ein fröhliches Hallo aus dem Ruhrgebiet

AbrahamDeLacey Stammgast in den Parks
nala schrieb:
Aber wir brauchen dann nicht solange anstehen. Der Reiseveranstalter hat es mir mitgeteilt das wir die Aufgrund des Schwerbehindertenausweises bekommen würden.
Hallo,
wir haben die "grüne Karte" auch für unsere Tochter und sie erleichtert Manches - aber nicht Alles !!! Bei den MeetAndGreets ist es z.B. teils so geregelt, daß man in eine Warteliste eingetragen wird und dann je 10Minuten EIN Gast mit Behinderung vorgezogen wird. Das heisst praktisch aber, daß man evtl. bereits vor Öffnung der Warteschlange schauen muss welcher Mitarbeiter die Liste hat und oftmals auch die Liste einfach voll ist und man kein Zeitfenster mehr bekommt.
Für den Prinzessinenpavillon ist es so, daß man auch möglichst um 10Uhr an der Mühle erscheinen muss und sich dort für einen späteren Besuch registrieren lassen muss.
Bei Ratatouille stellt man sich mit der grünen Karte an der "normalen" Fastpassschlange an, während fast überall sonst man über den Ausgang Zugang bekommt. Immer nach dem Rollstuhlsymbol Ausschau halten und im Zweifelsfrei einen CM fragen (bzw. mit der grünen Karte wedeln).

Ich muss aber sagen, daß wir bei vielen Attraktionen auch die "normalen" Warteschlangen nutzen, weil die ja auch oft so schön gestaltet sind und man da einen Teil des Erlebnisses verpassen würde.

Viel Spass, AdL

PS: Die grüne Karte bekommt ihr im Park in der CityHall (gleich auf dem grossen Platz nach der Ticketkontrolle) - Passbild braucht ihr keines aber bei den Attraktionen müsst ihr meist noch einen Lichtbildausweis herzeigen.
 
MissMinnie Stammgast in den Parks
Herzlich Willkommen und liene Grüße vom Niederrhein :cheesy:

Bis Oktober habt ihr ja noche inw enig Zeit aber es wird bestimmt ein toller Kurztrip :dance:
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Hallo und herzlich willkommen!
Viel Spaß hier im Forum - wir beantworten übrigens gerne alle frage, die Du hast!
Und vor Ort im Disneyland dann natürlich noch viel mehr Spaß :) Dauert zwar noch ein bisschen, aber Vorfreude ist ja auch nicht schlecht!
Hier findest Du übrignes noch ein paar Informationen zum Thema Disneyland mit Behinderung. Vielleicht findest Du da noch die eine oder andere Info, die nützlich für Euch sein könnte.
 
nala Stammgast in den Parks
HerculesPoirot64 schrieb:
Dann sind wir ja wirklich direkte Nachbarn. Da ich im Bochumer Osten und somit fast schon in Dortmund wohne.
Wie hieß es so schön in der Werbung seinerzeit.
"Hier werden sie geholfen."
Es tummeln sich reichlich Expertinnen und Experten hier im Forum. Ich habe noch nicht einmal erlebt, dass es hier keine passende Hilfe und Antwort auf eine Frage gibt.
ja kenn ich auch noch, ich wohne auch an der bochumer grenze.
 
nala Stammgast in den Parks
AbrahamDeLacey schrieb:
nala schrieb:
Aber wir brauchen dann nicht solange anstehen. Der Reiseveranstalter hat es mir mitgeteilt das wir die Aufgrund des Schwerbehindertenausweises bekommen würden.
Hallo,
wir haben die "grüne Karte" auch für unsere Tochter und sie erleichtert Manches - aber nicht Alles !!! Bei den MeetAndGreets ist es z.B. teils so geregelt, daß man in eine Warteliste eingetragen wird und dann je 10Minuten EIN Gast mit Behinderung vorgezogen wird. Das heisst praktisch aber, daß man evtl. bereits vor Öffnung der Warteschlange schauen muss welcher Mitarbeiter die Liste hat und oftmals auch die Liste einfach voll ist und man kein Zeitfenster mehr bekommt.
Für den Prinzessinenpavillon ist es so, daß man auch möglichst um 10Uhr an der Mühle erscheinen muss und sich dort für einen späteren Besuch registrieren lassen muss.
Bei Ratatouille stellt man sich mit der grünen Karte an der "normalen" Fastpassschlange an, während fast überall sonst man über den Ausgang Zugang bekommt. Immer nach dem Rollstuhlsymbol Ausschau halten und im Zweifelsfrei einen CM fragen (bzw. mit der grünen Karte wedeln).

Ich muss aber sagen, daß wir bei vielen Attraktionen auch die "normalen" Warteschlangen nutzen, weil die ja auch oft so schön gestaltet sind und man da einen Teil des Erlebnisses verpassen würde.

Viel Spass, AdL

PS: Die grüne Karte bekommt ihr im Park in der CityHall (gleich auf dem grossen Platz nach der Ticketkontrolle) - Passbild braucht ihr keines aber bei den Attraktionen müsst ihr meist noch einen Lichtbildausweis herzeigen.
danke schön, wir schauen mal. Pascal ist eh nicht so scharf auf die Fahrgeschäfte alles was hoch ist geht gar nicht er hat Höhenangst,Paraden, shows und die Figuren das ist das was ihn interessiert. :lol:
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben