Weihnachtszeit im Disneyland | Specials, Treffen mit dem Weihnachtsmann, Weihnachtsdeko, Weihnachtszimmer

Alles rund um Weihnachten im Disneyland Paris im dein-dlrp Reiseführer

MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
tifill schrieb:
Ich war vor zwei Jahren Anfang Dezember für drei Tag im New Port Bayclub. Das Zimmer war zwar nicht weihnachtlich Geschmück aber es war trotzdem ein schön Aufetnhalt.
Die Zimmer sind nie weihnachtlich geschmückt, das muss man extra buchen, allerdings nur in den 2 genannten Hotels. :wink:
 
FoRever Besucht die Disney University
Danke für die Infos! :thumbsup:

Das Weihnachtszimmer hört sich jetzt nich besonders überzeugend an. Wie teuer ist ungefähr der Aufpreis?

Was die Besucherdichte angeht hätte ich gerne zu Weihnachten einmal den Kontrast gehabt mit einem vollen Tag im Park am Sonntag (1. Advent) und einem leeren Tag am nachfolgenden Montag. Aber ich glaube wir bleiben dann bei dem Plan von Sonntag bis Mittwoch zu fahren. Dann kann man ja eventuell den Sonntagnachmittag / -abend noch das Feeling im Park genießen. Der Besucherandrang spricht ja nur dafür, dass Weihnachten eine Reise wert ist - trotz der Schließungen. :)
 
Tamobra Stammgast in den Parks
Hallo und herzlich willkommen in diesem tollen Forum:party:. Du wirst hier sicher deinen Spaß haben und Infos zu allem finden:eek: was du wissen möchtest. Mir ging es jedenfalls so:victory:. Wir sind eine Woche nach dir dort und haben den Aufenthalt auch von Mo-Sa mittag gelegt:deri:. Es ist im Sommer oder auch Oktober schon brutal voll:timeout: am Wochenende, mag mir gar nicht vorstellen, wie es zur Weihnachtszeit dann dort ist. Es gibt hier den Kalender, wo man die Erfahrungswerte der Besucherzahlen ersehen kann:shine:. Danach haben wir gebucht, denn es macht uns einfach keinen Spaß, wenn man sich durch die Massen schieben muss:truce: und alles immer voll ist. Gut, wenn es sich nicht anders legen lässt, dann ist es so und auch daraus kann man sich eine tolle Zeit machen:juhuuu:. Wie du schon geschrieben hast, ankommen wenn es voll ist und genießen wenn es leerer wird:rosabrille:...

LG
 
amokkuh Besucht die Disney University
Hallo Leute!

Wir waren ja zu Silvester 2014 im Hotel New York und hatten dort ein Weihnachtszimmer gebucht. Ich habe es tatsächlich erst jetzt geschafft einmal darüber zu berichten! Schande über mich, ich weiß!:lol: Darum möchte ich es jetzt nachholen, lieber spät als nie! :lol:

Wir, das sind meine beste Freundin und ich, fahren seit 1995 regelmäßig ins DLRP und waren auch schon einmal zur Weihnachtszeit dort. Seit Langem wollten wir einmal Silvester im DLRP verbringen und so packten wir die Chance beim Schopf und buchten uns das erste Mal ein Weihnachtszimmer im Hotel New York, alle anderen Hotels hatten wir schon ein- bzw. mehrmals besucht. Wir waren sehr neugierig was uns erwarten würde!

:santa::santa::santa:
Schon bei der Aufnahme wurden wir sehr freundlich empfangen und nach einiger Wartezeit bekamen wir unsere Zimmerkarte. Unser Zimmer fanden wir ohne Probleme, bereits an der Zimmertüre klebte ein riesiger Adventskranzaufkleber.:santa::santa::santa:

Als wir die Türe öffneten war es dunkel, der Vorhang zu. Beim Einschalten des Lichts gingen auf einmal überall im Zimmer kleine Lichter an, eine lange Lichterkette hing rund herum und leuchtete ganz festlich! Über dem Fenster hing eine Girlande, ein kleiner geschmückter Weihnachtsbaum und Weihnachtsdeko standen auf dem Sidebord und auch am Badezimmerspiegel klebte ein toller Weihnachtsaufkleber! :clap::clap::clap:

Auf dem Tisch stand ein Weihnachtsgeschenk, eine Tasse gefüllt mir Süßigkeiten, nett eingepackt und überall lagen Schokotaler mit diversen Disneycharaktern darauf.

Am Bett lag zwischen zwei Bademänteln und Hausschuhen noch ein Geschenk. ein großes Teller von Villeroy und Boch auf dem diverse Hygieneartikel lagen wie z.B. Wattepads, Duschgel, Kamm, Badesalz,...

Ich habe mir diese Sachen in meinen Disneyschrank gestellt, glaube ich werde das niemals auspacken und immer nur anschauen! :D:D:D

Nach einigen Minuten am Zimmer klopfte es das erste Mal an der Türe, eine Dame vom Roomservice war da. Sie hieß uns noch einmal Willkommen und erkundigte sich ob alles passt und wir noch was benötigen. Sehr nett!

Nach weiteren fünf Minuten kam ein weiterer Mitarbeiter und brachte uns eine Flasche Mineralwasser, wünschte uns einen schönen Aufenthalt! :D

Kurz nachdem uns die Koffer auf´s Zimmer gebracht wurden klopfte es erneut. Noch ein Mitarbeiter stand vor der Türe, drückte mir eine große Mickey-Keksdose in die Hand und meinte :" Ich habe hier noch ein Geschenk für sie und wünsche ihnen einen unvergesslichen Aufenthalt!"
Über so viel Aufmerksamkeit haben wir uns sehr gefreut!

Am Abend kam jeden Tag noch ein Mitarbeiter auf´s Zimmer zum "Good-night-Service", die Betten wurden aufgeschlagen, auf jedem Kopfpolster lagen wieder Schokotaler und die Handtücher wurden noch einmal gewechselt!

Das Weihnachtszimmer hat zwar seinen Preis aber für uns war es wunderschön und wir werden es sicher wieder einmal buchen! Ich kann es nur empfehlen!

Unsere ganzer Aufenthalt war ein Traum, Silvester war sooooo schön und das Dinner war spitze! Ich hoffe darüber kann ich in den nächsten Tagen noch nach berichten. Bin leider arbeitsmäßig sehr eingebunden und schreibe gerade meine Diplomarbeit. Nach meinem Abschluss hab ich Geburtstag und beides wird dann so richtig gefeiert und zwar das erste mal im Disneyland Hotel. Megafreu!!!:clap::clap::clap::clap:
 
LilaEngel Stammgast in den Parks
Huhu
Schöööööööööööön ich will auch.
Hab schiss dass es bei mir im Disney Hotel nicht so schön aussieht wenn wir das buchen. Oder kann jem sagen dass es immer so ist.

Ich glaube du hast uns geholfen danke für den beitrag.

LG lila :santa:
 
Belle1989 Stammgast in den Parks
Hallo zusammen,

Bitte gebt mir direkt Bescheid wenn ich das Thema hier falsch poste oder es irgendwo schon ist, ich habe mir nix gefunden.

Unsere nächste Reise ins Disneyland ist an Weihnachten. Ich fand es letztes Jahr im Oktober schon sehr kalt abends. Wie macht ihr das denn dann zur Winterzeit. Da ist es von der grundtemperatur schon um einiges kälter.

Macht ihr zwiebellook? Habt ihr Taschenwärmer oder anderes dabei? Setzen sich die anderen Besucher trotzdem schon so früh zur Dreams Show hin?

Liebe Grüße,
belle
 
Also wir hatten es zu Weihnachten schon einmal bitterkalt und dann mal wieder fast 20 Grad. Es empfiehlt sich winddichte Kleidung mitzunehmen und etwas für den Kopf. Klar kann man ohne Probleme auch den Zwiebellook anwenden. Ich fand allerdings immer, dass man sich gut in den Attraktionen oder Shops oder bei einem Kaffee aufwärmen konnte. Das galt sogar für meine Mutter. Bedenke aber, dass das die Meinung eines Mannes ist. :sarc:
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
amokkuh schrieb:
Am Bett lag zwischen zwei Bademänteln und Hausschuhen noch ein Geschenk. ein großes Teller von Villeroy und Boch auf dem diverse Hygieneartikel lagen wie z.B. Wattepads, Duschgel, Kamm, Badesalz,...
Das war kein Geschenk, das war die Ausstattung für das Badezimmer, nur ein wenig netter verpackt ;-) Das Geschenk war lediglich die Tasse, was ich total schwach fand (wir hatten ja auch das Weihnachtszimmer, was den Preis definitiv nicht wert war)....... aber das Thema hatten wir ja letztes Jahr schon mal :)
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Wir hatten von eiskalt bis frühlingshaft warm schon alles in der Weihnachtszeit. Ich bevorzuge persönlich immer den Ziebellook, dann schwitzt man in den Restaurants auch nicht so und kann das eine oder andere Teil ausziehen ;-)
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Also ich würde im Dezember mit Polo-Shirt/kurzem Hemd, Hoodie und einer nicht dicken Jacke planen, also eher einer, die regenfest ist, damit man auch für den Fall was hat.
Wirklich richtig kalt, ich sag mal, unter -5 Grad wird es im DLP ja selten und mich da noch dicker einzupacken, da würde ich mich kaputt schwitzen, bei der vielen Lauferei.
Außerdem wäre es mir dann in Shops und Attraktionen VIIIEEEEL zu warm und ich will mich ja nicht bei jedem Betreten eines Shops halb ausziehen müssen.
 
MissMinnie Stammgast in den Parks
Das habe ich mich auch schon gefragt weil wir im Dezember fahren :)

Auf meiner Einpackliste stehen auf jeden Fall Leggins / Strumphosen für drunter, Pullover, Schal, Handschuhe, Mütze und ein paar von diesen Knick-Wärmekissen 8)

Wichtig ist glaube ich echt, dass die Füße & Beine warm sind und man eine Regen- und Wasserdichte Jacke anhat :sohappy:

Ich möchte nicht zurück ins Hotel müssen weil mir kalt ist ...
und falls es zu warm ist kommen Handschuhe & Co. halt in den Rucksack.

Aber ich packe auf jeden Fall alles in den Koffer ^^

Zur Not hilft ein leckerer Kakao oder Kaffee von Starbucks bestimmt gegen kalte Finger :cheesy:
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
MissMinnie schrieb:
Auf meiner Einpackliste stehen auf jeden Fall Leggins / Strumphosen für drunter, Pullover, Schal, Handschuhe, Mütze und ein paar von diesen Knick-Wärmekissen 8)
Leute, Ihr fahrt ins DLP nicht in die Antarktis.
Knick-Wärmekissen? Ernsthaft? Also ich habe die schon auch mal genutzt, sind ja praktisch, aber bei -25 Grad in den Bergen, wenn es weit und breit nix gibt, wo man zum Aufwärmen rein könnte, aber doch nicht bei -5 bis +10 im DLP, wo es an jeder Ecke was gibt, wo man rein kann...
 
MissMinnie Stammgast in den Parks
torstendlp schrieb:
MissMinnie schrieb:
Auf meiner Einpackliste stehen auf jeden Fall Leggins / Strumphosen für drunter, Pullover, Schal, Handschuhe, Mütze und ein paar von diesen Knick-Wärmekissen 8)
Leute, Ihr fahrt ins DLP nicht in die Antarktis.
Knick-Wärmekissen? Ernsthaft? Also ich habe die schon auch mal genutzt, sind ja praktisch, aber bei -25 Grad in den Bergen, wenn es weit und breit nix gibt, wo man zum Aufwärmen rein könnte, aber doch nicht bei -5 bis +10 im DLP, wo es an jeder Ecke was gibt, wo man rein kann...
Hihi Torsten, ich bin halt ne kleine Mimi :lol:

Ich stehe regelmäßig am Fußballplatz und friere super schnell, ganz egal ob es
-20 Grad oder 10 Grad plus sind :eek:

Dann doch lieber vorbereitet sein 8)

Aber naja, wenn wir fahren hilft mir die Wettervorhersage bestimmt weiter und dann scahuen wir mal ob ich die Wärmekissen brauche :cheesy:
 
Timon Stammgast in den Parks
Wie die Wetterlage bei euch ist kann man ja jetzt nicht mal annähernd abschätzen. Es kann wie bereits geschrieben bitter kalt oder sogar - wenig weihnachtlich - warm werden. Von daher würde ich euch empfehlen kurz vorher einfach noch mal den Wetterbericht anzusehen und dementsprechend zu planen. Ich denke dann könnt ihr am besten abschätzen, was ihr einpackt, ihr kennt euch ja am besten.

Unterschätzen würde ich allerdings die oftmals langen Zeiten in den Warteschlangen nicht! Da man sich da nicht mehr bewegt wird es da wirklich bitter kalt, auch wenn es nicht Minusgrade hat. In der gleichen Jacke, die ich fürs Bergsteigen im verschneiten Engardin getragen habe, hatte ich mir im DL den A.... abgefroren. Man rennt ja nicht gerade durch das Märchenland. Und wenn man mal schneller unterwegs ist, dann beispielsweise während einer Fahrt durch den Temple de Peril, oder ähnlichem, wo einem dann doch eher kalt wird, als warm.

In den Geschäften ist es zwar tatsächlich meist recht warm, aber das finde ich im Winter bei uns in den Geschäften noch schlimmer als im DLP, wo ich mich meist gefreut habe über die Wärme ;) Und ausziehen geht zur Not immer.
 
Belle1989 Stammgast in den Parks
Danke für die ganzen Empfehlungen, ich bin halt auch wirklich eine Frostbeule und gerade wenn man wartet friere ich ein.
:)
Daher sind so ein paar special Tipps immer ganz gut:victory:
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Ganz wichtig nach meiner Erfahrung: ordentliche Schuhe! Nicht nur bequem (ist ja fürs DLP eh logisch), aber auch wasserfest und wenn Du leicht frierst eventuell gefüttert. Meist taugen die üblichen Sneaker da leider nicht, jedenfalls habe ich die Erfahrung gemacht. Spritzwasser halten meine zwar gut ab, aber wenn es ordentlich regnet, bilden sich im Disneyland schnell große Pfützen, die auch gerne mal 2cm tief sind, und schwupps hast Du die Suppe im Schuh.
Nasse Füße holt man sich im DLP bei entsprechender Witterung also sehr schnell und wenn die dann auskühlen - brrrr.
 
Belle1989 Stammgast in den Parks
Danke für die ganzen Empfehlungen, ich bin halt auch wirklich eine Frostbeule und gerade wenn man wartet friere ich ein.
:)
Daher sind so ein paar special Tipps immer ganz gut:victory:
 
amokkuh Besucht die Disney University
Das die Bademäntel kein Geschenk waren ist mir schon klar, hab sie auch nicht mit nach Hause genommen!!!:D
Habe mich aber trotzdem über die Hygieneartikel und das tolle Teller gefreut! Auch das wir noch eine große Keksdose gebracht bekamen, so wie von mir im Bericht erwähnt, habe ich als Geschenk bewertet. Natürlich waren wir zwei Personen und nur eine Tasse aber mit der ganzen Deko, dem ganzen Rundherum und dem Service waren wir trotzdem sehr zufrieden!
 
amokkuh Besucht die Disney University
MinnieMouse1010 schrieb:
Ich meinte auch nicht die Bademäntel, der Teller mit den Badartikeln war kein Geschenk.

Dem muss ich leider widersprechen, haben uns mit anwesenden Gästen unterhalten die keine Weihnachtszimmer hatten und die hatten dieses eingepackte Villeroy und Boch Teller nicht! Außerdem hatten wir im Bad andere Hygieneartikel stehen. Aber egal, wir waren zufrieden.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Da haben wir eine ganz andere Antwort von der Rezeption bekommen, die meinten die hätten das nur nett eingepackt, es wäre aber nicht als Geschenk gedacht gewesen. Wir hatten uns mit einigen der CM darüber unterhalten weil viele wohl auch dachten der Karton mit den Weihnachtskugeln wäre ein Präsent, auch das war nur Deko.

Das Geschenk wäre nur die Tasse.

Allerdings nimmt ja niemand einen Schaden wenn du den Teller nun mitgenommen hast, von daher ist es ja egal.
 
Luna Stammgast in den Parks
Hallo zusammen.

Seit unserem letzten Besuch (Sommer 2014) wollen wir nun zu Weihnachten zurück ins DLRP.

War jemand schon über die Feiertage im Park? Wir würden gerne wissen was man alles im Hotel udn oder Park hinzubuchen kann wie z.b Weihnachtsdeko/Tannenbaum auf den Zimmern, Bescherrung durch einen Disneychar, Besondere Abendessen, Shows, Schlittenfahrt im Park?
Welches Hotel ab New York abwärts spiegelt die Weihnachtsatmosphäre richtig toll wieder? Glaube im Sommer gesehen zu haben das z.b das Hotel New York eine Eislaufbahn hatte. Gibt es dort villeicht auf so einen Art Weihnachtsmarkt/Dorf?
Wichtig für uns wäre auch ein Weihnachtsessen (kein Fastfood). Kann uns da jemand gute Disneyparkrestaurants oder Hotels empfehlen?

Wir wollen nämlich den Familiefeiern entfliehen und sich nur auf uns konzentrieren.
Kein Einkaufsstress, kein Kochen, keine Besuche etc. ;)

Anreise wäre vom 23.12 bis 26.12. 2+2(unter 12).
Wir gehen mal davon aus das zu dieser Zeit eh alle Pauschalen wie 4 für 3 und Dauerkarten aufgehoben sind oder?

Gruß
Familie S. :santa2:
 
jutta Cast Member
Direkt über die Feiertage war ich noch nicht da, nur in der Vorweihnachtszeit.

Die schönste Weihnachtsatmosphäre ist im Hotel Sequoia Lodge, wobei ich es im Hotel New York zu Weihnachten auch toll finde.

Soweit ich das weiß, kann man spezielle Weihnachtszimmer nur im Disneyland Hotel und im Hotel New York buchen. Da gibt es hier aber andere Fachleute, die wissen da mehr als ich.

Über Weihnachtsessen wurde hier auch schon irgendwo diskutiert, aber das finde ich nicht mehr.

Im Disney Village gibt es immer einen "Weihnachtsmarkt". Aber das kann man mit denen hier bei uns nicht wirklich vergleichen.

Warte mal, bis die wahren Fachleute hier auftauchen.

:santa:
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Hi, gerade habe ich einen kurzen Artikel zu Weihnachten im Disneyland Paris in unserem Blog veröffentlicht.
Dort findest Du alle Restaurants, in denen am Heiligabend ein Weihnachtsmenu angeboten wird mit den entsprechenden Preisen (bitte gut festhalten) und ein Einblick in die Speisekarten gibt es außerdem.
Tisch unbedingt sobald wie möglich reservieren, denn in der Regel sind die Plätze recht schnell ausgebaucht.

Für die Tage drumherum, also 23. und 25. würde ich das Blue Lagoon empfhelen, sonst eigentlich auch jedes Table-Serive Restaurant im Resort (ebenfalls unbedingt im Voraus reservieren).

Weihnachtszimmer (kleiner Weihnachtsbaum, etwas Deko und ein Geschenk) gibt es nur im New York und Disneyland Hotel.
Mein Favorit wäre im Winter die Lodge.

Die Eisbahn sollte es auch in diesem Winter wieder geben.
Einen kleinen Weihnachtsmarkt gibt es im Village, aber wie Jutta schon geschrieben hat ist der keinesfalls mit einem deutschen Weihnachtsmarkt zu vergleichen.
 
LilaEngel Stammgast in den Parks
dörthe schrieb:
Hi, gerade habe ich einen kurzen Artikel zu Weihnachten im Disneyland Paris in unserem Blog veröffentlicht.
Dort findest Du alle Restaurants, in denen am Heiligabend ein Weihnachtsmenu angeboten wird mit den entsprechenden Preisen (bitte gut festhalten) und ein Einblick in die Speisekarten gibt es außerdem.
Tisch unbedingt sobald wie möglich reservieren, denn in der Regel sind die Plätze recht schnell ausgebaucht.

Für die Tage drumherum, also 23. und 25. würde ich das Blue Lagoon empfhelen, sonst eigentlich auch jedes Table-Serive Restaurant im Resort (ebenfalls unbedingt im Voraus reservieren).

Weihnachtszimmer (kleiner Weihnachtsbaum, etwas Deko und ein Geschenk) gibt es nur im New York und Disneyland Hotel.
Mein Favorit wäre im Winter die Lodge.


Die Eisbahn sollte es auch in diesem Winter wieder geben.
Einen kleinen Weihnachtsmarkt gibt es im Village, aber wie Jutta schon geschrieben hat ist der keinesfalls mit einem deutschen Weihnachtsmarkt zu vergleichen.


Huhu sag mal das mit der Eisbahn wo ist die und was kostet das leihen von Schuhen oder ist es besser Unsere eigenen mit zu bringen
LG und danke
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben