Armageddons Sicherheitshinweise

schafi Besucht die Disney University
Man sollte vielleicht mal vorher genauer das Schild am Eingang lesen.
Nicht geeignet für Menschen mit Rückenschmerzen.

Da es sofort losging, sind wir einfach rein und waren guter Dinge. Es machte von der ersten Sekunde an Spaß.
Dann die Warnung vor "Bodenschwankungen". Wir freuten uns noch mehr. Doch dann kam der Ruck gegen Ende.
Ich hatte von den letzten Tagen wahnsinnige Rückenschmerzen und der Ruck hat mir den Rest gegeben. Ich konnte kaum noch aufrecht den Raum verlassen :(

Trotzdem war es einfach super cool gemacht. Der CM hat sich dann auch gleich um mich gekümmert und ich habe ne Cola bekommen und hab meine Schmerzmittel genommen. Dann gings auch wieder nachher. Aber in dem Moment dachte ich echt kurz, dass mein Rücken jetzt komplett kaputt ist. :resigniert:

Naja, selber schuld.
 
disneydreamer Imagineer Azubi
schafi schrieb:
Naja, selber schuld.
Einsicht ist der Weg zur Besserung :deri:

Nicht böse sein aber was ich mich nur gerade Frage ist: Armageddon hat dich so schlimm mitgenommen aber die "richtig schlimmen" Sachen (Die man mit Rückenschmerzen eh erst recht nicht Fahren sollte!) wie ToT, RNRC oder SM hast du so wegstecken können? :unknown:

Zum Schluss möchte ich noch einmal für alle erwähnt haben das man die Warnhinweis Schilder der Attraktionen stets ernst nehmen sollte es ist unverantwortlich wenn man diese Ignoriert schließlich hängen die nicht zu Dekorationszwecken da!
 
schafi Besucht die Disney University
Ich habe vorab extra mit meinem Arzt drüber geredet, genau aus dem Grund: ich nehme das nicht auf die leichte Schulter. Er hat mir aber immer wieder versichert, dass ich mir keine Sorgen machen muss.
Er erklärte mir, dass gehen und stehen eigentlich schlimmer sind für meinen Rücken als zu sitzen und dann das Ruckeln, die Kräfte usw. Es kommt hier eben echt drauf an, WAS kaputt ist im Rücken ;)
Mir gings in den Warteschlangen meist mies, wegen dem Stehen und so und nach der Fahrt hatte ich keine Schmerzen mehr :mock:

Bei Armageddon wars anders. Erstens hatte ich ja bereits geschrieben: wir wurden so schnell an dem Sicherheitsschild vorbeigeschleust, dass ichs nichtmal lesen konnte. Eigentlich ein Fehler vorallem von Parkseiten, da ich ja extra stehen geblieben bin um zu lesen, doch die haben mich weiter geschubst, da die Türen ja gleich schließen würden. Für mich hieß das "Keine großen Gefahren, sonst würden sie mich ja lesen lassen"
Hat mich nachher total geärgert. Ich hätte sonst nachgefragt, warum nicht mit Rückenschmerzen, also was passiert.
Bis auf diesen einen Ruck wars ja auch kein Problem. Die Angekündigten "Bodenschwankungen" waren ja nicht das große Ding, nur das Absacken. Hätten wir gesessen-wie zB im ToT-wäre es evtl auch nicht so schlimm gewesen.

Ist jetzt blöd zu erklären, wenn man nicht in meinem Körper steckt, ich hoffe aber, ihr versteht den Unterschied halbwegs.
 
Flynn_Rider Cast Member
Ich kenne das!

Ich kann die wildesten Achterbahnen fahren - auch die "alte" Ruckelkiste Space Mountain. Sobald ich aber einen Bobsled Coaster (mit typischen Wilde Maus Elementen) oder eine "richtige" Wilde Maus fahre - habe ich Rückenschmerzen! Und dennoch fahre ich sie immer wieder :D
 
disneydreamer Imagineer Azubi
schafi schrieb:
wir wurden so schnell an dem Sicherheitsschild vorbeigeschleust, dass ichs nichtmal lesen konnte. Eigentlich ein Fehler vorallem von Parkseiten, da ich ja extra stehen geblieben bin um zu lesen, doch die haben mich weiter geschubst, da die Türen ja gleich schließen würden. Für mich hieß das "Keine großen Gefahren, sonst würden sie mich ja lesen lassen"
Hat mich nachher total geärgert. Ich hätte sonst nachgefragt, warum nicht mit Rückenschmerzen, also was passiert.

Wollte zwar zu diesem Thema nichts mehr schreiben aber....:nee:
Das ist kein Fehler von der Parkseite aus wenn ihr nicht in der Lage oder einfach zu Gemütlich seid euch zu Informieren! Auch wenn ihr an den Sicherheitsbestimmungen (!) vorbei gelaufen seid in der PreShow wird einem oft genug erzählt was da ungefähr auf einen zukommt und sogar im Parkplan steht "Durchschütteln" wenn man also damit Probleme hat sollte man sich da erst recht vorher schlau machen oder Nachfragen! Auch gibt es genug Cast Member dort die man im Zweifelsfall hätte Fragen können!
Tut mir Leid aber für deine Aussage das der Park da Schuld wäre fehlt mir jegliches Verständnis!


Und nun Zurück zum Thema: Armageddon

 
eve Imagineer Azubi
Da muss ich Disneydreamer Recht geben!
Selbst wenn die CMs einen weiter winken wollen liegt es doch immer an einem selbst ob man dem nach kommt oder eben nicht!
Wenn ich Rückenbeschwerden habe und mir die Hinweise wichtig sind nehme ich mir einfach die Zeit diese zu lesen und ggf noch mal einen CM extra anzusprechen um Fragen zu klären. Da können in der Zwischenzeit ja gern andere Gäste aufrücken, den Betrieb hält das sicher nicht auf ;)
Und die Hinweise gibts ja wirklich zu genüge und ebenfalls wie Disneydreamer anspricht bereits im Parkplan!
Da kommt Disney seiner Informationspflicht nun wirklich zu genüge nach und jeder Besucher entscheidet selbst ob er eine Fahrt antritt oder eben nicht!

Aber nun wirklich weiter mit den Bewertungen zur Attraktion!
Für mich persönlich ist diese Attraktion nix, daher äußer ich mich da auch nicht näher zu ;)
 
schafi Besucht die Disney University
Ich will jetzt nicht, dass es hier zu Offtopic wird, doch so lass ich mich ungern hinstellen.
Wir haben uns vorher informiert, beim Beginn der Show nochmals zugehört, den CM sogar gefragt. Immer war die Rede von "Wackeln, leichtem Schwanken". Dies hätte meinem Rücken nicht geschadet, daher kann ich auch die Coaster problemlos fahren. Dieses ruckartige Boden nach unten, während ich stehe, tut sehr wohl weh. Im Sitzen wäre es wieder was anderes.

Vielleicht stehen wir zwei alleine mit der Meinung da, aber für uns sind "Leichtes Schwanken und wackeln" etwas anderes als "Ruckartig nach unten".

Wir haben bereits zu Hause den Parkplan beider Parks studiert und angekreuzt, was ich machen kann und was nicht, sogar mit dem Arzt zusammen, der das OK gab.

Ich sag auch nicht, dass Disney nicht hinreichend informiert-im Gegenteil. Ich fand es aber fraglich, dass wir von der Hinweistafel weggeschoben werden, obwohl wir sie lesen wollen.

So, aber anscheinend seht ihr uns ohnehin als Besucher an, die sich nicht informieren und dann meckern, also halte ich es für Schwachsinn, mich weiter zu rechtfertigen. Keiner von euch kennt mich und war dabei.
Und somit bitte zurück zu eurer Meinung der Show, die ich weiterhin für absolut sehenswert halte!

Bei meinem nächsten Besuch sollten sich meine Rückenprobleme ohnehin erledigt haben und dann kann ich die Show mehr genießen :)
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Wurde die Attraktion denn seit Beginn der Eröffnung verändert? Ich war da ganz am Anfang mal drin aber von durchschütteln ist mir da nichts mehr in Erinnerung geblieben, nur das der Boden geschwankt hat und überall Feuer war was ich nicht so toll fand .........
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben