Welche Attraktion zuerst?

dörthe Administrator
Teammitglied
Da es gerade etwas ruhiger zugeht, wie @disneyfan60 in einem anderen Thread angemerkt hat, habe ich mal eine Frage in die Runde:

Welche Attraktion besucht Ihr zuerst und warum?
Gibt es bei Euch überhaupt solch ein Ritual oder bestimmt der Zufall oder was sonst?

Bei mir ist es eigentlich immer It's a Small World.
Das ist die erste Attraktion, die ich im Disneyland Paris besucht habe und daher hat das irgendwie was Nostalgisches.
Der erste Weg führt also bei fast allen Besuchen zuerst ins Fantasyland. Nach der Weltumsegelung und inklusive Ohrwurm kann es dann weitergehen.
 
braveprincess Besucht die Disney University
Puh, also ein Ritual haben wir diesbezüglich nicht. Aber in der Vergangenheit sind wir oft als erstes Peter Pan gefahren, weil die Wartezeiten da ja schnell recht lang werden können. Ansonsten aber auch gerne Big Thunder Mountain oder Buzz Lightyear :)
 
rapunzel7 Cast Member
Wenn, wir den Park betreten, genießen wir erstmal kurz die Atmosphäre der Main Street, lauschen der Musik, nehen den besonderen Geruch war, schauen aufs Schloß und wissen das wir „Zuhause“ angekommen sind.
Dann geht es für uns zu 95% ins Phantom Manor, wenn uns nicht ein Charakter über den Weg läuft.:lach:muha:
 
MinervaMouse Stammgast in den Parks
Ich glaube, ich bin inzwischen schon häufiger davon abgewichen, als dass es tatsächlich so war 😂, aber mein liebster erster Ride im Disneyland Park ist Big Thunder Mountain 🚂🏜
 
MarvMan85 Disneyland? Kenn ich!
Je nach Wetter..... Entweder Big Thunder Mountain oder Its a small World..... Ich liebe beide..... Bevor nicht eins von denen gefahren wurde.....Wird nichts gefahren :)
 
Goofyfan Cast Member
Erst laufen wir Richtung Schloß,dann ein obligatorische Foto von diesem,obwohl es schon genügend davon gibt.Ich laß mich gern davor ablichten,weil ich immer Bedenken habe ,es könnte das letzte Mal sein und ich dann seufzend gerne die Bilder betrachte und meine ,es war ja soooo schön.
Danach durch die Westernstadt gleich ins Abenteuerland ,zu den Piratenbooten,denn da ist es schön leer und ruhig morgens,der Tag ist lang,der Rummel groß.
 
Roger7520 Stammgast in den Parks
Nachdem wir 2 mal den gleichen Fehler gemacht haben, ist der erste Weg in die Studios, um dort in der ersten Halle erst einmal einen Burger zu essen. Wir kommen halt meist so gegen Mittags an und dann sind alle Restaurants überfüllt, nur dort in den Studios kommen wir meist mit unter 5 Minuten Wartezeit hin. Ich weiß es ist keine richtige Attraktion, aber mit Hunger im Bauch ist es einfach schwierig bei uns :popcorn2:
 
Bonnie Disneyland? Kenn ich!
Früher ging der erste Weg immer zu Pirates, da es einfach unsere liebste Attraktion im Park ist. Die Atmosphäre, die fantastische Musik und eine gute Mischung aus Bootsfahrt und kleinen Nervenkitzeln :pirate_new:
Da aber mittlerweile immer eine Attraktion während unseres Aufenthaltes renoviert wird und wir bei jedem Besuch zumindest versuchen einmal alles zu fahren, geht der erste Weg zu der Attraktion, die beim letzten Besuch renoviert wurde 😅
 
disneyfan60 Imagineer Azubi
Also. ich laufe bis vor die Mainstreet und halte dort erstmal ganz laange inne.
Ich muss mir die Atmosphäre - den Blick auf das Schloss , das rege Treiben der Mainstreet der Geruch u. die vertraute Musik ,erstmal einverleiben und spüren das ich bei meinem Schatz angekommen bin.
Dann geht es meist immer den gleichen Weg - von der Mainstreet zum Frontierland(hier ist dann Phantom Manor oder Riverboot unser erster Attraktionsbesuch weil die Wartezeiten auch meist human sind), dann zum Adventureland,zum Fantasieland und zum Discoversland. Oft holen wir uns dann dabei ein Fastpass Ticket und laufen dann gegebenfalls wieder in das jeweilige Land zurrück.
Der nächste Tag gilt wieder dem Disneyland Park und erst am 3. Tag kommen die Studios dran
 
Zuletzt bearbeitet:
Am Anreisetag geht es natürlich immer zuerst auf die Mainstreet. Atmosphäre tanken. Das kann dauern. Dann gemütlich zum Schloss, genießen. Die erste Fahrt ist dann mit den Piraten. Ansonsten, wenn ich frühmorgens starte. Immer das Karussell bzw. im Studio Ratatouille
 
DisneyPrinzessinH Hat den Namen Disney schonmal gehört
Also eine bestimmte Reihenfolge haben wir dabei auch nicht, dafür aber ein anderes Ritual. Wir spielen jedes mal auf der Hinreise ein Spiel, dieses Spiel kann je nach Anreisedauer und ob wir mit dem Auto oder der Bahn fahren variieren. Welches Spiel es ist, ist in dem Fall auch immer egal. Wichtig ist nur das wir uns auf ein Spiel einigen und dieses Spiel dann auf der Hinfahrt spielen. Wer das Spiel am Ende gewinnt, der darf sich aussuchen was wir im Disneyland als erstes Besuchen. Dadurch waren wir ganz am Anfang schon fast überall einmal, egal ob Fressbude, Schloss oder Achterbahn. Jeder hat einen anderen Geschmack und so fängt unser Disneyland Abenteuer immer anders an.
 
M
Mimi2010 Guest
Ich schreibe jetzt mal als Gast, da ich dieses Thema sooo toll finde :-D
Eine bestimmte Attraktion gibt es in diesem Sinne nicht bei uns...obwohl IasW schon weit vorne ist ;-)
Für uns ist es immer am aller schönsten, in langsamen Schritten zu aller erst durchs Land der Maus zu Spazieren, ein wenig an den Schaufenstern vorbei zu schlendern, die wunderbare Musik zu genießen und den fantastischen Duft (was ist das bloß?) des Parks einzuatmen!
Den ersten ( geschätzten 20igsten hihi) Eindruck des Schlosses auf einen wirken zu lassen... und dann!!! Wenn alles so weit besichtet wurde... in laaaaangsamen (okay... in superkalifragilistikexpialigetischen mega schnellen)Schritten zum nächsten Stand laufen um die besten, tollsten schönsten Ohren der Welt zu kaufen:love::love::love::love:
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben