Disneyland Paris Jahresausblick 2015
Du bist hier: Startseite / Disney Parks Blog / Disneyland Paris Zukunft / Disneyland Paris Jahresausblick 2015

Disneyland Paris Jahresausblick 2015

Disneyland Paris 2015 - AusblickEs tut sich was im Disneyland Paris. Nach gefühlten Jahren des Stillstandes kommt langsam aber sicher wieder Schwung ins Resort. Im letzten Jahr gab es bereits einige Neuerungen, die hoffnungsvoll stimmten und 2015 geht es direkt so weiter. Zahlreiche Renovierungsarbeiten stehen auf dem Plan, sodass das Disneyland Paris, insbesondere der Disneyland Park phasenweise eher einer Großbaustelle als einem Freizeitpark ähnelt, doch am Ende wird es sich doch gelohnt haben, mit der einen oder anderen Einschränkung zu leben.
Aber genug der einleitenden Worte. Was erwartet uns 2015 im Disneyland Paris also wirklich?

Großbaustelle Disneyland Paris

Das Disneyland Paris ist in die Jahre gekommen. Leider wurde nicht immer und überall sorgfältig gearbeitet und auf die besten Materialien gesetzt, sodass umfassende Renovierungsarbeiten bevorstehen. Viele Attraktionen werden einer langfristigen Sanierung unterzogen, damit zum 25. Geburtstag im Jahr 2017 wirklich das gesamte Resort in neuem Glanz erstrahlt.

Ab heute gehen die groß angelegten Renovierungs- und Umbauarbeiten los. Zunächst ist das Discoveryland betroffen, denn hier wird Space Mountain bis zum 24. Juli geschlossen bleiben und auch das Café Hyperion und das Videopolis bleiben von heute an bis zum 11. Juli geschlossen.
Space Mountain soll nicht nur gewartet werden, sondern neue Züge erhalten, außerdem ist eine Umgestaltung des Themings zurück zum Ursprung der Attraktion im Gespräch. Ob all diese Pläne umgesetzt werden oder nur ein Teil oder sie zum Teil auf eine später gelegene, erneute Schließung verschoben werden, ist aktuell noch nicht durchgesickert.
Das Café Hyperion soll eine neue Küche bekommen und das Videopolis erfährt einige Umbauten, damit dort ab Sommer die Jedi Training Academy eröffnen kann (siehe weiter unten).

Bis zum 13. Februar wird außerdem der Salon Mickey geschlossen bleiben, da der Boden davor erneuert wird und ein Zugang zu diesen Räumlichkeiten in dieser Zeit nicht möglich ist.

Im Sommer geht es dann weiter auf der Großbaustelle Disneyland Paris.
Ab 27. Juli bis 18. Dezember schließt It’s a Small World. Hier soll angeblich nicht nur gereinigt und ausgebessert werden. Angeblich sollen Disney Charaktere in die Attraktion integriert werden.

Ende August, genauer ab dem 28. August wird die Adventure Isle bis zum 29. April 2016 geschlossen. Hier soll ebenfalls saniert werden. Außerdem gibt es das Gerücht, dass Jack Sparrow und / oder andere Figuren aus den Pirates of the Caribbean Filmen integriert werden sollen.

Ab dem 2. November 2015 schließt dann eine der Hauptattraktionen des Disneyland Parks: Big Thunder Mountain. Hier werden die Arbeiten länger als ein Jahr dauern! Die Wiedereröffnung ist erst für Dezember 2016 geplant.
Die Attraktion, die in letzter Zeit ständig ausfällt, soll generalüberholt werden. Außerdem soll pro Zug ein Wagen mehr installiert werden, wodurch größere Umbauarbeiten im Bereich des Ein- und Ausstiegs notwendig werden. Ob in diesem Zusammenhang tatsächlich die Rivers of the Far West ausgepumpt und gereinigt werden, damit schlussendlich auch die Geysire wieder einsatzfähig sind, ist derzeit noch nicht bekannt. Dagegen spricht, dass zu diesem Zweck auch die Riverboats eine Pause einlegen müssten, und davon bisher noch nicht die Rede ist.

Eventuell ebenfalls im Dezember 2015, vielleicht aber auch erst im Januar 2016 wird Peter Pan dann für einige Monate schließen, um ebenfalls erneuert zu werden.

Jedi Training Academy

Im Sommer 2015 soll im Videopolis die Jedi Training Academy eröffnen. Diese Show gibt es bereits in Walt Disney World und erfreut sich dort vor allem bei Kindern und Fans der Star Wars Filme großer Beliebtheit.
Ab Sommer können auch im Disneyland Paris kleine Helden zu Kämpfern gegen das Böse ausbilden lassen.

Anna & Elsa ganz groß

Gerüchte besagen, dass Anna & Elsa nach ihrem Auszug aus dem Prinzessinnen Pavillon nicht ganz aus dem Disneyland Park verschwinden sollen, sondern ihren eigenen Platz bekommen. Vorgesehen ist dafür wohl die Cottonwood Creek Ranch. Wann genau die beiden Prinzessinnen sich dort niederlassen und zur Audienz bitten, ist bisher allerdings noch nicht ganz klar, im Gespräch ist allerdings schon der Februar.
Und ab Sommer soll es dann eine Show im nahe gelegenen Chaparral Theater geben, das seit einigen Jahren leersteht. Details sind dazu allerdings noch nicht bekannt, weder wann die Show beginnen soll noch deren Inhalt. Da allerdings ein Casting läuft, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass wir ab Sommer 2015 eine Frozen Show zu sehen bekommen. Dafür spricht auch, dass Tom Wolber verkündet hat, dass ihm persönlich Shows sehr wichtig wären.

Vier Jahreszeiten = vier Saison-Highlights

Schon seit dem letzten Jahr gibt es im Disneyland Paris nicht mehr nur ein vollwertiges Unterhaltungsprogramm zu Halloween und Weihnachten, auch die anderen Jahreszeiten erfuhren eine deutliche Aufwertung, insbesondere der Frühling mit der Premiere des „Swing into Spring“ Festivals.

2015 wird das „Swing into Spring“ Festival fortgeführt. Vom 1. März bis zum 31. Mai verwandelt sich der Disneyland Park wieder in ein Meer aus Blumen. Dazu kommen kleine Shows und Paraden sowie der Auftritt seltener Charaktere (ein ausführlicher Artikel zu diesem Thema folgt in den nächsten Tagen hier im Blog).

Im Sommer hat es im letzten Jahr endlich wieder ein Zusatzprogramm gegeben, zwar klein, aber immerhin. Für den Sommer 2015 ist davon auszugehen, dass dieses Programm mit der kurzen Tanz-Show am Town Square, ausgebaut wird, um den Besuchern des Resorts in der Hochsaison nicht nur extra lange Öffnungszeiten, sondern auch ein umfassendes Unterhaltungsprogramm bieten zu können.

Im Herbst wird wie gewohnt Halloween zelebriert, mit Cavalcade, vielen schaurig schönen Kürbissen und diversen Bands, dazu spezielle Charaktere, die natürlich ein zur Saison passendes Outfit tragen.

Und ab Anfang November stehen die Zeichen dann wieder auf Weihnachten. Nachdem 2014 nochmals eine Schippe draufgelegt wurde, ist davon auszugehen, dass es auch 2015 ein umfassendes Programm geben wird, inklusive Treffen mit dem Weihnachtsmann und Dreams of Christmas.

Ganz wichtig: Kapitalerhöhung

Am 13. Januar 2015 findet die jährliche Aktionärsversammlung des Disneyland Paris statt. In diesem Jahr ist das weit mehr als eine reine Formalität, denn zentrales Thema ist die Kapitalerhöhung, die bereits am 6. Oktober 2014 angekündigt wurde.
Alle wichtigen Informationen zu diesem komplexen Thema findet Ihr hier in unserem Blog in einem Artikel, der sich speziell mit der Kapitalerhöhung befasst. (Besonders ans Herz legen möchten wir diese Lektüre allen Mitgliedern des Shareholder Clubs.)

B&B Hotel, Villages Nature und mehr

Ende des Jahres soll das B&B Hotel, direkt neben dem Explorers, im Val de France eröffnen. Dieses 2* Hotel wird das Angebot, der Partnerhotels ergänzen und zielt vor allem auf eine preisbewusste Besucherschicht ab.

Auch an den Villages Nature wird fleißig weitergearbeitet, schließlich soll 2016 der erste Teil eröffnet werden. Gäste der Davy Crockett Ranch können sich einen sehr guten Überblick über den Fortgang der Arbeiten verschaffen, müssen sie doch die Baustelle auf dem Weg zu ihrem Bungalow teilweise passieren. Gleichzeitig wird es auch auf der Ranch einige Änderungen geben, so wird zum Beispiel die Rezeption von der Einfahrt des Geländes in den Bereich der Ställe, also direkt ins Dorf verlagert. Diese Arbeiten sind bereits im Gange und sollen in absehbarer Zeit abgeschlossen werden.

Natürlich wächst das gesamte Val d’Europe weiter und im Bereich des Golfplatzes beginnen die Bauarbeiten für ein neues Hotel, das Ende 2016 eröffnen soll.

Nicht zu vergessen der erste Halb-Marathon „Run Disney“, der im September stattfinden soll. Details zu dieser Aktion werden wohl in absehbarer Zeit bekanntgegeben werden.

Im gesamten Disney Resort wird im gesamten Jahr weiterhin auch an kleineren Dingen gewerkelt, so werden zum Beispiel nach und nach weitere WC-Anlagen in den Parks saniert und bekommen dabei ein moderneres Aussehen.

Der Beitrag wurde am Montag, den 12. Januar 2015 um 19:28 Uhr veröffentlicht und wurde unter Disneyland Paris Zukunft, Events, Geschlossene Attraktionen, News und Gerüchte abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Sitemap Nützliche Informationen

©2019 dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und
ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.