WLan in Cheyenne

Kostenloser Zugang zum Internet im Hotel Cheyenne

Gehörst Du auch zu den Menschen, die nirgendwo auf den Zugang zum Internet verzichten möchten? In Disney's Hotel Cheyenne kannst Du inzwischen problemlos übers kostenlose Wlan online gehen, ob mit dem Smartphone, Tablet oder einem anderen Gerät.
Hier erfähst Du weitere nützliche Dinge über den Internetzugang im Disneyland Paris - wo gibt es Wlan und wo nicht.

disneydreamer Imagineer Azubi
Im Cheyenne ist die Internetnutzung Kostenpflichtig es gibt meines Wissens nach verschiedene Tarife was diese Tarife allerdings kosten kann ich dir (noch) nicht sagen das versuche ich gerade auch selbst herauszufinden :deri:
 
elton910 Besucht die Disney University
Oder bei McDonalds :mock:

Hab mich mal jetzt Schlau gemacht
Die Hotline vom Disneyland sagte grade das es kein Internet im Cheyenne gibt. Man könnte im Hotel New Yorg das Internet benutzen
 
dörthe Administrator
Teammitglied
elton910 schrieb:
Die Hotline vom Disneyland sagte grade das es kein Internet im Cheyenne gibt. Man könnte im Hotel New Yorg das Internet benutzen
Wie geil ist das denn? Muss man halt mal eben schnell ins "Nachbar"-Hotel wandern, um seine Mails zu checken... ich sag nur: Disney!
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Internet gibt es schon im Cheyenne nur ist dieses Internet wenn man es nutzen möchte "oldschool" über das Internetkabel zu erreichen und je nachdem wie viele Std. man das Internet nutzen möchte muss man dann eben die Tarife bezahlen. Wenn du einen Laptop dabei hast also eine Alternative zum W-Lan mit dem Handy bleibt dir da aber wohl nur die Ausweichmöglichkeit an die Orte im Disneyland Paris wo W-Lan angeboten wird
 
whiskas Cast Member
Ist ja auch kein Problem. Bei schönem Wetter kann man sich einfach entspannt auf eine Bank beim Disneyland Hotel setzen. Da funktioniert das WLan ohne Probleme. Und wenn es mal nicht so dolle ist mit dem Wetter dann einfach von der Lobby aus. Das New York soll ja jetzt auch WLan haben.
Man muß also nicht zwingend was Essen um kostenlos ins Netz zu kommen.
 
Flynn_Rider Cast Member
Muss gerade ein wenig schmunzeln :) "Sorry, Süßstoff im Kaffee haben wir leider nicht - aber Sie können ja mal eben schnell ins Nachbarhotel gehen und sich Süßstoff holen...!"

Also die Aussage - mein ganz eigene Meinung - ist ein wenig "Panne" ;) :) :rosabrille:
 
disneyfan1992 Cast Member
Sorry, aber eigentlich ist man doch im Urlaub. Sollte man den nicht genießen???

Also vergesst doch mal für ein paar das Internet und genießt die Magie des DLP.

Ok, ich lese auch gerne Live Berichte, aber ich selber würde nie einen schreiben im DLP.

Wobei Abends gratis WLAN im Hotelzimmer und mal schnell ein 2 Bilder mit dem I-Phone posten.... Hmmm.....

Würe aber im Fall von Cheyenne und Santa Fe wieder ziemlich aufwendig werden jedes Haus zu versorgen.

Mfg.

D1992
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Aktuell gibt es kostenloses WLAN in:
Disneyland Hotel
Hotel New York
Newport Bay Club

Im Dezember folgt die Sequioa Lodge.

Cheyenne und Santa Fe dann wohl im 1. bzw. 2. Quartal 2014
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
disneyfan1992 schrieb:
Sorry, aber eigentlich ist man doch im Urlaub. Sollte man den nicht genießen???

Also vergesst doch mal für ein paar das Internet und genießt die Magie des DLP.
Das kommt drauf an, wo man arbeitet, bzw. ob man Angestellter oder Selbsständiger ist (auch bei Selbstständigen auch auf die Branche).
Bei mir geht es gar nicht anders, als dass ich ca. 1 Stunde am Tag auch im Urlaub einplanen muß, um Anfragen etc. zu beantworten.
In meinem einen Job mit meinem Weinhandel ist das nicht so wild, da muß ich nur ran, wenn es im Shop technische Probleme gibt, sonst geht das im Urlaub ohne.
Aber im zweiten Job als Freiberufler geht das nicht. Da erwarten Kunden eben auch Antworten, wenn ich im Urlaub bin, wenn bei ihnen was dringendes anliegt.
Geht auch gar nicht anders, als das zu leisten - denn wenn ich das nicht tue, dann gehen die Kunden das nächste Mal nicht zu mir als Freiberufler sondern zu einer Agentur, die einen Service sicherstellt, weil für den Mitarbeiter, der im Urlaub ist, dann in der Zeit ein anderer übernimmt.
 
disneyfan1992 Cast Member
Hm... Wenn man als Freiberufler im Net alles Regeln kann ja. Sicher.
Ich bin inzwischen auch mehr über Handy erreichbar als noch vor 10 Jahren.

Aber meine Kunden müssen dann damit leben das sie ihre Getränke erst bekommen wenn ich zurück bin.

In der Regel melde ich mich aber ab.

Ok. Sie könnten bei meinen Vater auch welche abholen.

Habe aber auch das Glück das ich in der Regel mit 2 Tagen bis eine Woche vor Laufzeit arbeiten kann. je ob Privathaushalt, Verein oder Feste aller Art.

Mfg.

D1992
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
disneyfan1992 schrieb:
Hm... Wenn man als Freiberufler im Net alles Regeln kann ja. Sicher.
Ich bin inzwischen auch mehr über Handy erreichbar als noch vor 10 Jahren.

Aber meine Kunden müssen dann damit leben das sie ihre Getränke erst bekommen wenn ich zurück bin.
Das ist aber dann bei Getränken was anderes, als wenn beim Kunden der Server hängt, das Shop-System einen Fehler meldet und niemand bestellen kann, aber die Existenz der Kundenfirma dranhängt.
Wenn ich da sage: "Ja, Sie haben jetzt eine Woche Einnahmeausfälle, aber dann melde ich mich wieder", dann war das die letzte Zeit mein Kunde ;)
 
disneyfan1992 Cast Member
Eben. Das meinte ich ja. Wenn ich sage und das ich ne Woche nicht da bin und ihnen fällt dann ein das sie was brauchen habe ich zwar Pech gehabt das ich es nicht verkaufe aber der Kunde da er mit mir Zufrieden ist kommt wieder.

Aber auch im IT Bereich kann ja was an der Hardware kaputt gehen. Das wäre dann auch schlecht für dich. Oder?

Aber ich glaube wir schweifen vom Thema ab. In deinem Fall reicht es aber auch aus wenn du dich im Hotel einstöpselst. Denke das du dann auf WLAN nicht angewiesen bist bzw. auch einen Stick für deinen Laptop hast der dir im Ausland ermöglich on zu gehen. Oder?

Mfg.

D1992
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
disneyfan1992 schrieb:
Aber auch im IT Bereich kann ja was an der Hardware kaputt gehen. Das wäre dann auch schlecht für dich. Oder?
Mit der Hardware-Seite habe ich zum Glück nix zu tun.
Wenn das Problem darauf beruht, wird die Meldung ans Rechenzentrum weitergeleitet.
Betroffen bin ich da nur insofern, dass der Kunde von mir erwartet, zu erkennen, dass die Hardware das Problem ist und nicht die Datenbank oder die Server-Software hängt etc.

disneyfan1992 schrieb:
In deinem Fall reicht es aber auch aus wenn du dich im Hotel einstöpselst. Denke das du dann auf WLAN nicht angewiesen bist bzw. auch einen Stick für deinen Laptop hast der dir im Ausland ermöglich on zu gehen. Oder?
Ja klar, LAN reicht mir meist vollkommen, bzw. wenn wir z.B. in den Parks unterwegs sind ab und an ein Blick in die mails über meinen ganz normalen Vertrag.
Wir sind ja meist im Adagio in Magny-le-Hongre, da habe ich auch nur LAN.
LAN ist meist sogar ne Nummer besser, da die Verbindung stabiler und oft nicht so überlastet ist.

Allerdings sollte LAN dann schon kostenlos sein. Das erwarte ich heute schon als Standard in einem Hotel.
In Disney-Hotels wäre mir natürlich ein weitreichendes WLAN lieber ;)
Z.B. einfach bei schönem Wetter mit dem Notebook an den Lake Disney setzen zum Arbeiten und das WLAN des NPBC bis dahin nutzen zu können wäre natürlich gut.
Ein Kabel aus dem Zimmer bis dahin zu legen dann doch eher suboptimal.
Oder halt auch im Cheyenne einfach auf der Veranda statt im Zimmer zu sitzen... da wäre WLAN schon besser.

Viele Grüße,

Torsten
 
disneyfan1992 Cast Member
Da hätte ich gleich eine Verbesserung für das DLP. Ich konnte nie verstehen das die Dachterrassen von der Fishermanns Warf Bar und dem Admirals Quarter nicht genutzt werden können.

Bei der nächsten Renovierung die ja eigentlich schon fällig ist beghbar machen und mit WLAN ausstatten.

Dann kannst du von da oben einen Drink zu dir nehmen und dabei arbeiten mit ner wunderschönen Aussicht über dem Lake Disney hin zum New York....
 
dörthe Administrator
Teammitglied
disneyfan1992 schrieb:
Da hätte ich gleich eine Verbesserung für das DLP. Ich konnte nie verstehen das die Dachterrassen von der Fishermanns Warf Bar und dem Admirals Quarter nicht genutzt werden können.

Bei der nächsten Renovierung die ja eigentlich schon fällig ist beghbar machen und mit WLAN ausstatten.

Dann kannst du von da oben einen Drink zu dir nehmen und dabei arbeiten mit ner wunderschönen Aussicht über dem Lake Disney hin zum New York....
Das wäre mal genial - auch ohne WLAN!
 
TommySassoon Stammgast in den Parks
Hallo zusammen,

Ich grabe den alten Thread jetzt mal wieder aus. :)

Wir fahren Am 04.06. ins DLP und freuen uns schon wahnsinnig darauf endlich mal in einem Disneyhotel zu nächtigen. Letztes Mal waren wir im Magic Circus und der Chlorgestank in der Lbby war unerträglich.

Jetzt aber zu meiner Frage: da ich beruflich notwendigerweise auch das Internet während meines Urlaubs nutzen muss stellt sich mir die Frage, ob es inzwischen kostenlosen WLAN Zugang gibt im Cheyenne?

Wäre super, wenn dies so wäre. Wenn nicht, dann halt nicht :)

Lieben Gruß

Tommy
 
iputCALIonmyback Stammgast in den Parks
TommySassoon schrieb:
Jetzt aber zu meiner Frage: da ich beruflich notwendigerweise auch das Internet während meines Urlaubs nutzen muss stellt sich mir die Frage, ob es inzwischen kostenlosen WLAN Zugang gibt im Cheyenne?
Hallo Tommy :)

Wir waren erst gerade dort für ein paar Tage, im Main Gebäude (also der Lounge, Check in, Shop Restaurant ect.) hast du gratis wireless das sogar noch ziemlich schnell ist.

Viel Spass bei eurem Urlaub! :laugh:
 
Oben