Hier ist Supergoof

Supergoof Stammgast in den Parks
Nachdem ich mich mal vor ein halbes Jahr hier angemeldet habe, stelle ich mich dann auch mal vor. :wink:
Ich wohne im Osten Belgiens und bin 47 Jahre alt.
Ich war das erste mal 1995 in Eurodis... ähm Disneyland Paris im Newport Bayclub. Es folgten noch 2 weitere Aufenthalte im Jahr 1997 im Sequoia und 1999 wieder im Newport.
Aus unerklärlichen Gründen bin ich dann 13 Jahre nicht mehr im Disneyland gewesen.
Im Jahr 2012 war es dann wieder so weit. Ich habe mein Patenkind mit einem 3-tägigen Besuch im Disneyland überrascht. Erst vor dem Newport-Hotel fiel sie aus allen Wolken. Ich habe dabei die ganze Zeit nicht mal lügen müssen. Ich habe ihr immer gesagt, das wir am Meer nach Newport Bay fahren und das es dort auch einen richtigen Leuchtturm gibt. Sie hatte in ihrem Eifer auch ihre Strandsachen in ihrem Koffer eingepackt. :laugh:
Wie der Zufall es wollte, war dort gerade die 20-Jahr-Feier des Disneylands und wir haben es Live miterleben dürfen. Seitdem hat mich das Disneyfieber wieder gepackt und war dann wieder Jährlich da. Ich war dieses Jahr schon 2 mal da und in 2 Tagen geht es zum dritten mal los und wir übernachten diesmal wieder in der Sequoia im Forestclub. Ich weiß zwar nicht warum, aber ich habe die letzten 2 mal eine Suite bekommen.Jetzt hoffe ich auf ein drittes mal. :rolleyes2:
Und 2016 ist auch schon gebucht, aber diesmal nicht über die belgische Seite, sondern auf den so oft hier hingewiesenen oberen rechte Ecke.:cheesy:
Das war das eindeutig das bessere Angebot. Da bin ich sehr gespannt auf den neuen Compass Club im Newport.

Vielleicht noch ein paar Worte zu meinen Hobbys, damit ihr auch wisst, wie ich ticke.:roll:
Disney hat im gewissen Sinn auch etwas mit meinem Hobby zu tun.
Ich lese sehr viel Franco-belgische Comics, dort ganz besonders Asterix. (Daher auch das Avatar Gueuzelambix alias Stellartoix):bier:
Und hier kommt auch Disney ins Spiel. Die meisten Zeichner haben sich von Walt Disney inspirieren lassen. (Tim und Struppi,Asterix, Lucky Luke,....)
In meinem Bücherschrank befinden sich ungefähr über 400 Comicalben, davon einige sehr seltene Exemplare.
Ich höre hier mal auf, über Comics zu reden, das wäre was für ein neuer Thread.
Nebenbei (bin) war ich sportlich als Triathlet aktiv. Leider kann ich diese aussergewöhnliche Sportart verletzungsbedingt nicht mehr ausführen, bin aber im Verein im Hintergrund aktiv.
Ich werde hier demnächst auch mal ein bisschen aktiver sein, so wie die Zeit es zulässt.

Euer Supergoof
 
Dann mal herzlich Willkommen und viel Spaß hier im Forum und natürlich im Land der Maus. Dein deutsch ist ja perfekt. Da könnte man meinen du kommst aus Eupen oder Umgebung. Viele Grüße aus Bochum nach Belgien.
 
MikeFink Cast Member
Auch von mir ein herzliches Willkommen.

Du sprachst davon das viele Asterix-Zeichner sich von Disney inspirieren hatten. Da hast Du vielleicht etwas untertrieben mit deiner Aussage das Disney "im gewissen Maße" damit zu tun hatte.

So zum Beispiel erschienen die Asterixgeschichten vorab im Heft der Mickyvision (das Heft hat einige Namensänderungen hinter sich, so ab Mitte 1968 MV-Comix) bevor sie als Album auf den Markt gelangten. Abgesehen davon haben alte Asterix US-VHS Kassetten ebenfalls das Disney-Logo.

Also damit heißt es für Asterix und für Dich im Reich der Maus Willkommen im Club!

 
dörthe Administrator
Teammitglied
Herzlich willkommen und viele Grüße nach Belgien!
Schön, dass Du den Weg zu uns gefunden hast.
Lucky Luke, Asterix & Obelix, Tim und Struppi - die habe ich früher alle verschlungen. haben mir deutlich besser gefallen als die lustigen Taschenbücher und die Micky Maus Hefte, andere Disney Comics kannte ich als Kind nicht.
Viel Spaß im Disneyland, genieße den Frozen Summer Fun!
 
eve Imagineer Azubi
Auch von mir ein herzliches willkommen und viele Grüße nach Belgien :bye:
Wie ich festgestellt habe habt ihr da ja ganz nette Zoos :D
Wünsche Dir schon mal ganz viel Spaß im DLP und eine magische Zeit!
 
Supergoof Stammgast in den Parks
Danke, danke, das ich hier auch mitschreiben darf. :sohappy:

Da könnte man meinen du kommst aus Eupen oder Umgebung.
Ja, fast getroffen.:thumbsup: Eupen ist fast richtig, aber ich wohne schon in der Wallonie.
Du sprachst davon das viele Asterix-Zeichner sich von Disney inspirieren hatten.
Richtigstelleng: Viele Comiczeichner,nicht viele Asterixzeichner. Asterix wurde bis auf den letzen Band von Uderzo persönlich gezeichnet. Übrigens hat Uderzo in seinem letzen Band "Gallien in Gefahr" Das Anagramm von Walt Disney für seine Micky Maus ähnliche Comicfigur verwendet. Am Ende des Bandes bedankt er sich sogar bei Walt Disney mit einer Widmung. :wink:
So zum Beispiel erschienen die Asterixgeschichten vorab im Heft der Mickyvision (das Heft hat einige Namensänderungen hinter sich, so ab Mitte 1968 MV-Comix) bevor sie als Album auf den Markt gelangten. Abgesehen davon haben alte Asterix US-VHS Kassetten ebenfalls das Disney-Logo.
Nicht zu vergessen: Rolf Kaukas Umwandlung der Asterix-Geschichte zu Siggi und Barabass aus dem Dorf Bonhalla! Bis Uderzo und Goscinny davon Wind bekommen haben und Kauka die Vermarkungsrechte entzogen wurde. Seitdem müssen alle Übersetzer ihre Übersetzungen bis heute an den Verlag von Uderzo vorlegen, bis diese freigegeben werden. :cheesy:
Aber wie gesagt, das könnte ein eigener Thread werden.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben