Premier Acces & Standby Pass ersetzen den kostenlosen FastPass

Najimma Hat den Namen Disney schonmal gehört
Ja aber wird von einigen vor Ort doch gerne genutzt.
Haben viele gesehen Familien die sich den Luxus gönnten und so den Rest immer was länger warten ließen.
 
MinervaMouse Cast Member
Wenn beide einen Premiere Access kaufen, dürfte das kein Problem sein.
Echt, meinst du es brauchen beide einen? Dann wäre der Rider Switch ja im Grunde sinnlos.
Ich weiß, es ist nicht zu 100% vergleichbar, aber beim FastPass war es doch bisher auch immer so, dass nur die Person, die als erstes reinging, einen brauchte und die zweite dann den Rider Switch Pass nutzen konnte.
Wobei mir gerade einfällt, dass man bisher als Single Rider offiziell auch keinen Rider Switch nutzen durfte.
Was den Zusammenhang mit Premier Access angeht wüsste ich bei den meisten Attraktionen aber gar nicht, wie das kontrolliert werden sollte.
Hmm, interessante Frage!
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
War das beim Fastpass wirklich so, dass den nur ein Elternteil brauchte?
Das hätte ja Missbrauch Tür und Tor geöffnet. Ein Elternteil hätte einen bei Attraktion A geholt, ein Elternteil B und man hätte mittels Baby Switch dann beide Attraktion ohne große Schlange fahren können, während Leute ohne Baby Switch erst den einen hätten fahren müssen, bevor sie den anderen (vielleicht, gerade in der Hochsaison war dann ja oft schon vieles weg) hätten holen können.

Für mich wäre es eigentlich selbstverständlich, dass bei Premier Access beide einen bräuchten.
 
MinervaMouse Cast Member
War das beim Fastpass wirklich so, dass den nur ein Elternteil brauchte?
Das hätte ja Missbrauch Tür und Tor geöffnet. Ein Elternteil hätte einen bei Attraktion A geholt, ein Elternteil B und man hätte mittels Baby Switch dann beide Attraktion ohne große Schlange fahren können, während Leute ohne Baby Switch erst den einen hätten fahren müssen, bevor sie den anderen (vielleicht, gerade in der Hochsaison war dann ja oft schon vieles weg) hätten holen können.

Für mich wäre es eigentlich selbstverständlich, dass bei Premier Access beide einen bräuchten.
Jep, war so. Was du als "Missbrauch" beschreibst, ist die gängige Praxis gewesen, wir haben es vor zwei Jahren beim ersten Besuch mit Kind genauso gehandhabt. Das wurde damals in diversen anderen Disney-/Reise-Blogs auch extra als Tipp für Familien genannt. Soweit ich weiß war das so auch ganz offiziell von Disney aus erlaubt (Quelle: Gespräche mit CM an Attraktionseingängen).
Als großen Vorteil gegenüber Personen ohne Kinder habe ich das aber nicht erachtet, muss ich sagen. Denn die Zeit, die man hier spart, braucht man später für Mittagsschlaf, Wickeln, Stillen, die gefühlt 1000 Mahlzeiten, die Kinder so zu sich nehmen, Ruhepausen usw.
Es führte also meiner Erfahrung nach nicht dazu, dass man mehr Attraktionen besuchen konnte, als andere. Eher war das die einzige Möglichkeit, als Elternteil (gerade eines kleineren Kindes) mehr als einen Ride pro Tageshälfte fahren zu können.

Aber zurück zum eigentlichen Thema:
Naja, jetzt kostet es aber eben pro Person und nicht per party, warum sollte Disney bei Eltern eine Ausnahme machen.
Stimmt! Das würde eigentlich der Logik des Premier Access entsprechen, so hab ich darüber noch gar nicht nachgedacht. Dann wird es sicher so sein.
 
thatskk Stammgast in den Parks
da das Thema irgendwie noch ein bisschen an mir vorbei gegangen ist.
Ich habe gesehen aktuell gibt es den Standy Pas sbei Crush.
ist es den ganzen Tag so oder besteht zb zur Extra Stunde bzw. zur Öffnung des Studio Parks morgens noch die Möglichkeit so rein zu kommen mit "normalem" Anstehen?

wir haben es bisher immer so gehandhabt uns am 2 Tag direkt morgens bei Crush anzustellen. Wenn durch den Pass die Zeiten aber im Laufe des Tages teils niedriger sind und es morgens gar keine Möglichkeit gibt sich so anzustellen schmeißen wir das nochmal um ^^
 
MinervaMouse Cast Member
Mir fällt gerade auf, dass Disney seit dem letzten App-Update offenbar nur noch das Standby-Pass-Symbol bei betreffenden Attraktionen anzeigt, nicht mehr zusätzlich auch noch die Wartezeit 🙄
 
MinervaMouse Cast Member
Mich würde ja wirklich mal interessieren, wie viele Leute gestern den PA gebucht haben. Es war (dem Wochenende und sicher auch dem guten Wetter geschuldet) in beiden Parks unerträglich voll mit jeweils über 70 Minuten bei ToT, Crush & RC in den Studios und im DL Park sogar bei Small World 45 Minuten. Wenn da der Standby Pass aktiviert worden wäre, hätte man sich auf den Hauptwegen wahrscheinlich überhaupt nicht mehr bewegen können - es war so schon überall enormes Gedränge...
Ich habe es nicht systematisch beobachtet, aber hatte nicht den Eindruck, dass wirklich jemand PA bucht. Teilweise waren die Eingänge dafür auch gar nicht offen bzw. besetzt.
 
Hades Hat den Namen Disney schonmal gehört
Was mir gestern unangenehm war ist das ich wegen dem Babyswitch über den Access Eingang rein bin bei BTM. Unten geht man dann durchs Drehkreuz wo jemand kontolliert und kommt dann oben kurz vor der Station raus wo man sich dann einfach ohne Castmember in die normale Schlange "reindrängeln" musste. Steht da oben nie jemand? Weis das zufälllig jemand. Glaub das kann schon zu Konflikten kommen wenn die die schon ne Stunde anstehen nicht wissen das das der Premium Eingang ist weils auch nirgends oben steht.
 
MinervaMouse Cast Member
Als ich vor zwei Wochen da war, stand bei BTM auch oben jemand. Dafür war ich auch sehr dankbar, verstehe total dein blödes Gefühl.
Dafür hab ich es bei anderen Attraktionen erlebt, dass selbst unten der PA-Zugang nicht besetzt (und auch nicht beschildert) war und man erst beim normalen Eingang fragen musste.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Der Premier Access in Disneyland Paris hat ba heute neue Tarife!
1632398198817.png


Ihr könnt den kostenpflichtigen FastPass an folgenden Attraktionen zu diesen Tarifen nutzen:
💶
Big Thunder Mountain bleibt bei 12€
💶
Peter Pan 12€ statt zuvor 15€
💶
Star Tours 5€ statt zuvor 8€
💶
HyperSpace Mountain 12€ statt zuvor 9€
💶
Buzz Lightyear 12€ statt zuvor 15€
💶
Autopia 5€ statt zuvor 8€
💶
The Hollywood Tower Hotel 12€ statt zuvor 15€
💶
Ratatouille bleibt bei 12€
Der Basis-Tarif liegt damit bei 5€, vorher waren es 8€.

Bei hohem Besucherandrang oder in der Hochsaison können die Preise natürlich wieder steigen. Warten wir mal ab.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Der Premier Access in Disneyland Paris hat ba heute neue Tarife!
Anhang anzeigen 6799

Ihr könnt den kostenpflichtigen FastPass an folgenden Attraktionen zu diesen Tarifen nutzen:
💶
Big Thunder Mountain bleibt bei 12€
💶
Peter Pan 12€ statt zuvor 15€
💶
Star Tours 5€ statt zuvor 8€
💶
HyperSpace Mountain 12€ statt zuvor 9€
💶
Buzz Lightyear 12€ statt zuvor 15€
💶
Autopia 5€ statt zuvor 8€
💶
The Hollywood Tower Hotel 12€ statt zuvor 15€
💶
Ratatouille bleibt bei 12€
Der Basis-Tarif liegt damit bei 5€, vorher waren es 8€.

Bei hohem Besucherandrang oder in der Hochsaison können die Preise natürlich wieder steigen. Warten wir mal ab.
 
thatskk Stammgast in den Parks
nutzen den aktuell wirklich Leute ? also ich mein wenn man Millionär ist und keine Zeit hat dann okay, aber aktuell sind die Zeiten doch eig noch "in Ordnung" wenn ich mir überlege wie die teilweise vor Corona waren
 
Oben