Disney beginnt mit der Nutzung der Simpsons in seinen Resorts

torstendlp Administrator
Teammitglied
Lange Zeit gab es viele Spekulationen darum, ob Disney die Simpsons nach der Übernahme von Fox in seinen Parks & Resorts einsetzen wird, nun ist es tatsächlich soweit.

In Walt Disney World greift Disney erstmals das Thema Simpsons auf.....

Ok, mehr oder eher weniger...



FB_IMG_1659253992051.jpg


Ich bin ja echt kein Fan davon, überall Hidden Mickeys zu sehen und finde das meiste davon ziemlich affig und weit hergeholt, sei es in Wolken, Pfützen oder Hundekaka, aber diesen Hidden Homer finde ich dann doch echt lustig 🤣

Das Bild zeigt einen Ausschnitt eines Teppichs im Grand Floridian Resort & Spa in Walt Disney World - ob Universal damit wohl einverstanden ist, dass Disney jetzt die Simpsons in einem Resort nutzt? 😂 Schließlich hat Universal, wahrscheinlich bis 2028, ganz klar ist das nicht, weil die Daten aus den Verträgen zwischen Fox und Universal nie veröffentlicht wurden, die Rechte an der Nutzung der Simpsons im Umfeld von Themenparks.

FB_IMG_1659254152120.jpg


Bild: Phil Corradino
 
MikeFink Imagineer
Ich kann mit den Simsons ebenfalls nicht viel anfangen. Sie fühlen sich schlichtweg als Fremdkörper an. Ich muß allerdings zugeben das ich mit den Fremdkörper bei Disney nicht gänzlich konsequent bin. So habe ich keine Probleme mit Starwars. Liegt es vielleicht daran das Starwars letztlich im DLRP schon immer Thema gewesen ist? Aber Simsons - nein danke!
 
Banshee Stammgast in den Parks
Ich liebe die Simpsons :behindsofa:
und finde es super, dass es die auf Disney Plus gibt, aber als Bereich in einem Themenpark passt es für mich auch eher zum Universal Studios Park.

Für Disney finde ich es zu sehr an Erwachsene ausgerichtet.
 
MadameMim1969 Rot gewordene Jahreskarten-Flüsterin
Mal ganz davon ab, dass ich die Simpsons schon ganz gut finde, gab und gibt es die Diskussion auch zum Thema Marvel und Star Wars. Disney ist inzwischen so viel mehr als Prinzessinen und Mickey Mouse. Ich hätte nichts gegen einen eigenen Bereich. Aber das ist, zumindest zur Zeit, ja ziemlich unwahrscheinlich.
 
Celli1985 Disneyland? Kenn ich!
Ich schließe mich der Mehrheit an und finde auch dass die Simpsons in einem klassischen Disneyland Park nicht gut passen. Das hat für mich nicht nur damit zu tun ob man ein Simpsons Fan ist oder nicht (Ich fand die Simpsons früher super, für mich hat sich der Humor aber abgenutzt). Die Simpsons haben schon immer unterschwellig oder auch direkt ihre Witze über Disney gemacht. Das war glaube ich so eine Fox Sache und man war cooler als Disney und hat teilweise einen Humor wie bei Fritz the cat gehabt. Ich sehe auch die X-Men und Deadpool nicht so richtig im Disney Konzept funktionieren.

Wie auch immer, ich denke sie sollten unter Lizenz die Sachen weiter bei den Universal Studios lassen, da passen sie gut hin. Was Europa angeht würde es meiner Meinung sogar mehr Sinn machen die Lizenz an den Movie Park Germany zu geben. Da sehe ich die Simpsons eher, als sie irgendwo in den Disney Studios rein zu quetschen. Mich wundert es eh das Universal nicht den ganzen Park übernimmt, ich würde mir sofort eine Jahreskarte besorgen. Im Ruhrgebiet könnten die sich ohne Ende vergrößern.
 
Andrej Stammgast in den Parks
Ich schließe mich der Mehrheit an und finde auch dass die Simpsons in einem klassischen Disneyland Park nicht gut passen. Das hat für mich nicht nur damit zu tun ob man ein Simpsons Fan ist oder nicht (Ich fand die Simpsons früher super, für mich hat sich der Humor aber abgenutzt). Die Simpsons haben schon immer unterschwellig oder auch direkt ihre Witze über Disney gemacht. Das war glaube ich so eine Fox Sache und man war cooler als Disney und hat teilweise einen Humor wie bei Fritz the cat gehabt. Ich sehe auch die X-Men und Deadpool nicht so richtig im Disney Konzept funktionieren.

Wie auch immer, ich denke sie sollten unter Lizenz die Sachen weiter bei den Universal Studios lassen, da passen sie gut hin. Was Europa angeht würde es meiner Meinung sogar mehr Sinn machen die Lizenz an den Movie Park Germany zu geben. Da sehe ich die Simpsons eher, als sie irgendwo in den Disney Studios rein zu quetschen. Mich wundert es eh das Universal nicht den ganzen Park übernimmt, ich würde mir sofort eine Jahreskarte besorgen. Im Ruhrgebiet könnten die sich ohne Ende vergrößern.
Universal hatte zur Jahrtausendwende Pläne für einen Park in Deutschland, seit der Übernahme von NBC wurde alle Pläne fallen gelassen und Universal PortAventura verkauft. Zwischenzeitlich hat NBC Universal sich wieder 15% der Aktien an PortAventura World 2019 (u.a. Halloween-Lizenzen von Universal und Namensrechte bei neuen Attraktionen, sowie Lizenzverlängerung bis 2035 der bereits vorhandenen Universalfiguren im Park) gesichert. Den Movie Park übernehmen die sicher nicht.
 
Celli1985 Disneyland? Kenn ich!
Universal hatte zur Jahrtausendwende Pläne für einen Park in Deutschland, seit der Übernahme von NBC wurde alle Pläne fallen gelassen und Universal PortAventura verkauft. Zwischenzeitlich hat NBC Universal sich wieder 15% der Aktien an PortAventura World 2019 (u.a. Halloween-Lizenzen von Universal und Namensrechte bei neuen Attraktionen, sowie Lizenzverlängerung bis 2035 der bereits vorhandenen Universalfiguren im Park) gesichert. Den Movie Park übernehmen die sicher nicht.
Danke @Andrej für die detaillierte Antwort! :) Gut zu wissen. Aber die Nachfrage ist da, will mir gar nicht vorstellen was bei einer Harry Potter World hier los wäre? :eek:
 
RoyalFan Stammgast in den Parks
Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster:
Wie wäre denn ein Simpsons Bereich in den Studios?
Als Star Wars Fan hoffe ich zwar immer noch auf (ein kleines) Galaxy Edge in Paris, aber WENN dann würde es zu den Studios passen.
In den USA geht es ja nicht weil die Park-Rechte noch bei Universal liegen, aber ich kann mir schon vorstellen, dass es in Paris funktionieren würde!
Moe‘s Taverne als Bar/Restauranr und ein Ride bei dem das Atomkraftwerk vor der Explosion gerettet werden muss…
Ich bin kein Marvel Fan aber ich finde den neuen Bereich super, weil es (zwar mich nicht) aber sehr viele Leute anspricht!
Ich habe so viele (vor allem) Väter mit ihren Söhnen gesehen, bei denen ich nicht sagen konnte wessen Augen mehr geleuchtet haben beim durchgehen!
 
Celli1985 Disneyland? Kenn ich!
Ich schätze (habe ich bis jetzt aber auch nicht berücksichtigt) dass es auch darauf ankommt wie beliebt die Simpsons in Frankreich (noch) sind. Die Simpsons haben mehr als drei Jahrzehnte auf dem Buckel, für mich hat sich der Humor in der Serie abgenutzt, die Comics wurden vor längerem schon eingestellt.

Aber Disney wird das (hoffentlich) anhand der Zahlen/Beliebtheit und der Zeitlosigkeit entscheiden. Wir werden sehen was es wird.

Meine Favoriten bleiben Star Wars und Avatar
 
Coolzero Disneyland? Kenn ich!
Da hast du recht aber Disneyland ist über die französichen grenzen hinaus bekannt und hat auch als Zielgruppe ganz Europa. Wo ich dir aber recht gebe ist das sich Disney die Zahlen zum Thema Simpsons anschaut.
 
Celli1985 Disneyland? Kenn ich!
Edit!

Bin inzwischen doch wieder von den Simpsons angefixt ☺😅

Hab mir die aktuellen Staffeln reingezogen und die Universal Studios angeguckt und muss eingestehen sie würden in die Studios passen! Ich würde den ganzen Tag in Moe‘s Taverne abhängen und dazwischen Burger und 🍩 essen ☺😇
 
Banshee Stammgast in den Parks
Am Anfang als ich Disney Plus zum ersten Mal hatte, habe ich nur Simpsons rauf und runter geguckt,
obwohl ich mir fest vorgenommen hatte auch andere Sachen zu schauen🙈
 
Oben