Jahreskarte 2.0

thatskk Stammgast in den Parks
Ich muss sagen das ich mir auf jedenfall mehr vorgestellt hätte als den einen Wagen.
Die Kostüme der Tänzer fand ich allerdings toll und auch den Wagen an sich. Schade war nur was Olaf „nur als Figur“ mit im Boot saß aber der riesen Sven dagegen war das absolute Highlight.

Jetzt machten wir einen kleinen Umweg untern Schloss und sagten dem Drachen Hallo, bevor wir uns den weiten Weg zum Winnie Puh Meet durchkämpften. Heute schien es irgendwie viel voller als gestern. Doch wir kamen garnicht erst so weit, denn hinter der Alten Mühle saßen wir Tigger und I-ah bei fleißigen Fotosessions und beschlossen uns lieber hier anzustellen.

Das wurde wirklich mal ein angenehmes warten mit Sonne im Gesicht und fragenden Gesichtern was den diese „alten Schalten“ wohl zu bedeuten haben die zwischen Raucherbereich und alter Mühle stehen?

Die Fotos mit den beiden waren ein weiteres Highlight unseres Kurztrips.
Auch wenn wir mal nicht so viel an Attraktionen fahren, ist es für uns doch immer noch das schönste Figuren zu treffen auch wen wir sie schon mal getroffen haben.
Tigger und I-Ah waren vor drei Jahren übrigens auch unsere Allerersten Disneyfiuren die wir zusammen im Park getroffen haben. Deshalb also doppelt besonders !

Der Weg nach Small World beinhaltete einen Abstecher bei Snow White im Prinzess Pavilion, bei einer Wartezeit von 45 Minuten, dachten wir uns okay kleine Snackpause im Warmen warten das nehmen wir mit.
Anschließend der Klassiker die Singende Kinderschar mit Ohrwurmgarantie erleben.

Autopia muss ich gestehen war uns dann doch es diesmal nicht wert uns 70 Minuten anzustellen, da wir auch bald nach Hause fahren wollten. Also stellten meine Begleitung und ich uns die 20 Minuten bei Darth Vader an, während meine Frau den Single Rider für Hyperspace nutze und sich dann bei Donald schon mal anstellte.
Nach dem Erlebnis im Oktober beim „dunklen Lord nr.²“ kriegen sie da keine zehn Pferde mehr rein, aber wir bekamen tolle Fotos und ein nicht so ganz angsterfühltes Erlebnis.

Schnell machten wir uns anschließend auf den Weg zu meiner Frau die bei Donald nur noch 5 Leute vor sich hatte, super timing. Ein tolles Treffen später nochmal eine letzte Runde durch die Shops der Mainstreet und des Village, bevor wir uns bei Earl of Sandwich nochmal stärkten und uns dann auf den Weg Richtung Aachen wieder machten. Diesmal noch mit einem fast hellen Blick auf das Wildschwein.

Als Fazit kann ich nur sagen: jeder Besuch lohnt sich ist er doch noch so kurz^^
wir haben super viele Figuren getroffen (12 !!!) und haben zwei tolle Tage gehabt. Auch wenn der Sale sich nicht so sehr gelohnt hat wie man gedacht hätte (aufgrund der vielen Schilder an den Eingängen ) haben wir unseren Jahreskarten Rabatt klingen lassen und auch super Fotos mit nach Hause nehmen können.

der nächste Besuch steht dann im März an mit Besuch unseres ersten Jahreskartenevents :tinkerbell:
 
Goofyfan Cast Member
Danke für deinen Bericht und fürs MITNEHMEN. Dein nächster Trip wird auch wieder mit der Bahn sein?Welche Uhrzeit bei eurer Rückfahrt hattet ihr gebucht,wir fahren auch meist mit dem ICE.
Viel Spaß dann beim Event und vlt gibt es ja wieder so einen schönen Bericht.
 
thatskk Stammgast in den Parks
Danke für deinen Bericht und fürs MITNEHMEN. Dein nächster Trip wird auch wieder mit der Bahn sein?Welche Uhrzeit bei eurer Rückfahrt hattet ihr gebucht,wir fahren auch meist mit dem ICE.
Viel Spaß dann beim Event und vlt gibt es ja wieder so einen schönen Bericht.
wir fahren mittlerweile immer mit dem Auto

Ich denke, Du hast die Ticketautomaten für den Prinzessinnen Pavillon entdeckt. Die wurden mal für eine Weile genutzt und stehen bei der Old Mill.
ja genau den meine ich
könnte man eigentlich immer noch super für andere Sachen nutzen, schade eigentlich da er ja eh dort steht

Danke fürs Mitnehmen. Der Sale war dieses Jahr noch enttäuschender als im letzten.
Beim AP Event sollten wir uns treffen.
da werde ich mal die Augen offen halten ^^
 
thatskk Stammgast in den Parks
So unser Wohnzimmer sieht schon wieder leicht nach Chaos aus und die Koffer in der mitte das heißt ... es ist wieder Zeit ins mäuseland zu fahren.
bis gestern alles noch etwas ungewiss ob es so klappt, aber die OP Freitag ist gut überstanden und der dicke Verband ( zum Glück gar kein Gips) hat sich in einen dünneren verwandelt .
nach Gespräch mit der Ärztin, die auch der Meinung ist Disney Magie hilft bei der Heilung 😁 ist nun alles klar und es geht wie geplant diese Nacht um Ca 2 Uhr los.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben