Was Deutsche aus den Hotelzimmern mitnehmen ....

MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
eselyn Besucht die Disney University
Also wir haben die Seifen/Duschgels direkt am ersten Tag eingepackt. Am nächsten Tag lagen dann Neue da. Auch die landeten bei der Abreise im Koffer. Das sind ja Einwegprodukte. Die werden ja nicht neu befüllt und würden sonst angebrochen im Müll landen.
Wer kommt aber bitte auf die Idee und schraubt die Glühbirnen raus :eek: . Das würde mir im Traum nicht einfallen. Auch Handtücher und Bademäntel würde ich nicht mitnehmen. Das geht dann doch zu weit.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Der Artikel ist ja so naja... also Einweg-Duschgel und ne Glühbirne kann man wohl kaum miteinander vergleichen!
Das Duschgel und die Seife sind zum Benutzen und auch zum Mitnehmen da, da sie ohnehin nicht wiederverwendet werden können - Ausnahmen sind natürlich große Seifenspender etc.
Bei einem Kulli oder Bleistift, der ja in der Regel gebrandet ist, sind viele Hotels sogar darauf aus, dass diese Dinge mitgenommen werden, um dann anderenorts einen Werbe-Effekt zu erziehlen.

Bei einem Kleiderbügel kann ich mir ja gerade noch vorstellen, dass das aus Versehen passiert - Hemnden, Blusen was auch immer werden in einem Kleidersack transportier, da achtet man vielleicht nicht genau drauf, ob die nun auf einem eigenen oder einem Hotel-Bügel hängen. Ist zwar nicht toll, aber für mich zumindest irgendwie noch zu erklären.

Aber alles andere ist doch echt daneben!

Handtücher, Bademäntel? Fön? Spinnen die Leute?
Aber auch Batterien und Glühbirnen - geht ja gar nicht sowas! Und wozu bitte? Bei einer Batterie kann ich mir ja gerade noch vorstellen, dass man irgendein Gerät dabei hat, für das man nun unbedingt ganz dringend und sofort ne Batterie braucht, aber ne Glühbirne? :crazy-gr:
 
Bambi74 Cast Member
Wenn man die Seife benutzt hat, wird sie wohl kaum für den nächsten Gast liegenbleiben.
Teilweise ist der Bericht wohl doch etwas unrealistisch.
Wenn ich sehe, wie manche sich im Hotel Benehmen, dann wundert es mich kaum, das Sachen eingepackt werden. Muss man nicht verstehen. Gehört sich einfach nicht.
Am besten sind echt die Glühbirnen. Die sind zu Hause doch eh hinüber???:crazy-gr:
 
RubeusHelgerud Cast Member
Noch schlimmer (und mir unverständlich) ist, dass manche auch das Klopapier rollenweise mitnehmen - sogar bei uns im Theater ist das kein Einzelfall...

Aber die Kosmetika und Einweg-Service Artikel sind ja für den Gast zum Verbrauch und/oder als Mitnehmsel gedacht. Daran den Artikel "aufzuhängen" finde ich ein wenig zu sehr "journalistisch fragwürdig" - so als wollten die einem ein schlechtes Gewissen bei den Kosmetika machen. Besonders der letzte Satz im Einleitungsabsatz finde ich deshalb SEHR misslungen. :bang:

In welchem DLP-Hotel gibt/gab es eigentlich die gezeigten Shampoos? Im November bekamen wir die durchsichtige Mickeys H2O Badeschaumflasche mit dem Öhrchenverschluss. (Nur schade, dass die Seife nicht mehr in dem hübschen Pappschächtelchen ist sondern in Papier.)

Übrigens - bei uns wurde sogar die gebrauchte Seife jeden Morgen vom H(M)ousekeeping gegen neue verpackte ausgetauscht - was ja m.E. schon lieb, aber nicht nötig war.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Die im Artikel abgebildete Seife ist definitiv der Vorgänger der H2O-Variante. Die gab es letztes Jahr definitiv und dieses Jahr haben wir noch Reste bekommen - auf der Ranch gab es einen Tag die, den anderen die andere :-D
Ich muss aber sagen die alte sieht zwar schöner aus, die neue fühlt sich aber viel besser an!

Die Duschgels / Shampoos habe ich bisher nicht gesehen. Wir hatten diverse Fläschchen der H2O-Linie, aber die sahen allesamt anders aus - Shampoo blau, Duschgel farblos und Bodylotion weiß.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
RubeusHelgerud schrieb:
Noch schlimmer (und mir unverständlich) ist, dass manche auch das Klopapier rollenweise mitnehmen - sogar bei uns im Theater ist das kein Einzelfall...
:eek:
Ich mache das umgekehrt. Ich nehme in den Urlaub grundsätzlich mein super-softes 5-Lagen-Papier mit, weil mir das Hotel-Zeug durch die Bank weg zu mies ist.
Wer kommt den auf die Idee, sich den Kram dann aus dem Hotel mitzunehmen????
Ist ja gruselig. :scare2:
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
RubeusHelgerud schrieb:
In welchem DLP-Hotel gibt/gab es eigentlich die gezeigten Shampoos? Im November bekamen wir die durchsichtige Mickeys H2O Badeschaumflasche mit dem Öhrchenverschluss. (Nur schade, dass die Seife nicht mehr in dem hübschen Pappschächtelchen ist sondern in Papier.)
Diese "bunten" Duschgels etc habe ich auch zuhause, die gab es vor Jahren u.a. mal in der Lodge als wir dort waren ......

Ab jetzt gibt es wohl nur noch die H20 Produkte, die auch nicht schlecht sind.
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Manche sind doch einfach nur.... Panne :crazy-gr:
Glaube auch wenn so manches nicht Angenagelt wäre, würde es noch mehr Diebstähle geben

Aber Ehrlich gesagt mich wundert das nicht weil .....

Bambi74 schrieb:
Wenn ich sehe, wie manche sich im Hotel Benehmen, dann wundert es mich kaum, das Sachen eingepackt werden.
Genau das gleiche denke ich mir auch Bambi74 :cheesy:


Das Shampoo und die Seife benutze ich eigentlich immer direkt vor Ort muss aber gestehen das wenn ich zwei Seifen/Shampoos auf das Zimmer bekomme was manchmal der Fall ist ich eine immer direkt in den Koffer schmeiße ebenso wie meine Seifen/Shampoo Reste bei Abreise :pardon:
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben