Disneystore.de - Limitierte Kollektion Minnie Mouse The Main Atrraction

Anin04 Disneyland? Kenn ich!
Guten Morgen liebe Disney-Freunde,

ich bin von der limitierten Kollektion sehr angetan und wollte mal in die Runde fragen, ob es irgendwelche empfehlenswerten Tricks gibt, um an das Wunschprodukt zu kommen. Folgendes Beispiel: Die Kollektion kommt 9 Uhr online - schon kurz vor 9 aktualisiere ich regelmäßig die Seite (auf der die komplette Kollektion beschrieben wird und eine Verlinkung zum Kauf ist) und ab 9 Uhr baut sich die Seite nur noch stockend auf. Bin ich 9:01 Uhr dann auf dem Wunschprodukt und lege es in den Warenkorb, gehe dann zum Bezahlvorgang, erscheint der Hinweis, dass das Produkt nicht mehr verfügbar ist.
Das ist sehr ärgerlich und ich frage mich jedes Mal: WARUM???!!

Gibt es irgendeinen Trick wie ich den stockenden Seitenaufbau umgehen kann oder was ich sonst tun kann?

Danke vorab für Eure Feedbacks.
 
Gaby23 Besucht die Disney University
Versuchst du es über das Handy oder den PC? Über das Handy brauche ich oft wesentlich länger eine Internet Seite aufzurufen als über den PC
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Mit dem PC funktioniert es normal besser. Eine Garantie gibt es da aber auch nicht.
Im März wurde uns die Kollektion zum Beispiel erst um ca 9:10 Uhr überhaupt erst angezeigt. Da hatten Freunde schon längst geshoppt.
Shop Disney ist bei solchen Aktionen einfach eine Katastrophe.
 
Conflagratia Disneyland? Kenn ich!
Wir hatten jetzt im April tatsächlich endlich mal Glück. Finde die Vorgehensweise und diese starke Limitierung aber auch nicht so optimal.. Die letzten Monate war das immer nur Frust und leider weit entfernt von Disney Magie ☹

Wenn jemand die Januar Ohren zu einem fairen Preis loswerden möchte, gerne PN 😅
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Ich bin in diesem Fall wirklich froh, dass es mit den Minnie Mäusen bisher keine Probleme gibt. Aber Pins, Ohren und Rucksack sind ja im Prinzip unmöglich zu bekommen. In unserem Team gibt es da Monat für Monat verzweifelte Versuche, diese Artikel zu bestellen - meistens erfolglos.
 
Anin04 Disneyland? Kenn ich!
Guten Morgen Ihr Lieben,
heute gab es die Serie "Peter Pan" zu ergattern. Pünktlich saß ich am PC davor und was soll ich sagen...der Rucksack lag im Warenkorb und als ich zahlen wollte, war er ausverkauft :-( Ich hätte heulen können. Ich wollte unbedingt den Rucksack haben, weil ich ihn wunderschön finde und die Attraktion liebe. Meine Tochter wäre vor Freude auch ausgeflippt, wenn ich sie damit überrascht hätte. Sie ist 10 Jahre und liebt die Attraktion genauso.....na ja :-(
Mit "ach und krach" habe ich die Pins bekommen und die Tasse. Die Maus kaufe ich auch noch. Was mich aber sehr ärgert ist, dass bereits bei ebay schon die Ohren eingestellt wurden (mit 120 Euro oder Preisvorschlag!!) - was man sonst noch so sieht, wenn man "Minnie Mouse Main Atrraction" eingibt, ist auch sehr ärgerlich. Da kaufen die Leute die Sachen nur um sie überteuert weiterzuverkaufen. Ganz ehrlich: Ich wünsche diesen Leuten viel Pech, wenn Sie mal was unbedingt kaufen möchten. Karma!! Ich bin so sauer. Lasst doch den Fans die Sachen?! Ich könnte kotzen. Also falls jemand von Euch Mitgliedern den Rucksack ergattert hat und ihn später doch nicht möchte: Bitte bei mir melden!
 
MikeFink Cast Member
Das ist das Problem in allen Bereichen... Die Wiederverkäufer. Besonders wenn es um Limitierungen geht. Da kennen sie selten irgendwelche Schamgrenzen. Ich selber habe es ja selber schon kritisiert besonders was den Pin-Bereich anbelangt. Letztlich betrifft es jeden Bereich. Wenn man sich da ab und an die Preise für Großfiguren aus dem DLRP ansieht die bei Ebay verkauft werden. Bei Figuren Originalpreis 219€ im DLRP ist mann recht schnell bei 600€ und mehr bei Ebay. Da muß man viel Glück haben um ehrliche Verkäufer zu finden. Mir gelang es vor gut 2 Jahren eine Großfigur Mickeymaus als Zauberlehrling in rotem Gewand und gelben Zauberstab welcher im DLRP 219,00€ kostete für gerademal gut 290,00€ inkl. Versand zu bekommen. Das fand ich überaus Fair zumal er selber Ebaygebühren beim Verkauf zu entrichten hat. Für diese Fairness hatte ich mich auch entsprechend bedankt. Aber derartiges ist eher selten zu finden.

Desweiteren ist das Problem der Wiederverkäufer nicht ein Disney spezifisches Problem sondern ist in vielen Bereichen unserer Gesellschaft zu finden. Ein übles Beispiel sind Konzertkarten die offenbar von Großhändlern aufgekauft werden und auf Plattformen wie Viagogo und Konsorten zu Wahnsinnspreisen angeboten werden. Und ob dann die Karten auch noch Gültigkeit haben ist auch noch die große Frage.

So schwer es einem auch fallen mag bleibt uns oft als Käufer nur der Verzicht betreff des gewollten Artikels. Mögen wir noch so sehr uns darüber aufregen.
 
Anin04 Disneyland? Kenn ich!
Ja, Du hast ja Recht. Ich kann mich noch so viel aufregen, es ändert nichts.
Es wäre halt schön, wenn man so Aktionen wie bei ebay irgendwie melden könnte, sodass die Aktion abgebrochen wird.
Wenn es irgendeine Möglichkeit gibt dem einen kleinen Riegel vorzuschieben.

Auch wäre es schön, wenn Disney vielleicht Artikel, die nachweislich sehr beliebt sind nochmal nachproduziert und diese dann halt noch für enige Zeit zur Verfügung stehen. Klar ist immernoch nicht damit die Sicherheit gegeben, dass man seinen Wunschartikel bekommt - aber die Chance ist etwas größer.

Meine Tochter wird es überleben, wenn sie den Rucksack nicht hat - trotzdem finde ich doof, dass von Disneyshops Seite aus nix passiert.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben