Das Disney Fernsehprogramm

prinzphillip Cast Member
Heute läuft auf TELE 5 der Dreiteiler "Dinotopia".

Eines der Sets und zahlreiche Requisiten daraus sind bei der "Studio Tram Tour" zu sehen.
 
Nico91 Besucht die Disney University
Nächste Woche Sonntag, den 22.04. läuft um 20.15 Uhr der Diseny-Film "20.000 Meilen unter dem Meer" im Disney Channel, auf den auch die Attraktion Les Mystères du Nautilus im Disneyland Paris basiert.

Eine Wiederholung wird es nicht geben.
 
AbrahamDeLacey Cast Member
Disney-Quizshow im Disney-Channel moderiert von Steven Gätjen

Die ersten Folgen sind wohl bereits im November in Köln produziert worden - daher denke ich der versprochene Ausstrahlungstermin "Winter 18/19" wird eingehalten werden.

Ich hätte auch gerne eine neue Staffel "Magic Moments" unter Steven Gätjens Moderation gesehen - aber da laufen ja die alten Folgen als WH in Dauerschleife. Aber so ein Quiz kann ja auch eine nette Abwechslung sein.
 
MikeFink Imagineer
Das könnte tatsächlich interessant werden. Auf jeden Fall wäre ich gespannt auf die Fragen im Bezug auf die Disney-Realfilme. Aber ich ahne irgendwie schlimmes. Dennoch hoffen kann man ja mal das es über das vermeindlich "normale bekannte" also über Mary poppins und den Flüchen hinausgeht.
 
Nico91 Besucht die Disney University
Heute kommt um 20.15 Uhr die 1. Ausgabe von "Disney Magic Moments - Die große Quizshow" im Disney Channel. Wiederholung ist am Freitag um 21.50 Uhr nach "Die Bärenbrüder".
 
MikeFink Imagineer
Danke für den Tipp. Ich hatte heute abend Besuch und habe mir die Sendung nicht ansehen können. Aber schaffe ich es ggf. am Freitag mir die Sendung als Wiederholung reinzuziehen.

Sofern Du die Sendung heute abend gesehen haben solltest schilder bitte einmal deine Eindrücke in hinsicht auf das gesehene. Recht vielen dank im voraus.
 
Nico91 Besucht die Disney University
Ich habe gestern um 20.15 Uhr die Sendung gesehen.

Es hat wirklich Spaß gemacht mitzufiebern.

Die Fakten, die in der Sendung über Walt Dinsey und die Filme genant wurden waren, soweit ich es in Erinnerung habe, 100 % korrekt.

Was mich auch positiv überrascht hat: Das Disneyland Paris wurde als Zusatzgewinn noch mit eingezogen , wenn man eine bestimmte Frage zu einem bestimmten Film beantwortet hat.

Jedenfalls ist diese Sendung neben der Sendung "Disney Magic Moments" selber nun auch zu meiner Lieblingssendung geworden und hoffe, dass es nicht nur bei den 4 Folgen bleibt.


 
AbrahamDeLacey Cast Member
Auch wir fühlten uns gut unterhalten - Moderator Steven Gätjen hat auch noch etliche Hintergrundinfos rund um die Fragen geliefert. Es gab auch einen schönen Einspieler aus dem Disneyland Paris.
Die Fragen waren natürlich für die Superexperten eher belanglos, die meisten Fragen konnten wir vom Sofa aus auch ohne die 3 Antwortmöglichkeiten (also aktiv) lösen. Aber das fand ich sogar positiv an dem Format, daß es eben gerade für die Durchschnittszuschauer ohne Disneyvirus interessant gewesen sein dürfte.
Die Fragen waren meist an Filmen aufgehängt - es gab einen Filmausschnitt, dann die Frage, dann einen weiteren Filmausschnitt, der die Lösung offenbarte. Das Spektrum der Filme reichte von Schneewittchen bis zu Christopher Robin und umfasste gleichermassen Animation/Real. Zwischendurch gab es noch zur Abwechslung ein paar Buzzerrunden, bei denen die Kandidaten möglichst schnell eine Disneyfigur erraten mussten, wobei sich das Bild nach und nach vom verschwommenn Ausschnitt verändert.

Wir freuen uns schon auf die Fortsetzung nächste Woche!
 
MadameMim1969 Rot gewordene Jahreskarten-Flüsterin
AbrahamDeLacey schrieb:
Auch wir fühlten uns gut unterhalten - Moderator Steven Gätjen hat auch noch etliche Hintergrundinfos rund um die Fragen geliefert. Es gab auch einen schönen Einspieler aus dem Disneyland Paris.
Die Fragen waren natürlich für die Superexperten eher belanglos, die meisten Fragen konnten wir vom Sofa aus auch ohne die 3 Antwortmöglichkeiten (also aktiv) lösen. Aber das fand ich sogar positiv an dem Format, daß es eben gerade für die Durchschnittszuschauer ohne Disneyvirus interessant gewesen sein dürfte.
Die Fragen waren meist an Filmen aufgehängt - es gab einen Filmausschnitt, dann die Frage, dann einen weiteren Filmausschnitt, der die Lösung offenbarte. Das Spektrum der Filme reichte von Schneewittchen bis zu Christopher Robin und umfasste gleichermassen Animation/Real. Zwischendurch gab es noch zur Abwechslung ein paar Buzzerrunden, bei denen die Kandidaten möglichst schnell eine Disneyfigur erraten mussten, wobei sich das Bild nach und nach vom verschwommenn Ausschnitt verändert.

Wir freuen uns schon auf die Fortsetzung nächste Woche!
Dem kann ich mich nur anschließen. :tresbon:
 
MikeFink Imagineer
Danke für eure einschätzungen. Bleibt nur zu hoffen das ich auch dazu komme mir die Sendung einmal anzuschauen. Ich meide an sich die Privatsender wie Sat 1, Rtl und co.. So leidet auch der Disneychanel darunter und so kann selten mitreden.

Diese Sender kranken daran das aus meiner Sicht nur Schrott gezeigt wird. Sicher haben sie auch sehr gute Filme dabei die jedoch ebenfalls zur untersten Schublade verkommen da sie schlicht und einfach todgeworben werden.

So z.B. Suicide Squad vom letzten Sonntag auf Pro 7. 108 Minuten Film und 42 Minuten Werbezeit. Damit ist der Film praktisch gestorben. Zeitgleich lief der Film auf ORF Eins in einem Rutsch durch. So sollten Filme präsentiert werden.
 
MikeFink Imagineer
Soeben ging die Wiederholung der 1. Folge der Disney Magic Moments - die große Quizshow zuende die ich mir angesehen habe. Es ist durchaus eine Sendung die man sich ansehen kann. Somit freue ich mich auf die kommenden Sendungen die ich tendenziell weiterhin als Freitagswiederholung ansehen kann. Nochmals recht vielen Dank für den Tipp.
 
herculespoirot64 Verdient den Legacy Award
So habe mir die Show auch angeschaut. Ich konnte tatsächlich auch einige Fragen beantworten. Die Show hat Potenzial. Gätjen mag ich sowieso. Allerdings war der Gewinner echt anstrengend. Aber ich schiebe das mal auf die Nervosität des Akteurs vor den Kameras. Kenne ich aus eigener Erfahrung, lol.
 
Nico91 Besucht die Disney University
Heute Abend um 20.15 Uhr läuft der Film "Ein toller Käfer" im Disney Channel. Eine Wiederholung wird es nicht geben.
 
Nico91 Besucht die Disney University
Heute Abend läuft um 20.15 Uhr Folge 2 von "Disney Magic Moments - Die große Quizshow" im Disney Channel. EIne Wiederhlung gibt es wieder am Freitag um 21.30 Uhr nach "Bärenbrüder 2"
 
Malakina Imagineer Azubi
Irgendwie kann ich mit den Disneyfilmen im FreeTV nix anfangen. Die dauernde Werbung killt einfach die Stimmung.

Vielleicht ist es aber auch, weil ich noch aus der Generation bin, wo es Disneyfilme einfach nicht im TV gab. Damals wurden sie alle paar Jahre neu ins Kino gebracht und dann auf VHS veröffentlicht, als ob sie gaaanz neu wären.

Und wenn ich krank war, lieh mein Vater sich immer die raubkopierte Aristocats-VHS von seinem Kollegen und ich kuckte sie zig Mal hintereinander.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Irgendwie kann ich mit den Disneyfilmen im FreeTV nix anfangen. Die dauernde Werbung killt einfach die Stimmung.
Geht mir generell so, ganz unabhängig von Disney. Wir schauen eigentlich quasi kein lineares Fernsehen mehr. Selbst die Sachen, die wir überhaupt noch aus dem linearen Fernsehen schauen, fast nichts mehr, fix fällt mir da überhaupt nur Aktenzeichen XY ein, nehmen wir auf und schauen sie wie es gerade passt.

Ein paar Dokus, politische Beiträge etc., wie gerade zu letzt die hervorragende RBB Doku zum Anschlag auf den Breitscheidplatz, der sich heute zum 5. Mal jährt 🕯 schauen wir in den entsprechenden Mediatheken.

Lineares Fernsehen hat meiner Meinung nach eigentlich ausgedient.
Ausnahme sind meiner Meinung nach lediglich Großveranstaltungen im Sport, die zeitversetzt kaum Sinn machen.

Und wenn ich krank war, lieh mein Vater sich immer die raubkopierte Aristocats-VHS von seinem Kollegen und ich kuckte sie zig Mal hintereinander.
😱 In was für einem Sündenpfuhl bin ich hier denn gelandet?
 
Malakina Imagineer Azubi
😱 In was für einem Sündenpfuhl bin ich hier denn gelandet?
Das ist doch längst verjährt :0391: Außerdem kann ich aus aktueller Erfahrung sagen, dass bei einem kranken Kind jedes Mittel recht ist.

Aber bei uns gibt es auch kaum noch lineares Fernsehen. Auch wegen der Kinder. Wir sind selten punkt 20:15 Uhr startklar. Und selbst wenn, irgendeiner will dann doch noch irgendwas.

Gerade kucken wir Star Trek Discovery auf PlutoTV (wird leider aktuell nur dort gezeigt). Ist zwar ein Streaming, aber nur live. Bisher konnten wir keine Episode komplett kucken, weil die Kleine (2) immer mind. 1x wach wurde und noch was trinken oder kuscheln wollte. Da Pluto eine App ist, hilft nicht mal die Pause-Funktion vom Fernseher.

Mein Sohn (7) ist immer total überfordert, wenn er mal KIKA oder so schaut. Es geht gar nicht in seinen Kopf, dass man da nicht zurückspulen, vorspulen, wiederholen oder ne andere Geschichte aussuchen kann. Hab's ihm schon 1.000x erklärt, aber er checkt es einfach nicht.
 
MikeFink Imagineer
An sich ist das RTL Programm am heutigen Tage nicht erwähnenswert. Natürlich lieben wir Disneyfilme und es soll keinerlei schelte meinerseits sein. Aber was sendet RTL überhaupt??? Es sind Zeichentrickfilme Disney/Pixar und einen Marvelfilm. Ja toll... Ein oder gar zwei Spielfilme aus den 50ger oder 60ger Jahren wären mal toll. Also Material das nicht so häufig gesendet wird und etwas außerhalb des bekannten läge und auch das ältere Publikum anspricht. Das wäre mal toll. Hervorragend geeignet wäre zum Beispiel "Babes in Toyland" (Aufruhr im Spielzeugland). Vor etlichen Jahren lief er einmal auf RTL.

Natürlich könnte man Mary Poppins anführen als Vertreterin der 60ger Jahre. Aber auch dort sind zumindest Zeichentrickanteile vorhanden.

Letztlich werden aber die Filme von Werbung unterbrochen. Ein wahrer Frevel. Wohl auch ein Grund dafür das unbekannteres kaum ins Programm genommen wird da dieses womöglich die Werbekunden abschrecken könnte.
 
Goofyfan Cast Member
Ich kauf mir noch brav eine Fernsehzeitschrift,allerdings inklusiv Streamingprogramm.Meine Kinder schmunzeln dazu,sehr altmodisch.Meistens schaue ich Nachrichten,Arte oder die Mediathek,die gar nicht zu verachten ist.
 
Oben