Wird "Colonel Hathi's Pizza Outpost" wieder zum "Explorers Club"?

prinzphillip Cast Member
Gestern habe ich in "Colonel Hathi's Pizza Outpost" eine merkwürdige (und höchst erfreuliche) Entdeckung gemacht.

Zuerst einmal sind die vier Vogel-Animatronics (gelber und roter Papagei sowie zwei Tukane) wieder zurückgekehrt, sitzen auf ihren Stangen im großen Baum und bewegen sich sogar :eek:



Dann habe ich gesehen, dass im Kassenbereich folgender großer Banner hängt:



Außerdem sind jetzt mehrere dieser Flaschen zu sehen:



Was haltet ihr davon? Kommt der alte Name bzw. das alte Konzept zurück?
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Nö.

Es gibt im Colonel Hathis schon immer einige Erinnerungen an den Explorers Club. Davon dürfte nichts neu sein und deshalb auch keinen Hinweis darstellen.
 
prinzphillip Cast Member
Das Plakat (nicht dem Thema angepasst und damit etwas deplatziert wirkend) sah mir recht neu aus - und die Flaschen ebenfalls.

War St. Pellegrino 1992/93 schon Sponsor vom "Explorers Club"?
 
disneyfan1992 Cast Member
Ich kann mir auch nicht vorstellen das das alte Thema zurück kehrt. Es gibt zu dem ja auch genug Table Restaurants im Park und ich meine der Club war auch eins. Oder????

Achte bei deinem nächsten Besuch mal auf den Kamin der ist Richtung Toiletten links neben den Schaltern. Das ist auch noch das EC Logo drauf so wie an den Lampen im Eingangsbereich meine ich. Wenn ich heute Abend mal dazu komme suche ich die passenden Bilder raus.

Mfg.

D92
 
prinzphillip Cast Member
disneyfan1992 schrieb:
Ich kann mir auch nicht vorstellen das das alte Thema zurück kehrt. Es gibt zu dem ja auch genug Table Restaurants im Park und ich meine der Club war auch eins. Oder????

Achte bei deinem nächsten Besuch mal auf den Kamin der ist Richtung Toiletten links neben den Schaltern. Das ist auch noch das EC Logo drauf so wie an den Lampen im Eingangsbereich meine ich. Wenn ich heute Abend mal dazu komme suche ich die passenden Bilder raus.

Mfg.

D92
Kenne ich. Auf den Lampen am Eingang steht ebenfalls EC.

Alles alt. Das Plakat sieht NEU aus.
 
disneyfan1992 Cast Member
Vielleicht mußte es einfach nur mal erneuert werden.

Disney hat vor einigen Jahren auch einen Fehler in seiner Kollektion gehbt.

da gab es eine Disney Figur und dahinter eine Attraktion. Meine beim Space Mountain war es Donald welcher an der Wartezeitanzeige stand. Über der Anzeige stand DM Also Discovery Mountain was ja mal der Ursprüngliche Name des SM war.

Und das nach 15 Jahren nach der Eröffnung. Selbst denn CM mußte ich erklären für was das DM steht wie ich mir denn Spaß erlaubte zu fragen was es bedeutet. Deswegen wurde auch keine Attraktion umbenannt oder ich wäre gar nicht auf die Idee gekommen das Disney es vorhaben könnte.

Ich denke manchmal werden alte Konzepte unbewusst wieder ausgegraben ohne das sich jemand darüber Gedanken macht ob es noch Stimmig ist. Aber uns freut es wenn wir an was altes erinnert werden.
 
prinzphillip Cast Member
Auch DisneylandBerry hat es jetzt auch gepostet: Der Banner, den ich ebenfalls fotografiert habe, ist NEU. Der Sponsor "St. Pellegrino" ist ebenfalls NEU.

Außerdem gibt es jetzt innen im Restaurant NEUE Dekoration (Bilder usw.), basierend auf der Geschichte vom "Explorers Club".

Wundert mich sowieso, dass man das Restaurant später in so einen Zungenbrecher umbenannt hat. "Explorers Club" gefällt mir persönlich viel besser.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Selbst wenn DisneylandBerry es schreibt - richtig ist es in diesem Fall nicht, dass San Pellegrino ein neuer Sponsor ist.
Genaugenommen kann San Pellegrino gar nicht selbst Sponsor des DLP werden, denn San Pellegrino ist nur eine Marke von Nestlé. Und Nestlé ist, auch mit Nestlé Waters, unter dem alle Mineralwasser-Marken von Nestlé zusammengefasst sind, schon seit mehr als 20 Jahren Sponsor des Disneyland Paris.
Jetzt stellen sie halt auch mal ihre Marke San Pellegrino in den Vordergrund, an Les Terrasses war und ist es Perrier, an anderen Stellen Vittel, auch alles Marken von Nestlé.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Du hast beides gleichberechtigt erwähnt, also ging es Dir wohl um beides.

Zum Plakat:
Ich gehe davon aus, dass an die Stelle nur noch ein Element kommen sollte und man geschaut hat, was es da vorher gab und man halt versehentlich ein altes Element in die neue Grafik eingefügt hat. Wäre nun wirklich nicht das erste mal.

Ja, vielleicht wird sogar wirklich der Name wieder getauscht, ist auch möglich, aber ehrlich gesagt finde ich es recht unerheblich, ob da nun Colonel Hathis dran steht oder Explorers Club, wenn am Ende drinnen weiter einfach ein Fast Food Restaurant ist.

Und an eine Rückkehr des Explorers Club als Table Service glaube ich nicht.
Wenn man mehr Bedarf an Table Service Restaurants sieht, könnte man ja zunächst einfach mal die Öffnungszeiten von Walt's und Silver Spur wieder zu wirklich ganztägigen Öffnungszeiten machen.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Ich habe irgendwo auf FB auf den diversen DLP Seiten gelesen das nur an den Explorers Club mit eingen Sachen erinenrt werden soll, es findet kein Tausch von Colonel Hathi auf Explorers Club statt.
 
prinzphillip Cast Member


Explorers Club Restaurant
Background Music
(12. April 1992 bis März 1994)​

[youtube]9NxaL7kXdGs[/youtube]

[youtube]BvhuW9Xf8GE[/youtube]

[youtube]kKEW0jbll98[/youtube]

[youtube]1hif8bjGez0[/youtube]

[youtube]SaQonwSH1iU[/youtube]

[youtube]EWEXCDTNMZA[/youtube]

[youtube]UDbSUlMmzAE[/youtube]

[youtube]1S08GBitR20[/youtube]

[youtube]JQQHr4E6Y8E[/youtube]

[youtube]zFLnoVp-4Eg[/youtube]

[youtube]6co_aqKKoF0[/youtube]

[youtube]k619-4-5wZo[/youtube]

[youtube]C27rVhOv0CY[/youtube]

[youtube]If5KdZEfUf4[/youtube]

[youtube]1Ta2nTu7yWA[/youtube]

[youtube]9qn2XO0FbqE[/youtube]




 
dörthe Administrator
Teammitglied
Vor einer Weile hatten wir es ja noch als wildes Gerücht gepostet, da wir aus CM-Kreisen gehört hatten es soll ein Character Dinner oder eine Dinner Show eingeführt werden. Was von beidem es jetzt ganz genau sein wird, wird sich wohl noch herausstellen.
Laut UK-Broschüre gilt die Umstellung ab dem 2. April 2019, mal schauen, ob es bis dahin wirklich geklappt hat.

Sicher ist wohl, dass nicht nur Disney Figuren anwesend sein werden, sondern auch das Speisenangebot auf den Kopf gestellt wird, denn laut Borschüre werden zukünftig im Colonel Hathi's nur noch Premium Voucher (oder Barzahlung natürlich) akzeptiert. Da sind die Zeiten von Tiefkühlpizza, Lasgane & Co dann wohl vorbei.
 
prinzphillip Cast Member
In einer Pressemappe von 1992 wurde der "Explorers Club" nicht nur als Restaurant, sondern sogar als Attraktion aufgeführt.

Schade, dass dieses schöne Restaurant so einen schlechten Start hatte (auch aufgrund der damaligen Sackgassenlage).

Inzwischen wurden vor allem die Außenanlagen leider sehr vernachlässigt. Ich hoffe, es wird zum Neustart wieder gehegt und gepflegt.

Trotzdem muss ich leider sagen, früher war alles besser. Sehr viele Details überall im Resort sind einfach verschwunden und wurden nicht mehr ersetzt. Oder Dinge funktionierten irgendwann nicht mehr und sie wurden bis heute nicht repariert. Weil man keinen Wert mehr darauf legt oder weil eben das Kleingeld dazu fehlt.

 
prinzphillip Cast Member
Und alles passte perfekt zusammen!

Heutzutage interessiert das nicht mehr.

Und so dürfen bei "Star Wars Hyperspace Mountain" weiterhin "Gun Powder"-Fässer herumstehen.

Was würde Walt davon halten?

Hält man das Publikum neuerdings für so anspruchslos oder wurde es vielleicht sogar anspruchsloser?

Ich schweife ab...
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Ich frage mich ernsthaft, wie das funktionieren soll.

Character Restaurants laufen in der Regel mit Reservierung. Beim Colonel Hathi machen allerdings die Außenbereich ca. 60% der Plätze aus, der Innenbereich ist ja nicht sooo groß.

Zuverlässig eine Reservierung in den Außenbereichen kann man beim doch sehr wechselhaften Wetter unserer Klimazone ja kaum.

Entweder müsste also deutlich umgebaut und der Innenbereich stark vergrößert werden (was in der Kürze der Zeit kaum vorstellbar ist) oder es gibt wirklich recht wenige Plätze.
 
prinzphillip Cast Member
Es waren doch David Livingstone und Ernest Hemingway (sowie Indiana Jones?) im Restaurant unterwegs - das sind auch Charaktere.

Im Prinzip ähnlich wie in der "Auberge de Cendrillon".

Und die ist jetzt auch nicht gerade riesig.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
:eek: Echt? daran kann ich mich überhaupt nicht mehr erinnern. Danke für die Info.

Aber ich denke, das ist von der Größenordnung her schon was anderes, als die heutigen Character Dinner und der Andrang darauf und die oft notwendige Reservierung viel länger vorab, als das früher nötig war.

Ich kann es mir echt nicht vorstellen, dass das klappt, außer, man verzichtet wirklich auf die großen Außenbereiche.

Beim hinteren kann ich mir noch vorstellen, dass die einen Wintergarten draus machen, aber die große Terasse vorne?
 
Oben