Das Disney Fernsehprogramm

AbrahamDeLacey Stammgast in den Parks
Am Donnerstag 6.10 um 20.15Uhr im deutschen DisneyChannel:

Im Jenseits sind noch Zimmer frei (USA 1997)
(Horrorkomödie basierend auf der Attraktion "TwilightZone TowerOfTerror" )
 
AbrahamDeLacey Stammgast in den Parks
Once upon a time / Serie bei Super-RTL im Nachtprogramm Start Staffel4 am Sa.7.10.17

Hallo ihr Lieben,
ich hoffe jemand kennt sich mit dieser Serie aus und kann mir weiterhelfen.

Meine Tochter hat in der Fernsehzeitung Anna/Elsa entdeckt und will unbedingt die o.g. Sendung sehen. Leider weiss ich darüber so gar nichts und auch wiki/google & Co. haben mir nicht weitergeholfen zu klären, ob dieses Format für Kinder denn überhaupt geeignet ist.
Soweit ichs verstehe stammt das zwar aus dem Hause Disney (für ABC produziert) aber das muss ja nichts heissen (Bsp."Galavant" ).
Konkret will ich wissen: ist das besonders gruselig oder evtl. nicht ganz jugendfrei oder mache ich mir einfach zu viele Gedanken und es ist nur im Nachtprogramm weil es Unterhaltung jenseits des Mainstream ist? Die DVD´s sind FSK12, aber das Rating kann ich oft nicht nachvollziehen im Kino.

Bin um jede Meinung zu den vergangenen Staffeln dankbar, Euer AdL
 
AbrahamDeLacey Stammgast in den Parks
LittleAngel1988 schrieb:
Ist schon ne Weile her das ich die Serie gesehen habe. Aber ich denke die Empfehlung an 12 passt ganz gut. Wie ist ist denn deine Tochter ?
Danke für Deine Einschätzung. Ich werde mir die erste Folge einfach mal aufnehmen und vorab ansehen.
Das mit dem Alter der Tochter ist so ne Sache: auf dem Papier ist sie ja fast schon eine Erwachsene, aber wg. Behinderung ist in Teilbereichen von "Vorschulniveau" bis "fast altersgemäss" eigentlich alles vertreten. Deshalb ist auch das mit der FSK12 so schwierig. Es gibt da Filme, in denen es ziemlich brutal zugeht und das geht für ein Kind nur dann, wenn es klar den Unterschied Fiktion/Realität hinbekommt. Bei eher überzogenen Szenen wie aktuell in "PotC-Salazar" bekommt sie das gut hin, wenn der kleine Jonny bei Onkel Remus vom Stier umgerannt wird bricht sie auch nach dem 20.Mal Ansehen in Tränen aus.

Aber um ehrlich zu sein ist meine grösste Sorge, daß diese Sendung unsere geliebten Disneycharaktere dazu missbraucht belangloses amerikanisches Seriengequassel abzuliefern.
Ich kann ja dann berichten ...

THX, AdL
 
AbrahamDeLacey Stammgast in den Parks
DISNEY MAGIC MOMENTS, Staffel 4 (6 Folgen) ab 13.11.17 Montags 20.15Uhr im DisneyChannel

Wie schon in den Vorjahren zur Vorweihnachtszeit präsentiert Steven Gätjen neue Folgen der Ranking-Show zu verschiedenen Disney-Themen.
Bei vergangenen Staffeln moderierte er teilweise auch aus dem DLP (mal vor dem Schloß, mal mit Charakteren) was der Sache immer noch extra Würze gab. Auch die "Promis", die im Laufe der Folgen ihren Beitrag zu den jeweiligen Plazierungen abgeben sind soweit gut erträglich, haben oft auch einen Disney-Hintergrund (als Sänger oder Synchronsprecher).

Uns gefällts, auch Aufnahmen der alten Staffeln werden immer mal wieder hervorgeholt, aber umso mehr freuen wir uns auf die Neuen.
 
Goofyfan Besucht die Disney University
Danke für die Info ,habe es bis jetzt immer regelmäßig geschaut und freue mich schon .Auch den Moderator kennt man ja schon ewig lang ,ein bekennender Disneyfan.
 
AbrahamDeLacey Stammgast in den Parks
AbrahamDeLacey schrieb:
Aber um ehrlich zu sein ist meine grösste Sorge, daß diese Sendung unsere geliebten Disneycharaktere dazu missbraucht belangloses amerikanisches Seriengequassel abzuliefern.
Ich kann ja dann berichten ...
Hallo beisammen,
ich bin noch einen Bericht schuldig, wie wir uns bezüglich "ONCE UPON A TIME" entschieden haben.
Testhalber hatte ich mir mal online den Pilotfilm (S01E01 aus 2011) angesehen und war eigentlich sofort von dem Rezept angetan:
Man nehme alle möglichen Märchenfiguren, versetze sie in eine moderne Welt, verknüpfe sie mit neuen Geschichten. Ein klein bisschen wie "Verwünscht", nur dass halt JiminyGrille (der Psychiater) mit Pongo Gassi geht und im Diner seinen Kaffee von Rötkäppchen serviert bekommt.
Gut und Böse kommen messerscharf getrennt rüber. FSK12 halte ich eher für übertrieben - allein die Komplexität der Handlung könnte die Kleinen überfordern.

Soweit so gut - wir haben uns dann die erste Staffel auf DVD besorgt und regelrecht verschlungen
Dito Staffel 2 (22 Folgen á 40 Minuten)
Dito Staffel 3 (22 Folgen á 40 Minuten)

Jetzt sind wir synchron mit der aktuellen FreeTV Ausstrahlung von Staffel 4, die sich leider nicht mehr ganz so toll guckt - die neuen Figuren sind bisher irgendwie 1:1 aus Frozen übernommen und mehr untereinander verknüpft als über die Märchengrenzen hinweg. Mal abwarten ob die Serie noch die Kurve kriegt - falls ja werden wir uns im Anschluss sicher gleich Staffel 5&6 auf DVD organisieren und weitergucken. Für alle Fälle zeichne ich aktuell auch Staffel 7 auf, die in USA gerade auf ABC läuft (unglaublich wie viel Werbng die Amis in die 40min hineinpacken!!!)

Was die Qualität der Serie ausmacht ist - finde ich - daß es den Machern gelingt die Charaktere über die Zeit reifen zu lassen und sie sich verändern können. Die anfangs klare Trennung gut/böse wird immer wieder verwischt und dadurch ergeben sich dann neue Konstellationen zwischen den Figuren. Manchmal ist die Parallelität verschiedener Welten und auch Zeitebenen zwar auch verwirrend und wer Probleme hat komplizierte Verwandtschaftsverhältnisse zu benennen sollte Papier und Bleistift bereithalten (oder auf Youtube Videos gucken die das visualisieren ... starker Tobak!)

Von meiner Seite eine klare Empfehlung - allerdings sollte man die Serie unbeding CHRONOLOGISCH ansehen. VG AdL
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben