Coronavirus und Disneyland Paris

suus84 Hat den Namen Disney schonmal gehört
online? das is ja interessant, wüsste gar nicht das das geht. wissen sie auch wo? weil im januar könnte es natürlich auch noch schnee usw geben und dan is es besser so wenig wie es geht mit auto zu fahren.
 
Malakina Disneyland? Kenn ich!
Online? Das ist ja cool! Was es nicht alles gibt. Aber klar, es muss ja nur jemand kucken, dass man es vernünftig macht
 
suus84 Hat den Namen Disney schonmal gehört
habe es in Deutschland gefunden, werde dort ne mail hinschicken ob es auch funktioniert für frankreich und ob man wohnsitz in Deutschland braucht.
diese apotheke könnte ich nicht finden, wo steckt er? habe was ab gegoogled aber komm da nicht weiter .
 
Kerstin Stammgast in den Parks
Haben den Onlinetest mit dem Wlan der Davy Crocket Ranch verschickt.
Absolut problemlos.
Erklärvideo auf der Seite zu finden.
Dem Internet ist ja egal in welchem Land man sich befindet.

Zur Apotheke muss man natürlich hinfahren und rechtzeitig einen Termin vereinbaren.
Ging aber auch problemlos per Telefon und gebrochem Englisch.
 

Anhänge

Manu1984 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Haben den Onlinetest mit dem Wlan der Davy Crocket Ranch verschickt.
Absolut problemlos.
Erklärvideo auf der Seite zu finden.
Dem Internet ist ja egal in welchem Land man sich befindet.

Zur Apotheke muss man natürlich hinfahren und rechtzeitig einen Termin vereinbaren.
Ging aber auch problemlos per Telefon und gebrochem Englisch.
Sind diese Online Tests wirklich anerkannt, gerade was die Heimfahrt bei Grenzkontrollen angeht?
 
Kerstin Stammgast in den Parks
Sind an der Grenze nicht kontrolliert worden.
Beim Eingang zum Park haben sie gezählt.
Frag doch einfach mal beim Anbieter oder dem Zuständigen Amt nach.
 
Danny666 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Ich war mal auf der Webseite und habe mir das Video angeschaut...hier mal der Link dazu :

Wäre schon interessant, besonders wenn man im Ausland ist.
Liebs Grüssle Danny
 
suus84 Hat den Namen Disney schonmal gehört
das sieht ja alles sehr gut aus, auch für unsere famillie die nicht in Deutschland wohnen müsste es möglich sein.
so ich bin gespannt @Manu1984 ob es dan bei euch funktioniert. wenn ich den site glauben soll dan währe das alles überhaubt kein problem.
 
Danny666 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Huhu, ich würde gerne mal wissen, wie die Situation im allgemeinen...gerade im Disneyland Paris ist. Also ich weiß schonmal das es leerer als sonst ist.

Das extrem auf Hygienemaßnahmen geachtet wird, ist ja klar.

Meine Frage ist, darf/ kann man alles betreten?

Die Wartezeiten vor den Attraktionen...sind dann wohl eher auch erträglich oder?

Laufen unsere Disney Freunde...Micky und Co...so wie immer durch den Park?

Liebe Grüsse Danny
 
MadameMim1969 Imagineer
Also, so viel leerer als sonst ist es im Moment anscheinend nicht. Vor allem die Wochenenden sind doch sehr gut besucht, wie eigentlich immer in der Vorweihnachtszeit. Dementsprechend sind die Wartezeiten.
Meine Beobachtung im Oktober (sehr voll) und November (nicht so voll) ist, dass das Disneyland selbstverständlich ein gutes Hygiene Konzept hat, die Besucher aber nicht sonderlich darauf achten. Man hat 3 Möglichkeiten: man regt sich über die "einemindennackenatmenden und maskeaufhalbacht" Gäste auf, man akzeptiert die Situation und versucht das beste draus zu machen oder man fährt gar nicht hin.
Alle Attraktionen sind geöffnet, bis auf die, die renoviert werden oder wegen des Wetters nicht genutzt werden können. Da hilft es, in die Disneyland Paris App zu schauen.
Charaktere kann man treffen, mit Abstand, also ohne Umarmungen und Autogramm schreiben. Auch die Meet and Greets sind in der App hinterlegt.
 
Manu1984 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Nächste Woche bin ich schlauer. Ich werde berichten
Also, ich habe so einen Test heute mal probehalber gemacht. Lief alles gut, aber der qr code auf dem Zertifikat wird von keiner der Corona Apps akzeptiert. Also bringt das leider nichts.... Werde das Risiko nicht eingehen und dan doch lieber die Tests im Testzentrum machen.
 
suus84 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Also, ich habe so einen Test heute mal probehalber gemacht. Lief alles gut, aber der qr code auf dem Zertifikat wird von keiner der Corona Apps akzeptiert. Also bringt das leider nichts.... Werde das Risiko nicht eingehen und dan doch lieber die Tests im Testzentrum machen.
ai das is nicht so schön, darf ich fragen welcher apps sie probiert haben?
 
suus84 Hat den Namen Disney schonmal gehört
@Kerstin wie haben sie das den gemacht mit online testen. hochgeladen im app oder einfach so den mail gezeigt?
weil laut diesen online testen müsste es jah möglich sein.
 
HanSolo71 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Wir waren im November vier Tage im Park mit locker 10x Corona-Kontrolle am Eingang. Hatten den Online-Test von COTEON gemacht (kosten 14,90€).
Von Interesse war immer nur ob der Test noch aktuell war. QR, Personalien, war alles egal. Vorzeigen der PDF oder der Mail war alles.
 
Kerstin Stammgast in den Parks
Haben es nicht versucht in die App hochzuladen.
Nur den Ausdruck auf französisch vorgezeigt.
War in der 1. Novemberwoche ausreichend.
Aber ich würde einfach dem Anbieter eine Mail schreiben und fragen wo das Problem liegt.
 
HanSolo71 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Die einzige App die man benötigt ist die von DLRP. Corona-Apps haben wir nirgendwo (auch zum Essen nicht) gebraucht.
Genießt einfach den Park und macht euch nicht verrückt.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Die einzige App die man benötigt ist die von DLRP. Corona-Apps haben wir nirgendwo (auch zum Essen nicht) gebraucht.
Genießt einfach den Park und macht euch nicht verrückt.
Das kann ich absolut nicht bestätigen. Bei uns wurde, letzter Besuch war auch im November, immer das Impfzertifikat aus der französischen App gescannt und bei den Restaurants wurde immer erwartet, dass man vor dem Zutritt den QR Code mit der französischen App scannt.
Erst wenn das mal bei einem Restaurant auch nach etlichen Versuchen nicht funktioniert hat, war als Alternative ein händischer Eintrag der Kontaktdaten möglich.

Wir empfehlen jedem Gast, sich die französische App runterzuladen, einfach auch deshalb, weil man damit den Cast Membern vor Ort die Arbeit erleichtert, weil sie damit am vertrautesten sind und man so auch Missverständnisse am besten vermeiden kann.
 
Malakina Disneyland? Kenn ich!
Wir waren im September mit der CovPass-App unterwegs. Konnte problemlos überall gescannt werden. Die franz. App brauchten wir nicht. Aber zur Sicherheit hatten wir sie auch geladen und entsichert :giggle:
 
Manu1984 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Das kann ich absolut nicht bestätigen. Bei uns wurde, letzter Besuch war auch im November, immer das Impfzertifikat aus der französischen App gescannt und bei den Restaurants wurde immer erwartet, dass man vor dem Zutritt den QR Code mit der französischen App scannt.
Erst wenn das mal bei einem Restaurant auch nach etlichen Versuchen nicht funktioniert hat, war als Alternative ein händischer Eintrag der Kontaktdaten möglich.

Wir empfehlen jedem Gast, sich die französische App runterzuladen, einfach auch deshalb, weil man damit den Cast Membern vor Ort die Arbeit erleichtert, weil sie damit am vertrautesten sind und man so auch Missverständnisse am besten vermeiden kann.
Laut der Homepage ist der Nachweis in Papierform aber auch möglich
 

Anhänge

torstendlp Administrator
Teammitglied
Laut der Homepage ist der Nachweis in Papierform aber auch möglich
Ja, im Disneyland. Aber generell mussten Unternehmen in Frankreich gesetzlich nur bis irgendwann Anfang September die Papierform akzeptieren. Seitdem sind sie dazu nicht mehr verpflichtet.
Lass mal bei der Reise was dazwischen kommen und man muss außerhalb von DLP irgendwohin oder will spontan auch sonst einfach nur.

Ich sage ja nicht, dass man die App nutzen MUSS, sondern, dass wir das empfehlen. Es gibt nichts, was durch die App komplizierter würde, aber einiges, was sie erleichtert, deshalb sehe ich keinen rationalen Grund, sie nicht einfach zu nutzen. Der Aufwand beträgt keine 5 Minuten und damit kann man zig potentielle Probleme oder Missverständnisse oder Komplikationen ganz simpel vorab vermeiden.
 
HanSolo71 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Die meisten Verzögerungen gab es mit Apps die nicht funktionierten oder mit Bedienfehlern. Ohne App waren wir überall in Sekunden (!) durch.
Damit wurde niemandem irgendwelche Arbeit erschwert und mit Egoismus hat dies schon einmal gar nichts zu tun.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Ohne App waren wir überall in Sekunden (!) durch.
Wie habt Ihr Euch denn ohne App innerhalb von Sekunden in den Restaurants registriert? Bis man überhaupt mal das Formulare hat zum Eintragen, geschweige denn sich eingetragen hat, mit den Kontaktdaten, dauert doch schon länger als ein paar Sekunden und definitiv länger, als mit der App zu scannen und den Code schnell zu bestätigen.
 
Oben