Mit dem Zug in Disneyland Paris | Anreise, Deutsche Bahn, Thalys, TGV, Buchen, Preise

Disneyland Paris - die Anreise mit der Bahn

Ob mit der DB (Deutsche Bahn), Thalys, TGV oder Eurostar - es gibt viele Wege, mit dem Zug ins Disneyland Paris zu kommen. Wenn Ihr nach der Lektüre unseres Artikels zu Anreise mit dem Zug ins Disneyland Paris in unserem Reiseführer noch Fragen habt, dann stellt Sie hier!

PeterPan Besucht die Disney University
Hallo,
super, dass es dieses Forum und diese Seite gibt! Gefällt mir echt gut und einige meiner Fragen zum Disneyland konnten direkt beantwortet werden.
Eine Frage habe ich aber doch noch:

Wir wollen im Sommer ins Disneyland fahren und das mit dem Zug, da wir kein Auto haben und meine Freundin Flugangst hat.
Wir haben letztens Angebote von der Bahn gesehen, ich glaube Europa-Spezial für 39€ nach Paris und irgendwo auf einer Webseite eine Werbung für den TGV - der Preis von Frankfurt nach Paris war da ähnlich.
Nun aber mein Problem: Wie finde ich denn solche Bahntickets und wie kann ich das buchen?
Bei der Bahn kann man ja sogar direkt Paris-Disneyland als Haltestelle angeben aber dann gibt es keine Preisangabe, da steht nur "Preisauskunft nicht möglich".
Über die Seite TGV-Europe kriege ich nur Angebote zwischen ca. 150€-200€ pro Person und Strecke und wie es scheint muss da dann noch ein Ticket von Paris zum Disneyland dazugebucht werden.

Kann mir da jemand helfen? Hat das schonmal einer gebucht und kann mir sagen wie ich die Preise finde bzw. die Fahrt überhaupt buchen kann?
Würde mich wirklich freuen, denn ich probiere da schon eine ganze Weile rum und komme irgendwie nicht vorwärts.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Wir sind zwar noch nicht mit dem Zug ins DLP gefahren, aber meine Freundin die hier auch angemeldet ist, schon oft. Evtl. meldet sie sich noch dazu.

Soweit ich weiß kann man das Thalys/TGV Ticket direkt über deren HP buchen, wenn man rechtzeitig ist, sogar zu einem guten Preis. Man kann immer nur bis Paris fahren, muss dann ein Extra Ticket lösen, umsteigen und dann geht es Richtung Marne La Vallee/Chessy, der Haltestelle des DLP, es fährt kein Zug direkt durch.
 
winnie04 Besucht die Disney University
Ich bin zwar schon mit dem Zug ins DLP gefahren, hab aber nie die Tickets dafür besorgt :) Das macht immer meine Freundin. Diesmal hat sie die Tickets übers Internet gekauft, vor zwei Jahren im Reisebüro am Bahnhof.

Wir fahren mit dem Thalys von Köln nach Paris, da gibts zwar auch die Möglichkeit, in Brüssel in den TGV umzusteigen, aber das passt von den Zeiten her nie, darum fahren wir bis Paris durch und von dort mit der RER ins DLP. Da muss man allerdings auch noch einmal umsteigen (LesHalles).
Für das Bahnticket (wir fahren im Mai) haben wir ca. 70,- hin und retour bezahlt und der Fahrschein von Paris ins DLP kostet ca. 7,-.
 
PeterPan Besucht die Disney University
Danke für die Antworten!
Das mit dem Extraticket in Paris scheint wohl nur vor Ort zu gehen, aber 7€ sind ja nicht allzu schlimm.

Dann setzte ich mal meine Hoffnungen auf die Freundin von MinnieMouse. Wäre klasse, wenn sie oder ein anderer erfahrener Bahnreisender sich noch melden würde.

Sonst gehe ich die nächsten Tage mal an den Bahnschalter, aber da wird es vermutlich so richtig teuer :-(
 
disneyfan1992 Cast Member
Hallo Peter Pan,

und herzlich Willkommen hier bei uns.

Ich selber war 2x mit dem ICE von Frankfurt in Paris in 2 Jahre.
Du gehst an einen Automaten der Deutschen Bah nan deinem Bahnhof. Dann gibst du eine Strecke ein und die gewünschte Abfahrtszeit etc. .

Du hast es einfacher wenn du weßt wann die Züge fahren (hast du über die Reiseauskunft ja schon rausgefunden ;-) ). Das gleich mit der Rückfahrt.

Und dann bekommst du deinen Preis. Ob du die 39 € pro Fahrt und Person ereichst weiß ich nicht da das Angebot begrenzt ist. Wenn du nicht an bestimmtes Datum gebunden bist spiele ein bischen vor und zurück um den Preis zu bekommen. Mein Mitfahrer mußte wegen seiner Überlegezeit gleich mal 50 € mehr zahlen. Also wenn ein Angebot gut ist zuschlagen. ein paar Stunden später kann es schon wieder zeurer werden (bei mir war es eine Woche).

Ich selber habe das Glück mich nicht an die Preise halten zu müssen und nur bei meinen Arbeitgeber früh genug bestellen muß Gratis ght da leider auch nicht mehr.

Mfg.

Disneyfan1992
 
esBella Cast Member
Meine Sis fährt diese Jahr mit dem Zug ins Disneyland, da sie noch einen wichtigen Termin morgens hat. Wir fahren mit dem Auto vor.
Wir kommen aus der Nähe von SB und die einfachste Verbindung war über Strasbourg. Tickets gabs bis Strasbourg bei der Bahn direkt und ab Strasbourg bis Marne- la- vallee Chessy übers Internet bei TGV.
SUper easy und super günstig.
Am 4.6. gehts los hoffe das alles klappt und sie heil ankommt :)
 
Dori85 Stammgast in den Parks
Hallo meine Lieben,
Da es ja jetzt nicht mehr soooo ewig hin ist, stellt sich mir die Frage nach meinem Gepäck.

Ich wollte mir einen neuen größeren Koffer holen, aber das ist ja leichter gesagt als getan :wacko:
Ich tendiere zu 96L Hartschale mit 4 Rollen da ich ja mit dem Thalys fahre, dachte ich das wäre besser. Dachte ich!
Jetzt hab ich aber gelesen, dass so ein Koffer am Ende des Waggons abgestellt werden muss. Ist das da sicher? Hat jemand Erfahrungen damit? Ich will nicht ohne Koffer in Paris ankommen. Kann man den da vielleicht irgendwo "anketten"?

Und was sagt ihr zu der Kofferart? Ich hab zumindest zu Hause keinen Aufzug und müsste den Koffer die Treppe hochziehen. Hab gelesen, dass das mit 4 Rollen nich geht. Und ich muss ja auch vom Bahnhof noch was laufen...

Oh Mann :heat:

Danke mal wieder
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Zu der Art Deines Koffers kann ich nicht so viel sagen, ich nutze immer einen mit zwei Rollen oder auch ne Reisetasche mit zwei Rollen und komme damit gut zurecht. Meine Schwester, als Dauer-Bahnnutzerin, schwört aber auf ein Modell mit 4 Rollen.

Zur Kofferaufbewahrung in der Bahn: Auch in dt. Zügen gibt es zwar oberhalb der Sitze eine Gepäckablage und bei Fernzügen auch eine an den Aus- / Eingängen des Abteils.
Die Gepäckablage oberhalb der Sitze ist für mich in der Regel nicht nutzbar, da ich zu klein bin und einfach nicht ran komme. Außerdem ist mein Gepäck meistens zu schwer, sodass ich es selbst auch bei mehr Körpergröße wohl nicht da rauf bekommen würde. Daher nutze ich für meinen Koffer eigentlich immer die Ablage am Ausgang. Wenn möglich, versuche ich halt einen Sitzplatz in der Nähe zu bekommen. Aber auch wenn das nicht klappt, ist bei mir noch nie was weggekommen und ich habe da auch von anderen Fahrgästen noch nicht miterlebt. Ausschließen kann man dies aber wohl nicht.
Wenn die Gepäckablage im Thalys der in den Fernzügen der DB oder der Schweizer Bahn ähnelt, könntest Du Deinen Koffer mit einem langen, dünnen Kettenschloss an der Ablage anschließen.
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Also was ich so sehe vom Lageplan des Thalys, deiner Beschreibung und Bildern aus dem Internet her ist das wohl genau so wie im TGV da gibt es auch eine Gepäckablage zwischen den Abteilen wo alle ihre Koffer abstellen können. Die Ablage die man über dem Kopf hat ist für Koffer viel zu Klein da passt gerade mal ne Tasche drauf zumindest war es so im TGV im Thalys scheint diese Ablage etwas größer zu sein zumindest von den Bildern im Internet her da scheinen sogar größere Taschen/Koffer platz zu finden.
Manchmal gab es im TGV auch direkt im Abteil eine kleinere Ablage zwischen einer Sitzreihe für Koffer vielleicht gibt's diese ja auch im Thalys?
Ich bin zwar noch nie mit dem Thalys gefahren dafür aber schon öfters mit dem TGV und auch mir ist da immer etwas unwohl bei den Koffer da am Ende des Abteils rumstehen zu lassen aber bin allgemein eh so ein "Gepäck weg Schisser" :haha: weg gekommen ist mir bisher auch zum Glück noch nichts aber man weis ja leider nie.
Zu deiner Frage: Ja du hast die Möglichkeit deinen Koffer mit einem Schloss an eine der Halterungsstangen zu befestigen.
Wenn du einer der ersten im Zug bist stapeln die anderen Fahrgäste ihre Koffer auf deinem mich zumindest beruhigt das immer etwas da niemand so lange da rumfummeln würde um genau den Koffer ganz unten zu stibitzen die würden dann doch eher einen von oben nehmen denke ich mal
 
Benetti Stammgast in den Parks
Fahre öfters mit dem Thalys. Mir wurde zwar noch nie ein Koffer geklaut aber ich kette meinen Koffer immer an. Gerade bei hochpreisigen Modellen ist das ratsam. Das Gepäckfach befindet sich immer an den Ein bzw. Ausgängen, ein Griff und der Koffer ist weg. Ich hab mir ein günstiges Spiral-Fahrradschloss gekauft. Das Gepäckfach besteht aus zwei Fächern welches von einem Regalboden in der Mitte getrennt wird, dieses besteht glücklicherweise aus Stahlrohren. Wodurch man prima ein Schloss ziehen kann:cheesy:

Zum Thema Koffer:
Hab ein Modell mit 4 Rollen was super ist wenn man mit der Bahn fährt, gerade im Zug(nicht nur da) finde ich drehen auf der Stelle ziemlich praktisch, besonders wenn du in Paris ankommst und durch die Schleusen (wo man sein Ticket entwerten muss) gehst, diese sind verdammt eng.:bang:
 
eve Imagineer Azubi
Hallo zusammen!
Wer kann mir helfen: Wieviel vorher kann ich bei der Bahn ein Ticket buchen?
Ich war fest überzeugt es ginge 3 Monate vorher aber scheinbar nicht :dntknw:

Wollen mit 2 Pers. möglichst günstig vom 19.-22.6. ins DLP.
Haben gefunden, dass uns die Hinfahrt knapp 30 Eur weniger kostet wenn wir nur Teilstrecken buchen:
Duisburg - Brüssel Midi und dann Brüssel Midi bis Marne La Vallee Chessy
Macht zusammen unschlagbare 59 Euro pro Person. Das wollen wir nun möglichst auch für die Rückfahrt schaffen, aber da meckert das Buchungssystem wegen des Datums.
Abwarten oder ruhig schon mal einzeln buchen bevor es teurer wird?
 
eve Imagineer Azubi
dörthe schrieb:
Also wenn du über die Homepage des Thalys gehst, kannst du für deinen Reisetermin sowohl Hin- als auch Rückfahrt buchen.
Ja das stimmt, aber die Hinfahrt gibts ja wie gesagt über die Aufteilung Bahn und TGV schon deutlich günstiger. Wollten das halt möglichst auch für die Rücktour dann so buchen.
Wenn das geht sind das ja schon zusammen gut 60 Eur gespart, da kann ich schon wieder schön was anderes mit machen ;)
 
Vivi Stammgast in den Parks
Hallo,

du kannst Tickets für das Ausland genau 90 Tage im Voraus buchen. Im Inland sind es 3 Monate. Du müsstest mittlerweile also auch für das Ausland buchen können (die Hinfahrt). Ich kann die Buchung über die Deutsche Bahn nur empfehlen, wir machen das seit drei Jahren so und die Preise variierten zwischen 88 EUR - 2. Klasse und 150 EUR - 1. Klasse (für zwei Personen, eine Strecke).

Viel Erfolg beim Buchen!

LG Vivi
 
eve Imagineer Azubi
Danke Vivi.
Hat mittlerweile funktioniert :) Zug ist also gebucht :party:
Leider nicht ganz so günstig, aber noch deutlich unter dem Preis der Flieger! Ist halt ein Wochenende mit Feiertag da gibts leider keine so guten Angebote.

 
Mona1205 Stammgast in den Parks
Hallo,
wir wollen im nächsten Sommer ins DLP und würden gerne mit dem Zug Anreisen..von Werdohl (im Sauerland) über Hagen, Köln und dann nach Paris. Gibt es ab Paris einen Shuttle-Service zum Hotel? Wir würden gerne ins DreamCastle oder ins Magic Circus..

Könnt ihr mir sagen, was ein Zugticket ungefähr pro Person kostet?

Viele Grüße
Christina :lol::lol::lol:
 
Hallo und herzlich Willkommen. Wenn ihr über Köln fahrt, wäre der Thalys eine gute Alternative. Der fährt bis Paris Nord und von da aus einfach mit dem RER in Richung Park. Bequemer geht es eigentlich nicht, wenn man mit dem Zug fährt. Von Köln aus braucht man ca. 4 Stunden. Bis in die Hauptstadt.
Preise hängen sicher vom Reisezeitraum ab. Aber wenn man mit dem Thalys fährt, lohnt sich glaube ich frühes Buchen besonders.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Mona1205 schrieb:
Hallo,
wir wollen im nächsten Sommer ins DLP und würden gerne mit dem Zug Anreisen..von Werdohl (im Sauerland) über Hagen, Köln und dann nach Paris. Gibt es ab Paris einen Shuttle-Service zum Hotel? Wir würden gerne ins DreamCastle oder ins Magic Circus..
Also, wenn Ihr mit dem Zug am DLP Bahnhof angekommen seid, ab da gibt es einen gratis Bus Shuttle zu eurem Hotel, aber nicht von Paris aus, da müsst Ihr mit der RER weiter.
 
Mona1205 Stammgast in den Parks
Danke für eure Hilfe. Wo kann man die Karten für den RER denn kaufen? Direkt in Paris am Bahnhof oder muss ich den vorher online kaufen wie für den Thalys? Sorry für so viele Fragen :)

Lieben Gruß
Christina
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Wäre es nicht sinnvoller von Köln nach Brüssel zu fahren und dort in den TGV zu steigen, der direkt am Disneyland hält?! Haben hier doch schon einige gemacht und fanden es sehr praktisch.
Direkt vor dem Bahnhof Chessy / Disneyland Paris ist ein Busbahnhof gelegen, von wo die Shuttlebusse in die verschiedenen Hotels abfahren.

Zu den Kosten kann ich nur schwer was sagen, weil das immer sehr vom Zufall / Glück abhängt. Je nachdem wann Du buchst kannst Du von 39€ pro Person und Strecke bis nahezu unendlich alles zahlen.
Vielleicht hat da ja jemand einen guten Tipp, der schon des Öfteren mit der Bahn ins Disneyland gefahren ist.
 
Erlinho Cast Member
Also man kann von Köln aus mit dem ICE 18 oder dem Thalys bis Brüssel und dann mit dem TGV nach Marne La Vallee/Chessy. Würde ich in jedem Falle so machen, da ich als Pendler immer sehe wie "geil" das ist wenn man sich mit Koffer durch die Nahverkehrszüge zwängen muss.
Ich hab für die Fahrten Duisburg-Disney kanpp 140€ Hin und Zurück in der ersten Klasse (Thalys/TGV) gezahlt. Der Nachteil am Thalys ist natürlich die Wartezeit von knapp 2h in Brüssel aber dank Netflix ging das auch schnell rum.
 
Torinogirl Besucht die Disney University
Hallo!:bye:

Wie witzig, ich komme auch aus dem gleichen Städtchen im Sauerland und ich fahre auch mit dem Zug ins DLP! Aber schon im März! ich hab heute die Tickets für den Thaylis gebucht, 35€ pro Person und Strecke ab Dortmund bis Paris. Dann noch eine gute Stunde bis ins DLP und alles ist fein! Du kannst jetzt schon bis glaube ich Juni buchen! Also ran an die Tickets!
Leider weiss ich nicht ob es einen Bus zu deinen Hotels gibt:roll: aber ich denke schon!

Die Tickets für die RER gibts am Bahnof in Paris Zone 1-5! Fahren regelmäßig!

Liebe Grüsse aus Werdohl

Nicole:doubleup:
 
Mona1205 Stammgast in den Parks
Das ist ja echt witzig, dass du aus Werdohl kommst :) Ich arbeite dort nur :)

Habe mal auf der Seite vom TGV geschaut, da man von Brüssel ja direkt ins DLP fährt. Eine Strecke pro Person ca 50€ und von Werdohl bis Brüssel sind es (wenn meine Erinnerung stimmt :) ) 29,00€ Pro Person und Strecke.

Oder wäre es mit dem Auto günstiger? Knapp 1300km hin und zurück :)

Lg
Christina :eek:hyeh:
 
Torinogirl Besucht die Disney University
Also wie gesagt wir fahren mit dem Thalys ab Dortmund,Auto wird in Dortmund geparkt, dann geht's um kurz nach 7 gehts los und so um 12:00 sind wir in Paris dann noch gut eine Stunde bis ins DLP. Für 35€+ RER Ticket find ich das völlig in Ordnung. Auto sind wir früher auch immer gefahren weil wir auf der Ranch übernachtet haben und deswegen auch das Auto brauchten. Diesmal ist es die Sequia Lodge und da würde das Auto nur dumm rumstehen.
Die lange Autofahrt hat mich persönlich immer etwas genervt. Ob es billiger ist, nun ja Sprit, Verschleiss ein bischen Stress wg. ev. Stau und Verkehr. Ich bin ganz froh mit dem Zug, reinsetzten und entspannt ankommen, für den Fahrer keinen Stress, alles gut!:relax:
TGV ist natürlich toll wenn man direkt im Park einrollen kann, mich stört die lange Umstiegzeit in Brüssel und der Preis!

LG Nicole:shine:
 
MrsAnne Besucht die Disney University
Huhu :)

Ich bin bisher immer mit dem Thalys von Düsseldorf aus nach Paris gefahren. Habe direkt früh gebucht und dann 35 Euro pro Fahrt gezahlt. Am Gare du Nord dann die Rolltreppen runter und zum Infoschalter, die verkaufen einem direkt die richigen Tickets. Hat hin und zurück ca 15 Euro gekostet. Meine ich zumindest, bitte nicht steinigen wenn es doch mehr ist.
Natürlich müsst ihr dann eben noch in den RER. Das Umsteigen ist ein bisschen wuselig aber wenn man einmal im RER Richtung Disneyland sitzt geht es recht zügig und ist auch nicht so voll, da der Zug aus der Stadt raus fährt.
Mich würden die zwei Stunden warten in Brüssel (erst Thalys, dann TGV) tierisch nerven, aber ich denke das ist Geschmackssache :D
 
Oben