Das erste Mal im Disneyland

Michastrid Disneyland? Kenn ich!
Hallo zusammen,
am Samstag 14.05.2016 waren wir im Disneyland Paris.
Ich zum 21. Mal, meine Frau hatte Premiere, sie war das erste Mal dort.
Wir hatten eine Strecke von 485 Km bis zum Park, die Anreise war super, kaum Verkehr und bei Charles de Gaulles hatten wir sogar Glück, ein Flugzeug genau über der Autobahn zu sehen.
Wir sind um 4:20 Uhr losgefahren ( Brachelen / Kreis Heinsberg )und um 8:48 Uhr am Eingang des Parkplatz gewesen, da schlug meine Frau das erste Mal die Hände über den Kopf zusammen. ( 20 Euro Parkgebühren ).
Dann ging es los, durch die Sicherheitskontrolle, bei der es keinerlei Probleme gab und wir nur ca. 3 Minuten warten mussten.
Dann sah meine Frau zum ersten Mal das Disneyland Hotel, leider war der Brunnen zugebaut, sie war begeistert, ich denke Ihr könnt euch alle vorstellen wie eine Frau aussieht die den Mund nicht mehr zu bekommt.
Wir kamen schon um 09:30 Uhr in den Park, dann ging das Spektakel los.
Meine Frau hat sich eine Erkältung geholt ( Scherz ) , denn der Mund stand immer noch offen und ging auch bis abends nicht mehr zu.
Sie sah direkt hinter dem Eingang den ersten kleineren Shop und zu dem offenen Mund kam auch noch ein Strahlen dazu.
Ich hatte da schon Angst um mein Geld, und es wurde im Laufe des Tages immer weniger, dafür hatte ich abends gefühlte 1234556 Tüten in den Händen, es waren nur 11.
Wir haben zuerst einen Kaffee getrunken, dann ging es weiter.
Die Main Street ( 2 Bilder ) war gegen 10:00 Uhr schon sehr voll, ebenso der Bereich um das Schloß ( Bild ).
Ich füge unten ein paar Bilder ein, damit ihr euch einen kleinen Überblick verschaffen könnt wie voll es war, wohl gemerkt, morgens um 10 Uhr.
Leider weiss ich noch nicht wie Bilder in den Text eingefügt werden, sonst hätte ich das getan, aber ich denke ihr findet schon das passende Bild zum Text.
Weiter ging es, Richtung Schloß, dann Discoveryland, dort in Buzz Lightyear gefahren.
Dort wieder raus, wir standen am Orbitron, sah ich das Space Mountain einen Defekt hatte ( Bild ). Die Auflösung ist nicht die Beste, ich musste meine Kamera extrem zoomen um das einzufangen.In dem offenen Bereich des Abschusses von Space Mountain wurde der Zug evakuiert.
Meine Frau wollte dann noch einmal ein wenig durch die Shops gehen, sah dann plötzlich eine ganze Wand voller Tassen ( Bild ) ( sie hat einen Tassen-Fetisch, ich glaube wir haben von jedem Urlaubsort mehrere Tassen zu hause ).
Sie schrie regelrecht: " Hier bleibe ich, hier kaufe ich, hier bekommst Du mich nicht mehr weg."
Nachdem sie sich mit ca. 10 Tassen eingedeckt hatte,( wer musste die tragen ? ), ich sagte noch wir können die beim Rausgehen kaufen, aber nein, sie hatte Angst das ihre Tassen abends ausverkauft seien.
Dann hat sie bei Goofys Parade die ersten Figuren gesehen,( Bild ), und genau Micky und Minnie.
Leider sahen wir nur noch den Schluß, Tassen aussuchen dauert bei meiner Frau genau so lange wie Schuhe kaufen, jeder Mann kennt das sicher von seiner Frau.
Wir sind weiter durch den Park, IASW, den Zirkus Zug, Mad Hatters, die Märchenboote, usw, usw, usw.
Pirates of the Carribean, Indiana Jones und Phantom Manor.
Dort hatten wir einen super Blick auf die Baustelle BTM und die Schaufelraddampfer ( Bilder ).
Dann noch die Parade um 17:30 Uhr, danach noch einiges shoppen.
Ab zum Disney Village, was machte meine Frau dort ?
Weitershoppen, sie hatte ja erst vor kurzem ALLE Shops im Park mehrfach besucht.
Meine Arme wurden immer länger, die Tüten immer mehr und schwerer.
Meine Frau hat es bei ihrem ersten Besuch geschafft mehr als 600 € an Souvenirs in Tüten zu packen, und das an einem Tag.
Völlig kaputt fuhren wir dann gegen 20:00 Uhr nach Paris City, wo wir noch zwei wunderschöne Tage verbrachten, ehe wir dann Montag Nachmittag total kaputt und fast pleite die Heimreise antraten.
Nach genau 4 Stunden und 6 Minuten waren wir dann wieder in unserem schönen Brachelen.
Es war ein super schöner Tag im Disneyland, aber das nächste Mal, vielleicht sogar zum Treffen in 2017 nehmen wir uns mehr Zeit.
Nachmittags waren die Wartezeiten schon extrem.
Autopia 90 min.
Buzz Lightyear 70 min.
Mickys Fotopavillion 120 min.
Nur um einige zu nennen.
Fazit:
Ich werde sicher zu meinem 22. Besuch kommen, und meine Frau zu ihrem 2. Besuch, dann will ( möchte ) sie ins Disneyland-Hotel und auch die Studios kennenlernen, dann bleiben wir mindestens drei Tage.
Ich hoffe es hat Euch ein wenig Spaß gemacht diesen kleinen Bericht zu lesen und wünsche allen noch einen schönen Abend und möge Euer Warten auf eure nächste Reise nach DLRP schnell vorüber gehen.
Liebe Grüße
Astrid und Michael



 
MikeFink Cast Member
Was ist schlimmer als eine Frau mit Bargeld ??? Eine mit extra Kreditkarte... :wacko::wacko: (Wirklich komisch Mike ...). Dabei kann ich bisweilen selber kaum an mich halten. Einen Trumpf habe ich Gott sei dank: nämlich 2 Hände und das Problem des Transportes mit Bus und Bahn.

Aber wie ich sehe heben wir wieder eine gläubige Anhängerin dazugewinnen können. Einfach klasse. Solche Kurztrips sind für mich in aller Regel zu stressig und auch ggf. kostenintensiver als eine mit Übernachtung daher bin ich auch selten mehr als 2 mal im Jahr dort dafür gebe ich aber dann auch gut aus.

Ich bin mir aber sicher das Ihr einen mekr als tollen Tag dort verbracht habt.

 
Duchesse Besucht die Disney University
Danke, für deinen Reisebericht :victory:!
War echt schön zu lesen :read:!
Ihr solltet euch das nächste Mal einen Bollerwagen ausleihen. Dann geht es mit dem tragen leichter :mock:!

LG Duchesse:bye:
 
FoRever Stammgast in den Parks
Super, dass deine Frau so begeistert war. Da steht Folgebesuchen ja nichts mehr entgegen. Die Disney Shops würden sich bestimmt auch freuen. :) Die Tassen könnt ihr gerne alle wegshoppen. Da brauche ich keine mehr von! Nein, nein ich brauche keine Tassen mehr!

Aber 2 Tage Paris downtown und 1 Tag Disneyland? Da stimmt doch was vom Verhältnis nicht. :D
 
disneyfan1992 Cast Member
Danke für deinen Bericht und die Bilder.

Wenn du Interesse hast erkläre ich dir via PN das mit den Bildern ist ganz easy.

Nun aber eine dumme Frage von mir, warum hast du keinen Passport Dream?

Nach 21 Besuchen solltest du dich ja ein wenig auskennen... :)

Ersparnis ohne Eintritt läge ja schon bei 140 €!!!! Da man 20 % beim shoppen hat und frei parken tut. Also wenn du binnen eines Jahr ein 2. Mal kommst, ist der AP draußen.

Ach ja und wo war es voll???? Für mich sah es eher leer aus. Autopia hat schnell die WZ ok, Buzz war wirklich etwas hoch, man muß aber ja auch sehen was alles zu ist...

Mfg.

D92
 
Danke für den unterhaltsamen Bericht und die Bilder. Ich hoffe Arme und Kreditkarte haben sich inzwischen ein wenig erholt. Freut mich, dass es auch dem Newbie so gefallen hat.
Bei einer Tagestour bietet sich an den Shoppingservice auch zu nutzen, man kann dann Abends die Taschen im Village abholen und deine Arme leiden nicht so sehr ;). Allerdings fällt dann auch die Ausrede weg, Schatz ich kann nicht mehr tragen.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Ja, das Shopping Problem, wer kennt es nicht ..... Ich hab mich schon seit längerem auf Pins spezialisiert, da kann man hunderte von kaufen, ist hinterher pleite, aber alles passt wunderbar in die Handtasche :eek::cheesy::wacko:
 
MissMinnie Stammgast in den Parks
Danke für den Reisebericht und schön, dass es deiner Frau so gut gefallen hat :cheesy:

Wooow - 600€, Respekt 8)
habt ihr ein Bild von der ganzen Ausbeute gemacht ?

Als wir zum ersten mal im Disneyland waren sind wir auch in allen Shops gewesen
- die sind einfach so schön und es gibt so viele tolle Sachen :rosabrille:
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben