Ich bin jetzt auch dabei....

Lohnt sich die Jahreskarte?

  • Gesamtzahl Stimmen
    3
Tamobra Stammgast in den Parks
Liebe Fans vom Disneyland,
nachdem ich soooo oft Videos von den dlrp-Fans gesehen habe, möchte ich auch mitmachen. Zwar veröffentlichen wir keine Videos von unseren Aufenthalten, aber sind absolute Fans und machen nur Urlaub im Park.

Unsere Familie besteht aus drei Personen, von denen der Jüngste (16) aber schon gar nicht mehr mitfahren mag. Liegt vielleicht am Alter...:eek:

Ich bin seit der Geburt meines Sohnes nicht berufs- aber massiv ehrenamtlich tätig. Diverse Babybasare und Buchflohmärkte gehen auf mein Konto, ausserdem organisiere ich in der Weihnachtszeit eine Geschenkeaktion für Kinder in unserem Landkreis mit einer Freundin, nunmehr das 6. Jahr. Im Schützenverein bin ich im Vorstand tätig. Damit bin ich echt gut ausgelastet und heilfroh, dass mein Göttergatte mir finanziell den Rücken freihält und diverse Disneyurlaube schon finanzieren konnte..

Zum ersten Mal waren wir 2002:D dort und wollen nirgendwo anders mehr hin. 2004,2007,2009,2010, 2012, 2013, 2014 waren wir da und haben immer noch nicht genug. Für dieses Jahr haben wir beschlossen eine Pause zu machen und jammern jetzt herum, ob nicht vielleicht doch... Vor allem weil die Renovierungen ja noch richtig lange dauern werden. Bis 2017 schaffen wir das auf keinen Fall nicht hinzufahren. Letztes Jahr war die Piratenbahn während unseres Aufenthaltes geschlossen und wir sind sowas von auf Entzug...

Unser Lieblingshotel ist das Santa Fe. Letztes Jahr haben wir das Cheyenne ausprobiert, auch nicht schlecht, wobei ich mich unheimlich über die Rezeption geärgert habe. Bei der Anreise war ein Frühstück im Park nicht möglich, als ich dann aber nachmittags nochmal gefragt habe, haben wir den Gutschein bekommen. Richtig übel fand ich, dass die Rezeption früh nicht besetzt ist. Wir nutzen die Zauberhaften Extrastunden und wollten am Abreisetag vor dem Frühstück das Gepäck zur Aufbewahrung bringen. Da unser Hotelzimmer ganz am anderen Ende lag, hätten wir das gut geschafft. Aber die Gepäckaufbewahrung war geschlossen. Und kein Hinweis wann sie öffnet.:bang: Und die Rezeption nicht besetzt:evil::evil: Das ist uns im Santa Fe nie passiert. Nächstes Mal wieder da.

Ich brauche keinen Pool, Spielplatz oder Wellness. Ich brauche eine Dusche und ein Bett und einen Shop im Hotel, wir sind nicht im Hotel sondern im Park. Jedem das seine, aber wir nutzen die Öffnungszeiten voll aus.

Ich bin glücklich, wenn ich in den Park komme und das Disneyschloss sehe. Diese heile, bunte, herrliche Welt ist mein Glück auf Erden. Wir geniessen es einfach über die Mainstreet zu laufen und uns umzuschauen, ich fotografiere echt gerne die Schaufenster. Ab und zu einen Kaffee (der ist im Hotel ungeniessbar finde ich). Mein Herz fängt an zu rasen:eek:, wenn ich eine Disneyfigur herumlaufen sehe. Ich muss kein Foto mit ihm zusammen haben, aber ein Foto von der Figur muss sein.

Welches sind meine Lieblingsattraktionen?? Hmm. Piratenbahn! Dicht gefolgt von Big Thunder, Peter Pan, Phantom Manor, Ratatoullie, Buzz Lightyear und Star Tours. Nie wiedersehen wird mich der Hollywood Tower. In meinem ganzen Leben habe ich noch nie so einen Angst gehabt :truce:und für fünf Tage war meine Stimme weg. Das ich das nicht mögen würde war klar, aber mein Mann hat mich mit einem Puzzle ködern wollen, bekommen habe ich dann zwei. Und langweilig finde ich Schneewittchen und Pinocchio und Riverboat.

Auf die Umbauarbeiten bzw das Ergebnis freue ich mich sehr. Das Discoveryland hat eine Umgestaltung nach meiner Meinung dringend nötig. Es ist irgendwie lieblos und nach der bunten Fantasywelt so gar nicht mein Fall. Ich bin absolut gespannt.

Bei unseren Aufenthalten sind wir jetzt auf die Verpflegungspauschale gekommen. In den ersten Jahren mittags und abends nur Fastfood, :truce:. Aber die günstigste Halbpension-Pauschale reicht uns vollkommen, vor allem weil man ja jetzt diesen Snackgutschein bekommt. Also gut frühstücken, snacken und am Abend Allyoucaneat. Plaza Garden, Restaurant des Stars und Agrabah Cafe halte ich für absolut empfehlenswert.

Unsere Aufenthalte gestalten wir immer so, dass wir morgens anreisen (im Santa Fe waren unsere Zimmer immer schon um 9.30 Uhr bezugsfertig, im Cheyenne nicht). Also Koffer rein und ab in den Park. Und abends fliegen wir zurück. Nach fünf herrlichen wundervollen unbeschwerten Tagen, die man mit nichts vergleichen kann. Wir wollen wirklich nichts anderes....
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Dann mal ein Herzliches Willkommen schön das du den Weg hierher gefunden hast :bye:
Und danke für deine Ausführliche Vorstellung.

Eigentlich ist die Rezeption aller Disney Hotels 24Std. lang besetzt eben auch die im Cheyenne, wenn gerade keiner vorne an der Rezeption ist weil es sehr Spät/früh ist kann man Klingeln, die Klingel befindet sich an jedem Rezeptionsschalter.
Die Gepäckaufbewahrungsstelle macht um ca. 7:30 Uhr auf genau wie im Santa Fe auch, die Öffnungszeiten sind eigentlich an der großen Holztür außerhalb angeschlagen am Cheyenne wo sich die Gepäckaufbewahrung befindet. Da sich die Hotels mit dem Frühstück im Park Abwechseln war es womöglich noch nicht bekannt als ihr früh Morgens dort nachgefragt habt dies bezüglich.

Ansonsten deiner Umfrage nach stellt sich euch momentan die Frage ob sich der Kauf von Jahrespässen für euch Lohnt - Hast du schon einen Blick auf unsere Jahrespass Übersicht geworfen?
Wenn ihr vor habt mehrmals im Jahr zu Fahren ist ein Jahrespass natürlich eine Super Sache aber auch schon ab dem dritten Tag kann ein Jahrespass Lohnen - wenn ihr zu dem Francilien Tendiert bedenkt aber das dieser direkt nach dem Kauf zwei unumgängliche Sperrtage besitzt solltet ihr also diesen anstreben bestellt diesen Postalisch vor eurer Reise. Francilien und Fantasy besitzen Block-Out Days die mit dem übernachten in einem Disney Hotel umgangen werden können (außer die zwei Sperrtage nach dem direkten Kauf des Francilien) - Falls noch Fragen offen sind immer her damit wir alle Helfen gerne :bye:
 
Tamobra Stammgast in den Parks
Hallo zurück,
vielen Dank für den Willkommensgruß, ich freue mich sehr, dass ich mal nicht schief angeguckt werde, weil ich mich so für das Disneyland begeistere:shine: Das Schild haben wir nicht gesehen, obwohl wir einen Franzosen dabeihatten. Keine Ahnung. Macht auch nichts, Santa Fe finden wir total schön und die Anlage ist auch groß, aber nicht sooo weit auseinandergezogen, da können wir das Gepäck nach dem Frühstück aufgeben... ich habe mir die Seite jetzt angesehen und würde zu der Dream-Jahreskarte tendieren wollen. Mal sehen was mein Mann dazu sagt. Ich liebe die Shops, finde immer was, wir übernachten definitiv in einem der Disneyhotels und ich möchte sooooo gerne mal zur Halloweenparty. Von Weihnachten mal ganz abgesehen. :juhuuu: Wir bleiben immer fünf Tage und sechs Nächte und würden die Zeit eher verlängern wollen. Der Plan wäre mal, die Halloweenparty zu erleben und dann bis zur Weihnachtsdeko zu bleiben. Da liegt ne Woche zwischen, oder?

Wie läuft das dann mit der Hotelreservierung? Kann ich dann über Reisebüro buchen und dort angeben dass ich Parkeintritt nicht brauche? Oder buche ich dann online? Oh Mann, ich bin schon wieder total hibbelig, dabei wollen wir frühestens 2016 wieder hin...wahrscheinlich. :baehh:

Habe ich das jetzt richtig verstanden? Am besten online die Jahreskarte bestellen und wenn ich sie habe, direkt buchen? Oder während des Aufenthaltes kaufen und nä Urlaub schon in Planung haben? Ist es schon mal jemanden passiert, dass die Hotels ausgebucht waren? Kostet die Verlängerung genausoviel wie der Kauf?

Ich freue mich so sehr, dass ich diese Seite gefunden habe!!!!!!!!

LG Tamobra
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Das viele diese Liebe nicht verstehen/nachvollziehen können kenne ich zu gut aber hier bist du in den richtigen Reihen und unter gleichgesinnten :deri:

Da du bereits zu einem Dream Tendierst wäre es vielleicht eine Option für euch das einer sich den Dream holt und die anderen deiner Familie den Fantasy/Francilien. Denn wenn ihr Einkaufen oder Essen geht seid ihr bestimmt ohnehin zusammen und wenn ihr eh in einem der Disney Hotels übernachtet müsst ihr euch wegen der Sperrtage keine Gedanken machen bis eben wie gesagt die zwei unumgänglichen Sperrtage vom Francilien.

Die Jahrespässe Dream und Fantasy könnt ihr euch direkt vor Ort kaufen was den Francilien angeht diesen müsstet ihr euch Postalisch vor Reiseantritt (ca. 2 Monate im voraus) bestellen da dieser 2 unumgängliche sperrtage nach dem Kauf besitzt wie schon mal geschrieben.

Die Weihnachtssaison beginnt erfahrungsgemäß immer am 10/11 November die Halloween Party ist am 31 Oktober liegt also doch schon etwas auseinander.

Wenn du dann im besitz einer Jahreskarte bist und nur "Room Only" Buchen möchtest also ein Hotelzimmer ohne Parkeintritt musst du dich an die Offizielle Disneyland Paris Reservierungshotline wenden ob das im Reisebüro geht weis ich nicht.

Das keine Zimmer mehr zur Verfügung stehen hatte ich durchaus auch schon einmal allerdings handelte es sich dabei immer um wirklich sehr Stark besuchte Tage also Hochsaison.

Die Verlängerung eines Jahrespasses meinst du nehme ich an? Ja die Verlängerung kostet genau so viel wie als würdest du einen Neuen Jahrespass kaufen allerdings gibt es das Angebot das wenn du deinen Jahrespass verlängerst 18 Monate bekommst anstatt nur 12 für den Kaufpreis. Du hättest aber auch die Möglichkeit dich "werben" zu lassen, wenn jemand mit einem Jahrespass vor Ort ist zur selben zeit wie ihr könnt ihr glaube es waren 10% bin mir aber grade dabei nicht so sicher auf den Kaufpreis sparen pro Jahrespass. Bei der Verlängerung des Jahrespasses kann man allerdings keine Rabatte in Anspruch nehmen es sei denn man verzichtet auf die 18 Monate und verlängert für Normale 12 denn Rabatte/Aktionen sind nicht Kombinierbar.




 
Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum. Ich glaube hier kann jeder deine Leidenschaft gut nachvollziehen.
Viel Spaß hier und beim nächsten Besuch.

Ach ja, ich denke für einen von euch solltet ihr den Dreampass besorgen. Der rentiert sich ziemlich schnell. Aber das hat mein Vorredner ja schon alles toll erklärt.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Na, das nenne ich eine ausführliche Vorstellung, toll. Herzlich willkommen hier und viel Spaß.

Ich bin seit neuestem auch ein Fan der Jahreskarten, da ich (fast) immer in einem DLP Hotel wohne, reicht mir der günstigste Francilien Pass, denn in einem DLP Hotel fallen die Blockout Days somit weg. Ich hatte diesen seinerzeit per Post bestellt, also hatte ich auch nicht die 2 Sperrtage direkt nach dem Kauf.

Meist bin ich mit einer Freundin unterwegs und buche dann immer eine Pauschale für eine Person direkt übers DLP, NIE im Reisebüro!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! und buche dann die zweite Person vor Ort für die Tax mit dazu, das ist für uns die günstigste Möglichkeit und wir haben somit nur knapp 180 Euro pro Person für 5 Tage im November im Santa Fe bezahlt.

Meist sind die Frühbucher Pauschalen deutlich günstiger als wenn man mit dem AP room only bucht .....
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben