[Deine Meinung zu...] Blue Lagoon Restaurant

Wie hat euch das Blue Lagoon Restaurant gefallen?

  • Gesamtzahl Stimmen
    125
disneydreamer Imagineer Azubi
Piratenspezialitäten und 'ne Flasche voll Rum - Blue Lagoon Restaurant

Über den Palmen erhebt sich eine gewaltige Festung, die Piratenflagge die auf einem der Türme Thront lässt nichts gutes erahnen. Wer jedoch Mutig ist und den Gefahren der Piratenfestung ins Auge blickt wird reich belohnt werden. Die Besucher wandern durch die gewaltige Festung und finden sich wieder in der geheimen Blauen Lagune. Der Anblick, wunderschön und Gefährlich zugleich, endlos scheinender Sandstrand, exotische Pflanzen aber auch spitze Rifffelsen, hier ist schon so manches Schiff gekentert und auf Grund gelaufen. Die gestrandeten Piraten hier freuen sich sogar so über Gesellschaft das sie die Besucher sogleich zu Speis und Trank Einladen auf der Speisekarte stehen feinste Fisch und Meeresfrüchtespezialitäten frisch gefangen aus den blauen weiten des Ozeans aber auch für Besucher die diesem nichts abgewinnen können halten die Piraten hier einige Leckerbissen parat. Während die Besucher ihr Essen genießen möchten die Piraten prompt ihre Piratenlieder zum besten geben, Yo Ho! Man hört das rauschen der wellen, das rascheln der Palmen und noch weitere Piratengesänge in der ferne, hier scheinen wohl noch mehr Piraten zu lauern! Ob die auch so nett sind? Die Blaue Lagune ist berühmt für ihre Schönheit und so sieht man oft kleine Schiffe in respektvoller Distanz zur Lagune vorbeisegeln, denn dieses wunderschöne Fleckchen Erde zieht viele Abenteurer an, doch nähern tut sich der Lagune niemand. Außer man kennt den geheimen weg der zu der Lagune führt durch die Festung der Piraten, so wie wir ihn kennen!

Hier ist Platz für eure Meinungen zu diesem Restaurant.

Bitte nehmt nur an der Abstimmung teil bzw. gebt Kommentare zu diesem Restaurant ab wenn ihr dort schon einmal gespeist habt.

Blue Lagoon Restaurant auf dein-dlrp.de:

Bild Copyright by Disneyland Paris
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Das Blue Lagoon gehört zu meinen Lieblingsrestaurants.
Das Essen ist meist gut, auch wenn es oft nicht ganz das Niveau der besten Restaurants erreicht - aber das wird durch die grandiose Atmossphäre mehr als wett gemacht!

Außerdem habe ich an das BL einfach so viele tolle Erinnerungen, dass es immer zu meinen Lieblingen im Resort zählen wird.

Viele Grüße,

Torsten
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Ein absolutes Muss bei jedem längeren Aufenthalt im Disneyland Paris ist ein Besuch im Blue Lagoon. Vermutlich bin ich in keinem anderen Table-Service Restaurant des Resorts öfter gewesen.
Die Atmosphäre ist einfach unbeschreiblich genial - für alle, die es nicht kennen: Es handelt sich um das Restaurant, an dem ihr bei der Fahrt durch Pirates of the Carribbean vorbeikommt.

Das Essen, das hier angeboten wird, ist ausgefallen und in der Regel auch wirklich lecker. Wie Torsten bereits geschrieben hat, kommt es an die Top-Restaurants manchmal nicht ganz heran, aber das gilt eigentlich eher für Einzelaspekte. Ich weiß gar nicht mehr genau, was es bei meinem letzten Besuch gab, auf jeden Fall ein 3-Gang-Menü bei dem Vorspeise und Dessert der absolute Knaller waren. Beim Hauptgang wurde leider vergessen, das Gemüse zu würzen :-(
Es gibt also durchaus Hochs und Tiefs an einem Abend...

Aber die Atmosphäre und der hier im Forum schon mehrfach erwähnte Top-Kellner aus Schottland (oder England?), der seit 20 Jahren dort arbeitet, machen alles wieder wett und durchgängig was zu meckern hatte ich eh noch nie!
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Das Blue Lagoon Restaurant ist immer wieder einen besuch wert alleine schon wegen dieser Wundervollen Atmosphäre hier! Es ist immer wieder ein Highlight hier am Wasser zu sitzen den Wellen und dem Wind zu lauschen und den vorbeifahrenden Booten zuzusehen.
Mhh... Da war doch noch etwas... ach so ja richtig, das Essen war auch immer wirklich sehr Lecker!
Auf der Speisekarte hier stehen Fischspezialitäten und Meeresfrüchte im Vordergrund aber auch wer so etwas nicht mag findet hier etwas so gibt es noch Hühnchen und Kalbfleisch zur Auswahl.
 
RubeusHelgerud Cast Member
Auch für uns war es im November ein wundervoller Besuch im Blue Logoon. Direkt am Wasser haben wir gesessen und man kann wirklich "vergessen" das man sich "eigentlich" im Innenraum eines grossen Gebäudekomplexes befindet.

Das Essen ist hervorragend - ein gesundes Preis/Leistungsverhältnis: Da es hier hochwertigere Gerichte gibt ist eben auch der Preis höher als z.B. in "Toads Hall" - wobei man für die gleichen gerichte in unserer Stadt Stuttgart NOCH mehr bezahlen müsste.....

Wir hatten das Fisch-Menü mit halbem Hummer bestellt, das ganze war angelehnt an die Cajun-Küche gewürzt - für mich eine ganz neue Geschmackserfahrung. Auch die intensität der Gewürze war überzeugend - ich kann mir aber vorstellen, das auch hier, was Gewürze angeht, mit Zurückhaltung gekocht wird, da der Geschmackstrend europaweit auf "vorsichtig gewürzt" reduziert wird und man wahrscheinlich auch Rücksicht auf die Geschmacksnerven der Kinder nimmt. Zum Nachteil derer, die es gerne kräftiger gewürzt lieben...

Auf jeden Fall werden wir beim nächsten DLP- Besuch wieder hier zum Essen vorbeischauen - wir können das Blue Logoon nur wärmstens empfehlen.
 
Baltic Besucht die Disney University
Wir lieben dieses Restaurant.
Die Atmosphäre ist einfach klasse, die Geräusche von POTC, die vorbeifahrenden Boote, der leise Wellengang, wenn man dann noch einen Tisch direkt am Wasser hat, ist die Illusion perfekt.
Einzig eine schlechte Nachtsicht sollte man nicht haben, da es an manchen Stellen etwas duster ist.

Wir essen dort immer Menü, also Vorspeise, Hauptgang, Dessert.
Beim letzten mal das "Schätze des Meeres" Menü, einfach zum dahinschmelzen lecker. Nur leider nicht ganz das, was man preiswert nennen könnte. Aber auch wenn wir zu Hause groß essen gehen sind ähnliche Preise fällig.

Für uns ist dieses Restaurant einer der Höhepunkte des Aufenthalts.
 
eselyn Besucht die Disney University
Ich war 93 im Blue Lagoon essen. An das Essen kann ich mich nicht mehr so ganz erinnern. Ich weiß aber noch, dass es für mich ein Rinderfilet gab und irgendwas mit Kochbananen. Von dem Nachtisch war ich besonders angetan. Das war eine Muschel aus weißer Schokolade mit Mousse au chocolat gefüllt.
Besonders toll ist aber wirklich das Drumherum.
Da ich aber absolut kein Fischesser bin (Allergie) kann ich dem Restaurant leider keine Höchstnote geben....
 
disneyfan1992 Cast Member
Ich ahbe das Blue Lagoon mit ein gutes Restaurant bewertet. Wie Torsten schon geschrieben hat gibt es Geschmacklich höhen und tiefen.

Die letzten 2x eher tiefen. Beim letzten mal ein Tisch dirkt bei dem Eingang Toiletten/Küche, also dementsprechende unruhe, obwohl das Restaurant noch nicht voll war und CM rumstanden. Denoch fühlte sich keiner für uns zuständig.

Danach ging es mit dem Essen auch eher schlepend voran. Obwohl man den Kellner nicht viel aus der Küche kommen sah, wurde nicht schnell abgeräumt und die Speisen waren nur noch lauwarm.

Gerade mit 2 kleinen Kinder wirs sowas schnell anstrengend.

Gerne denke ich an die Zeit um 1995 zurück.

Damals war die Speißekarte auf der Rückseite einer Schatzkarte bzw. Karte von den Florida Keys gedruckt. War zwar nur einfaches Papier aber man schaute die Karte daheim immer wieder an und erinnerte sich an einen schönen Besuch.

Das Ambiente ist allerdings unbeschreiblich schön. Einfach genial unter Palmen mitten im DLP zu essen. Man vergisst beinahe das man in Europa ist.

Wenn man mit einen Newbie dort ist, ist das Resataurant aus meiner Sicht ein muß und seigert die Magie.

Wenn alles so klappt wie ich hoffe werde ich im Mai mit meinen Sohn und Duckburgh Valley dort mal wieder essen. Und hoffentlich danach das Restaurant wieder komplett loben können.

Mfg.

D1992
 
daniel Besucht die Disney University
Ich war 2x im Blue Lagoon essen. im mai 2012 und dezember 2013.
An beiden Besuchen war das essen vorzüglich! Ich liebe Fisch und sonstige Meerestiere. Dementsprechend kann ich über das Essen nur positives berichten. Ich finde die Küche sehr einfallsreich und außergewöhnlich.
Hatte 2012 ein sehr leckeres Krokodil Filet und 2013 leckere Rießengarnelen.

Preis Leistung finde ich absolut ok im vergleich zum Fastfood und den anderen Restaurants im Resort.
Der Service ist wie in allen Restaurants (meiner Meinung nach) nur "so lala". Sie lassen sich halt nicht stressen die Franzosen ;-) Und das traue ich mich wirklich zu behaupten. Ich war schon viel in Restaurants essen im Resort... Aber sie sind alle sehr freundlich!

Nur eines war für mich negativ. Ich wollte gerne den leckeren Hummer der auf der Speisekarte abgebildet war. Auf nachfrage beim Kellner welches Gericht ich hierfür wählen muss, meinte er dass das nur ein Foto ist und momentan nicht angeboten wird. Als wir dann fertig waren mit essen sah ich beim gehen dass direkt hinter mir 2 Leute fröhlich genau so einem Hummer am Teller hatten. :eek:

Resümee: Wer fischiges mag soll bitte unbedingt einen Besuch im Blue Lagoon einplanen!!!!
 
disneyfan1992 Cast Member
Habe gerade gesehen das meine letzte Bewertung für das Lagoon nicht so gut aus gefallen ist.

Seid Februar war ich dort wieder 2x Essen und kann nur sagen das es qualitätsmäßig wieder da steht wo es sein sollte. Beide Essen waren sehr lecker.

Das einzige was zu bemängeln wäre der Service. Freundlich waren alle, aber man kommt sich manchmal etwas verlassen darin vor und wenn während dem Essen Schichtwechsel ist, ist das auch nicht so schön.

Mfg.

D92
 
captainjack Besucht die Disney University
Wir waren am 03.10.2015 das dritte mal im Blue Lagoon Restaurant.
Beim ersten Mal waren wir begeistert. Service, Qualität und Geschmack des Essen, die Atmosphäre, alles Klasse.
Beim zweiten Mal war alles auch noch gut. Wir mussten zwar nach den Takkos nachfragen, aber ok. Wird ja nicht extra berechnet und ist kein Must have.

Gestern allerdings, so etwas haben wir in unseren bald 50 Mal DLRP noch in keinem Restaurant erlebt.
Zuerst war nur eine von drei überreichten Speisekarten auf Deutsch.
Nun gut, wir essen immer das Menü Kaptainstruhe und einmal Premium Kindermenü, so dass wir wussten daher was wir wollten.
Nach einer Stunde kam dann endlich mal der Salat.
Brötchen auf Nachfrage, keine Takkos.
Nach ca. einer Stunde und 15 Minuten kam das Kindermenü, der Schwertfisch völlig hart, das angebotene Ketchup kam nie, nach 1 1/2 Stunden kam der Manager und hat sich entschuldigt, sie hätten unser Essen (den Schwertfisch für die Erwachsenen) vergessen.
Er hätte jedoch bereits mit dem Koch gesprochen und nun wäre es in der Pfanne.
Wir haben somit nach ca. 2 Stunden unser Essen bekommen.
Es war völlig verwürzt und so scharf das man es kaum essen konnte.
Als Entschädigung gab es ein (alkoholfreies) Getränk umsonst.

Wir sind schwer enttäuscht, da es im Lagoon auch nicht so voll war.
Bis auf weiteres ist das Lagoon bei uns erstmal gestrichen.
Wenn ich über 100,-€ für das Essen von 2 Erwachsenen und einem Kind bezahle erwarte ich einfach mehr.
Das Preis - Leistungsverhältnis passt hier überhaupt nicht mehr.
 
MikeFink Imagineer Azubi
Das Blue Lagoon Restaurant ist für mich schon immer das Lieblingsrestaurant des Disneyland Parks gewesen und steht immer bei mir auf der Besucherliste.

Zu früheren Zeiten bestellte ich dort a`la carte und kam an der Meeresfrüchteplatte einfach nicht herum. Dazu gab es zum Dessert eine flambierte Banane. Leider hat man beides schon vor einigen Jahren von der Karte gestrichen. So bin ich auch dort aufs Menü umgestiegen.

Da ich ein großer Esser bin und ich mich dort vom Spruch "Essen wie Gott in Frankreich" leiten lasse ist es auch dort das "Komplettmenü". In diesem Falle das Menü Coffre du Capitaine.

Beim letzten Male im März bestand meine Wahl im Piraten Dreierlei, dem gegrillten Schwertfisch mit antillischer sauße und als Dessert reichte man mir die Mousse mit Kokosnuss.

Bereits bei der Vorspeise bekamm ich ein derartiges Hoch- bzw. Glücksgefühl von Behaglichkeit wie ich es bislang nur im Annette`s Diner verspürte. Vor allem der Schwertfisch liegt voll auf meiner Wellenlänge. Der Duftreis wird darüberhinaus in einer ausgehölten Kokosnussschale dargereicht was sehr dem Thema entgegenkommt.

Das Blue Lagoon ist auch der passenste Platz um sich einen Cocktail zu ordern. Natürlich - so erscheint es mir - muß eine Pina Colada her.

Ebenfalls trägt natürlich die gewisse Schummrigkeit der Sternennacht und das gesammte Interieur (vor allem die Sitzmöglichkeiten in Form von grünen Blättern) sehr zum gelingen bei.

Das alles und auch die Höflichkeit der CM bringen mich auch dazu besonders in dieser Lokakität Trinkgelder zu geben. Einfach fantastisch.:clap::clap::clap:

Restaurants wie beispielsweise das "Walt`s" mögen zwar gut sein und sind es auch. Aber vor allem das Blue Lagoon verschafft mir wirklich die Freude am Essen. Dort komme ich mir einfach vor wie Anton Ego als er das Ratatouille bei Gusteau`s geniessen durfte. Ein kleiner Junge mit Tränen in den Augen.:emp::emp:
 
captainjack Besucht die Disney University
Das Ambiente waren auch für uns die Gründe ins Lagoon zu gehen.
Bisher waren wir auch sehr begeistert.
Diesesmal waren die CM überfordert, so unser Eindruck.
An einem der Nebentische hat sich sogar jemand die Brötchen an einem der Tische geholt, an dem die Gäste bereits gegangen waren, da dort keine serviert wurden.
Andere Gäste mussten regelrecht auf sich aufmerksam machen um bedient zu werden.
 
TommySassoon Stammgast in den Parks
Wir waren im Juni dort, und ich muss sagen. Ambiente ist superschnell, aber das Essen und die CMs nicht gerade der Hit. Ich hoffe wir haben nur ein Tief erlebt und probieren es beim nächsten Besuch nochmal. Aber einige Bemerkungen hier stimmen mich nicht gerade zuversichtlich, bei den verlangten Preisen.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Bei uns war es bei den letzten Besuche eigentlich immer umgekehrt, während das Essen immer mal wieder leichte Schwächen aufwies waren gerade die CMs top
 
Supergoof Besucht die Disney University
So, jetzt habe ich mich das erste mal dank der Gratis-Voucher getraut, das Blue Lagoon zu besuchen. Was soll ich sagen, es tut mir jetzt schon leid, es nicht schon vor 20 Jahren mal besucht zu haben. :bang:
Ich habe direkt am ersten Tag in der City Hall versucht, noch für 2 Personen zu buchen. Nichts mehr frei, sagte die CM, aber dann gab es Service und wurde nicht im Regen stehen gelassen.:soshelp: Sie telefonierte direkt im Blue Lagoon und siehe da, wir haben doch noch einen Tisch bekommen. :juhuuu:
Im Blue Lagoon angekommen, wurde ich von dem Ambiente erschlagen. Kann man die Thematisierung noch toppen? Ich glaube nicht. Wir bekamen auch noch einen Tisch direkt am Wasser.
Unser CM hatte Routine in seinem Job. Diesen braucht man auch in einem Restaurant dieser Größenordnung.
Zum Essen: Ich hatte die Fischsuppe, den Fang des Tages und die Creme. Meine Tochter den karibischen Salat, das Hühnchen und die Kokosmousse. Wir hatten nichts zu beanstanden und es hat auch geschmeckt.
Das Blue Lagoon steht ab jetzt oben auf meiner Besuchsliste.
 
G
Gelöschtes Mitglied 511 Gast
Ich habe mit "eher nicht so mein Fall" gestimmt. Dies ist aber nicht auf das Restaurant ansich bezogen denn dass ist von seiner Ausstattung/Machart und vor allen Dingen seiner Lage, einfach su-per, sondern auf die Auswahl der Speisen denn die trifft nicht so unseren Geschmack .
 
MikeFink Imagineer Azubi
Am 3. Tage meines Besuches stand für mich zum Mittag ein Besuch im Blue Lagoon an. Auch hier halte ich es wie gehabt: keine erneute Abstimmung meinerseits. Aber auch hier gilt weiter meine Toppbewertung.

Da ich dasselbe gegessen und getrunken habe und es vom Geschmack her keine Unterschiede gab habe ich darauf diesmal nicht weiter einzugehen.

Hervorzuheben war der angebotene Tisch der mir angeboten wurde: Direkt am Wasser. Besser geht es nicht. Auch die CM waren wieder erstklassig.

Auch wenn das Essen Tipptopp war möchte ich gewisse Abstriche in der B-Note des Hauptgerichtes machen. Die B-Note ist für mich die Darreichungsform. Dieses mal wurde nämlich der Reis "nackt" angeboten wobei "nackt" direkt auf dem Teller bedeutet. Bei meinem vorigen Besuch im letzten März hingegen befand er sich in einer ausgehölten Kokusnussschale was ich für wesentlich ansprechender empfunden habe.

Als recht mies fand ich allerdings die Toiletten die ich dieses male dort aufsuchen mußte. Da Herrentoiletten zwar offen aber nicht nutzbar wurde entsprechend als Ersatz die Behindertentoilette genutzt welche aber nicht den saubsersten Ansprüchen genügte. Ein gewisses Aussehen öffentlicher Toiletten nach mehreren Stunden kann man ggf. verzeihen. Bei Toiletten in Restaurants die auch noch im höheren Preissegment des Parks mitspielen ist dieses jedoch nur schwer hinnehmbar.

Aber ansonsten bleibt zu sagen das ein nächster Besuch mit sicherheit erfolgen wird. Da werde ich sehr wahrscheinlich für das Menü "!Menu la Perle de Corsaire" entscheiden.
 
MadameMim Stammgast in den Parks
Wir (meine 10jährige Tochter und ich) waren am 20.3. zum 4. Male im Blue Lagoon essen.
Das Ambiente dort ist einfach toll. Wir hatten Glück und wieder einen Tisch am Wasser - meine Tochter liebt es die vorbeiziehenden Boote zu beobachten.
Diesmal war es sehr voll und die CM recht überfordert, sodass wir ersteinmal lange warten mussten, bis wir unsere Bestellung aufgeben konnten. Als die Getränke dann endlich kamen, wurde der Cocktail (dank AP - alkoholfrei - meine Tochter liebt ihn) vergessen, aber dann schnell nachgereicht. Ich hätte lieber bei meinem "üblichen" Menü bleiben sollen, denn das PiratenDreierlei war nicht so mein Geschmack und auch die Hauptspeise wollte mir nicht so richtig schmecken. Statt "Coffre du Capitaine" wir es beim nächsten Mal sicherlich wieder das "Tresors des Mers" mit karibischem Salat und Hühnchen nach karibischer Art.
Beim Kindermenü gibt es als Vorspeise leider nicht mehr die Gemüsesticks mit Dip. So hatte ich noch etwas Perlnudelsalat mit Surimi zu meinem Essen dabei.
Brötchen und Butter haben wir noch nachbekommen.
Alles in allem waren wir jedoch mit dem Essen zufrieden und werden bestimmt wieder kommen.
Manchmal können einem die CM auch echt leidtun. Am Nachbartisch saß eine Familie mit 2 Kindern, so ca. 6/7 und 8/9 Jahre alt, die ein Riesenchaos veranstaltet haben. Man aß mit den Fingern, die Hälfte des Essens landete auf dem Boden und es wurde noch darauf herum getrampelt
und man tanzte auch noch wild herum. Schien die Eltern aber nicht zu stören...:bang:
 
pooh74 Cast Member
Ich liebe das Restaurant: Essen toll und Ambiente unschlagbar!

Und dass die meisten Eltern beim Benehmen ihrer Kinder komplett schmerzfrei sind, ist leider ebenso traurig wie wahr. Wird auch immer mehr. Wie in meinem Bericht geschrieben wurde Push da mal mit Füßen maltretiert, überall steigen die Kids drauf rum... Aber hier geht es ja um das Blue Lagoon und das ist der HAMMER!!!!!! Ich bin aber auch absoluter Fisch und Meeresfrüchte-Liebhaber!
 
Gaby23 Cast Member
Ich bin zwar absolut kein Fisch Freund, im Gegenteil, aber das Blue Lagoon haben wir bis jetzt jedesmal besucht. Gott sei Dank gibt es hier ja auch sehr leckere Steaks. Selbst wenn wir nur 1 Tag fahren, ist das Blue Lagoon Pflicht.
 
MikeFink Imagineer Azubi
Ich möchte ja nicht unnötig rummäkeln liebe Gaby. Aber: Ein Steak im Blue Lagoon das für Meeresfrüchte bzw. Fisch steht??? Muß das wirklich sein? Ich käme mir vor wie jemand der ein Chinarestaurant aufsucht und dort Eisbein mit Sauerkraut bestellen würde.

Natürlich ist das Ambiente des Blue Lagoon unschlagbar wenn jedoch das Essen an sich nicht so recht dazu passen möchte scheint mir zumindest die Atmosphäre und Ausstrahlungskraft des Restaurants flöten zu gehen.
 
Gaby23 Cast Member
Da ich sowohl Meeresfrüchte, als auch Fisch hasse (und da bin ich mit Sicherheit nicht die Einzige), aber Steaks liebe, und das Blue Lagoon mein Lieblingsrestaurants ist, weil ich die Atmosphäre einfach toll finde, warum sollte ich dann nicht da essen gehen? Schließlich bieten sie im Blue Lagoon ja auch Steaks für so Leute wie mich an. Und die Atmosphäre hat nichts mit dem Essen zu tun.
 
pooh74 Cast Member
Hallo Gaby23,

ich muss jetzt da Mike so ein bisschen Recht geben. Steaks finde ich im Blue Lagoon auch gar nicht passend. Wusste gar nicht dass es das dort gibt :oops:

Ich bin der Meinung dass das Essen schon zum Thema passen sollte. Aber da ich Dir wiederum recht gebe, dass auch die Minderheit der Nicht-Fisch-und-Meeresfrüchte-Liebhaber (Sarkasmus-Modus *aus*) dort essen können sollte, bin ich bei Dir dass es auch Fleisch geben muss. Allerdings vielleicht etwas anderes als Steaks. Den Jack Sparrow-Grillspieß zum Beispiel mit frischen Früchten :laugh: So jetzt im Ernst - Geflügel oder so passt ja auch. Aber keine Steaks!

Außerdem ist meine Frau jetzt auch nicht gerade DIE Fischesserin und somit bin ich sowieso schon dafür dass es auch Fleisch gibt!

Und wir sind uns ja alle einig, dass das Blue Lagoon einfach der Hammer ist!!!!:juhuuu:
 
JiminyCricket Disneyland? Kenn ich!
Wir lieben das "Blue Lagoon" so sehr! Bei jedem Aufenthalt im DLRP ist dieses Restaurant absolute Pflicht! Sehr gutes Essen, Theming ganz grosses Kino!!! Freundliche Bedienung! Absolut zu empfehlen. Harrrrrrrrrrrrr:shipwrecked:
 
Erlinho Cast Member
Ich liebe das Blue Lagoon und ich habe bei meinen letzten DLP Trips immmer einen Abstecher gemacht. Im Mai gab es im Warteraum sogar Musik was sehr stimmig war.
 
Oben