Jahreskarte 2.0

thatskk Stammgast in den Parks
und zack ist es geschehen der 3 Aufenthalt für dieses jahr ist auch schon gebucht und der vierte in der Endphase der Planung xD
und dabei haben wir grad mal anfang Januar xD
aber wie heißt es so schön man ist halt gerne "zuhause" und die Jahreskarten müssen sich ja ordentlich lohnen bevor es evtl nächstes jahr an andere große Projekte geht

wobei ich es mir jetzt obwohl es erst 1 1/2 jahre sind schon kaum vorstellen kann wie es ohne Disneyland und Jahreskarte werden kann xD xD außer das man mal anfängt zu sparen und nicht nur von Aufenthalt zu Aufenthalt :ROFLMAO:
 
thatskk Stammgast in den Parks
Es war nun also wieder soweit !
Unser nächster Wochenendausflug ins Gelobte Land stand bevor.:mk:
Diesmal mit dabei eine Erstbesucherin mit nicht ganz so viel Disney Erfahrung außer auf dem Gebiet der Jedi Ritter.
Freitag Abend nach der Arbeit war noch schnell packen angesagt und nach ein paar Stunden Schlaf und Vorfreude in den Träumen, was das neue große Auto mit reichlich Platz auch schnell gepackt. Ich glaub wir haben diesmal sogar mehr essen als Klamotten mitgehabt, mit dem Wissen das es eh zu viel ist, aber irgendwie hat man sonst auch immer auf das Lust was nicht dabei ist ^^ Kennt ihr das auch ?
Noch schnell die Begleitung einsammeln und ab ging es um viertel vor 2 auf die Autobahn von Aachen aus Richtung Mausland.:mickey_mouse-313:
So eine reibungslose und schnelle Anreise wie diesmal war uns bisher noch nicht geglückt. Nur eine winzig kleine Baustelle, wenig los auf den Straßen, kurzer Stop und dem Wildschwein in der Dunkelheit Hallo zu sagen, waren wir dann beim erblicken der Tore doch etwas erstaunt über die Uhrzeit. Es war grade mal viertel nach 6 und wir standen somit als einziges Auto mit etwas viel Vorfreude vor den Schranken. Also doch die Zeit schon nutzen einen kleinen wachwerd Spaziergang um’s Auto zu machen bei Lauter Disneymusik aus dem Radio. Dann wurde erstmal reichlich der Proviant auf Frühstückstauglichkeit getestet, bis wir uns dann dazu entschieden uns schon fertig zu machen um direkt in den Park zu starten. Nachdem die Mitarbeiter sich eine halbe Stunde damit beschäftigten von Häuschen zu Häuschen zu laufen wurde dann um halb 9 endlich das Tor aufgemacht und in „ob ihr wirklich richtig steht seht ihr wenn das Licht angeht“ Manier hatten wir sogar noch Glück und konnten direkt durch. Die Huppelfahrt bis zum Infinity Parkplatz vorne verging dann natürlich wie im Flug.
Und was sehen unsere Augen denn da ? Die Laufbänder sie bewegen sich o_O Das kann ja nur ein gutes Zeichen sein ! Auch bei der Sicherheitskontrolle waren wir zack durch. An der Kasse für die Eintrittskarten war dann doch schon eine kleine Schlange und nach mehr oder weniger keiner Antwort zu den „bring a friend Tickets“ waren wir dann doch tatsächlich um viertel nach 8 endlich drin im Park.:micball:
  • Wir haben dann übrigens am nächsten Tag an der Kasse erfahren das die Bring a friend Tickets nicht für die Extra Magic Time gelten, also haben wir dann doch lieber unsere normalen Freundeskarten eingelöst.
 
thatskk Stammgast in den Parks
Auf der Mainstreet bot uns dann ein kleines Himmelsschauspiel mit einem tollen Himmel über dem Schloss, also zack die Kamera raus und erstmal Bilder machen. Wir hatten diesmal wieder die Spiegelreflex dabei, die aber durch die doch zeitweise etwas eisigen Temperaturen nicht so viel zum Einsatz gekommen ist. Dadurch war der Plan nach einem Extra Foto Ausflug für einem wärmeren Tag dieses Jahr aber schnell beschlossen.
War einer von euch schon mal extra nur mit der Kamera im Disneyland unterwegs ? Wir haben uns gefragt wie das teils mit Reisestativen oder Gorilla Pods so aussieht.

Zur Öffnung der ersten Themenbereiche in der Extra Stunde machten wir uns diesmal als erstes wieder auf den Weg zu BTM. So eine rassante Fahrt (ich finde es nach der kleinen Schlieungspause doch schon flotter jetzt) ist am morgen doch genau das richtige und wie immer so früh vergehen die 5 Minuten Wartezeit einfach nur beim durchlaufen schon. Danach machten wir uns wieder am Schloss vorbei Richtung Hyperspace und konnten dabei schon ein paar erste Blicke auf Autopia werfen, was zur EMT leider zu hatten. Ich hätte echt gedacht das es geöffnet wäre, jetzt wo Buzz seinen kleinen Winterschlaf im Hauptpark macht. Wie immer bei Hyperspace wartete ich am Ausgang und schaute mir ein bisschen die Fotos auf den Bildschirmen an, bis meine Frau und unsere Begleitung zu sehen waren. Für mich ist diese Bahn einfach nix. Nun führte unser Weg in die Warteschlange nach London und kurz vor dem Check in ins Fligende Piratenschiff ergatterten wir alle drei Tickets in der Lineberty App. Olaf war natürlich mal wieder schnell vergriffen, doch ich hatte Glück. Die anderen beiden bekamen nachdem die Tickets für Olaf weg waren noch welche für Mickey Phantom Manor und Mickey in den Studios.

Nach unserer glitzernden Reise ins Neverland war es dann auch schon 10 Uhr und auf dem Weg zum Rafiki Meet , besuchten wir noch schnell die anderen Piraten und holten uns den ersten Ohrwurm des Tages ab. Rafiki ließ sich mit dem auftauchen etwas Zeit doch wir hatten Glück genau richtig zu stehen und so durften wir uns über die ersten Fotos freuen mit einem Charakter den wir bisher noch nicht hatten. Erstes Tagesziel erreicht !
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Das mit dem Stativ ist so eine Sache. Verboten ist es nicht so wirklich, aber auch nicht richtig erlaubt. Wir hatten bisher keine Probleme es mit in den Park zu nehmen, nur nutzen konnten wir es eher selten. Meistens kam ein Cast Member angeflitzt und hat uns aufgefordert, es einzupacken "for safety reasons". Als ob wir das mitten auf der Main Street aufgebaut hätten....
Bekannte durften ihr Stativ gar nicht mit in den Park nehmen, das wurde schon bei der Sicherheitskontrolle rausgefischt.
Gorillapod war bisher nie ein Problem.
 
thatskk Stammgast in den Parks
Das mit dem Stativ ist so eine Sache. Verboten ist es nicht so wirklich, aber auch nicht richtig erlaubt. Wir hatten bisher keine Probleme es mit in den Park zu nehmen, nur nutzen konnten wir es eher selten. Meistens kam ein Cast Member angeflitzt und hat uns aufgefordert, es einzupacken "for safety reasons". Als ob wir das mitten auf der Main Street aufgebaut hätten....
Bekannte durften ihr Stativ gar nicht mit in den Park nehmen, das wurde schon bei der Sicherheitskontrolle rausgefischt.
Gorillapod war bisher nie ein Problem.
ich glaub der Gorillapod wird es für meine Ansprüche in dem Fall dann auch wirklich tuen und er ist natürlich auch leichter zum tragen ^^
Man findet ja dann doch immer irgendwas wo man ihn dran befestigen oder drauf stellen kann für eine andere Perspektive
 
thatskk Stammgast in den Parks
Mit offenen Augen auf die Details durch die Warteschlange von Indianer Jones geschlängelt, schön Kopf nach hinten bei der Fahrt und direkt das nächste Treffen stand an und wir machen uns auf den Weg Richtung Phantom Manor um nach dem Treffen mit Mickey in seinem tollen Lila Kostüm uns noch eine Runde erschrecken zu lassen.
Jetzt war es auch schon langsam Zeit einen Sprung rüber in die Studios zu machen, Blick auf die App die nächste Maus wartet ( wie das wohl sein kann o_O ). Heute war ein bisschen Charakter Tag angesagt, denn direkt nach Mickey No.² gesellten wir uns in die nächste Schlange um dem Zottel einen Drücker zu geben. Ja wir sind nicht die Star Wars experten (ja wir werden das ändern xD ), aber wir waren echt begeistert von den beiden Shows mit den Stormtruppern und Kylo Ren ( auch wenn wir die Zusammenhänge noch nicht so durchblickt haben) die liefen während wir anstanden, so macht das Warten doch doppelt Spaß. Chewbacca (?) war wirklich einfach nur toll ! Riesen Groß (bei meinen 1,59) und einfach nur zum Knuddeln, es entstanden tolle Bilder und die CM waren gerne Bereit den fehlenden Fotografen zu ersetzten.
Jetzt wurde es Zeit für einen warmen Snack, es wurde eine Olaf Sahne Waffel probiert ( die Teigdinger erinnerten mich an Churros mit viiiiel Zucker) und eine Hot Chocolat im Frozen Style genossen. Beim verzehren schauten wir im Animations beim Malen zu und beschlossen das auch im März endlich mal zu machen , die Muschu Zeichnungen sahen wirklich super aus !

Welche Figuren sind bei euch schon so aufs Papier gekommen als ihr das mit gemacht habt ?
 
thatskk Stammgast in den Parks
wie gesagt Star Wars unerfahren xD

und weiter geht's ^^ ich hoffe es gibt ein paar Leser ;)

Wir drehten eine Runde in Radiator Springs und machten dann den nächsten Figuren Besuch bei Woody. Auch wenn ich grade nicht ganz genau weiß wann wir da ein Ticket gezogen haben, ich glaub es war beim Warten auf Chewbacca. Bei allem dem Geschimpfe immer wieder über die App muss ich sagen das wir bisher und besonders dieses mal echt Glück hatten und dass das Anstehen doch schon erleichtert.

Jetzt war es aber auch mal an der Zeit die ersten Stücke zum Shoppen zu erspähen, deshalb machen wir uns durch die Shops in den Studios. Der Fotoautomat im Last Chance Gas war leider Kaputt und schließlich entdeckten wir in einer Ecke im Walt Disney Studio Store doch die ersten paar Ständer mit Sale Artikeln. Ich schnappte mir einen kleinen Bymax für 5 Euro und meine Frau fand einen Bambi Schlafanzug für 15 Euro.
Bald war die Zeit für den Olaf Treff gekommen und nach einer kleinen Fotorunde von den Bronze Figuren vor dem Animations, war es dann soweit für die warmen Schneemann Umarmungen und Baymax suchte auch direkt den Weg aufs Foto ^^ Es entstanden wirklich tolle Fotos und bei alle dem Ärger den es sonst so gibt und „Stress“ beim Ticket ziehen wenn es soweit ist genießt es und wenn ihr keins bekommt schaut trotzdem vorbei ein Autogramm gibt es auch so meist wenn man nett fragt und ab und zu hat man auch von der Seite Glück ein tolles Foto allein zu erhaschen.

Die Uhr zeigte mittlerweile schon halb 4 an und da unsere Begleitung meine Bilder von der Parade zuhause mal gesehen hatte, wollte sie unbedingt ein paar eigene schießen. Also wieder rüber ein bisschen durch die Geschäfte der Main Street schlendern, wo wir leider kaum bis gar keine Sale Produkte gefunden haben und dann einen guten Platz suchen. Diesmal platzierten wir uns an der Kurve vor dem Storybook Store , was auf jedenfall eine tolle Wahl war und wir uns merken werden ! Es war nicht so voll und kein gedrücke und da die Wagen hier genau in die Kurve „biegen“ hat man einen super Blick frontal bis sie dann vorbei gehen. Toll grade für Fotos oder auch für Kinder weil man gut sieht.

Mittlerweile konnten wir dem Ansturm ein bisschen gehen und beschlossen jetzt essen zu fassen, wie man bei uns so schön sagt ^^ Also ab ins Village oder eher gesagt raus bis zu Five Guys, wir hatten Lust auf einen Burger und lecker Pommes.

Mit gestärkten Kräften war es Zeit für etwas shopping im Village, es landete ein ferngesteuerter Lightning, ein Klopfer Nachthemd im Sale, eine Buzz Handyhülle aus dem Sale, zwei Tassen für unsere neue Mickey Tassenhalterwand und eine Frozen Schneekugel in der Tasche. Am nächsten Tag gesellten sich noch ein neues Kartenband, die neue 2020 Münze aus dem Automat und ein paar mitbringsel in Form von Coco Gläsern und Prinzessinen Figuren dazu.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben