Disneyland Paris 2020, Besucher-Bericht, Erwartungen, Empfehlungen und weitere Eindrücke

Max Hat den Namen Disney schonmal gehört
Ihr seid im Disneyland Paris nach der Corona - Schließung gewesen ?

Erzähle hier wie dein Besuch war, was Du vermisst hast, was für Dich enttäuschend war und was Dir besonders gut gefallen hat.

Vielleicht hast Du auch ein paar kleine Tipps, die in dieser besonderen Situation ganz hilfreich sein kann.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Wir waren direkt zur Wiedereröffnung dort.
Ein paar Eindrücke habe ich in meinem Reisebericht wiedergegeben.

Tipps, die ich habe:
Packt genügend Masken ein. So 4-5 pro Tag sind schon notwendig.
Nutzt die Magic Shots (wir haben zum ersten Mal seit ewigen Zeiten einen Photopass genutzt)
Wenn Ihr viele Selfie Spots nutzen möchtet, werft hin und wieder einen Blick in die Lineberty App
Lasst Euch Treiben, die Stimmung aktuell ist super
 
M
Michelle Guest
Wir waren am Freitag dort und ich muss sagen wir wurden sehr enttäuscht. Die Hälfte aller Fahrgeschäfte war geschlossen auch hyperspace mountain ( darauf hab ich mich am meisten gefreut). Nur Indiana Jones und thundermountain waren geöffnet und sonst die kleinen Fahrgeschäfte. Fast 200 Euro ausgegeben für nichts . Lieber Europa Park oder Phantasialand. Das hier war nichts für uns. Die Maske störte nicht aber der Mangel an Attraktionen.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Was verstehst Du denn unter "kleinen Fahrgeschäften"? Pirates of the Caribbean? Phantom Manor? Ratatouille? Tower of Terror? Star Tours?

Nicht nur Achterbahnen sind "große" Fahrgeschäfte, eigentlich sogar ganz im Gegenteil, aufwändige Dark Rides sind eigentlich die Königsklasse der Attraktionen und da kann, trotz aller Probleme im Disneyland Paris, die es unbestreitbar gibt, eigentlich in Europa nur Efteling mithalten mit Droomvlucht, Fata Morgana und Symbolica in seinem Portfolio.

Im Europa Park, bei allem generell unbestrittenen Können, vermisse ich in der Tat einen wirklich ambitionierten Dark Ride auf dem Niveau von Pirates (nach allem was ich gesehen habe, können da auch die wieder eröffneten Piraten von Batavia nicht annähernd mithalten), Phantom Manor, Ratatouille oder wenigstens Peter Pan.
Und so sehr ich das Phantasialand auch liebe, in der Klasse hat es halt auch noch nichts zu bieten. Da hoffe ich immer noch, dass nach F.L.Y. endlich die Hollywood Tour wegkommt und man an der Stelle mal das Können, dass man schon bei Thematisierungen gezeigt hat, für einen Dark Ride einsetzt und nicht wieder nur für nur noch eine weitere Achterbahn.

Und was war alles geschlossen? Hyperspace Mountain hat eigentlich auch offen aktuell. Das wird wohl eher nur eine zeitweise Störung gewesen sein und nicht den ganzen Tag. Hat außer Dir auch noch niemand berichtet, dass es zu war.

Klar, Disneyland Paris ist wenn es um schneller, höher, weiter geht sicherlich nicht der beste Ort, aber auch deshalb, weil es halt auch ein Ziel ist, Achterbahnen so zu bauen, dass sie komplett thematisierbar sind ohne aus der sorgfältigen Gestaltung der Bereiche ausbrechenden Stahlgerüsten. Deshalb werden Mega- oder Hypercoaster auch zukünftig in Disney Parks eher nicht zu finden sein.
 
MadameMim1969 Imagineer Azubi
Das Schöne am Disneyland Paris ist ja, dass man sich vor einem Besuch, auch lange im Voraus, sehr gut darüber informieren kann, welche Attraktionen geschlossen sein werden. Und das sollte man auch machen, damit die Enttäuschung nicht allzu groß ist. Und dass das Disneyland kein Park für Adrenalinjunkies ist, sollte inzwischen hinlänglich bekannt sein. Wobei ich mich auch frage, was "große" und "kleine" Rides sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Conflagratia Disneyland? Kenn ich!
Huch, ich bin jetzt auch etwas verwundert. Aktuell ist doch ausser Buzz sogar alles geöffnet.

Klar, Rock nicht, aber das dürfte ja eigentlich keine Überraschung gewesen sein und ob ich Armageddon zu "großen Attraktionen" zählen würde. 😅

Ich hab in der App gesehen, dass Hyperspace tatsächlich am Freitag ziemlich lange down war, aber das kann eben im Fahrbetrieb mal passieren.

Liebe Michelle, wenn du noch da bist, klär uns doch bitte mal auf. 😊
 
Swenni83 Disneyland? Kenn ich!
Ich plane wieder Anfang September. War vor 2 Wochen das letzte mal. Hoffe sehr stark auf die Lion King Shows, denn wenn ich die App richtig deute sind die Wartezeiten etwas hoch gegangen. Liegt es daran, dass jetzt die Besucherzahl hochgegangen ist oder einfach an der Hauptferienzeit? Hat jemand Infos?
 
Max Hat den Namen Disney schonmal gehört
Servus, ich war auch am 20 und 21.07 im Disneyland und mir haben am meisten die Shows gefehlt!!
Ansonsten hatte auch alles geöffnet außer Buzz!! Und was mit wirklich sehr gut gefallen hat ist, das wirklich auf die Maskenpflicht geachtet wird und selbstverständlich die kurzen Wartezeiten. Wir hatten innerhalb eines halben Tages alles durch!

Was ich nicht so toll fand ist, das die Mitarbeiter alle ein wenig angespannt waren und nicht so so locker wie sonst zudem ist das Village später geöffnet als gewohnt. Und natürlich das keine Shows gibt!

Aber im großen und ganzen waren es zwei tolle Tage die wir in geraumer Zeit wiederholen.

Lg

Max
 
DieLila Hat den Namen Disney schonmal gehört
Ansonsten hatte auch alles geöffnet außer Buzz!!
Kann mir jem sagen wann Buzz wieder eröffnen soll?
Ist das zu wegen Corona oder wegen Umbau? Weiß einer ob es überhaupt schon Pläne gibt was in nächster zeit offen hat. Ich hoffe ja mal dass alles während der Schließung mal gewartet worden ist. Aber dann könnte es passieren dass wenn wir im januar kommen dass vllt vieles wieder gewartet werden muss :-(

LG Lila
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben