3 Tage zur Weihnachtszeit im Disneyland Hotel

Gaby23 Besucht die Disney University
So, dann will ich auch einmal versuchen, einen Reisebericht zu schreiben. Wir hatten ja vom 1.12 -3.12. ein Familienzimmer im Disneyland Hotel gebucht. Wir, dass waren mein Sohn, meine Schwester und ich. Meine Schwester wollte ja ursprünglich nicht mit, 1 Tag würde Sie gerne noch einmal mitfahren, aber länger auf keinen Fall. Nun mussten Bestechungen her. Mein Sohn meinte, wenn Sie mitkäme würde er nächstes Jahr mit uns beiden und seiner Oma nach Österreich mitkommen. Und ich machte Ihr das Angebot, wenn Sie mitkäme brauchte Sie nur den Mehrpreis von 2 auf 3 Personen zu zahlen, was in Ihrem Fall jetzt 180€ waren incl. Reiserücktritt und Gebühren. Dafür hatte Sie dann die Premium Halbpension, 3 Tage Eintritt und 2 Übernachtungen im Disneyland Hotel. Nach vielem Hin und Her sagte Sie dann endlich zu. Samstag nachmittag brachten wir dann noch unseren Hund zur Pension und Sonntag morgen kurz nach 2 Uhr standen wir dann an Ihrer Tür um Sie abzuholen. Gott sei Dank wohnen wir alle im selben Ort kurz vor den Toren Kölns. Nach ca. 5 Stunden Fahrt waren wir dann da, erst mal an der Esso Tankstelle tanken und dann rüber zum Disneyland Hotel. Hier wurden Ihre Augen dann schon etwas grösser, und als wir dann an der Rezeption standen, um uns anzumelden, lief Sie schon herum, um die ersten Bilder zu machen. Nun wurde noch schnell ein Safe für die Wertgegenstände gemietet und gegen 8 Uhr machten wir uns langsam auf Richtung Studios.

So, für heute erst einmal genug, ich hoffe, dass ich morgen weiterschreiben kann, Bilder versuche ich vom Handy zu schicken
 
Gaby23 Besucht die Disney University
Kurz vor halb neun kamen wir bei den Studios an, ich hing an einer Absperrung, um meinen Rücken zu entlasten, die beiden anderen stellten sich an. Als wir reinkonnten, ging es erstmal direkt zu Crush Coaster, aber da war die Wartezeit bereits sehr hoch. Also weiter zur Ratte, hier konnten wir so durchmarschieren. Danach zogen sich die beiden einen Fast Pass für den Tower, und dann fuhren wir direkt mit der Tram, die schon dastand und noch jede Menge leerer Plätze hatte. Danach zurück zum Studio 1, etwas shoppen und einen Kaffee trinken. Immerhin hattten wir noch nicht gefrühstückt. Ich hatte ja für die Fahrt Unmengen Frikadellen gemacht, die noch fast alle übrig waren, also mussten einige davon als Frühstück herhalten. Danach gingen meine Beiden los, um ihren Fast Pass beim Tower einzulösen. Für mich ist das nichts, alles was schnell ist, meide ich wie die Pest. Da bei Crush Coaster immer noch sehr viel los war, kamen sie danach zurück und wir gingen Richtung Village. Hier kauften wir an dem tollen Seifenstand einige schöne Seifen als Mitbringsel für unsere Mutter. Dann zeigten wir ihr die einzelnen Geschäfte, die meiner Schwester sehr gut gefielen. In irgendeinem Geschäft hatte Sie ein rotes Prinzessinnen Kleid gesehen, welches Ihr ausgesprochen gut gefiel. Aber leider nur für Kinder bis 10 Jahre, gut Schwesterchen wird nächsten Monat immerhin schon stolze 50. Wir zeigten Ihr auch den Blick auf die Hotels New York, SL und NBC und auch das Rainforest Cafe. Mittlerweile ging es auf 1 Uhr zu und wir entschlossen uns, schon mal zum Chez Remy zu gehen, wo wir für 14 Uhr einen Tisch reserviert hatten. Unterwegs wurde noch einmal bei Crush Coaster vorbei gesehen, aber Wartezeit noch immer ca. 60 min. Also warteten wir bei Chez Remy, dass heisst, ich wartete und die 2 fuhren noch einmal mit der Ratte. Kurz vor 2 wurden wir dann aufgerufen und an unseren Tisch geführt. Da wir ja die Premium HP hatten konnten wir ja das Menue Gusteau nehmen. Wir entschieden uns alle 3 für die Suppe, hier rätseln wir heute noch, was für eine Suppe es war. Ich tippe ja auf Kürbiscremesuppe, aber meine Schwester war nicht davon überzeugt. Als Hauptgericht nahmen wir alle 3 das Rinderfilet. Sehr, sehr lecker, kann ich nur empfehlen. Als ich beim Nachtisch frug, ob wir auch einen anderen Nachtisch, als aus dem Menue, nehmen könnten, ging das auch problemlos.
Nachdem Essen ging ich Richtung Hotel zum einchecken und die beiden stellten sich bei Crush Coaster an, sie hatten ja jetzt viel Zeit, da ich nicht mehr mit dabei war. Sobald ich die Zimmernr. hatte, wollte ich die Ihnen schicken und wir wollten uns dann auf dem Hotel Zimmer treffen.
So, morgen geht´s weiter.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben