Kommt der 3. Park schneller als von allen erwartet?

torstendlp Administrator
Teammitglied
Sehr wilde Spekulationen geistern gerade durch das Web... Nachdem kürzlich bekannt wurde, dass das Disneyland Paris den Bau eines neuen Disney-Hotels gegenüber des Hotels Santa Fe plant, wir haben hier darüber berichtet und hier findet Ihr den Thread im Forum dazu, gab es schon Spekulationen ob diese Erweiterung der Übernachtungskapazitäten (nachdem gerade kürzlich auch das neue B&B Hotel eröffnet wurde und im kommenden Jahr die Villages Nature mit mehr als 1700 Wohnungen und Ferienhäusern eröffnen werden) damit zu tun haben könnte, dass doch bald der dritte Park gebaut wird.
Außerdem soll sich das neue Disney-Hotel, das in Planung sein soll, auf dem Gelände befinden, das von Anfang an als Hotel-Areal für den 3. Park geplant war.
Nun bekommen die Gerüchte darüber, dass ein dritter Park doch schneller kommen wird, als von uns allen erwartet, neue Nahrung, denn ED92 und andere Quellen berichten von Vermessungsarbeiten an der D344 (Boulevard de l'Europe), die als Hauptzugangsweg für den 3. Park vorgesehen ist - und das genau an der Stelle, wo immer die Einfahrt vorgesehen war.
Das sind nun wirklich nur sehr wilde Spekulationen, aber kleine Indizien summieren sich oft zu einem großen Gesamtbild auf - und Spekulieren macht natürlich auch immer mal Spaß „wink“-Emoticon
Was meint Ihr? Summieren sich diese Kleinigkeiten:
- neues Disney-Hotel zusätzlich zu den neuen Kapazitäten mit B&B und Villages Nature, alles in allem mehr als 3000 neue Zimmer und Ferienwohnungen mit mehr als 10.000 neuen Betten
- Position des neuen Disney-Hotels auf dem Gelände des Hotel-Areals für den 3. Park
- Vermessungsarbeiten genau dort, wo die Zufahrt für den 3. Park geplant ist
genug auf, dass sie für Gerüchte um den Bau des 3. Parks herhalten können, oder ist das doch zu weit hergeholt?
 
G
Gelöschtes Mitglied 511 Gast
Nun, ich bin ein großer Anhänger von Sendungen wie Autopsie oder Medical Detectives. Von daher habe ich gelernt...die Spuren führen immer zum Täter :)
Also denke ich ....ja, der 3. Park wird bald kommen.
Paßt auch ganz gut als Antwort auf den geplanten Konkurrenz Park der Wanda Group
 
jutta Cast Member
Puh, also der 1. April ist ja vorbei. Das sind schon einige Indizien, die dafür sprechen würden. Aber es gibt auch genug mögliche Erklärungen, die "harmloser" wären. Also die gibt es bestimmt, mir fällt nur eben keine ein :cheesy:.

Ich fände es genial und traue mich aber noch nicht wirklich, mich darüber zu freuen. Und jetzt gehe ich mal bei den üblichen Verdächtigen stöbern und schau mir die Indizien mal an. :rosabrille:
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Also für die Vermessungsarbeiten gibt es schon eine simple Erklärung - an der Stelle gibt es aktuell eine Kreuzung, da das Gebiet südlich davon aber wächst, könnte es sein, dass da einfach ein Kreisverkehr als Ersatz hinkommt, um mehr Verkehr aufnehmen zu können.

Allerdings sind die vielen neuen Zimmer und Betten, immer schon auch ein interessantes Indiz,das man nicht soooo einfach wegdiskutieren kann.
 
jutta Cast Member
Das ist in der Tat so ziemlich die einzige Stelle weit und breit ohne Kreisverkehr :roll:, so wie das auf diesem Foto mit dem Modell aussieht.
Ist das hinter dem Kyriad oder wo soll das sein? Das checke ich gerade nicht.
 
Kiste Besucht die Disney University
Nachdem ich sehr geschockt über die Nachrichten des neuen WANDA-Parks war muss ich sagen das ich diese wenn auch nur spekulationen SUPER finde.
Ich würde mich riesig freuen wenn der 3. Park gebaut wird.
:rosabrille:
 
pooh74 Cast Member
So jetzt verlassen wir mal den Bereich der Spekulationen, Fantastereien und Wahnvorstellungen: ein Kreisverkehr? Pah!!!! Der dritte Park kommt hat Torsten gesagt :cheesy::party::victory::goodpost:

Ach Torsten - das wäre ja zu schön:JCgolly: Vielleicht hat ja Disney den Ruf der Konkurrenz gehört und holt die Pläne schon frühzeitiger aus der Schublade (wenn sie da drin schon liegen :roll:)

Wäre ja mal eine imposante Antwort auf die Planungen der Konkurrenz.

Und eigentlich würde sich der 3. Park ja so wunderschön in all die bereits umsichtig gebauten Übernachtungsgelegenheitsgebäude reinkuscheln :friends:

Auch wenn es ja wahrscheinlich wirklich nur um den 500. Kreisverkehr dort geht - träumen darf ja erlaubt sein! Und ganz so unlogisch ist es ja nicht. Die Aufstockung der Schlafstätten sind ja Fakt. Aber leider kann man sich ja alles zusammenreimen...:scratch:

Wie war nochmal gleich das geplante Motto für den Park? Marvel?
 
pooh74 Cast Member
Der ganze Artikel ist geil!
Darf man das hier überhaupt sagen?:oops:

Nicht dass auf einmal jemand auf den Polizistenbutton klickt :linklink:
 
captainjack Besucht die Disney University
Ist den schon etwas darüber bekannt in welche Richtung, soll heißen, welche Attraktionen es im dritten Park geben soll?
Geht es eher Eichtung, Epcot, Animal Kingdom, etc.?
 
rapunzel7 Cast Member
Das wäre ja echt zu schön um wahr zu sein, Wenn es jetzt bald den 3. Park geben würde.
Meine Tochter war ja schon am 1. April ganz aus dem Häuschen, als sie auf Thorstens Aprilscherz hereingefallen ist.:lol:
Dann hoffen wir mal, das sich das Ganze bald als wahr entpuppt.:juhuuu:
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
jutta schrieb:
torstendlp schrieb:
Es ist südlich vom Kyriad, die Kreuzung von D344 (Boulevard de l'Europe) und Rue du Moulin A Vent:
Ja genau, das hatte ich so vermutet. Und wo soll denn da ein 3. Park hin? Westlich davon???
ja, das Gelände westlich der Straße ist das, was von Anfang an für den 3. Park vorgesehen war.
Schau mal hier auf meiner Karte aus dem letzten Juni.
Da sind alle Bereiche so markiert, wie sie für den weiteren Bau vorgesehen waren bzw. sind.
Das dunkelrote Areal ist das für den 3. Park, der irgendwann, eigentlich bis 2030, kommen muss.
 
pooh74 Cast Member
animal kingdom wäre der Hammer, ist aber aufgrund der klimatischen Bedingungen denke ich unrealistisch. Mit Epcot könnte ich sehr gut leben. Marvel wäre halt für die Jugend vielleicht ein großer Anreiz. Ach egal - ich will den 3. Park!!!!!
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
captainjack schrieb:
Ist den schon etwas darüber bekannt in welche Richtung, soll heißen, welche Attraktionen es im dritten Park geben soll?
Geht es eher Eichtung, Epcot, Animal Kingdom, etc.?
nein, um Himmels Willen!
Es ist noch eine SEEEEEHRRRR vage Spekulation auf Basis noch SEEEEHHHR vager Indizien - es ist ja nichtmal bekannt OB das mittelfristig was wird oder doch erst kurz vor Ablauf der Frist 2030, wie soll man da schon was über Ausrichtung, Attraktionen etc. wissen?
 
jutta Cast Member
torstendlp schrieb:
jutta schrieb:
torstendlp schrieb:
Es ist südlich vom Kyriad, die Kreuzung von D344 (Boulevard de l'Europe) und Rue du Moulin A Vent:
Ja genau, das hatte ich so vermutet. Und wo soll denn da ein 3. Park hin? Westlich davon???
ja, das Gelände westlich der Straße ist das, was von Anfang an für den 3. Park vorgesehen war.
Schau mal hier auf meiner Karte aus dem letzten Juni.
Da sind alle Bereiche so markiert, wie sie für den weiteren Bau vorgesehen waren bzw. sind.
Das dunkelrote Areal ist das für den 3. Park, der irgendwann, eigentlich bis 2030, kommen muss.
Der Link klappt leider nicht.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
jutta schrieb:
torstendlp schrieb:
jutta schrieb:
torstendlp schrieb:
Es ist südlich vom Kyriad, die Kreuzung von D344 (Boulevard de l'Europe) und Rue du Moulin A Vent:
Ja genau, das hatte ich so vermutet. Und wo soll denn da ein 3. Park hin? Westlich davon???
ja, das Gelände westlich der Straße ist das, was von Anfang an für den 3. Park vorgesehen war.
Schau mal hier auf meiner Karte aus dem letzten Juni.
Da sind alle Bereiche so markiert, wie sie für den weiteren Bau vorgesehen waren bzw. sind.
Das dunkelrote Areal ist das für den 3. Park, der irgendwann, eigentlich bis 2030, kommen muss.
Der Link klappt leider nicht.
hmm... bei mir geht er.
Bist Du mit dem Handy oder Tablet unterwegs? Da werden die Karten manchmal nicht richtig angezeigt.

Aber hier in dem Beitrag im Thread zum neuen Hotel hatte ich schonmal einen Screenshot der Karte gepostet, da solltest Du es auch erkennen können.
 
iputCALIonmyback Stammgast in den Parks
ganz ehrlich... nach den Artikeln die ich kürzlich gelesen habe glaube ich kaum das ein 3. Park in den nächsten 10 Jahren in Paris entstehen wird. Überall wird gebaut, angefangen im Disneyland in Anaheim und den Hollywood Studios in Florida bei dem es riesige Investitionen für die Star Wars Lands gibt, hinzu kommt noch das neue Toy Story Land dort. Beim Animal Kingdom verschlingt das Avatar Land sicherlich auch reichlich an Geld und zu guter letzt kommt noch das Shanghai Disneyland hinzu welches sich um anscheinend 800'000'000 $ verrechnet hat...
ich denke das Disneyland Paris wird weiterhin vernachlässigt werden.. :cry:

wenn ich richtig gelesen habe wird im California Adventure Park im jetzigen Monat die Parade gestrichen, im ganzen Park sind während verschiedenen Attraktionen weniger Castmember vertreten, und zu guter letzt hat der Park anstatt bis 24:00 bis 23:00 geöffnet (was ja ansich voll ok. wäre)

Die sollen erstmals die beiden ersten Parks in Paris upgraden und neue Attraktionen bauen bis der Park No 3 kommen soll!
 
FoRever Besucht die Disney University
Ja, Marvel bin ich auch kein Fan von.

Ich hätte gerne den zum 1. April versprochenen Arendelle Park! Das Frozen Schloß übertrumpft locker das Sleeping Beauty Schloß.

Mal ganz ernsthaft: Was in den jetzigen Parks fehlt ist eine gute Wasserbahn.
 
pooh74 Cast Member
Nein, nicht noch mehr Elsa!!!!!

Bisschen mehr Hightech! Epcot (ohne die Länder) wäre cool ;-)
 
prinzphillip Cast Member
Bitte kein Epcot!

Aber da es in Rust bereits eine Billig-Version von Epcot gibt, nämlich den Europa-Park, halte ich ein solches Konzept für den dritten Park für sehr unwahrscheinlich.

 
torstendlp Administrator
Teammitglied
iputCALIonmyback schrieb:
ganz ehrlich... nach den Artikeln die ich kürzlich gelesen habe glaube ich kaum das ein 3. Park in den nächsten 10 Jahren in Paris entstehen wird.
Generell sehe ich das auch für die nächsten 10 Jahre so.
Fakt ist aber auch, dass Disney vertraglich verpflichtet ist, innerhalb der nächsten 14 Jahre einen 3. Park im DLP zu bauen.
Ursprünglich hätte das schon 2017 so weit sein müssen, aber die französische Regierung hat sich auf Grund der Probleme des Resorts in zähen Verhandlungen letzlich bis zur Frist 2030 durchgerungen.
Ich glaube aber nicht, dass Disney das unbegrenzt wird hinauszögern oder gar aus den Verträgen herausverhandeln können.

Die einzige Option wäre es für Disney auf die eine saftige Konventionalstrafe zu zahlen UND auf die Bebauungsrechte zu verzichten, die sie noch bis 2030 haben - das würde aber bedeuten, dass damit z.B. ein Fremdinvestor jede Menge Land im Herzen des Resorts erwerben und für seine Zwecke nutzen könnte...
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
prinzphillip schrieb:
Bitte kein Epcot!
Aber da es in Rust bereits eine Billig-Version von Epcot gibt, nämlich den Europa-Park, halte ich ein solches Konzept für den dritten Park für sehr unwahrscheinlich.
So schlecht ist der EP ja nun wirklich auch nicht.
Ich fände was in Richtung Epcot/World Showcase schon gut - allerdings würde ich dann einen World Showcase machen, der explizit nur nicht-europäische Länder aufgreift. Mit europäischen Ländern sehe ich da auch wenig Sinn, da ist man einfach zu schnell in jedem "Original-Land".
 
pooh74 Cast Member
Wie wäre es mit einem pixar-/Marvel-Park? Also mit all den Filmen, die bislang nicht in DLRP vorkommen (die Unglaublichen, das große Krabbeln, Monster AG, Iron Man...)
 
iputCALIonmyback Stammgast in den Parks
torstendlp schrieb:
iputCALIonmyback schrieb:
ganz ehrlich... nach den Artikeln die ich kürzlich gelesen habe glaube ich kaum das ein 3. Park in den nächsten 10 Jahren in Paris entstehen wird.
Generell sehe ich das auch für die nächsten 10 Jahre so.
Fakt ist aber auch, dass Disney vertraglich verpflichtet ist, innerhalb der nächsten 14 Jahre einen 3. Park im DLP zu bauen.
Ursprünglich hätte das schon 2017 so weit sein müssen, aber die französische Regierung hat sich auf Grund der Probleme des Resorts in zähen Verhandlungen letzlich bis zur Frist 2030 durchgerungen.
Ich glaube aber nicht, dass Disney das unbegrenzt wird hinauszögern oder gar aus den Verträgen herausverhandeln können.

Die einzige Option wäre es für Disney auf die eine saftige Konventionalstrafe zu zahlen UND auf die Bebauungsrechte zu verzichten, die sie noch bis 2030 haben - das würde aber bedeuten, dass damit z.B. ein Fremdinvestor jede Menge Land im Herzen des Resorts erwerben und für seine Zwecke nutzen könnte...
Ich denke auch das Disney alleine aus diesen Gründen den 3.Park bald angeht. Wie sieht es denn aus, kann dieser Vertrag nochmals verlängert oder erneuert werden? Oder muss bis 2030 der 3.Park eröffnet sein?

Grundsätzlich freue ich mich auch sehr auf diesen Park wenn er jetzt auch devinitiv kommen sollte. Was ich einfach befürchte ist das dieser ähnlich wie die Studios wieder sehr lange brauchen wird ein Vollständiger Park zu werden. Anfangs waren da ja kaum Attraktionen und viele coole geplante Dinge wurden wegen sparmaßnahmen dann am ende anders oder nicht gebaut. Nebenbei sollten auch die anderen Parks nicht zu kurz kommen... :agree:

wie seht ihr das? Denke ich zu negativ? :lol:
 
Oben