Disneyland Paris Jahresausblick 2015

torstendlp Administrator
Teammitglied
Hallo,

in unserem Blog findet Ihr jetzt den Ausblick auf das wichtige Jahr 2015.
2015 dürfte eines der entscheidensten Jahre in der Geschichte des Disneyland Paris werden, es stehen viele richtungsweisende Dinge an, allem voran natürlich die Kapitalerhöhung, die morgen auf der Aktionärsversammlung beschossen werden soll - nur wenn die Aktionäre ihr zustimmen, hat das Disneyland Paris wohl über eine Chance auf einen gute Zukunft...

Hier gibt es mehr dazu:

Was erwartet Ihr im Jahr 2015?
 
disneyfan1992 Cast Member
Tja was soll ich sagen, das DLP hat seid 1992 nicht auf hochwertige Materialien gesetzt sondern schon immer mit unsrer extremen Witterung Probleme gehabt. denke nicht das sich etwas daran ändert. Billig und normal schnell, das ist halt Ami Bauweise. Dafür renovierungsintensiv.

Zu den Renovierungen, ja sie sind zum Teil notwendig. Aber wie man sieht ist die neuste Ratatouille genauso anfällig wie die älteste BTM. Also werden wir sehen was raus kommt. auch den Wagen mehr sehe ich im BTM eher skeptisch an. So ist es ja nicht mit nem Wagen getan, sondern das ganze Bremssystem muß überarbeitet werden, da die Züge ja schwerer werden. Dazu kommt das der BTM ja auch erst vor ein paar Jahren komplett geschlossen war und das meine ich schon nach dem tödlichen Unfall.

Die Adventure Insel interessanter gestalten warum nicht. Phantom Manor war ja auch noch im Gespräch und Thunder Mesa. Dazu liest man auf FB schon wenn Molly Brown ihr Dock verlässt das die Mark Twain wieder aufgearbeitet werden soll.

Cafe Hyperion, klar nach 22 Jahren sollte man schon mal ne Küche austauschen und das Cafe war ja eigentlich immer offen.

Mir persönlich reicht das aber alles nicht. Es müßte ein neuer großer Ride her. Einer der in der Lage ist Besucher anzuziehen. Wie einst 1995 der Space Mountain und genauso müßte es in ganz Europa Werbung geben. Das wird aber wohl bis zum 25 jährigen nicht. Ergo wüßte ich nicht womit das DLP bei den nicht Hardcore Besuchern punkten will.

Eine Yedi Akademie wird nicht reichen und der neue Chef legt Wert auf Show´s?

Warum kommt die Akademie nicht in das Theater vom ollen EO damit wir ihn endlich los sind?

Nein wir kürzen wieder eine Bühne weg. Und ja die eine von 4 Bühnen (Schloßbühne ist für mich keine mehr nachdem die Sitzgelegenheiten zum größten Teil entfernt wurden) die belebe ich eventuell wieder. aber nur vielleicht.

Nein der neue überzeugt mich noch nicht. Kein bisschen. Das alles hat Herr Gas inkl. Swing into Spring Festival auch geleistet.

Also ich sehe die nächsten Jahre weiter als schwierig an, in der der Park mit billig Aktionen gefüllt wird. Das ist das einzige was er hin bekommen hat.

Mfg.

D92
 
KevinDLP Besucht die Disney University
Schöner Artikel, den du da im Blog geschrieben hast, Torsten.

Tja, was erwarte ich vom Jahr 2015. Auf jeden Fall sollte der eingeschlagene Weg mit den Renovierungen so konsequent weitergeführt werden, wie man jetzt damit mal angefangen hat. Ich erwarte (!) ehrlich gesagt im Jahr 2015 auch, dass im Disneyland Park endlich eine Großbaustelle aufgemacht wird mit einer Hammer Attraktion, die spätestens am 12. April 2017 fertig sein wird. Was mir in letzter Zeit auch überhaupt nicht zusagt, sind die unfreundlichen, unmotivierten und schlecht ausgebildeten CM. Besonders jene mit französischer Staatsbürgerschaft fallen mir immer und immer mehr negativ auf und könnten sich von ihren Kolleginnen und Kollegen aus z. B. England, Spanien, Italien mal eine Scheibe abschneiden. Wäre sehr wünschenswert, wenn hier mal etwas mehr darauf geachtet wird. Ich hoffe auch, dass sich beim Thema Jahreskarten endlich was tut und die Preise hierfür hoffentlich drastisch erhöht werden. Schön wären auch endlich konkrete Pläne zu einem neuen Disney-Eigenen Hotel, vielleicht mit Direktanbindung in die Studios, wie ja mal gemunkelt wurde und einen Ausbau / Neuausrichtung des Village.

Wenn auch nur ein Punkt ansatzweise angegangen / umgesetzt wird, wäre ich schon zufrieden.

Wobei: Eigentlich sollte gerade der von mir angesprochene Punkt der Renovierungen / Instandhaltung selbstverständlich sein, aber da wurde in den letzten 10 Jahren einfach zu viel geschludert!
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
KevinDLP schrieb:
Schöner Artikel, den du da im Blog geschrieben hast, Torsten.
na danke aber auch, Kevin... ;)
Der Artikel ist nicht von mir und jetzt ist Dörthe eingeschnappt, dass ich das Lob für den Artikel kriege, den sie geschrieben hat...
Und ich muß das ausbaden ;)
 
KevinDLP Besucht die Disney University
Oha, ich will natürlich nicht für Streit bei Euch sorgen! :wink: :victory:

Sehr schöner Artikel in Eurem Blog, den du da geschrieben hast, liebe Dörthe! :clap:



 
MikeFink Cast Member
Letztlich wird es sich jedoch wohl erst 2017 erweisen wo die Fahrt hingeht. Gewiss werden jetzt 2015 und 2016 die Weichen gestellt da jetzt in den Parks die umfangreichen Renovierungen und ggf. die ein oder andere Neuerung zugefügt wird.

Letztlich erweisen deswegen da ich davon ausgehe das dann die entsprechenden Renovierungen abgeschlossen sein dürften. Obwohl es ja bei den Disneyparks ein nie abgeschlossen geben soll.

Denn nach deren Denkart werden die Parks nie vollendet sein solange es noch träume gibt. So gesehen scheinen die Leute in Paris zumindest nicht zu schlafen und mit Tagträumen scheint es auch nicht weit her zu sein. Wirkliche Entwicklungen gab es leider nicht.
 
Timon Stammgast in den Parks
Unabhängig von der Machbarkeit und den finanziellen Kosten:

Ich würde mir wünschen, dass es in der Videopolis und im Frontierland wieder Shwos gibt. Das Dasein der Videopolis ist ja echt traurig. Fand den Vorschlag auch gut, die Jedi-Akademie in das Gebäude von EO zu verlegen... Würde auch stilmäßig um Längen besser passen. Aber da scheinen die Würfel ja schon gefallen zu sein :(

Eine weitere neue Attraktion gehört eigentlich auch dringend in den Park. Genauso wie die Überarbeitung des SM. Zumindest die wird aber dieses Jahr endlich angegangen...

Und das man das DLRP wieder auf Vordermann bringt sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein.

Naja, ich bin gespannt was die Zukunft bringt. Aber so wies momentan aussieht - auch mit den ganzen geschlossenen Attraktionen dieses Jahr - wird der nächste Besuch dann wohl erst wieder 2017 anstehen. Und es gibt ja auch noch andere schöne Orte *duck*
 
MikeFink Cast Member
Ich bin jetzt erst dazu gekommen den Blogeintrag über den Jahresausblick zu lesen. Dazu hätte ich eine Frage.

Es scheint möglich das wieder neue Shows kreiert werden sollen. Hat dieses auch auswirkungen auf die Studio-Tram Tour oder ist eine Neugestaltung nicht in sicht?

Wenn ich mich recht erinnere war eine Schneiderei bestandteil entsprechender Fahrt konnte diese vermeidlich bei meinem letzten Besuch März 2013 aber nicht mehr ausmachen.

Wird dort möglicherweise eine Schneiderei wieder Teil des geschehens sein oder bleibt sie weiter ausgegliedert?
 
dörthe Administrator
Teammitglied
MikeFink schrieb:
Ich bin jetzt erst dazu gekommen den Blogeintrag über den Jahresausblick zu lesen. Dazu hätte ich eine Frage.

Es scheint möglich das wieder neue Shows kreiert werden sollen. Hat dieses auch auswirkungen auf die Studio-Tram Tour oder ist eine Neugestaltung nicht in sicht?

Wenn ich mich recht erinnere war eine Schneiderei bestandteil entsprechender Fahrt konnte diese vermeidlich bei meinem letzten Besuch März 2013 aber nicht mehr ausmachen.

Wird dort möglicherweise eine Schneiderei wieder Teil des geschehens sein oder bleibt sie weiter ausgegliedert?
Die Schneiderei ist bei der Umgestaltung der Tram Tour im Zuge der Einrichtung des Toy Story Playlands aus dem Programm geflogen - sehr schade wie ich finde.
Wie es mit der Tram Tour weitergeht, kannst Du in Kürze in unserem Blog lesen. Torsten arbeitet gerade an einem ausführlichen Artikel, der noch im Laufe des Tages online gehen sollte.
 
MikeFink Cast Member
Danke für die Antwort. Ich war der Meinung das die Schneiderei aufgelöst wurde da sie an den Shows und Paraden einsparten und die die Schneiderei nicht mehr für nötig erachteten.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben