Dieb(e) in den Disneyparks in Paris

magicpa16 Stammgast in den Parks
Es wurde wieder heute mal ein Gäste bestohlen.
Diesmal wurde ein großer Disney Pin Sammler eine Tasche voller Disney pins bestohlen am Puoblo Trading Post/ Frontierland.
Also passt auf, trotz hohen Sicherheit leider kein halt solcher Diebe.
 
pooh74 Cast Member
Uns ging letztes Jahr auch "auf wundersame" Weise eine Tüte mit meinem Wichtelgeschenk flöten.

Jammerschade... Wir haben 20 Jahre lang nie sowas erlebt.

Aber: Augen auf! Muß wohl leider sein...
 
herculespoirot64 Imagineer Azubi
Aufpassen ist ein muss. Aber ich finde nun nicht, dass das ein typisches Problem im Park ist. Da sind bei uns in den Supermärkten in der Nähe wo ich arbeite, schon häufiger Dinge abhanden gekommen.
 
magicpa16 Stammgast in den Parks
Aber der gröste Hammer ist der folgende...
Überall sind im Park kameras viele Sichtbar und viele verstecktdie man nicht sieht.
Hab mit diese Person der bestohlen worden ist geredet. Er hatte City Hall gesagt und secturys. Leider können die trotz Überwachung nichts machen.
Da frag man sich zum welchen Zweck dient es denn die Kameraüberwachungen ?
Wenn man Pueblo Trading Post den Park verlässt egal welchen Weg man nimmt, wird man mind. von 2 kameras aufgenommen.
 
derFriese Stammgast in den Parks
Na es gibt ja auch schlimmere Verbrechen als den Diebstahl - auch der ist ärgerlich und überflüssig, aber bei weitem noch mit der harmloseste.

Stell dir vor jemand wird bedrängt oder es kommt zu schlimmeren Auseindersetzungen. Oder stell dir vor, es wird ein Kind entführt?

Dafür sind die Kameras auch da.


 
dörthe Administrator
Teammitglied
Das mit der Kameraüberwachung im Park ist so eine Sache. Ja, es gibt zahlreiche sichtbare und versteckte Kameras. Doch nach welchem System die eingeschaltet sind und die Aufnahmen (zumindest vorübergehend) gespeichert werden ist nicht nachvollziehbar.
Vor ein paar Jahren gab es einen traurigen Beleg für das Chaos was in dieser Hinsicht herrscht. In Italien (?) verschwand ein kleiner Junge, die Behörden gehen von einer Entführung aus. Einige Zeit später tauchen online irgendwo Fotos aus dem Disneyland Paris auf, auf denen dieser Junge in Begleitung eines erwachsenen Mannes auf. Es handelte sich um Urlausfotos, auf denen der Junge zufällig im Hintergrund zu sehen war. Das Disneyland wurde um Aufnahmen des Tages gebeten, konnte aber nicht weiterhelfen, denn es gab angeblich keine.

Lange Rede, kurzer Sinn: auf die Kameraüberwachung im Disneyland Paris kann man sich nicht zu 100% verlassen.
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Heutzutage muss man leider traurigerweise überall wachsam sein nicht beklaut zu werden deswegen sollte man immer gut auf seine Wertgegenstände aufpassen auch wenn man unterwegs ist :-?

Bei der Masse an Bildmaterial die dort an einem Tag zusammenkommen könnte ich mir vorstellen das es so gehandhabt wird wie in manchen Verkehrsmitteln des Öffentlichen Nahverkehrs das wenn nichts passiert/gemeldet wird die Aufzeichnungen Abends bei Betriebsschluss / am nächsten Tag direkt gelöscht werden :unknown:
 
disneyfan60 Cast Member
In früheren Jahren war das DL einer der wenigen Ort an dem ich mich sicher gefühlt habe. Wenn wir abends spät am Rio Grande zum Cheyenne nach Hause gelaufen sind ist es streckenweise ziemlich ruhig u. einsam aber trotzdem hatte ich niemals Angst das uns etwas zustoßen konnte. Hatte immer das Gefühl, im Disneyland halten sich nur Menschen auf denen man noch vertrauen kann eben Menschen die Disneyfan sind und einfach nur glückliche Tage verbringen wollen .
Leider hat die Moral der Disneyland Besucher die letzten Jahre sehr abgenommen. Ob es das miese Verhalten im Park ist...auf den Rasen laufen,Blumen zertreten, Müll rumschmeißen, Kinder pinkeln laßen u.s.w. oder wie jetzt die Zunahme von Diebstählen. Das macht mich schon ein wenig traurig, bricht doch mit dieser Veränderung auch ein wenig meine heile Disneywelt zusammen.
 
Haecceitas Disneyland? Kenn ich!
Mal eine Frage passend zum Thema... wie verstaut ihr denn eure Wertsachen? Im Rucksack möchte ich sie nicht haben, da habe ich lieber die Wasserflasche und was man sonst so braucht... aber Handy und Geld, Tickets? Eine Bauchtasche finde ich doof und ein Brustbeutel fällt für mich flach (Herzschrittmacher, ich darf das Handy nicht direkt darüber tragen). Und immer in der Hosentasche ist auch blöd, oder? :eek:
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben