Struffels Reiseplanung

Ich komme mal auf deine Planung zu sprechen. Ich denke, dass das wirklich kaum zu schaffen sein dürfte. Die Passage bei Aladin ist nicht unbedingt ein Muss. Die Fahrt mit dem Zug, wird dich um diese Uhrzeit sicher zu viel Zeit schauen. Parade ist im Normalfall gegen 17:30 Uhr. Das würde sich dann überschneiden. Wenn du während der Parade bzw. gleich danach ins Frontierland machst, sparst du sicher ein paar Minuten. Da vielleicht auch den FP für BTM nutzen und in der Zwischenzeit die anderen Attraktionen nutzen. Manchmal hat man Glück und es klappt. Wie lange man bei den Piraten und Indiana Jones noch fahren kann weiß ich jetzt nicht. Ist im Sommer sicher deutlich später. Und auf keinen Fall Dreams am Abend verpassen.

Ansonsten bequeme Schuhe, nicht ausruhen und laufen, laufen, laufen...
 
daniel Besucht die Disney University
Hi,

ich schalte mich jetzt auch mal ein. Lese schon länger bei deiner Reiseplanung mit.
Doch jetzt möchte ich dir wirklich von Herzen einen Rat geben:
Ich wollte früher auch immer alles bis in letzte Detail planen.
Es gehört ja auch zur Vorfreude dazu Überlegungen anzustellen was man alles machen und schaffen möchte. Resultat war jedoch meist, dass ich wie blöde durch das Resort gelaufen, ja gelaufen bin. Heute weiß ich, dass es viel mehr Spaß macht nicht alles zu tode zu planen sonder auch den Tag einfach "passieren" lassen sollte. Dann können einem auch positive Überraschungen passieren.
Wenn man so einen genauen Plan hat, kann es schnell in Richtung Frust kippen.
Denn, das kannst du nicht wissen, wenn du noch nie dort warst: Es dauert manchmal um einiges länger als man denkt/plant oder manchmal gehts auch schneller. Manchmal glaubt man, man ist schon der nächste der einsteigt, doch dann kommt länger kein Zug, es gibt eine Verzögerung weil z.B. ein Zug einer Attraktion rausgenommen wird oder sonst was. Oder die CM's sind mal Mega langsam. Im Stress verflucht man Sie dann innerlich. Wenn man dann schon im Stress ist, kann man das ganze Spektakel Disneyland einfach nicht so genießen.
Darum mein wirklich ernst gemeinter Rat: Mache dir keinen genauen Plan wann du welche Attraktion machen willst bzw. sogar genaue Wegpläne. Es wird der Plan einfach nicht aufgehen. Und dann ärgerst du dich mehr, als dass du Freude hast. So ist es mir ergangen.
Seit ich die Tage im Disneyland einfach so mal laufen lasse genieße ich die Parks VIEL MEHR! :thumbsup:

Ich weiß, du hast nur einen Tag, aber der kann nicht magisch werden, wenn dein Zeitplan wankelt. Und der wird kippen!
Let it flow! Und plötzlich kommst du bei einer Attraktion vorbei, die überraschend nur 5min Wartezeit hat, welche du gar nicht machen wolltest. Dann kannst du dich freuen und noch mehr sehen. Und wenn du dort warst, wird es sowieso nicht bei dem 1 Tag in deinem Leben bleiben :mock2:

Wenn man es sich wirklich wünscht und daran glaubt, wird man es wieder schaffen, egal welche Umstände einem sonst aufhalten.

Alles Liebe und eine wirklich UNVERGESSLICHE ZEIT IM DLRP!
:victory:

 
Struffel20357 Stammgast in den Parks
Danke, das wir zum Thema zurückkommen!

Ich war 1998 in Kalifornien und 2000'und 2015 in Florida.
In Florida hatte ich 5 magische Tage MIT einem genauen Touringplan und ALLES bis auf Imagination (aufgrund falscher Auskünfte) hat geklappt und ich hatt sogar noch ZUSÄTZLICH Zeit! Weil ich alle Shows - auch die kleinen bis hin zum Einholen der Flagge - sehen wollt ging das auch gar nicht anders zumindest am ersten Tag. Poste vieleicht mal den Zeitablauf im "Andere Parks"- Forum.

Wenn Züge herausgenommen werden ärgert mich das immer, weil damit KÜNSTLICH die WZ verlängert wird.

Die Indoor-Shows im Studio werd ich mir ansehen, da noch nie gesehen, wenn ich dann was von der Parade verpasse ist das nicht sooo tragisch, da ich die von anderen Parks kenn, auch wenn die sicher anders ist in Paris. Ich denke es hat auch seinen Reiz grad im Park anzukommen, wenn die Parade läuft!

Kann man die von der Station der Railway sehen?:gamer:
 
Die Shows, also Animagique und Cinemagique sind m.E. nach absolut sehenswert. Auf die solltest du keinesfalls verzichten. Das kann man sehr gut erledigen. Und selbst wenn du aus einer Show zurzeit der Parade kommst, bekommt man noch genug mit im Park. Also das sollte auf alle Fälle gemacht werden.
Ansonsten hat Daniel natürlich Recht. Genießen ist wichtiger, als eine Liste abzuhaken. So geht es mir auch. Ich nehme mir etwas vor, schaue was mir Spaß macht, genieße den Tag, das flanieren, das stöbern in den Shops und lasse mich von der Stimmung einfangen und verzaubern. Da habe ich mehr Freude an meinem Tag, wenn ich nur einen Tag im Park bin, als wenn ich eine Liste abarbeite.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Bei den ganzen Postings hier wird mir ganz struffelig ums Herz :cheesy::cheesy::cheesy::cheesy::cheesy::cheesy::cheesy::wacko::wacko::wacko::wacko::wacko:

Ist zwar OT, aber das musste jetzt mal sein, hab mich selten so gut amüsiert :lol::lol::lol::lol:
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Struffel20357 schrieb:
Wird SM wenn er im July wieder öffnet eigentlich in der Urversion sein?

Ratatoulle: Single oder FP schneller?
Studio Tram Tour: schreib bitte genauer, wieso es sich nicht lohnt - haben die was raus genommen? Ist die identisch mit der ehemaligen in Florida?

Weglassen will ich eigentlich nix. Hab das so geplant, das es möglichst wenig hin und her gerenne ist (Erfahrung aus Florida wo wegen der dort angegebenen Zeiten im Crowd Kalender und vorab bekannter Showzeiten hin und her springen teils sinnvoll ist, aber für Paris kenn ich solche genauen Kalender nicht). Einige Attraktionen kommen allerdings in meinem Plan nicht vor da identisch mit Florida wie TOT, Stunt Show, Star Tours...
Was genau zurzeit mit Space Mountain passiert weis keiner so genau das einzige was bekannt ist das echte Raketenteile der NASA nun in den Ride implementiert werden aber wie, wo, was genau weis man nicht aber eine Rückwandlung zu De la Terre à la Lune schließe ich mal aus.

Zieh dir einfach einen Fastpass für Ratatouille, sollte die Wartezeit dann an der Fastpass Schlange zu lang sein kannst du dich ja immer noch an der Singlerider line anstellen aber du hättest zumindest schon einmal einen Fastpass und wärst somit auf der sicheren Seite.

Die Stduio Tram Tour differenziert sich schon von der aus den Hollywood Studios so hast du bei der in Paris zum Beispiel das Filmset von Reign of Fire und Dinotopia. Der Catastrophe Canyon allerdings ist gleich. Würde dir aufgrund deines Strammen Zeitplanes aber auch eher von der Tram Tour abraten und dafür eine andere Attraktion bevorzugen.

The Twilight Zone Tower of Terror Differenziert sich ebenfalls auch zu seinem Verwandten in den Hollywood Studios die "Mirror Scene" hast du dort nicht dafür hast du in Paris keine "5th Dimension" - würde dir Empfehlen auf jeden Fall mal vorbei zu schauen

Star Tours ist in Paris noch die Original Version in Übersee gab es ja schon das Update zu "The Adventures Continue" weis nicht welche Version du genau gesehen hast wäre ja vielleicht etwas wenn du nur die 2.0 Version kennst auch einmal die original Version zu erleben bevor sie endgültig verschwindet

 
DuffyBear Stammgast in den Parks
Ich finds toll wie einige von euch auf diesen sinnlosen Thread reagieren.
Mit Sarkasmus und Ironie! Thumbs up liebe User das find ich super! das zeigt das einige von euch sich davon wirklich nicht beirren lassen ; 3

Davon aber jetzt mal abgesehen würd ich langam ja schon mal vorschlagen das man diesen thread auch einfach in die "abgehakt" Schublade einordnen könnte oder? ^^
Es gibt eigentlich nichts mehr dazu zu sagen und im Grunde wird nur sinnlos herum disskutiert woran sich gewisse andere User wieder aufbauschen.

Also jahhhh, abstreichen und abschließen : D
 
dörthe Administrator
Teammitglied
DuffyBear, Du hast absolut Recht!

@Struffel: Gibt es noch ganz konkrete Fragen deinerseits, die die Reiseplanung betreffen? Wenn nicht, mache ich hier in 24h zu.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben