Mickey's Very Mery Christmas Trip

torstendlp Administrator
Teammitglied
Heute langes Hemd, Hoodie und Jacke drüber.

Es war teilweise Sau kalt, bis an die 6 Grad runter und vor allem ging ein starker eisiger Wind. Für heute Nacht und morgen früh gibt es für die Gegend sogar eine Wetterwarnung vor Frost!
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Goofyfan schrieb:
Danke für die schönen Winterfotos mit Prinzessinnen.lhr mit langen Ärmeln in Florida.Kleiner Chef Mickey sieht prächtig in seinen Klamotten aus!!!
Danke, Mickey trägt seine Lederhosen sehr gerne und hat gestern sogar einen Cast Member zum Jodeln gebracht :cheesy:

Lange Klamotten sind gerade sehr angebracht, wir waren auf den Bildern ja schon halb ausgezogen :)
Es sind so 8-10 Grad, ohne Jacke und Pulli geht da gar nichts. Mützen, Handschuhe und Fleecedecken sind aktuell echte Verkaufsschlager! Und jetzt gibt es erst einmal einen richtig schön heißen Tee!
 
jutta Cast Member
Coole Klamotten beim Chef!

So ein echtes Strahlen wie bei Dörthe, das wäre doch mal angebracht, lieber Torsten. Da ist noch Luft nach oben.

Nicht wieder krank werden!
 
MadameMim1969 Cast Member
:party: Torsten, Soll erfüllt. Hiermit spreche ich dich von jeglicher Schuld frei. Schade, dass du bei den Fotos mit den eisigen Schwestern anscheinend nicht mehr erkältet warst. Aber das Lächeln vom ersten Foto habe ich mir einfach dazu gedacht :sohappy:

Wünsche euch noch einen krankheitsfreien Restaufenthalt mit ganz viel Spaß und tollen Erlebnissen.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Die letzten Tage laufen wirklich rund. Im Animal Kingdom war es zwar deutlich voller als vorhergesagt, so dass wir alles etwas ungeplant haben, aber darin sind wir ja inzwischen wahre Meister :)

Für Flight of Passage hatten wir keine Fastpässe bekommen und auch die Hoffnung, vor Ort noch nachbuchen zu können, ziemlich schnell aufgegeben. Also haben wir uns bei 150 Minuten Wartezeit in die Schlange eingereiht :eek: 150 Minuten! Ich überlege im Normalfall schon, ob mir 30 Minuten bei Big Thunder Mountain nicht zu viel sind... Daher war ich wirklich zögerlich und wollte Torsten überzeugen, dass es bis September ja nicht mehr so lange hin ist und wir dann bestimmt einen Fastpass bekommen. Hmmm... Kurz hat er gezögert, dann aber darauf bestanden, dass wir uns anstellen. Sehr gute Entscheidung! Zum einen haben wir im Endeffekt "nur" knapp 2 Stunden gewartet, zum anderen ist die Warteschlange wirklich super gestaltet (mit Fastpass bekommt man davon nichts zu sehen) und dann ist da ja auch noch die eigentliche Attraktion: Flight of Passage. Wow! Wahnsinn! :clap::clap::clap: so was von genial und beeindruckend,unbeschreiblich. Ich hätte mich am liebsten direkt wieder angestellt, egal ob 120, 150 oder 180 Minuten!
Wir hatten allerdings einen Fastpass für die Navi'i River Journey, den wir auch nicht verfallen lassen wollten. Also sind wir dorthin. Auch sehr schön gemacht. Es gibt wahnsinnig viel zu sehen.
Da die Wartezeiten überall sonst jenseits von gut und Böse lagen und wir den nächsten Fastpass erst für Rivers of Light am Abend hatten, entschieden wir uns spontan bei Tiffins Essen zu gehen. Klasse! Lohnt sich absolut. Nachdem ich erst ein wenig genervt war, weil das "einchecken" ewig gedauert hat, obwohl es zig freie Tische gab und wir dann noch von einer sehr zickig und hochnäsig wirkenden CM an den Tisch gebracht wurden, entwickelte sich der Restaurantbesuch zu einem echten Highlight. Unsere Kellnerin war einfach perfekt und das Essen klasse - an dieser Stelle ganz herzlichen Dank an unser Team, ihr seid die Besten!
Nach dem Essen entschlossen wir uns, auf Rivers of Light zu verzichten, denn wir hätten noch ca 2 Stunden warten müssen und das bei weniger als 10 Grad und eisigem Wind - wir waren ja gerade erst krank!

Hui, so viel wollte ich gar nicht tippen....
Aber, wenn ich schon dabei bin, kann ich auch gleich weitermachen.

Heute liegt ein toller Tag im Magic Kingdom hinter uns. Zunächst erkundeten wir das Tomorrowland, fuhren People Mover und besuchten das Caroussel of Progress. Dann gab es einen Snack zum Auftritt von Sunny Eclipse. Im Anschluss bewies Torsten seine Fahrkünste :autopia:und wir brausten in einem knatternden roten Flitzer über den Highway (auch nicht spannender als Autopia und ungefähr genauso schlecht zu lenken).
Jetzt war es an der Zeit für ein bisschen Magie und Fantasie, also auf ins Fantasyland. Da hatten wir beim letzten Besuch die Meet und Greets im Storybook Circus irgendwie komplett übersehen :eek:mgomg: das musste dringend nachgeholt werden. Wegen des geringen Andrangs haben wir in ca 30 Minuten Daisy als Wahrsagerin, Minnie als Pudel-Dompteurin, den großen Goofyni und Hypnotiseur Donald getroffen - was für ein Spaß!
Anschließend hatten wir einen Fastpass für die Arielle-Bahn, immer wieder schön. Allerdings hatte Ursula wohl heute schlechte Laune, denn kurz nachdem wir an ihr vorbei kamen, ging gar nichts mehr. Nach rund 30 Minuten und zahlreichen fehlgeschlagenen Versuchen die Bahn wieder in Betrieb zu nehmen, wurde dann doch evakuiert. Yeah.... Da warten wir seit Jahren darauf, endlich mal aus Big Thunder Mountain evakuiert zu werden und was ist? Wir stecken bei Arielle fest. Als Entschädigung gab es einen Fastpass fürs Magic Kingdom - auch nicht schlecht. Und weil wir schon in der Gegend waren, haben wir Arielle in ihrer Grotte noch schnell einen Besuch abgestattet - Torstens Seelenheil dürfte damit nicht mehr in Gefahr sein.
Und weil heute mal wieder eine Christmas Party stattfindet, müssen wir uns langsam auf den Rückweg machen. Aber erst wollten wir noch unseren geschenkten Fastpass bei Big Thunder Mountain einlösen, denn die wildest Ride in the Wilderness ist doch immer wieder schön. Und wenn wir schon in der Gegend sind und eh bald gehen müssen, dann können wir ja auch noch riskieren, ordentlich nass zu werden, oder?! Gesagt getan! Zum Abschluss des Tages gab es also noch einen Abstecher zu Splash Mountain - ein feuchtes Vergnügen :)
Also schnell in die Monorail und nach Hause. Wir müssen schließlich langsam mal anfangen zu packen, damit wir Samstag in das herrliche Arielle-Zimmer umziehen können.

So, jetzt bin ich aber wirklich fertig :)
 
jutta Cast Member
Hab ich doch gesagt, dass sich Flight of Passage lohnt! das ist wirklich sehr genial. Und es gibt schlimmeres, als bei Arielle stecken zu bleiben. Ich mag die Bahn. Mit Ohrwurmgarantie :deri:.

Bleibt gesund!
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben