Cast Member

dörthe Administrator
Teammitglied
Cast Member sind die Mitarbeiter im Disneyland Paris. Du begegnest ihnen im Hotel, in den Shops, in den Restaurants und natürlich überall im Park.

Hier möchte ich nun ein Thema eröffnen, dass sich mit den Menschen beschäftigt, die den Laden zum Leben erwecken und am Laufen halten.
Sicherlich hast Du auch schon Erfahrungen mit den Cast Membern im Disneyland gemacht, ganz gleich ob es sich dabei um gute oder schlechte Erfahrungen handelt, teile sie doch mit uns allen!

Ganz generell ist mir bei den letzten Besuchen aufgefallen, dass viele Cast Member wirklich mit Spaß bei der Sache sind, immer ein freundliches Lächeln im Gesicht haben, ein paar nette Worte finden und bereitwillig Auskunft geben, sodass man sich als Gast rundum wohl fühlt.
 
eve Imagineer Azubi
Ich habe im Park immer nur sehr freundliche und motivierte Cast Member angetroffen!
Es war wirklich eine Freude mit welchem Engagement sie dabei waren und stets bemüht waren den Gästen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern! Man nahm sich Zeit für Späße oder einen Plausch und es wurde immer versucht jeden Wunsch zu erfüllen!

 
disneydreamer Imagineer Azubi
Das ist ein wirklich schönes Thema Dörthe, danke dafür! Die Cast Member tun soviel für uns um den Aufenthalt Perfekt zu machen und die Magie des Parks zu verstärken vor allem mit den "Magical Moments" ;-)

Die Erinnerungen von vielen Begegnungen mit den CM's im Disneyland Paris bleiben ein Leben lang bestehen so etwas erlebt man wirklich nur in einem Disney Park das man sich voller Freude mit einem breiten Lächeln im Gesicht an die Mitarbeiter zurück Erinnert. Bei meinem letztem Besuch zum Beispiel haben die CM's im Tower of Terror und ich immer herum gealbert und einer hatte es ständig auf uns abgesehen wenn wir anstanden immer wenn er da war, war klar wir erschrecken uns irgendwo gleich wieder! Ich wurde sogar mal durch das halbe Production Courtyard gejagt weil eine CM unbedingt mein Mickey Stofftier haben wollte wir hätten uns auf den Boden schmeißen können vor Lachen. Egal wo, solche tollen Momente gibt es überall im Disneyland Paris!!!!!! Ich könnte ganze Seiten füllen mit diesem Thema.
Überall war man zu scherzen aufgelegt, hat sich mit uns etwas unterhalten und es gab so einige Magical Moments und egal welche Probleme auftauchten es wurde alles daran getan diese zu beheben. Jeder Besuch wurde dank der vielen Cast Member die ihr bestes jeden Tag geben Einzigartig und Magisch! Ich bin mir 100% sicher das wird auch auf ewig so bleiben und jeden Besuch wieder Magisch und Einzigartig machen.

Vielen Dank an alle Cast Member des Disneyland Paris!


P.s wir brauchen hier unbedingt noch Herzchen Smileys! ;-)
 
daniel Besucht die Disney University
da kann ich eigentlich auch nur positives berichten!

ich frage zum beispiel bei den fahrten immer ob ich auf die erste reihe warten darf. das hat immer geklappt. (bin gespannt wie das bei meinem ersten aufenthalt alleine sein wird. hoffentlich klappt es trotzdem)

einziges "naja" erlebnis war bei den extra hours bei peter pan so gegen 08:30. eine junge dame beim einstieg schnauzte uns an als wir nochmal fahren wollten. (es waren keine anderen fahrgäste zu sehen) sie bestand drauf dass wir erneut rausgehen und uns wieder neu anstellen. wie gesagt war niemand da darum standen wir ohnehin nach 1min wieder dort. was mich dabei gestört hat war der ton. könnte an der uhrzeit gelegen haben oder die dame hatte keinen guten tag. sind ja auch alles nur menschen...

aber ansonsten sehr viele liebe und nette cast members!
 
winnie04 Besucht die Disney University
disneydreamer, du sprichst mir aus der Seele!!!

In all meinen Besuchen hab ich nur freundliche, nette Cast Member getroffen. Wir haben mal gefragt ob wir uns die Suiten der Hotels anschauen dürfen - sofort wurde eine CM geholt die uns alles gezeigt hat. Oder als unsere Koffer nicht mit uns am Flughafen ankamen - es hat sich sofort jemand darum gekümmert, damit wir die Koffer noch am gleichen Tag bekommen......

LG
winnie04
 
dörthe Administrator
Teammitglied
So nice...

Am Mittwochabend war ich ein wenig mufflköpfig. Irgendwie ko vom Tag, dann alleine unterwegs, aber keine Lust schon ins Hotel zu gehen, daher bin ich ein wenig ziellos durch die Shops im Disney Village geschlendert und hier und da überlegt, ob ich dies oder das am Ende noch in den Koffer kriegen könnte... Wie ich da also so brummelig umherlaufe, spricht mich auf einmal ein Cast Member an, der gerade T-shirts zusammengefalltet hat. Fragt mich, wie mein Tag war, ob es mir im Disneyland gefällt, lobt meinen Mickey-Pulli und die Tasche... Das alles auf Französisch und ich kriege es sogar hin zu antworten (!) anscheinend nicht mal so unverständlich, da er das Gespräch fortsetzt, allerdings irgendwann fragt, ob ich aus Belgien käme ;-) Da hat mich wohl mein Akzent verraten ;-) Über das "allemand" musste er dann lachen. Wir haben uns nett verabschiedet und meine schlechte Stimmung war spurlos verschwunden.

Nur eines, aber mein aktuellestes, von vielen netten Erlebnissen mit den CMs im Disneyland Paris.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Ich kann auch nichts negatives sagen, finde die CM im DLP grossartig, kenne viele der Jungs und Mädels (na gut eigentlich nur der Jungs) ein wenig näher und die Unterhaltungen sind immer super witzig und klasse ......

Auch die beiden Ambassadeurs Regis und Osvaldo machen einen Mega-Job, ich denke das nächste Team Antonella/Jonathan (denen ich schon gratuliert habe) werden es ebenso gut machen .......
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Neben all dem Lob für die CM muss ich auch mal was anderes loswerden. Nein, kein Gemeckere, das wäre mir zu weit gegriffen! Aber es gibt da einen CM, um den ich inwzsichen einen weiten Bogen mache, denn der strapaziert meine Nerven bis aufs Äußerste.

Der gute Mann arbeitet im Cable Car Bakeshop, in der Cookie Kitchen und im Market House. Wenn ich ihn dort sehe, trinke ich meinen Kaffee woanders.
Die Gründe dafür:
Jedes Mal, wenn ich mit einem der Getränkegutscheine, die es in manchen Fast Food-Restaurants vor 15:00 Uhr zur Bestellung dazu gibt, bei ihm ankommen, geht irgendetwas schief. Angeblich ist der Code abgelaufen (häh, wie denn, den habe ich doch erst seit 2 Stunden), oder ich kann nicht zwei Coupons gleichzeitig einlösen, oder ich bekomme auf dazugekaufte Speisen keinen Dreams-Rabatt... Also immer wieder was neues. Leider kann er kein Englisch und ich nur unzureichend Französisch, sodass eine Diskussion über die entsprechenden Punkte leider unmöglich ist.
Und zum Zweiten ist dieser Mensch langsamer als eine Schnecke! Vor mir war ein Holländer, der eine Großbestellung für seine sechsköpfige Familie aufgegeben hat. Da hat der CM es dann echt auf die SPitze getrieben: Er hat für das erste Getränk den Becher vom Stapel an der KAsse genommen, schlendert damit zum Zapfhahn, lässt es einlaufen und steht dabei gemütlich daneben, trägt den Becher zum Tablett und die Prozedur beginnt von vorne - 6x! Das alles mit einer Seelenruhe, die im Anblick der Schlange, die weit über die Absperrgeländer im Merkethouse hinausreichte, irgendwie nicht ganz angemessen war.

Arrg! Das musste gerade einfach mal sein.
 
Erlinho Cast Member
Also ich fand die Cast Member auch äußerst freundlich bei meinem letzen Besuch. Besonders großartig fand ich den Herrn bei dem wir die Briefmarken gekauft haben. Vor uns war ein junges Mädchen und er hat sie so nett bedient, ihr beim bezahlen geholfen (also nach dem Motto jetzt noch ein 50ct stück und alles ist bezahlt). Uns hat er geholfen weil wir wissen wollten ob die CD die er da hatte, die war die wir wollten. (Es war die Jubiläums-CD mit aufklappenden inlay) Er hat die aufgeschnitten und die CD geöffnet und wir haben die CD mitgenommen.
 
eve Imagineer Azubi
Erlinho schrieb:
Besonders großartig fand ich den Herrn bei dem wir die Briefmarken gekauft haben. Vor uns war ein junges Mädchen und er hat sie so nett bedient
Das war im Storybookstore der Mainstreet und der Mann war wirklich klasse! Sooo liebenswert, aber auch echt langsam :D
Aber das hat bei seiner herzlichen Art echt gar nicht gestört! Wie er der Kleinen noch erklärte das sie ihr Geld gut wegstecken und darauf aufpassen muss war echt herrlich!

Erlinho: letzter Besuch ist ja süß ausgedrückt ;)
By the way: willkommen hier im Forum!
 
Witch Besucht die Disney University
Oh mit CM hatte ich auch schon tolle Erlebnisse....

Bei der BTM fragt mein Sohn den/die CM immer, ob wir im letzten Wagen mitfahren können (soweit der noch frei ist).
War noch NIE ein Problem.

Ich hatte mir mal einen Tinkerbell Pin gekauft und den auch gleich an meine Jacke gepinnt.
Leider hab ich den schwarzen kleinen Nupsi auf der Rückseite ziemlich gleich verloren, wusste aber, dass es Ersatz-Nupsies zu kaufen gibt.
Wir ins Emporium auf der Mainstreet und geschaut. Nix gefunden.
CM danach gefragt. Im Emporium waren die ausverkauft.
Was macht die tolle CM? Fummelt kurzerhand einen ihrer Haltenupsies ab und schenkt ihn mir!!!
Sie hat dann noch ins Village in den Disneystore telefoniert und nachgefragt, ob es da noch welche gäbe. Gab es, und nun hab ich Vorrat *ggg*
Aber das war der Knaller!

Noch ein Erlebnis:
Mein Mann hat sich vor der Heimfahrt im Candy Palace auf der Mainstreet einen Schokoriegel gekauft.
Man bekommt ja im DLP alles, und sei es noch so PillePalle in ein Tütchen gepackt.
Genauso dort.
Die CM fragt auf französisch, ob der Riegel in ein Tütchen soll.
Mein Mann versteht nur Bahnhof...
Das gleiche auf englisch, hat mein Mann auch nicht verstanden.
Der letzte Versuch dann auf Deutsch. War so toll.
Und das alles wg. so nem blöden Plastikbeutel*lach*

Ich könnte seitenweise weitererzählen....
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Witch schrieb:
Bei der BTM fragt mein Sohn den/die CM immer, ob wir im letzten Wagen mitfahren können (soweit der noch frei ist).
War noch NIE ein Problem.
BTM erinnert mich an was ;)
Ich hatte früher immer mal wieder meine Mundharmonika dabei und habe bei der Abfahrt des Zuges die berühmte Melodie aus "Spiel mir das Lied vom Tod" gespielt ;)
Das gab einige amüsante Erlebnisse mit CMs

Viele Grüße,

Torsten
 
schafi Besucht die Disney University
torstendlp schrieb:
BTM erinnert mich an was ;)
Ich hatte früher immer mal wieder meine Mundharmonika dabei und habe bei der Abfahrt des Zuges die berühmte Melodie aus "Spiel mir das Lied vom Tod" gespielt ;)
Das gab einige amüsante Erlebnisse mit CMs

Viele Grüße,

Torsten
Hahahahaha, wie genial :D :D :D

Noch habe ich keine speziellen Erinnerungen an CMs, aber das wird sich ja bald bestimmt ändern!
Eure Geschichten finde ich super!
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Hey Eve,
beim BTM gab es einen sehr, sehr netten CM, der uns weitergeholfen hat, als Du Erlinhos Fastpass mit Dir rumgetragen hast und wir auf einmal ohne dieses wichtige Stück Papier vor ihm standen.
Da die Zeitspanne ca. 1 Minute vor Ablauffrist war, konnten wir nicht mehr zu Dir zurück. Als wir ihm die Situation, wohl mit recht panischen Gesichtsausdrücken schilderten, schließlich sollte es ausgerechnet Erlinhos erste Fahrt mit dieser Bahn sein, und Torsten schon seinen FP opfern und draußen warten wollte, da hat der CM gelacht und beide Augen ganz fest zugedrückt und uns die Fahrt zu Dritt ermöglicht.
 
eve Imagineer Azubi
Dörthe schrieb:
Hey Eve,
beim BTM gab es einen sehr, sehr netten CM, der uns weitergeholfen hat, als Du Erlinhos Fastpass mit Dir rumgetragen hast und wir auf einmal ohne dieses wichtige Stück Papier vor ihm standen.
Ja das hab ich ja schon von euch gehört. Ich hab heut noch ein wenig ein schlechtes Gewissen das ich das verpeilt hab ;) Aber es musste ja auch alles so schnell gehen...
 
Witch Besucht die Disney University
eve schrieb:
Witch schrieb:
Ich könnte seitenweise weitererzählen....
Dann mach das doch einfach! Ich könnt auch noch seitenweise solcher Stories lesen!
Besonders die mit der CM im Emporium und dem Gegenstück für den Pin ist klasse!
Danke :)
Mal überlegen...was war da noch...

Letztes Jahr wollte Sohnemann seinen BTM-Rekord knacken.Es sah ganz gut aus, kam aber auf den letzten Urlaubstag an, ob es klappen sollte.
Am letzten Tag hatten wir dann noch mal einen FP gezogen, aber dann war die BTM zu dieser Uhrzeit geschlossen.
Irgendwann nach dem Mittagessen ging sie wieder, aber der FP war abgelaufen.
Die Wartezeiten waren ewig lang, also kam Anstellen nicht in Frage.
Ich bin dann einfach mal zum CM am FP-Eingang und habe ihn lieb gefragt, ob er eine Ausnahme machen könne, es wäre unsere letzte Fahrt vor der Abreise.
Ich hätte nicht diskutiert, wollte einfach mal nachfragen.
Er hat einfach lieb gegrinst uns durchgewunken und viel Spass gewünscht.
Also hatte Philipp sein Highlight und konnte in 5 Tagen 22 mal BTM fahren.
Fragt nicht, was er für diesen Herbst geplant hat.....
So gerne ich diese Bahn mag, da streike ich *lach*


Noch ein nettes Erlebnis, dauert aber etwas länger zu erzählen.

Wir haben in dem Shop nach der Piraten-Fahrt eingekauft.
Ich hatte diesen tollen Jack-Skellington-Kerzenständer, Philipp wollte den meiner Schwester schenken und noch diversen anderen Kram, den es nur dort gibt.
Wir lassen uns das immer ins Hotel schicken, dann müssen wir das nicht durch den Park schleppen. Sehr praktisch.
Nun ja, mein Mann war allein im Shop unterwegs und hatte auch so ein paar Dinge, die ich nicht sehen sollte.
Er dachte, er könne das dann einfach so in die Tüte packen und mitliefern lassen.
Neee neee so einfach ist das nicht.
Sein Kauf musste rückgängig gemacht werden und neu gebucht werden mit Lieferzettel usw.
Er war dann etwas knatschig, weil bei den Sachen eine wunderschöne Überraschung für mich dabei war. Die war natürlich hin.
Egal....darum gehts hier gar nicht...ich schweife ab.
Er hat dann auf seinen Einkauf noch meinen Shareholder-Rabatt bekommen und das mit der Lieferung ins Hotel hat auch prima geklappt.
Jetzt war es so, dass die CM mit meinem Mann englisch gesprochen hat, er das alles aber nicht verstanden hat(kann nur ganz wenig Englisch) und ich übersetzen musste.
Die CM hat dann mit einer Engelsgeduld erklärt, dass sie alles versucht, zu erklären, sei es mit Händen und Füssen, bis die Gäste alles verstanden haben.
Sie hätte schon Japaner unc Chinesen als Kunden gehabt, und die hätten auch alles erklärt bekommen, so lange bis alles klar wäre.
Mein Mann solle keine Scheu haben immerwieder nachzufragen. CM wären ja für die Gäste da!
Haaach...die Frau war klasse!

War mir auch letzets Jahr und auch schon im Jahr davor aufgefallen ist...
Ich hab so oft "guten Tag" oder "nice day" gewünscht bekommen wie noch nie zuvor.

Und wenn es dochmal vorkommt, daß ein CM nicht so fröhlich ist, dann einfach mal selbst was nettes sagen und schon gibts ein Lachen zurück ;-)

Ist nun doch ein kleiner Roman geworden.

Freu mich schon auf Herbst, mal sehen, was es da für tolle Momente mit den CM gibt.

 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Ich hab ja schon mal geschrieben das die Jungs und Mädels im DLP alle toll sind. Vor einigen Jahren, ich meine es war 1996, hatten wir uns mit einem der Jungs abends öfter getroffen, waren was trinken und auch privat in der Anlage unterwegs.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Hallo,

ich möchte hierzu mal was kurioses beisteuern ;)
Es muß irgendwann Ende der 90er, Anfang der 2000er gewesen sein.
Ich saß im Walts beim Essen und dort gab es, nach einiger Zeit, in der sie wo anders her kam, wieder zu den Brötchen die Butter aus Isigny-sur-Mere.
Hat mich gefreut, weil es immer ein bisschen an die Wurzeln von Walt Disney erinnert. (der Name Disney stammt ursprünglich von d'Isigny, also "aus Isigny" oder "von Isigny" und die Vorfahren von Walt gingen 1066 im Zuge der Eroberung Englands durch William the Conquerer mit eben diesem über den Kanal, später dann weiter, wahrscheinlich nach Schottland und wanderten schließlich in die USA aus).
Und entsprechend habe ich einen Spruch gemacht, dass das ja schön sei, dass die Butter wieder aus der Region stamme, wo Walt Disney seine familiären Wurzeln habe.
Da baut sich die CM, die uns bediente vor mir auf, wedelt mit dem ausgetreckten Zeigefinger ca. 3cm vor meinem Gesicht rum und ruft "Oh no, no Sir, Walt Disney came from America".

In diesem Moment ist mein Begleiter beim Essen im Boden versunken... ;) Es war nämlich der sehr auf das Erbe Disneys bedachte damalige Chef-Archivar des Resorts, der auch Vorträge zur Geschichte der Disney Company, Walt Disney persönlich etc. vor den CM hielt um genau solche Sachen zu vermeiden ;)

Viele Grüße,

Torsten
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Torsten,von der Story hattest Du mal erzählt, wahnsinn, sowas geht gar nicht. Wie kann man das nicht wissen, das wurde sogar bei der Eröffnungsgala mit Gottschalk 1992 im TV erklärt.
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Hier der Beweis das es auch anders geht :deri:

Als ich vor ein paar Jahren mit meinen Eltern im Silver Spur Essen war und uns von einem Cast Member die Butter aus Isigny-sur-Mere serviert wurde habe ich mir natürlich direkt einen Ast Abgefreut über dieses geniale Detail beim Essen. Der Cast Member war darüber Amüsiert und prompt fingen wir an über Walt Disney zu Tratschen wir haben uns so verquatscht das wir das Falsche Essen Serviert bekamen aber was soll's so Probierte man mal eben etwas anderes aus :laugh:
Er Meinte auch das der Großteil der Gäste das erst gar nicht bemerken würden oder aber eben das die meisten das erst gar nicht Wissen würden, das dieses kleine aber wirklich feine Detail jemand zu Schätzen weis kommt sehr, sehr selten vor - Finde ich sehr Schade drum aber ist ja nicht jeder so ein "Freak" wie wir es sind :sarc:
 
DisneyTomboy Stammgast in den Parks
Hallo:bye:

Das sind so tolle Geschichten über eure Erfahrungen mit Cast Membern. Da wollte ich fragen, ob jemand von euch sogar schon mal Cast Member war? Ich fange im April nämlich als Cast Member an und bin ziemlich nervös.

Liebste Grüße,
:thumbsup:
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Das glaube ich Dir das du da ziemlich nervös bist, ich drück schon mal die Daumen das alles so toll wird wie Du es dir vorstellst. Hast Du einen Zeitvertrag?
 
eve Imagineer Azubi
DisneyTomboy schrieb:
Vielen Dank dafür! Ja, mein Vertrag läuft vom 01.04.14 bis 30.09.14.
Hallo und herzlich willkommen in unserem Forum!
Toll, dass Du einen Job im DLP ergattern konntest. Ich werde vom 19. - 22.6. vor Ort sein, evtl hast Du dann ja mal Zeit und Lust für einen Kaffee oder so.
Weißt Du schon wo Du arbeiten darfst?
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Herzlich willkommen und für Deine Zeit als CM alles, alles Gute und viel Erfolg!
Wenn Du Zeit und Lust hast, von Deinen Erfahrungen zu berichten, darfst Du das gerne tun, es gibt hier doch immer wieder User, die genau daran interessiert sind.
 
Tinki_Bell Besucht die Disney University
Das freut mich für dich, dass es geklappt hat und wünsche dir viel Spaß und tolle Erfahrungen im Disneyland. Wie Eve schon geschrieben hat sind wir im Juni im Disneyland. Vielleicht sieht man sich dort.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben