Struffels Reiseplanung

Struffel20357 Stammgast in den Parks
Ich werd bei meinem Bsuch am Montag 29.06. -so man mich reinlässt(siehe )- trotz Interesse keine Tour machen, da dieser Tag ggf der einzige in meinem Leben ist, wo ich in den Parks bei Paris bin..

Da würd ich gern so viel schaffen wie möglich.

Was denkt Ihr: Wie weit werde ich kommen bei folgendem Touringplan

Hollywood Studios:
rein durch Prop Halle, rechts Crush's Coaster
Ratatouille 70 verschiedene Wege FP (äh muss man wirklich 70 x?)
Cars Race / RC Racer / Slinky Dog / Zig Zag Toy Soldiers
Studio Tram Tour / Armageddon
Rock N Roller Coaster 5 different Trains 5 different Shows, aber nur 4 gleichzeitig - how to experience the 5.? FP (will also 5 mal fahren!)

Cinemagique - große Filmkunst oberen Mitte 10 min vorher
Animagique - faszinierende Schwarzlicht-Show Mitte des Saal 10 min v.

Disneyland: Railway, Disney's Character Train

Discoveryland: FP Buzz Lightyear / Videopolis

-vermutlich zu: Nautilus Submarine und Space Mountain-

Fantasyland: alle 15 min Minniparade vor Small World
Small World (why the post-show is gone?) / Contes de Fees / Casey J.R.
Alice Curious Labyrinth / Fantasy Festival Stage / Castle Theater
Peter Pan 11 Szenen FP

Adventureland: Pirates of the Caribbean / Indiana Jones FP

Frontierland: Big Thunder FP / Thunder Mesa Riverboat / Phantom Manor / Chapparal Theater / Pocahontas Indian Village / Critter Coral

wenn noch Zeit: Aladins enchanted Passage / Snow White 7 Dwarfs / Pinochio / Dumbo

Und wie weit, wenn ich in einen Premium FP infestiere?

Und wie weit, falls ich meinen DAP doch kriegen sollte?
 
Wow, das ist ein strammes Programm. Ich hoffe du bist jung und fit icon_biggrin.gif
Also einige Attraktionen dürften dir Problem bereiten, trotz Fastpass. Space Mountain dürfte noch geschlossen sein. Peter Pan am Nachmittag ist ein Glückspiel, das gilt auch für Big Thunder Mountain. Das wird wie Buzz nur mit Fastpass klappen. Und selbst dann wird es schwierig.
Sollten im Studiopark keine EMH sein, wird es schon mit Crush und Ratatoulle sehr zeitintensiv. Wobei man zumindest bei Letzterem es auch eine Single Ride Schlange gibt. Die ist meist sehr zügig. Studio Tram Tours, lohnt sich zurzeit einfach nicht. Armageddon ist Geschmackssache. Muss auch nicht unbedingt sein. Vor allem wenn du mehrmals Rock´n Roller Coaster fahren willst.
Für dich spricht in der Zeit, dass der Park zumindest auch lange auf hat. Da schaffst du schließlich einiges.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Ich halte die Route für zu ambitioniert und würde unwichtigere Sachen streichen.
Ist für mich in einem Tag nicht machbar, schon gar nicht, wenn Du mehrere Sachen mehrfach fahren willst.

Zum Premium FP: Da kannst Du nicht reininvestieren, den gibt es nämlich nicht mehr ;)
 
whiskas Cast Member
Ich halte diese Route für nicht machbar.
Du kannst ja an einem Tag nicht so viele Fastpässe ziehen wie du benötigen würdest um es halbwegs zu schaffen. Du kannst ja immer erst einen Neuen ziehen wenn der Vorherige benutzt wurde.
Wenn überhaupt solltest du umgekehrt anfangen. Erst den Park und dann die Studios. Das geht sich aber nur aus wenn du die EMHs nutzen kannst und das geht nur wenn du in einem Disney-Hotel schläfst oder den AP Dream hast.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Ich halte das nicht für machbar!
Niemals an einem einzigen Tag in den Sommerferien! Ginge vielleicht an einem recht schwach besuchten Tag im Februar / März.

Ein paar weitere Anmerkungen:
Rock'n'roller Coaster: Es gibt in der Tat verschiedene Varianten, nur weißt Du beim Einsteigen nie, welche gerade dran ist. Außerdem sind die, soweit ich weiß an den Wagen gebunden. sind an dem Tag nur 2 oder 3 im Einsatz, dann wirst du nur 2 oder eben 3 Varianten erleben können.

Crushs Coaster
Selbst wenn Du bei Öffnung des PArks dorthin sprintest, also dringend schon um 9:30 am PArktor stehen, wirst Du vermutlich 30 Min einplanen müssen. Gelingt das so nicht sind 60 Minuten als Minimum anzunehmen.
Ähnlich verhält es sich übrigens bei Ratatouille. Dort gibt es - wie bereits erwähnt - immerhin die Single Rider Line, sodass Du je nach Andrang mit 5-30 Minuten Wartezeit auskommen solltest.

Toy Story Playland
Schau es dir nur an, ganz ehrlich, Du wirst bei Deinem Programm keine Zeit haben, die Attraktionen zu nutzen. Außer die Single Rider Line beim Parachute Drop und beim RC Racer zeigt jeweils nur 5 Minuten an.

Statt der Studio Tram Tour würde ich lieber nen FP für den Tower of Terror ziehen und in der Wartezeit darauf Cinemagique oder Animagique unterbringen.

Zum Disneyland Park
Space Mountain und Nautilus sind wohl noch geschlossen.
Buzz Lightyear würde ich ab 22 Uhr versuchen, dann dürfte es auch ohne FP gehen.
Und sonst: Peter Pan und BTM unbeidngt FP, sonst geht da nix an so einem Tag. BTM vielleicht so ab 22:30 Uhr auch ohne FP möglich.
Riverboast und Phantom Manor einfach tagsüber schauen, wie der Andrang ist.
Und wenn Du schon im Frontierland bist, dann das Frontierland dEpot zum Einsteigen in die Railroad nutzen - weiß allerdings nicht, ob die Idee während des Frozen summer Fun immer noch gut ist, das musst Du wohl einfach ausprobieren.
Der Character Train wird meines Wissens bei Deinem Aufenthalt gar nicht fahren, da er für die Sommersaison nicht angekündigt ist.
Critter Coral gibt es in dem Sinne nicht mehr. Pocahontas Indian Village ist ein Kinderspielplatz, also für Dich wohl eher nichts.
Pirates einfach im Laufe des Tages schauen, auch bei extremer Wartezeit geht es meist recht flott.
Indiana Jones, Achtung schlißet oft 1h oder so vor Parkschluss, FP funktioniert nur manchmal.
Bei Small World gibt es keine Post-Show mehr, da dort die Prinzessinnen eingezogen sind!
Was meinst Du mit der Miniparade im Fantasyland? Das Glockenspiel bei Small World?`Darauf würde ich bei Deinem Programm nicht warten!

Und nicht vergessen: bei Parkschluss um 23 Uhr findet Disney Dreams am Schloss statt.
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Da hast du dir ja einiges an einem Tag vorgenommen :wink: Wenn du so viel wie möglich schaffen möchtest würde ich dir Empfehlen jede Attraktion nur 1x zu fahren und nicht mehrmals da dein Programmplan so schon ziemlich knapp werden könnte.

Ich würde dir Empfehlen bei Öffnung der Studios um 10:00 Uhr (Manchmal ist auch schon früher Einlass) direkt zu Crush zu gehen denn dort können Die Wartezeiten höher ausfallen. Schau dir Studio 1 am besten einfach später an wenn du auf den Weg aus dem WDS bist.

Ratatouille: L'Aventure Totalement Toquée de Rémy besitzt viele Unterschiedliche Routen und Blickwinkel, die Geschichte die du Erlebst bleibt aber die gleiche du musst also nicht so Oft Fahren, es sei denn du willst eben jeden Blickwinkel mal Erlebt haben aber bei deinem strammen Zeitplan würde ich mal sagen schaffst du das nicht :deri:

Beim Rock'n'RollerCoaster gibt's zwar verschiedene Light Shows aber aufgrund deines Zeitplans würde ich wie oben erwähnt wirklich immer alles nur 1x Fahren.

dörthe schrieb:
Ein paar weitere Anmerkungen:
Rock'n'roller Coaster: Es gibt in der Tat verschiedene Varianten, nur weißt Du beim Einsteigen nie, welche gerade dran ist. Außerdem sind die, soweit ich weiß an den Wagen gebunden. sind an dem Tag nur 2 oder 3 im Einsatz, dann wirst du nur 2 oder eben 3 Varianten erleben können.
Die "Light Shows" sind nicht an die Wagen gebunden und man kann vor dem Einsteigen sehen welche Show nun gefahren wird, das sieht man an der Farbe der Lichter im Boarding Bereich wenn man Einsteigt.

Die Studio Tram Tour würde ich dir auch Empfehlen weg zu lassen und dich Lieber auf eine andere Attraktion zu Konzentrieren. Bei dir fehlt zum Beispiel nämlich ganz klar The Twilight Zone Tower of Terror :cheesy: Auch das Toy Story Playland würde ich dir Empfehlen es zugunsten anderer Attraktionen einfach nur mitzunehmen wenn die Wartezeiten unter 20 Minuten sind.

Versuche mit dem Fastpass zu Arbeiten in beiden Parks und versuche immer Attraktionen in deinem Zeitfenster zu schaffen in denen du auf deine Fastpass Zeit wartest. Aber Achtung Fastpässe können an besonders vollen Tagen an Attraktionen schnell vergriffen sein.
Thunder Mesa Riverboat Landing sowie die Railroad machen sehr viel früher zu als die anderen Attraktionen. Auch das Fantasyland schließt früher (Wann genau ist immer angeschlagen). Das Fantasyland würde ich dir Empfehlen wenn du sie nicht sehen möchtest während der Großen Disney Magic On Parade zu Besuchen da dort dann die Warteschlangen Erfahrungsgemäß etwas kürzer sind, da viele die große Parade gucken.
 
Struffel20357 Stammgast in den Parks
Was kostet es im Restaurant de Stars und Pizza Planet?

Ist Captain EO identisch mit Captain EO in Epcot?

Videopolis interessant oder nur eine Videospielhalle wie überall? Geht da RECHTS dran vorbei ein Weg zu Small World?

@ Mission1:

Toll das Dein Vater dabei war! Meine Mutter hatte vor ein paar Jahren mal selber vorgeschlagen das wir uns ja in einem Freizeitparktreffen könnten, aber als ich genau das ca 2 Jahre später vorschlug wurde es mit "dafür sind wir zu Alt" abgeschmettert. Ich bin sehr traurig wegen dieses schlechten Verhältnisses zu meinen Eltern. Ich darf allenfalls 24 h bei denen sein, max 4 x im Jahr einen max 2 Seitigen Brief schreiben und selbst wenn ich deren Adresse bei einem Paket als Absenderadresse angebe (damit es nicht im Nirvana verschwindet, wenn ich unterwegs bin) oder meine Kreditkarte oder Bahncard dahin senden lasse da man eine DEUTSCHE Adresse angeben muss, dann wird das abgelehnt oder sogar im 2. Fall ZURÜCK an die Bahn gesand anstatt an mich!

@ torstendlp

Ich kann nichts schlechtes daran entdecken wenn jemand sagt "sowas esse ich nicht" - kann ja z.Bsp. ein Vegetarier sein und da passt die Ausdrucksweise doch HERVORRAGEND!

@ Alle

Falls es mehrere Leute gibt, die am 29.06.15 mit mir in's DLP rein wollen meldet Euch bitte bei mir denn dann würd ich für uns einfach einen ToysRus Gutschein für 4 Personen ersteigern!

Wieso sind eigentlich alle Beiträge rechts abgeschnitten auf Seite 3?
 
Struffel20357 Stammgast in den Parks
aquata schrieb:
Am Bahnhof zu nächtigen ist bestimmt ein Erlebnis. (...)
Gibts für dieses "Problem" auch eine Lösung?
So, nun hab ich den gesamten Thread gelesen in der HOFFNUNG etwas zu diesem "Bahnhof-Schlafen" zu finden..

Dem war natürlich nicht so.

Wäre dieser Bahnhof in Deutschland wäre es keine Frage: Nach spätestens 30 Minuten wäre die Bahn "Sicherheit" da und zwingt die schlafende Missgeburt AUFRECHT zu sitzen oder den Bahnhof zu verlassen - egal ob es sich bei dem Objekt um einen Fahrgast handelt oder nicht. Service wie am Flughafen, wo es WIE SELBSTVERSTÄNDLICH i.d.R. MINDESTENS eine Ecke gibt wo man IN RUHE schlafen darf (ja, liegend auf dem Boden) gibt es bei der DB nämlich nicht!

Wie sieht das denn bei dem RER/TGV Bahnhof zw. den Disney Parks bei Paris aus?

Meine RER fährt 6:13:scare2:
 
Struffel20357 Stammgast in den Parks
Also erstmal hab ich mir nun notiert:

"15 Uhr Buffet im Restaurant de Stars oder Plaza Garden oder Buffet Restaurant end of Mainstreet"

Hm - was is denn PREISLICH die günstigere Alternative?

aquata schrieb:
Bei Art of Disney Animation sind wir von einer Station zur nächsten gegangen, jede Szene musste nachgespielt werden, wir haben laut gesungen, viel gemalt und über die Zeichnungen gestaunt.
Ah, dann ist Disney Animation also anders als in Florida! Mist - one more "Must do" (bzw eigentlich natürlich toll, das fast alles in Paris anders ist als in den anderen Parks)
aquata schrieb:
Die Parade im Park haben wir uns noch angesehen, waren zwar echt müde, doch das wollten wir uns nicht entgehen lassen.
Kann ich irgendwo einen Showplan finden wann was wo VORRAUSSICHTLICH am 29.06. (Montag) stattfinden wird?
 
Videopolis wird im Augenblick noch renoviert. Es ist eine Spielhalle, ein Restaurant und eine Bühne. Dort soll es im Sommer ein Sing a long mit Elsa und Anna geben. Gab es im Herbst als Testlauf auch schon. Wenn man vor dem Videopolis steht hat man im Rücken mehr oder weniger SM und rechts geht es weiter zu StarTours und der Buzz Pizzeria.
Der Bahnhof im Disneyland ist einigermaßen sauber. Aber ob man da schlafen darf, kann, sollte. Keine Ahnung. Ich denke eher nicht.
Capt. EO ist glaube ich wie in Epcot, irgendwo haben wir hier auch einen Thread. Den ich aber auf die Schnelle nicht finde.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben