Sehnsucht nach Disneyland

michael Stammgast in den Parks
Hallo ihr,

ich muss mal etwas ganz blödes fragen: Und zwar bin sehr viel unterwegs. Ich bin so eine Art Dauerreisender und habe das Reisen zu meinem Beruf gemacht. Ich behaupte einfach mal, dass ich überdurchschnittlich viel in der Welt unterwegs gewesen bin. Dabei greife ich auf Verkehrsmittel zurück, die für die meisten Mitmenschen als Traum bezeichnet werden (Transsibirische Eisenbahn, Schifffahrt über den Atlantik und solche Sachen). Näheres könnt ihr meiner Webseite entnehmen.
Nun ist es aber so, dass ich in diesem Jahr zum vierten Mal im Disneyland Paris war und gleichzeitig dort meinen 40. Geburtstag feierte. Und das hat mir gut gefallen. Das hat mir richtig gut gefallen. Es war einfach nur traumhaft.
In einem anderen Thread habe ich gerade schon geschrieben, dass ich anlässlich Donalds 80. Geburtstag eine kleine Trilogie blogge, in der ich die drei wesentlichen Elemente des Resorts vorstelle. Wenn ich so etwas schreibe, dabei meinen eigenen Bilder und Erinnerungen sehe, dann wünsche ich mir, dass ich liebend gerne wieder dorthin zurück fahren möchte.
Rational betrachtet weiß ich, dass es irgendwann langweilig sein würde, wenn man jeden Tag dort wäre. Aber dennoch hat es mir so gut gefallen, dass ich jetzt noch, Wochen später, richtig Sehnsucht dahin habe. Dabei ist es "nur" ein Freizeitpark. Aber könnt ihr das nachvollziehen? Kennt ihr das ähnlich? Und wenn ja, wie helft ihr euch?

Viele Grüße
Michael
 
aquata Besucht die Disney University
Jaja, der Disney-Blues!!!:cry:
Wenn ich mir das so überlege.....das kann man schon irgendwie "Trauern" nennen,oder?!
Ich mache folgendes:

1. Ich höre meine Disney Collection rauf und runter (Selbstverständlich wird laut mitgesungen und gestikuliert).
2. Ich kümmere mich um die gemachten Fotos.
3. Ich schreibe den Reisebericht hier im Forum :typing:(und klage mein Leid, dass der Besuch so schnell vergangen ist.):emp:
4. Abends wird der ein oder andere Disney Klassiker geschaut.
5. Die Souvenirs werden in der Familie verteilt und das Erlebte , mit glitzernden Augen, erzählt.
6. Die tägliche Dosis dein-dlp.de Forum muss auch sein.:friends:
7. Uuuuuuuuuuuuund dann.....den nächsten Besuch planen/buchen.:lol:



 
RubeusHelgerud Cast Member
Oh ja....! DAS kennen wir auch.....

Wir "helfen" uns u.a. mit dem Anschauen von Disneyland-Videos auf Youtube - da gibts ja wunderbare Rundgänge und Ride-Aufnahmen, die dank HD sogar auf dem Fernsehbildschirm gut anzuschauen sind. Und da beschränken wir uns nicht nur auf das DLP - DA "reisen" wir in der ganzen Welt herum. :D :witch:

Und wir haneb das ganze Jahr über als alle 5 Minuten bildwechselnden Bildschirmhintergrund DLP-Photos am PC....
 
BlackPearl Besucht die Disney University
:cheesy: Willkommen im Club :cheesy:
Es ist eben Disneyland und nicht irgendein Vergnügungspark.
Ich halte es beim "Disney-Blues" da wie aquata, schaue mir immer mal wieder Disney-Filme an und höre die Musik. Ansonsten den nächsten Urlaub planen und auf den nächsten Besuch freuen.
:emp:
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Achjah der Disney Blues....*seufz*.. ist irgendwie ein Dauerzustand bei mir wenn ich nicht vor Ort sein kann mal stärker mal schwächer aber immer präsent :haha:
Mehr als wie nur gut können wir das nachvollziehen - Was man gegen den Disney Blues und das damit verbundene Heimweh tun kann? Am besten wieder hinfahren bzw. den nächsten Aufenthalt Planen :cheesy:
Aber ansonsten ...Schließe mich da meinen Vorrednern an so sieht es auch bei mir aus mit DLP YouTube Videos und Disneyfilme gucken, Die Bilder der letzten Ausflüge ins Zauberreich durchgucken usw. oder "Fantasie ist alles" einfach vorstellen man wäre vor Ort aber natürlich auch ganz klar: Die Seite hier mit meiner Anwesenheit zu Terrorisieren :verycrazy:


aquata schrieb:
Wenn ich mir das so überlege.....das kann man schon irgendwie "Trauern" nennen,oder?!
Wenn man gerade so eine "Disney Blues Tiefphase hat" auf jeden fall :resigniert:
 
mickeymaus83 Cast Member
Ohhhh man , ich habe sehr große Sehnsucht, incl. meine Kinder. Mein Mann muss zwar jedes mal aufs neue überredet werden aber ich dreh durch wenn mehr als ein Jahr rum ist. Ich versuche einmal im jähr hin zu fahren und wenn es geht zweimal im jahr. Ich habe aus zeitgründen letze Zeit nicht mehr so oft geschrieben aber ich merke immer wieder das einem das über die Sehnsucht hinweg hilft.
:clap:
 
Petermaus Stammgast in den Parks
Liebe Disney Fans.

Nun ist es eine Woche her, wo ich im Disneyland war. Ich vermisse es so sehr. Alles. die Atmosphäre. Mickey Mouse, Minnie Maus, das Phantom manor, den big Thuner mountain, einfach alles. Ich halte nicht aus…..hat noch jemand Frust?:cry:
 
eve Imagineer Azubi
Kann BlackPearl nur zustimmen: klarer Fall von Disney-Blues!
Beste Mittel dagegen: den nächsten Besuch planen!
Es helfen aber auch Fotos ansehen, Videos auf youtube und hier im Forum die Berichte anderer verfolgen ;)
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben