Jahreskarten (Infinity, Magic Plus & Flex, Discovery) | Bestellen, online kaufen, Preise, Vorteile, Freunde werben, Angebote

Wir haben natürlich in unserem Reiseführer auch eine spezielle Info-Seite mit allen wichtigen Informationen über die Disneyland Paris Jahreskarten!

MadameMim1969 Imagineer
Genau das habe ich Anfang Oktober gemacht. Bei den Studios kann man offiziell ab 12 Uhr Jahreskarten kaufen, wenn du Glück hast früher. Am Wochenende ist es da sehr voll. Am Ausstellungstag kommst du direkt in die Parks danach brauchst du Reservierungen. Im Village Nature bekommst du ein Armband, das zählt als MagicPass und du brauchst keine Reservierung. So steht es auf der Website, so hatte mir das DLP auf Twitter gesagt und in der Praxis hatte es auch funktioniert. Ich war da auch unsicher und habe den ersten Tag reserviert, hat dann aber mit dem Armband geklappt.
Ist die Regelung neu, also die, dass das Bändchen dem Magic Pass gleichgesetzt ist? Denn es war in der Vergangenheit so, dass man nur den Magic Pass bekommt, wenn man das Village Nature über die Disneyland HP gebucht hat und wenn man über Center Parcs bucht, eben nicht und man so auch nicht die Vorteile eines Disney Hotels hat.
 
TobyTurtle Stammgast in den Parks
Kurze Rückfrage. Wie konntest Du den ersten Tag reservieren, wenn Du die Jahreskarten ja erst vor Ort gekauft hast?
Für den Kauftag ist der Zutritt gewährleistet, den ersten Tag konnte ich dann abends über die Reservierungsseite eintragen. Anfang Oktober war halt auch nicht viel los, da waren Termin frei, wochentags sowieso.
 
kingslayer Stammgast in den Parks
Du kannst dann ein normales Tagesticket mit 20 % Ermäßigung vor Ort kaufen. Vor Corona wurde der aktuelle Preis eines Tagestickets, was man an den normalen Kassen kaufen kann, zugrunde gelegt. Da es die aber im Moment nicht gibt, kann ich dir nichts über Preisgestaltung und vor allem Zugangsgarantie sagen. Man kann diese 20 % Tickets nämlich nicht reservieren. Wir waren auch in der Situation und haben einfach online ein datiertes Tagesticket gekauft und ausgedruckt. Somit war der Zugang gesichert und der Preis war mit 59 Euro (1Tag 1 Park) völlig in Ordnung.

Danke für die Info.
Das stimmt, die Reservierung ist das Problem. 🤔
Ist irgendwie seltsam. Wie läuft es denn dann, wenn all meine PT's verbraucht sind?
Ich glaube, ich fahre einfach hin und versuche eine vor Ort zu kaufen.
Das Kontingent für normale Tickets ist selten erschöpft. Falls das nicht funktioniert, kann ich noch schnell online eins kaufen.
Hat sonst noch wer Erfahrung mit dieser Situation?
 
MinnieMaus18 Disneyland? Kenn ich!
Hallo zusammen, ich versuche mich gerade etwas in den Infinity Pass reinzulesen. Verstehe ich das richtig, dass ich dann als Passinhaber unbegrenzt freien Eintritt in beide Parks 365 Tage inbegriffen habe? Und für Partner etc gibt es dann Eintrittskarten mit 20 Prozent Rabatt? Sorry, ich konnte mich noch nicht komplett durchlesen hier, daher die Frage 😇 Danke euch!
 
Rotkehlchen Disneyland? Kenn ich!
Mit Infinity Karte hast du unbegrenzt Eintritt, an 365 Tagen im Jahr. Allerdings musst du zumindest im Moment wegen Corona Plätze reservieren. Du kannst nur drei Tage zur selben Zeit reservieren.

Die 20% zählen auf den aktuellen Tagespreis. Da es im Moment gar keine Tagestickets vor Ort gibt, ist weitgehend unklar, wie das in Anspruch genommen werden kann. Zusätzlich gibt es aber die Möglichkeit, sogenannte Privileged Tickets zu reservieren und dann vor Ort zu bezahlen. Die sind noch billiger, aber es gibt ein Kontingent von 20 im Jahr und 5 pro Woche.
 
MinnieMaus18 Disneyland? Kenn ich!
Mit Infinity Karte hast du unbegrenzt Eintritt, an 365 Tagen im Jahr. Allerdings musst du zumindest im Moment wegen Corona Plätze reservieren. Du kannst nur drei Tage zur selben Zeit reservieren.

Die 20% zählen auf den aktuellen Tagespreis. Da es im Moment gar keine Tagestickets vor Ort gibt, ist weitgehend unklar, wie das in Anspruch genommen werden kann. Zusätzlich gibt es aber die Möglichkeit, sogenannte Privileged Tickets zu reservieren und dann vor Ort zu bezahlen. Die sind noch billiger, aber es gibt ein Kontingent von 20 im Jahr und 5 pro Woche.
Ah super danke! Aber diese Tagestickets bzw. Privileged tickets sind dann für die Begleitpersonen, richtig?
 
MinnieMaus18 Disneyland? Kenn ich!
Wir rechnen quasi gerade etwas auf, was sich mehr lohnt.... Einmal im Jahr für 4 bis 5 Tage hin (inkl höherwertiges Hotel etc) oder der Infinity Pass. Anreise ist von uns aus (Münsterland an der holländischen Grenze) halt am einfachsten per Auto machbar (6 Stunden pro Fahrt). Also kurz für 2 Tage hin ist eher schwierig... 🤔
 
MadameMim1969 Imagineer
Im Moment würde ich sagen, 1x im Jahr eine Pauschale für etwas länger lohnt sich eher als Jahreskarte plus Privilege Tickets, zumindest solange es die Reservierungsbegrenzung gibt. Wartet auch erstmal ab, was da am 03. November bekannt gegeben wird. Vielleicht lohnen sich APs dann wieder, oder sie werden noch unattraktiver.
 
Rotkehlchen Disneyland? Kenn ich!
Die Abwägung Jahreskarte vs. Pauschale ist schwierig. Es kommt meines Erachtens auch darauf an, inwieweit ihr die weiteren Vorteile der Infinity nutzen könnt und wollt. Die 15% in Restaurants können sich bei einer größeren Gruppe (gilt für bis zu 6 Personen) durchaus rechnen, ebenso die 20% in den Shops, wenn man, so wie meine Frau, sich da ziemlich austoben will. Außerdem spielt auch die gewünschte Reisezeit eine große Rolle. Infinity bzw. die Jahreskarten kosten halt immer gleich, die Pauschalen schwanken stark. Man muss da manchmal früh an sein, um nicht sehr teuer zu buchen wohingegen man mit Jahreskarte und Hotel außerhalb auch relativ spät noch gut zurecht kommt.
 
Peschi70 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum, habe aber mal eine Frage an euch betreffend der Jahreskarten....
Vielleicht kann mir jemand weiter helfen:
Wir fahren seit Jahren fast jährlich ins Disneyland Paris ( pauschale). So auch in diesem Jahr. Nun haben wir beschlossen uns bei unserer Anwesenheit in Paris die Magic plus Jahreskarte anzuschaffen. Wird unsere Pauschale ( Eintrittskarten) beim Erwerb der Jahreskarten in irgendeiner Form gutgeschrieben oder vergütet?
Wir wollen die Karten zu Beginn unseres Aufenthaltes kaufen, damit wir in den Genuss der Prozente beim Shopping kommen :D .
würde mich über eine Antwort sehr freuen.....
 
Rotkehlchen Disneyland? Kenn ich!
Die Pauschale wird meines Wissens nicht angerechnet. Anrechnen lassen kann man reguläre Eintrittskarten für einen Tag, Mehrtagestickets können auch nicht angerechnet werden.
 
Rotkehlchen Disneyland? Kenn ich!
Noch als Ergänzung: Es ist wahrscheinlich möglich, eine Pauschale nachträglich in eine Room-Only Buchung mit Jahreskarten-Rabatt umzuwandeln. So wurde es mir jedenfalls erklärt, als ich nach Raten für nächstes Jahr im Juni gefragt habe. Vielleicht kann man dir an der Hotline weiterhelfen, wenn du erklärst, was du vorhast. Oder du fragst einmal unverbindlich nach einer Room-Only Rate für den Zeitraum, für den du jetzt die Pauschale gebucht hast und rechnest zusammen, was es dich so kosten würde wenn du auf Room-Only + Jahreskarte umsteigst.
 
Rotkehlchen Disneyland? Kenn ich!
Achso, nochwas als Ergänzung: Wenn es um die Prozente beim Shopping (und in den Restaurants und bei den Room-Only Buchungen) geht, dann macht es vielleicht Sinn, zumindest eine Infinity zu kaufen. Da gibt's dann auch noch den PhotoPass gleich mit dazu.
 
Ellie Besucht die Disney University
Und hierzu noch eine Ergänzung, die Jahreskarten in der jetzigen Form gibt es nur bis zum 2. oder 3.11.21, dann wird es etwas Neues geben. Es ist noch nicht klar, ob es nur eine Preiserhöhung oder aber komplett andere Karten-Modelle geben wird.
 
I
IsaMa Rei Gast
Also unsere Mehrtagestickets wurden damals angerechnet jedoch nur bis zum Wert eines Tageseintritts.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Also unsere Mehrtagestickets wurden damals angerechnet jedoch nur bis zum Wert eines Tageseintritts.
Das kann immer mal vorkommen und ist vom CM abhängig.
Offiziell sind es nur Tagestickets, die anerkannt werden.
Aber es gibt durchaus auch "unbürokratische" Ausnahmen. Uns wurden vor vielen Jahren sogar mal die kompletten kalkulatorischen Kosten von Pauschalentickets anerkannt.
Aber das ist dann Glückssache und nichts, worauf man sich verlassen oder gar drauf berufen kann.
 
Peschi70 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Gibt es schon Aussagen oder eine Tendenz, wie teuer die neuen Jahreskarten werden, und was es für " Vorteile "gibt?
 
Rotkehlchen Disneyland? Kenn ich!
Von einer Preiserhöhung um 30€ (für Discovery, Magic Plus und Infinity) bzw. 40€ (Magic Flex) scheint es keine Änderung an den Vergünstigungen und Bedingungen der Jahreskarten zu geben. Preise der Privileged Tickets bleibt gleich. Die Kalkulation ist also etwas verändert, aber nicht so stark.

Problematisch ist weiterhin, dass die Vergünstigungen nur bis Ende März nächsten Jahres garantiert sind. Man kann also nicht wirklich für den Sommer mit planen.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
🎫
Disneyland Paris hat wie erwartet die Preise seiner Jahreskarten nach Ablauf der alten AGB-Laufzeit erhöht.

Die neuen Preise sind:
✨
Discovery 209 € (statt 179 €)
✨
Magic Flex 299 € (statt 259 €)
✨
Magic Plus 329 € (statt 299 €)
✨
Infinity 479 € (statt 449 €)

Die Modelle an sich, die angeboten werden, ändern sich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht.
 
hns Besucht die Disney University
Ich wollte gerade fragen :)

Für mich bleibt wichtigstes Kriterium - 5 Tage am Stück oder zumindest innerhalb einer Woche sicher buchbar. Bis dahin weiche ich entweder auf Pauschale oder andere günstigere Drittanbieter aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Rotkehlchen Disneyland? Kenn ich!
Das Argument mit der Pauschale verstehe ich nicht. Wenn du ein Disney-Hotel buchst, dann kommst du doch grundsätzlich ohne Reservierung in die Parks. Oder meinst du Pauschale mit Partnerhotel?
 
Swenni83 Disneyland? Kenn ich!
Also ich werde unter den Bedingungen meine Karte verlängern. 30 Euro ist eine Erhöhung die sich in einem normalen Bereich befindet. Nun zu meiner Frage:
Meine Karte läuft noch bis zum 30.11. Bin am 20.11. im Park. Kann ich dort vorzeitig meine Karte verlängern, oder bekomme ich dazu nochmal Post? Früher gab es kurz vor Ablauf wie ich hörte ein Angebot für eine Verlängerung. Kommt da noch etwas? Hier im Forum kursierte die Tage etwas von: Es gibt keine Freimonate mehr, sondern 15% Rabatt.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Eigentlich sollte es eine Benachrichtigung geben. Aber es gibt seit Jahren immer wieder Probleme mit der Zustellung, ähnlich wie mit dem Newsletter für Jahrespassinhaber. Manche bekommen ihn, andere nicht.
 
hns Besucht die Disney University
Das Argument mit der Pauschale verstehe ich nicht.
Unsere bisherige Strategie war, 1 x AP Plus und 3 x Discovery für eine vierköpfige Familie, 2 x in 365 Tagen vor Ort je 5 Tage. 209 € pP -> 10 Tage im Park = 20,90 € Eintritt pro Person pro Tag.
Kostet jetzt dann pP 239 € und wäre bei 10 Tagen -> 23,90 € pP pro Tag auch noch akzeptabel.
Kann ich allerdings bei unser Anreise ~ 800 km bei zwei Besuchen im Jahr nur noch 6 x in die Parks, erhöht sich das auf 39,83 € pP pro Tag. Das wäre eine gefühlte Verdoppelung des Preises für uns. Bei dem Preis fahre ich dann eben nur noch einmal im Jahr zwei Nächte/drei Tage - und wahrscheinlich auch nicht mehr direkt über Disney, sondern irgendein Großabnehmer, der Gruppenrabatte an die Kunden weitergibt.
Klassisches Eigentor für Disney. Früher kamen bei uns dann nochmal ca 4 x 8 -> 32 Restaurantbesuche hinzu, nun werden es maximal 8.
 
Oben