!

Cheers,
Flounder

PS: Gibt es die Zeiten schon? Finde nix ... was das angeht, sind sie seeeehr langsam :(
 
DerTobi75 Besucht die Disney University
Flounder schrieb:
Entgegen aller Erwartungen "lief" der Lauf am Sonntag wie von selbst und angetrieben durch gute Stimmung und die Mitläufer kam ich voll und ganz in der Planzeit im Ziel an. Interessant war, dass die Strecken deutlich von dem abwichen, was meine GPS-Auswertung sagte - aus 5km machte diese 6,01km und aus 21,0975km 21,89km. Was stimmt(e) jetzt? Egal ... es war einfach nur geil!
Bei mir war es auch ein bisschen mehr, war immer 500 Meter weiter, als die Kilometeranzeigen an der Strecke. Liegt ja auch ein bisschen an den äusseren Faktoren, GPS Signal, wo man die Uhr angestellt hat usw.!



Flounder schrieb:
Soweit dazu ... immer wieder gerne! Habe jetzt 3 Läufe bei Disney hinter mir und es folgen hoffentlich noch so einige!
Welches Rennen hast Du denn noch mitgemacht?



Flounder schrieb:
PS: Gibt es die Zeiten schon? Finde nix ... was das angeht, sind sie seeeehr langsam :(
Die Zeiten waren wohl schon bei online, sind dann aber wieder runtergenommen worden.
 
Katharina1992 Cast Member
Flounder schrieb:
Samstag sind wir mit Katharina zusammen gelaufen - die es schaffte, noch weit über 30 Minuten nach meiner 6jährigen Tochter ins Ziel zu kommen :deri: Das lag aber letztlich an den Charakteren. Wir haben nur 2 oder 3 Stops gemacht, Katharina sicherlich 25 oder so ;) ... der 5k hat auf jeden Fall super viel Spaß gemacht, aber die Warteschlangen bei den Stops bzw. Charakteren waren mies. Das können die Kollegen in den USA wesentlich besser.
:baehh: Das muss doch niemand wissen, dass ich soooo langsam bin :oops:
Lilly macht aber auch sicherlich mehr Sport wie ich :cheesy:
Ich persönlich bin trotzdem stolz auf mich. Ich hätte nicht gedacht, dass ich überhaupt ins Ziel komme... Bin ja eigentlich der totale Sportmuffel und jeder Schritt ist mir sonst zu viel :nee:
Von daher bin ich doch sehr zufrieden :) Außerdem laut Deiner runtastic Statistik war ich nur 13 Minuten nach Euch im Ziel- ich stand nur so lange dann bei dem Finisher Fotoding an :bang:
Trotzdem tun mir immernoch die Waden extrem weh :oops: bin aber froh, dass meine Bänder durchgehalten haben und ich nicht wieder nen angeschwollen Knöchel habe, wie sonst bei starker Belastung... :sohappy:

Insgesamt muss ich sagen, dass ich sehr erstaunt war, wie gut eigentlich alles organisiert war und wie reibungslos alles abgelaufen ist. Sowas ist man ja von Frankreich eher nicht gewöhnt :cheesy: Bei den Charakteren während des Laufs muss sich aber meiner Meinung nach noch ein wenig ändern. Interaktionen sind zwar schön aber bei einem Lauf Fehl am Platz. Auch fand ich es doof, dass ab ca. 7:45 Uhr keine Charaktere mehr anwesend waren. Die Fotografen haben zwar noch Bilder gemacht und standen dort aber die Charaktere waren eben schon weg- ich finde die sollten definitiv länger stehen... Oder eben vorher bekannt geben wo welcher Charakter sein wird, so dass man nicht am Anfang alle mitnimmt und dann jemanden verpasst... Lieber stehe ich einmal länger bei einem selteneren Charakter als dauernd bei welchen, die ich sonst auch im Park treffen kann bzw schon getroffen habe...
Bin etwas traurig, dass mein Schatz sich den Halbmarathon nicht zugetraut hat- so eine Medallie hätte ich wahnsinnig gern gehabt :( Aber dafür nächstes Jahr :dance:
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben