Mit dem Taxi zu den Disney Themenparks Orlando (Oder auch sonstige Empfehlung)

Tronico82 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Moin zusammen,
im Oktober sind wir für 2 Wochen in Florida und besuchen auch alle Disney Parks.
Wir werden viel mit dem Taxi unterwegs sein, da wir ausserhalb unser Hotel haben (Floridays Resort - Direkt an demVineland Premium Outlet).

Nun waren wir vor vielen Jahren schon einmal dort und sind mit dem Taxi zu einem der Disney Parks gefahren. Und dann hat uns der Taxifahrer doch glatt zur Kasse gebeten, weil er ein Parkticket kaufen musste, obwohl er uns nur am Eingang rausgeworfen hat.
Ist das normal ? Kann man das irgendwie unterbinden?

Habt ihr sonstige Anreise Empfehlung vom Outlet zu den Disney Parks? Damals sind wir oft mit dem Taxi vom Outlet bis nach Disney Springs und von dort mit den Disney Bussen gefahren. Das war aber immer eine relative lange Prozedur. Mit unser 7jährigen Tochter vermute ich, können wir das so nicht immer durchziehen. Vor allem wenn sie am Ende des Tages platt ist.

Ich denke für eure Berichte
Liebe Grüße
 
MainStation Stammgast in den Parks
In den USA ist Uber zu empfehlen. Das dürfte billiger sein als Taxi und dann kann man dann auch vorab, über eine Landkarte, genau auswählen wo man hin will.
Am Besten schon mal die App runter laden. Da kann man dann auch schon vorher schauen wie lange die Fahrt dauert und was es kostet.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Unbedingt Uber oder Lyft statt Taxen nutzen. Da gibt es auch keien Abzocke, denn der Preis wird direkt in der app angezeigt. Du gibst dem Fahrer dann nur noch ein Trinkgeld.
 
Tronico82 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Mhh, da muss ich mich tatsächlich mal über Uber informieren. Muss dann natürlich Auslandsdatentarif für mein Handy zwingend buchen.
Sind eure Erfahrungen mit Uber wirklich gut?
Sorge wäre tatsächlich nur, dass man da an komische "Gestalten" gerät. Mit Frau und Tochter will ich da eher nichts ungewöhnliches ausprobieren.
 
MainStation Stammgast in den Parks
Da brauchst du dir null Sorgen zu machen. Das ist alles tip top in Ordnung. Wir haben es in 5 Tagen über 10 Mal genutzt und waren immer zufrieden. Wir haben sogar einige nette Leute kennengelernt und von den Fahren Insider Tipps zu der Stadt bekommen in der wir waren.

Es war nur einmal ein Auto nicht ganz sauber. Aber das war es auch schon.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Absolut kein Problem, egal ob lyft oder uber. Wir haben wenn wir nicht selbst fahren wollten eher lyft genommen, aber die meisten Fahrer fahren eh für beide.
 
MinervaMouse Disneyland? Kenn ich!
Ich kann mich den Empfehlungen für Uber nur anschließen. Haben wir 2018 ganz viel genutzt und waren fast immer top zufrieden. Im Vergleich zu herkömmlichen Taxen spart man enorm und das System ist wirklich sehr kundenfreundlich und transparent.
Je nachdem, von wo ihr in die Disney Parks fahren wollt, kannst du ja vielleicht WLAN nutzen, dann brauchst du kein Datenvolumen buchen.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Das mit dem Auslandstarif fürs Handy ist so eine Sache. Schau, was Dein Anbieter verlangt. Das kann häufig ganz schön ins eld gehen. Wir nutzen immer eine Sim speziell für die USA, die wir vorher in Deutschland bestellen. Geht unkompliziert, Du bist immer mobil und die Kosten sind klar geregelt.
Hier mal ein Link zu unserem Reiseführer, wo wir mehrere Optionen vortstellen:
 
Tronico82 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Habe mich jetzt überall mal eingelesen und angemeldet.
Ist das ein Problem bei Uber, wenn ich in Amerika eine USA Sims einsetze? Habe dann ja eine andere Telefonnummer.
 
MinervaMouse Disneyland? Kenn ich!
Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass das ein Problem ist. Die Nummer braucht man nur bei der Installation zur Verifizierung des Accounts. Theoretisch kannst du die Nummer aber auch in der App ändern. Da alles rund um die Fahrt aber sowieso über die App läuft, ist das glaube ich gar nicht so wichtig, sobald sie einmal installiert ist.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben