Boot Hill

N
noname5 Gast
Mir ist aufgefallen, dass der "Friedhof" Boot Hill bisher bei den Attraktionen hier nicht aufgeführt ist. Es ist zwar eine kleinere Attraktion, aber immerhin, ein Erfahrungsaustausch und Tipps hierzu sind auch mal nicht schlecht.
Ich selbst kann dazu schreiben:
- Wenn man zum Grab von Melanie Ravenswood kommt, kann man ihren Herzschlag hören. Wie laut usw. habe ich aber noch nicht ausprobiert.
- Man kann am Friedhof Geheule von Kojoten glaube ich hören.
Wie ist eure Meinung zu dieser kleinen Attraktion. Sollte man sie besuchen?
Habt ihr Tipps und Erfahrungen, sowie eine Wertung oder Meinung zu dieser kleinen Attraktion, und wenn ja, schreibt bitte hier dazu.
 
herculespoirot64 Verdient den Legacy Award
Also ich finde es gibt viele "Kleinigkeiten" wie den Friedhof, die dem Disneyland den besonderen Flair verleihen. Dieses fällt mir immer wieder auf. Besonders wenn man mit Neulingen unterwegs ist, die sonst andere Parks besuchen. Darum finde ich es wichtig, diese Besonderheiten zu hegen und zu pflegen. Der Friedhof gehört definitiv dazu.
 
jutta Cast Member
Ich mag Boot Hill total gerne. Eine kleine Ruhe-Oase.
Das mit dem Herzschlag sollte man selbst ausprobieren, finde ich.
 
MinervaMouse Imagineer
Oh ja, tatsächlich einer meiner Lieblingsorte im Frontierland! Einerseits wegen der liebevollen Details, andererseits hat man von dort aber auch einen super Blick auf Big Thunder Mountain 😍 Je nach Tageszeit (und damit Sonnenstand) kann man von hier auch richtig tolle Fotos machen.
 
G
Gelöschtes Mitglied 511 Gast
Nun, als Attraktion würde ich den kl. Friedhof nicht bezeichnen.
Aber wir mögen diesen stillen kleinen Ort. Kein DL Aufenthalt wo wir nicht dort eine kleine Ruhepause machen,meist mit einem kleinen Imbiss und den schönen Blick auf die Grand Canyon Bahn geniessen
 
Oben