[Deine Meinung zu...] Café Mickey

Wie hat euch das Café Mickey gefallen?

  • Gesamtzahl Stimmen
    76
Erlinho Cast Member
Ich war im Juli vom Café Mickey enttäuscht. Wir hatten eine Pizza und einen Burger. Der Burger war überhaupt nicht gut und sah aus als hätte ein McDonald's Mitarbeiter nen schlechten Tag gehabt. Die Pizza war auch leider nur Mittelmäßig.
Die Characters hingegen waren hervorragend insb. der Kuchenübergabe :)
 
Arielle1986 Stammgast in den Parks
Hallo zusammen,


möchte nun auch mal meine Erfahrungen zum Café Mickey zum Besten geben. Wir waren letztes Jahr im Juni zu viert am frühen Abend dort.

Zuerst muss ich erwähnen das wir schon 3 Monate vorher über die Hotline reserviert haben. Unser größtes Glück war, das die Mitarbeiterin am Telefon ungefähr wusste wann dort die meisten Charaktere aufzufinden sind. Wir haben uns also auf Sie verlassen und tatsächlich hatten wir jede menge Charaktere während unseres Essens um uns :clap: ein Traum. Auch wenn wir alle schon groß sind war uns das Treffen der Charaktere sehr wichtig. Dementsprechend klein waren auch unsere Erwartungen ans Essen. Ich glaube das ist auch der Grund warum wir umso begeisterter waren. Wir habe uns für das Menü bestehend aus Vorspeise + Hauptspeise+ Dessert entschieden.

Hier kurz eine Auflistung was wir uns haben schmecken lassen: (Die genauen Namen habe ich mir leider nicht gemerkt)
Vorspeise: 4x Salat
Hauptspeise: Fisch mit Kartoffelpüree (schmeckt wie selbst gemacht), 2x Burger, Rind mit Zwiebeln
Nachspeise: Mickey Cupcake, 2x Eisbecher (unterschiedlich), Windbeutel

Alles hat super gut geschmeckt. Das Essen war frisch und appetitlich angerichtet. Der Service war ok. Das einzig negative die Lautstärke... aber mit sowas muss man in einem gut besuchten Restaurant rechnen.

Wir werden auf jedenfall nochmal kommen :sohappy:

 
AtomicCake Stammgast in den Parks
Hallo zusammen,

wir waren kürzlich mit drei Personen (davon ein Baby im Alter von knapp vier Monaten) im Cafe Mickey Abendessen.

Zwei Monate vor Reiseantritt hatte ich über die Hotline reserviert und auf das Baby und den benötigtem Platz für den nicht kleinen Kinderwagen hingewiesen.

Am Tag der Reservierung um 18 Uhr im Restaurant angekommen, es war ein Freitag Mitte Mai, wurden wir sogleich herzlich begrüßt und zu unserem Tisch geleitet.

Wie mit Kinderwagen in einem der Disney Restaurants üblich, bekamen wir einen großzügigen Platz zugesprochen. Direkt im am Fenster mit einem herrlichem Blick auf den Lake Disney.

Was uns alsdann ein wenig negativ auffiel, war der nicht ganz unerhebliche Lärmpegel, obwohl unserer Bereich nur zur Hälfte mit Gästen gefüllt war. Nunja, wir hatten damit gerechnet und waren entsprechend darauf eingestellt.

Unsere Kellnerin begrüßte uns und natürlich Baby sehr freundlich, übergab uns zwei englische Speisekarten und nahm die Getränkebestellung auf.

Getränke kamen prompt und Speisen konnten geordert werden.

Plötzlich hockte Pluto vor unserem Baby, sah es lieb an und streichelte es sanft. Auch wenn Baby natürlich noch nicht viel mit den Charakteren anfangen konnte, sind zumindest ein paar schöne Erinnerugsfotos entstanden und wir Eltern hatten sehr viel Spass dabei.

Weitere Besucher unseres Tisches waren neben Pluto außerdem Mickey, Minnie, Goofy und Tigger, die teilweise sogar mehrfach auf einen Flachs vorbeikamen.

Das Essen selbst war auch gut, allerdings haben wir schon besser im Disneyland gegessen. Aber das Essen war hier natürlich nicht der Hauptdarsteller.

Als Vorspeisem gab es Champignons und Gazpacho.

Für den Hauptgang wählten wir den Italo Burger mit Kartoffelwaffeln.

Und zum Nachtisch gab es schließlich einen Amarena Eisbecher und den Mickey Cupcake.

Auffällig waren die nicht gerade kleinen Portionen. Gute Esser kommem hier definitiv auf ihre Kosten.

Fazit: Wer einer Begegnung mit den Disneyfiguren nicht gänzlich abgeneigt ist und wessen Gaumen nicht höchste Erwartungen an die angeboteten Speisen hat, wird definitiv Spass in diesem Restaurant haben und eine schöne Zeit verbringen können.

 
jaffar Stammgast in den Parks
Vom Burger wird man wirklich satt. Ich hatte das Menü und hab den Nachtisch nicht mehr geschafft :). Zum Lärmpegel: Oben ist es merklich ruhiger und wie ich finde auch deutlich entspannter.
 
carsfans Stammgast in den Parks
Wir haben am Dienstag ein 8.00 Uhr Frühstück genießen können. Es kamen Mickey, Goofy und Mr. Smee. Sie kamen an jeden Tisch um alle zu begrüßen und für Fotos, wenn auch sehr kurz.
Das Frühstück selbst ist ein normales Buffet wie im Hotel.
Ich finde es eine gute Möglichkeit, die Character zu treffen ohne irgendwelche Wartezeiten (besonders an der Main Street stehen die Leute wie irre).
Und das Thema "Mickey) ist mal wieder disneytypisch detailreich zu finden, Stühle, Tische, Lampen, Mickymäuse überall.
 
LilStar Disneyland? Kenn ich!
Nachdem wir am letzten Dienstag im DLRP angekommen sind und in unser Hotel eingecheckt hatten, reservierten wir direkt für den nächsten Morgen einen Tisch im Cafe Mickey.

Am nächsten Morgen mussten wir noch ein wenig anstehen bis uns ein Tisch zugewiesen wurde, denn es war wirklich sehr voll.
Mann, Sohn und unser guter Freund bedienten sich schon am Buffet, während ich noch am Tisch in Ruhe meinen Kaffee trank und erst einmal von Pluto erschreckt wurde *G* Sehr witzig!

Das Frühstück war total okay. Nichts besonderes, aber vollkommen ausreichend. Wie bereits erwähnt ist das Essen ja hier nicht der Hauptgrund für einen Besuch. Obwohl es wirklich voll war und sich vor dem Buffet immer wieder Schlangen bildeten, war immer von allem genügend da, es wurde kontinuierlich aufgefüllt.

Bei unserem Besuch waren Chip und Dale, Mickey, Pluto und Goofy anwesend. Alle kamen zu uns an den Tisch und nahmen sich Zeit für Fotos, das Autogrammbuch meines Sohnes und den einen oder anderen Spaß. Es war schön und recht locker. Nur Goofy hat uns irgendwie übersehen, denn er verschwand plötzlich nach hinten, woraufhin mein kleiner Sohn recht enttäuscht hinterherlief, ihn aber nicht mehr erwischte. Das wiederum sah aber einer der freundlichen Mitarbeiter und lief seinerseits Goofy hinterher, der dann eine Minute später tatsächlich noch einmal zu uns kam. Das fand ich wirklich klasse :)

Insgesamt fanden wir das Frühstück im Cafe Mickey sehr schön. Vor allem die Figuren zu treffen, ohne dass man vorher ewig anstehen musste. Von uns aus waren die 17 Euro gut investiert und gerne gezahlt, obwohl es nicht gerade familienfreundlich ist, wenn kleine Kinder den selben Preis zahlen müssen wie ein Erwachsener. Aber nun gut. Wir würden es trotzdem wieder machen und auch weiter empfehlen :)
 
herculespoirot64 Imagineer Azubi
Dann mal ein kurzes Update zu meiner Meinung vom Café Mickey. Ich war ja vor 10 Tagen dort mit meiner damals noch 8-jährigen Nichte und deren Oma essen. Ich war erst ein wenig, ob der neuen Speisenkarte skeptisch. Aber wir wurden mehr als positiv überrascht. Sowohl das Kindermenü (okay das Eis war nicht der Brüller, aber dafür durfte meine Nichte an Omas Eis mitessen), als auch das Menü für uns Erwachsene war nicht nur reichlich, es war auch sehr gut. Oma und Nichte hatten die Minestrone und die war wohl zum reinsetzen gut. Ich hatte den Salat (ebenfalls exquisit) Als Hauptspeise hatten Oma und ich unterschiedliche Pizzen, sehr reichlich, gut belegt und wohlschmeckend. Meine Nichte hatte den Cheesburger, okay sie ist ein Kind. Zum Nachtisch gab es für Oma und Nichte Eis, ich hatte das Tiramisu. Das war bombig. Omas Eis ebenfalls und reichlich. Das Kindereis, irgendetwas Grünes mit Füllung war nicht so toll, zumindest außen herum, das Grüne.
Meine Begleiterinnen waren von den Figuren natürlich überwältigt. Sie nahmen sich viel Zeit und gaben auch brav Autogramme und interagierten super. Besonders toll, war Donald ;)
Der Service war ausgezeichnet. Höflich, zuvorkommend, hilfsbereit und erklärend. Als Bonus möchte ich noch bemerken, dass ich ja allein einen Jahrespass Infinity hatte. Unser Ober fragte, ob das der einzige Ausweis sei. Er erinnerte mich daran, dass dann nur ich den Cocktail bekäme. Ich antwortete, dass ich den schon teilen würde, hatte ich im Diner am Tag zuvor auch getan. Und was kam mit unseren Getränken? Drei Cocktails. Das nenne ich mal super Service und besonders nett. Ein gelungener Abend war das und meine Mädels, waren sehr begeistert.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Klasse Hercules, das hört sich ja wirklich gut an. Wandert das Café mickey doch wieder ein ganzes Stück nach oben auf meiner "muss ich mal wieder besuchen"-Liste.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben