Hotelzimmer in Disney Hotels vor Ort buchen

Chiko Besucht die Disney University
Hallo: Wer kann mir Auskunft geben?
Wir möchten dieses Jahr spontan öfters mal nach DLP fahren, was muß man beachten wenn wir das ( die )Zimmer erst vor Ort nach Kauf der Jahreskarten buchen wollen. Kann es passieren das alle Zimmer ausgebucht sind? Und sind die Zimmer teurer als wenn man sie im Reisebüro bucht?

Vielen Dank im voraus
Chiko
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Wenn Ihr alle Jahreskarten habt, würde ich ein Zimmer (also Room only) vorab, nicht erst vor Ort, nur für eine Person buchen und den Rest dann vor Ort dazubuchen, da fallen für die restlichen Personen dann nur noch die Steuern an.

Aber da gibt es hier kompetentere Personen die auch Jahreskarten haben, wir buchen immer Pauschalen, da könnte ich eher behilflich sein.
 
eve Imagineer Azubi
Hallo Chiko! :bye: Ein herzliches Willkommen für dich in unserem schönen Forum!
Also natürlich besteht je nach Reisezeit auch mal die Gefahr nicht im Wunschhotel unterkommen zu können weil wirklich alles ausgebucht ist. Da können vielleicht andere noch etwas mehr zu sagen.
Mit Jahreskarte bekommt ihr zwar auf die Room-Only Preise Rabatt aber gute Pauschal-Angebote sind häufig günstiger. Dann wäre es eine Möglichkeit für eine Person die Pauschale zu buchen und die anderen Personen vor Ort hinzubuchen.

 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Das ist schwierig Dir da behilflich zu sein...
Ich habe schon beide Varianten erlebt, wenn ich vor Ort spontan verlängern wollte und Room-only dafür buchen.
Manchmal wird der Mondpreis verlangt, der auch den Türen angeschrieben ist, der aber meist extrem überhöht ist, aber in den Nebensaison habe ich es auch schon erlebt, dass man das Zimmer zu einem Spottpreis verlängern konnte... Man kann da also gegenüber einer Buchung vorab ganz viel Glück, aber auch ganz viel Pech haben.

Wenn Du nicht zwingend in ein Disney-Hotel möchtest sondern auch ein externes ok wäre, könntest Du öfter Glück haben, vor Ort die besten Preise zu bekommen. Die sind in schwächeren Zeiten oft froh, wenn Restkontingente noch spontan gebucht werden, um den Ladne volll zu bekommen.
So habe ich z.B. das Magic Circus schonmal vor Ort für 49 Euro / Nacht bekommen, mit 2 Personen, inkl. Kurtaxe.

Aber ein gewisses Risiko mit den Verfügbarkeiten gehst Du natürlich immer ein.
Die Disney-Hotels hatten im Geschäftsjahr 2011 eine Auslastung von 87% und im Jahr 2012 von 84% - das ist immens viel und es sind Zahlen von denen die meisten Hotels der Welt nur träumen können und zeigt natürlich auch, dass die Hotels selbst in der Nebensaison sehr oft voll sind.

Viele Grüße,

Torsten
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Hallo und herzlich willkommen Chiko!
Wenn es Dir darum geht, dass Du das Zimmer beim ersten Besuch erst vor Ort buchen möchtest, weil Du die Jahreskarte erst vor Ort kaufst, solltest Du zwei Alternativen in Betracht ziehen:

1. Wenn noch genügend Zeit verbleibt, die Jahreskarte bestellen und dann über die Disney-Hotline ein Zimmer buchen. Da bekommst Du den Room-Only-Tarif mit Rabatt für die Jahreskarte.

2. Am Tag Eurer Ankunft setzt Ihr Euch einfach in den Shuttle zu den Val de France Hotels (Explorers, Magic Circus, Dreamcastle und Kyriad) und steigt bei einem dieser Hotels aus und versucht dort Euer Glück - die Preise sind meist deutlich günstiger als bei Disney selbst.
 
disneyfan1992 Cast Member
Hy Chiko,

und herzlich willkommen hier.

Wie schon geschrieben wurde, ist es nicht unbedingt einfach ein zimmer vor Ort zu bekommen.

Zur Hotline: Die Vorschrift besagt das man ohne gültige Jahreskarte kein Room Obly buchen kann. Solltest du an den falschen CM kommen (hatte ich schon) wird er dir kein Room Only buchen. Ich würde dir in diesem Fall raten an einen anderen Tag anzurufen und nach Konstantin zu fragen. Der CM ist sehr hilfbereich und erklärt auch was es für Wege gibt doch so zu buchen.

Die offizielle Variante ist da das du vor dem Chekk In deinen AP haben sollst.
Also hotel anfahren parken, AP kaufen und dann Check In.

In der REgel sind die Mitarbeiter aber so kulant das man trotzdem einchecken kann und am Abend einfach den AP vorzeigen kann.

Darf ich fragen wer wir sind? 2 Erwachsene? Sind Kinder dabei?

Warum frage ich das, solltet ihr eine Familie sein, so könntest du z.B. eine Reservierung machen für deine Frau und die Kinder. Unter 11 wären die Kinder gratis und du würdest dich beim check In mit dazu buchen. Es wird nur noch die Taxe fällig.

Ich hoffe das war jetzt nicht zuviel Input.

Mfg.

D1992
 
Chiko Besucht die Disney University
Hi
wir sind 3 erwachsene. 1x mit rollstuhl wir
brauchen aber kein behindertengerechtes zimmer ein normales mit zwei doppelbetten reicht
mfg
 
Chiko Besucht die Disney University
Wir haben uns das so gedacht
spontan losfahren, im park nach öffnung 1x jahreskarte dream (1 erwachsener )
der rollstuhl 1x jahreskarte fantasie, der 3 erwachsene ist ja begleitperson
und hat freien eintritt, dann zum hotel und mit der jahreskarte ein zimmer für
2 nächte buchen.
mfg
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Da könnt Ihr wie erwähnt wurde wirklich Glück haben und es wird Euch ein guter Preis angeboten oder aber, der CM an der Rezeption ruft den "listenpreis" ab und gibt Euch darauf die 35% Rabatt, also immernoch ein ziemlich teueres Vergnügen.
Aber Ihr könnte einfach nachfragen und Euch dann entscheiden, falls es zu teuer ist, dann fahrt die 3km ins Val de France und lasst Euch dort Angebote machen oder bucht direkt vor Abfahrt gleich eines der Hotels dort.
 
daniel Besucht die Disney University
jetzt muss ich mich hier auch noch mit einer frage anschließen. die möglichkeit die pauschale für 1 person zu buchen und vor ort noch eine weitere person hinzu zu buchen und das ohne hohe kosten habe ich nicht gekannt. habe ich das richtig verstanden so?

denn das würde genau unser problem lösen. wir, 2 reisende. 1. person möchte eigentlich keinen AP da es vermutlich der einzige besuch im dlrp wird. ich als 2. person möchte jedoch einen AP.
Nun könnten wir ja über die UK seite das 40% off angebot für 1 person buchen und ich dann das zimmer mitbenützen und mir vor ort den AP holen. das würde auf den selben preis kommen als bei der momentanen planung mit übernachtung im ibis val d europe.

was ist zu beachten wenn man diesen weg wählt? kann das auch in die hose gehen? also dass es einem verweigert wird, vor ort noch eine 2. person ins zimmer einziehen zu lassen? und das wichtigste: welche kosten kommen auf einen zu? vermutlich kosten für frühstück?!

danke für eure infos!:ty:
 
Baltic Besucht die Disney University
Du sagst einfach eim einchecken, dass du noch Personen zubuchen möchtest.
Bisher ist mir nicht bekanntgeworden, dass diese Praxis jemandem verweigert wurde.
Evtl. sollte man eine Bestätigung der Buchung mithaben, in der die Zimmerbeschreibung mit Bettenanzahl steht. (Hab mal gehört, das man jemandem nur ein Doppelzimmer geben wollte, obwohl die Bestätigung Zimmer mit 2 Queensize vorsah.)
Dann bekommst du einen korrigierten EasyPass, den brauchst du evtl. für Leistungen die nur Disney-Hotel Gästen zusehen.
Dann bezahlst du die örtlichen Steuer- bzw. Touristenabgabe (im Sequoia ist's 1 Euro pro Person/Nacht).
Das war's, geht absolut problemlos.
Ich habe es im März auch das erste Mal so gemacht und war skeptisch, aber Null Problemo.
 
schafi Besucht die Disney University
Mir wurde das an der Hotline sogar vorgeschlagen :cheesy:

Als ich gesagt habe, dass wir noch nicht sicher wissen, wie viele Leute mitkommen, meinte die nette Dame: Wenn ihr keine Tickets braucht (wir haben APs), ist das sowieso kein Problem. Für eine Person buchen, die anderen Personen vor Ort dazu, dann zahlen Sie nur noch die Steuern-1 bis 2 € pro Nacht, je nach Hotel."

Außerdem hat sie mir gesagt, dass in den meisten Hotels ohnehin nur 4-Bett-Zimmer vorhanden sind.
Du zahlst also auch alleine im Prinzip das komplette Zimmer, daher ists dem Hotel dann ja auch egal, wie viele drin wohnen. Der Preis wird dann nur noch höher, wenn weitere Eintrittskarten benötigt werden!

Hoffe ich hab das jetzt halbwegs verständlich erklärt ;)
 
disneyfan1992 Cast Member
Genau so ist es Daniel. Deswegen noch die vielen Fragen von mir. :rolleyes2:

@Chiko: wie geschrieben, ich würde mich nicht darauf verlassen das ein Zimmer frei ist, jedenfalls im Santa Fe oder Cheyenne.

In den teureren Hotels vielleicht schon eher. Wobei die Lodge jetzt bei mir im Juni 46 € ausgemacht hätte.

Ruft an und fragt nach ob ihr Room only buchen könnt, da ihr euch Jahreskarten kaufen wollt.

Wann wollt ihr den fahren? Oder habe ich das hier überlesen?
Denn wenn es erstmal Juni ist glaube ich noch weniger daran das ihr ein Zimmer bekommt.

Selbst im mai mit den Feiertagen wird es schon ausgebucht sein, wenn man kurz vor knapp kommt.

Mfg.

D1992
 
schafi Besucht die Disney University
Wir haben ja jetzt für September Room only im Cheyenne gebucht und ich war neugierig, wie voll das Hotel denn schon wäre.
Die Dame sagte mir, dass bereits jetzt fast alle Zimmer belegt sind. Man bedenke: das ist in ca einem halben Jahr, keine Feiertage, keine Ferien, kein spezielles Angebot, unter der Woche!!

Also wenns ein Disneyhotel sein soll, würde ich mich nicht unbedingt trauen, erst vor Ort zu buchen.
 
Chiko Besucht die Disney University
Hallo
Auch von mir erst mal Danke für die Infos, wir werden es in 2 Wochen einmal spontan versuchen, werde euch dann berichten wie es geklappt hat,
kann mir jemand noch die Telefonnummer geben, wo ich anrufen kann zum buchen von Room only
Danke
Viele Grüße Chiko:clap:
 
Chiko Besucht die Disney University
Hallo
Hier unseere Infos zur Kurzreise vom 19.04.- 21.04.
Am Do !8.04 haben wir uns entschieden 2 Nächte zu fahren.
Do mittag die Hotline angerufen und ein Zimmer in sequoia Lodge gebucht
Behinderten Zimmer 54 qm 2 Räüme mit 1 x 2 Doppelbetten und 1 x 1 Großes Bett und 1 x Etagenbett. Vorab mit Rabatt auf Jahreskarte, die wir ja noch nicht hatten.
Ankunft am 19.04 ca 11:00 Uhr direkt ins Hotel auf den Parkplatz und eingescheckt, dann zum Park und vorläufige Jahrespässe gekauft, dann in den Park und Jahreskarten umgetauscht.
Alles ohne große Wartezeiten abgelaufen.
Lästig finde ich nur das die Begleitperson für den Rollstuhl sich jeden Tag eine neue Eintrittskarte am Schalter holen muß.:bang:( Dann muß man doch in der Warteschlange stehen und da nützt dann die Jahreskarte auch nichts das man schnell in den Park kommt. )
Wenn der Rollstuhlfahrer eine Jahreskarte hat und die Begleitperson im Behinderteausweis eingetragen ist, könnte doch eigentlich auch eine Jahreskarte für die Begleitperson ausgestellt werden, die dann nur in Verbindung mit dem Rollstuhl gültig ist.
Vieleicht gibt es ja noch weiter Erfahrungen von Besuchern mit Rollstuhl ??:clap:
Viele Grüße Chiko :clap:



 
Oben