Reservierung vegeigt - was tun?

TobiasL. Hat den Namen Disney schonmal gehört
Hallo liebes Forum,

wir werden diese Woche zum ersten Mal mit der Familie das Disneyland in Paris besuchen und stellen fest, dass wir es mit den Restaurant-Reservierungen tüchtig vergeigt haben. Wir haben das Marvel-Hotel gebucht mit Halbpension und jetzt gibt es quasi kein Restaurant mehr zur Auswahl (oder nur noch bei den anderen Hotels zu unfreundlichen Zeiten).
Ich finde leider nirgends eine Info, ob ich den Halbpension Meal-Plan wieder stornieren kann. Kann mir das jemand sagen?
Und falls nicht: was wäre denn Eure Empfehlung, wo man nun am besten mit seinen teuren Vouchern abends essen gehen könnte?

Ich danke Euch sehr für Eure Hilfe, im Moment bin ich etwas schockiert... aber um Euch allen zuvorzukommen: Ja, ich hätte es wissen können :p

Liebe Grüße und ich bin dankbar für jeden Tipp!

Tobi
 
Malakina Imagineer Azubi
Hallo Tobias,

solche Ratschläge wie "selber Schuld" wirst Du hier in der Regel nicht bekommen. Dazu sind wir alle viel zu nett. 😁

Ihr könntet versuchen beim Check-in beim Concierge noch einen Tisch zu reservieren. Welche Zeiten und ob überhaupt was frei ist, kann ich dir aber nicht sagen.

Stornieren müsste wenn dann über die Hotline gehen.

Achja, und herzlich willkommen hier
 
MadameMim1969 Rot gewordene Jahreskarten-Flüsterin
Ihr könntet auch im Village essen, bei Annette, la Grange oder im Steakhouse. Da kann man eh nicht reservieren. Außerdem lohnt es sich, immer wieder in die App zu schauen, es wird, je näher der Termin rückt, immer wieder was frei, weil andere sich um entscheiden. Und den Concierge fragen, kann auch klappen.
 
Zieglermeute Besucht die Disney University
Ich würde auch das Annettes empfehlen …. Das Burger Menü ist super reichhaltig und die Shakes als Nachtisch sind ein Traum…. Und für Euch der Vorteil: es kann nicht im Voraus reserviert werden
 
Steph Cast Member
Vor Corona war es gar nicht zwingend nötig zu reservieren. Man könnte auch immer so zu den Restaurants gehen und nach einem Tisch fragen.
Natürlich konnte das dann längere Wartezeiten mit sich bringen. Es gab sogar bei den meisten Restaurants 2 seperate Warteschlangen. Eine für diejenigen mit Reserveirung und eine für die ohne Reservierung. Wenn die Parks arg voll waren konnte es aber schon passieren, dass man arg lange warten musste, oder dass einem keine große Hoffnung auf einen Tisch gemacht wurden.
Leider kann ich nicht beurteilen, in wie weit sich das nun alles geändert hat oder noch so möglich ist. Außerdem sind die Parks aktuell natürlich auch wirklich gut gefüllt, was es vermutlich auch etwas schwieriger macht. Eine Reservierung ist daher auf jeden Fall hilfreich.

In der Vergangenheit hatte ich bisher noch nie einen Tisch reserviert und wir sind mit dieses Variante bisher wirklich gut zurecht gekommen. Ob ich das aktuell immer noch so handhaben würde? Gerade bei besonderen Essenswüschen vermutlich nicht.
Wir hatten aber auch keine Essensoption gebucht und daher war das "wo" man isst nicht so ausschlaggebend für uns. Uns stand im Endeffekt alles offen. Solange man etwas flexibel war ging das alles recht gut. Gerade wenn man nicht zu den absoluten Stoßzeiten in ein ganz bestimmtes Restaurant wollte war fast alles möglich.

Wir nutzen mittlerweile etwas mehr die Angebote im Village. Dort sieht die Situation natürlich auch noch mal anders aus. Uns erscheint es dort etwas entspannter zu sein, als im Park. Man muss allerdings die zusätzliche Distanz in Kauf nehmen.
Wie schon von anderen geschrieben gibt es dort auch Möglickeiten die Voucher zu nutzen.

Gerade wenn man natürlich auch die höherwertigen Voucher hat möchte man natürlich nicht zum Fast Food Counter. Dafür lohnen sich die Dinger natürlich nicht.
Wie die anderen schon vorgeschlagen haben gibt es ja noch ein paar Möglichkeiten, um vielleicht doch noch eine Reserveirung zu ergattern.
 
TobiasL. Hat den Namen Disney schonmal gehört
Ihr seid alle großartig, vielen Dank für die guten Tipps. Da werden wir bestimmt was hinbekommen. Nächstes mal wissen wir es dann besser!
Herzliche Grüße!
Tobi
 
Zieglermeute Besucht die Disney University
Ja 👍 da hast Du natürlich recht… aber die Warteschlangen ohne Reservierung/ (aber mit Meal Plan) sind in diesen Restaurants deutlich kürzer als im Park selbst.
Es gibt leider noch immer viele Leute, die mehrfach reservieren ( ein Restaurant im Park falls man noch fit ist, eines im Village falls man noch shoppen möchte und eines im Hotel falls man müde ist) um flexibel zu sein… nach etwa 15 min verfällt diese Reservierung bei nicht erscheinen des Gastes. Dann bekommt jemand aus der anderen Warteschlange den Tisch.
ich drücke Euch die Daumen, dass ihr Eure Gutscheine gut losbekommen könnt.
Du kannst grundsätzlich bei jedem Restaurant Dein Glück versuchen und einfach warten ob jemand seine Reservierung verfallen läßt. Ich persönlich fände es gut wenn diese „Mehrfachblockierer„ in irgendeiner Form ausgebremst würden. Aber da man ja auf verschiedene Wege in den Restaurants reservieren kann ist das technisch vermutlich nicht machbar und eventuell euer Glück. - ich drücke die Daumen.
 
Zuletzt bearbeitet:
MadameMim1969 Rot gewordene Jahreskarten-Flüsterin
Nur ganz kurz zur Sicherheit: Laut Disneyland Paris gibt es sowohl im La Grange als auch im Steakhouse die Online-Reservierung... :-(
Das "kann man eh nicht reservieren " sollte hinter Annette. Sorry, sollte ich dich verwirrt haben. Aber die Wahrscheinlichkeit in den beiden anderen ohne Reservierung nicht allzu lange zu warten, ist ganz gut.
 
Oben