10 Fragen

prinzphillip Besucht die Disney University
Einige Fragen, die sich bei mir angesammelt haben :cheesy:

Ich freue mich über jede kleine Info.

Vielen Dank im voraus für eure Hilfe.

1. Seit wann fließt neben der Terrasse von „Colonel Hathi's Pizza Outpost“ kein Wasser mehr?

2. Gab es früher am „Boot Hill“ einen kleinen Bach?

3. Wie sah der Effekt der sich bewegenden Teetassen im Garten von "Phantom Manor" aus?

4. Wo entspringt der „Rio Grande“?

5. Gab es früher in Captain Hook's Piratenschiff ein Restaurant? Wenn ja, war der Sitzbereich dort wo heute der Spielplatz ist?

6. Besteht die Chance, dass die „River Rogue Keelboats“ jemals wieder ihren Betrieb aufnehmen?

7. Was hat es mit dem Schaufenster hinter den Felsen bei „Constellations“ auf sich? Gehörte das Fenster früher zum „Café des Visionnaires“?

8. Wie haben die Animatronics im ehemaligen „Explorer's Club“ mit den Gästen interagiert? Hat dort jemand 1992/1993 gegessen oder hat vielleicht sogar Bilder?

9. Hat jemand Bilder vom ehemaligen „Café des Visionnaires“ oder hat jemand damals darin gegessen? Das einzige Überbleibsel dürfte das große Bild im Jahreskartenbüro sein.

10. Zu den Anfangszeiten waren im Discoveryland anscheinend kleine „Roboter“ unterwegs, was waren das für Dinger?
 
pooh74 Cast Member
zu 1) keine Ahnung aber finde ich echt schade...
zu 5) da gab es Hot Dogs ohne Tische
zu 6) glaube ich nicht - wir sind einmal damit gefahren und das war nicht so toll. Kurz und wacklig...
 
dörthe Administrator
Teammitglied
5) Das war nur ein Take-away-Schalter, kein richtiges Restaurant.

6) Denke nicht, dass die nochmal wiederkommen. a) zu geringe Kapazität und b) es gibt das Gerücht, in Frankreich bräuchte man inzwischen zum Steuern eines solchen Bootes ein Kapitänspatent, was wohl zu aufwändig / teuer wäre.

9) Bei DesigningDisney gibt es nen kleinen Eindruck des Restaurants, allerdings nur mit einem Bild.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Meine Güte, Du stellst Fragen ;)

Ich war zwar auch schon ab 1992 jedes Jahr mindestens einmal, meist mehrfach da, aber bei den meisten fehlt mir die Erinnerung...

1. Tut es das nicht mehr? Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass im Juni da Wasser floss, wir haben da mehrfach gesessen.

2. Am Boot Hill nicht, sondern zw. Boot Hill und Phantom Manor auf der dem See zugewandten Seite des Weges, wenn ich mich richtig erinnere.

3. keine Erinnerung

4. Dort, wo das kleine Brückeh mit der Mini-Stromschnelle ist, am Übergang von Cheyenne zum Santa Fe ganz am hinteren Ende der beiden Hotels (Beim Gebäude Calamity Jane des Cheyenne, hinter dem Platz, wo auch die kleine "Kirche" des Cheyenne ist).

5. haben die anderen schon beantwortet

6. denke eher nicht, leider :( zu wenig Kapazität bzw. zu schlechte Relation CM/Personal-Einsatz und Kapazität

7. Nicht, dass ich wüßte - was lässt Dich darauf schließen?

8. Ich habe damals nur einen Blick reingeworfen, aus dem Eingangsbereich, aber leider nie drin gegessen.

9. nein, leider nicht.

10. Ich habe nicht den blassesten Schimmmer einer Ahnung, was Du damit meinst.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Ich fahre zwar auch seit 1992 ins DLP aber Roboter habe ich noch keine im Discoveryland gesehen.

Im Cafe des Visionnaires habe ich auch nur einen Blick durch die Fenster geworfen, war nie darin.
 
prinzphillip Besucht die Disney University
1.) Mindestens seit September fließt dort kein Wasser mehr. Habe da auf der Terrasse gegessen.

4.) Ich dachte immer, der Rio Grande fließt in den See und wird vom See aus wieder zum Rio Grande :cheesy:

5.) Wurden die Hot Dogs aus dem Schiff heraus verkauft, also war der Schalter am Schiff?

7.) In dem Schaufenster werden doch Visionäre und ihre Erfindungen ausgestellt, von daher. Aber ich gehe davon aus, dass "Constellations" früher, vor Buzz Lightyear, ein anderes Konzept hatte...?



10.) Im "Euro Disney-Führer" steht: "Robomines: Discoveryland ist von - fast menschlichen - Robotern bevölkert. Sie sind aus verbolzten Metallplatten hergestellt und mit Antennen und beweglichen Armen ausgerüstet. Bestimmt werden Sie sie auf Rollschuhen durch die Menge fliegen sehen (Anmerkung: :eek: ) oder ihre künstlichen Stimmen, die aus dem Jenseits zu kommen scheinen (Anmerkung: :eek: ), vernehmen.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
1. schade, aber ich hoffe, das wird wieder gemacht.

4. naja, da der Rio Grande im DLP ja kein echter Fluss ist, gibt es ja weder eine natürliche Quelle, noch eine natürliche Mündung. Das, was einer Quelle gestalterisch am nächsten kommt, ist eben die Stelle zwischen Cheyenne und Santa Fe.

5. Ja, auf Höhe der unteren Terrasse wurden die aus den Luken heraus verkauft.

7. Ich meine nicht, dass die Stelle direkt zum Café gehört hat.

10. Ich habe nicht die geringste Ahnung, was damit gemeint sein soll. Man sollte aber berücksichtigen, dass die Bücher, die es 1992 zur Eröffnung gab, ja schon geschrieben wurden, bevor das Resort fertig war - deshalb findet man ja oft auch noch Bilder, die aus den US-Parks stammen. Da kann also auch beim Schreiben der Texte aus den Planungen/Ankündigungen was zusammengebastelt worden sein...

 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Nico91 schrieb:
In "Sing Along Songs Let's Go To Disneyland Paris " ist ab 3:54 so ein Robotermensch zu sehen.
Ok, Menschen in Kostümen, ja, sowas gab es zu diversen Anlässen!
Ich hatte die ursprüngliche Frage "kleine „Roboter“ unterwegs, was waren das für Dinger?" nach "Robotern" und "Dingern" nicht auf menschliche Darsteller bezogen, sondern auf irgendwelche Figuren, Modelle a la Modellautos, batteriebetriebene Roboter etc. die selbstständig oder ferngesteuert durch die Gegend laufen, also technische Geräte im weitesten Sinne und nicht auf menschliche Darsteller!
 
amokkuh Besucht die Disney University
Hallo!

4. So wie Thorsten beschrieben hat, der Weg dorthin ist sogar auf der Tafel im Hotel aufgezeichnet und direkt bei dem "Ursprung" ist auch ein Schild. Zumindest war es damals so, ich glaube das haben wir 2005 einmal gesucht und entdeckt, war ganz unscheinbar.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben