Umfrage zum Thema "Wahrnehmung von Disneyfilmen" - BITTE TEILNEHMEN

herculespoirot64 Imagineer Azubi
Ich tue mir den wohl besser nicht an. Bin mit solchen Leuten nicht sehr geduldig. Ich finde es wichtig politisch korrekt miteinander umzugehen. In Maßen. Wenn man höflich zueinander ist und rücksichtsvoll, sollte es gehen. Aber leider sind wir auf einem Zug alles übergenau und über korrekt anzugehen. Die Zigeunersauce darf nicht mehr so heißen, weil eventuell sich dadurch eine Gruppe Menschen verhöhnt fühlen könnte. Pipi Langstrumpfs Vater darf nicht mehr Negerkönig sein und es ist nur noch eine Frage der Zeit bis Othello nicht mehr der Mohr von Venedig sein darf, sondern womöglich der Schokokuss von Venedig sein muss. Ich hatte es ja schon vorher geschrieben. Political Correctness ist anscheinend so zwingend, dass sie anstrengend wird. Und manchmal muss man einfach auch Dinge gut sein lassen, wenn sie aus einer anderen Zeit stammen und eben nicht Menschen verachtend sind.
Außerdem hasse ich es wenn einfach in alles und jedes so viel herein interpretiert wird, dass schon ein schlichter Satz nicht mehr eine einfache Aussage sein kann.
 
MikeFink Cast Member
Die Römer werden auf jeden Fall nichts zu lachen haben wenn man Obelix eines schrecklichen Tages eine vegane Wildschweinkeule vorsetzt. Luky Luke hat sich bei mir schon persönlich garüber beschwert das er seit Jahren nur noch auf einem Grashalm im Munde herumlaufen muß. Ganz problematisch für ihn weil er gewohnt ist diesen anzuzünden: von wegen Gras rauchen.:bang::bang::cheesy:
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben