[Deine Meinung zu...] Yacht Club

Wie hat euch der Yacht Club gefallen?

  • Gesamtzahl Stimmen
    14
disneydreamer Imagineer Azubi
Der Luxuriöseste Jachtklub Neu Englands - Yacht Club

Nach einem Anstrengendem Tag auf Hoher See muss man sich natürlich erst einmal Stärken und wo könnte man dies besser als wie im Yacht Club des Newport Bay Club Hotels wo der Fang des Tages direkt Frisch auf den Teller kommt. Hier kann man direkt mit seinem Schiff vor Anker gehen und in einer Einzigartigen Atmosphäre eines Luxuriösen Jachtklubs seinen Fang genießen während man den Blick über das weite Meer ziehen lässt. Aber auch welche die keinen Anstrengenden Tag auf hoher See verbracht haben werden das Speisen Angebot dieses Restaurants zu schätzen wissen ebenso wie die Luxuriöse Atmosphäre des Jachtklubs.

Hier ist Platz für eure Meinungen zu diesem Restaurant.

Bitte nehmt nur an der Abstimmung teil bzw. gebt Kommentare zu diesem Restaurant ab wenn ihr dort schon einmal gespeist habt.

Yacht Club auf dein-dlrp.de:
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Zweifellos eines der Top-Restaurants des Resorts.
Sehr elegant und für alle Seebären wie geschaffen. Die Gerichte, die hier serviert werden sind absolut top und laden zum Schlemmen ein.
Beim letzten Besuch hatten wir unterschiedliche Menüs, die beide wirklich spitze waren. Klassische Gerichte modern aufgepeppt. Da hätten wir noch ewig weiteressen können, nur irgendwann platzt halt der Gürtel :)

Für alle, die gutes Essen schätzen ist ein Besuch sehr zu empfehlen! Und wer mal in ungezwungener Atmosphäre in gehobenere Küche reinschnuppern möchte ist hier im Yacht Club ebenfalls genau richtig!
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Ein Update, denn wir waren letzte Woche hier essen.

Kurz gesagt: Super!
Aktuell würde ich sagen, dass es zusammen mit dem Steakhouse im Village und dem California Grill das beste Restaurant mit Tischbedienung ist, das es im Disneyland Paris gibt.

Die Qualität des Essens war hervorragend, dazu wird seit einiger Zeit auf Wunsch eine passende Weinbegleitung angeboten. Die wird anscheinend nicht allzu oft gewählt, denn unser Kellner (der sehr gut war) musste erstmal überlegen. Hat dann aber hervorragend geklappt.

Zur Vorspeise hatte ich eine Ziegenkäsetarte mit Salat, dann gab es Jungentenbrust mit Polenta und geschmortem Chicore (in der Karte stand Endivie, aber das konnte ich mir schon nicht vorstellen. Wohl ein Übersetzungsfehler). und zur Nachspeise einen Applecrumble mit gesalssener Karamellsauce - ein absoluter Traum!

Das Essen ein Gedicht, die Weine sehr gut abgestimmt, der Kellner super. Wir hatten einen rundum gelungenen Abend und ich kann das Restaurant Yacht Club wirklich uneingeschränkt empfehlen!
 
MikeFink Cast Member
Ich habe an der Abstimmung teilgenommen muß aber zugeben das es schon in einem anderen Leben gewesen ist das ich es aufsuchte. Bislang habe ich es nur einmal aufgesucht bei meinem ersten Besuch im DLRP 1993. Dieser Eindruck ist mir aber heute noch in Erinnerung. Deswegen beziehe ich mich jetzt nur auf das Essen und lasse andere3 Dinge außer betracht.

Seinerzeit habe ich einen ganzen Hummer bestellt welcher mit gekochten Krabben gefüllt war. Das mir das so lange in Erinnerung blieb ist mit sicherheit den Krabben zu verdanken. Die waren - und damit übertreibe ich nicht - staubtrockener als es die Sahara je sein könnte. Da war die Flasche Wein wirklich ein muß. Aber dennoch war es ein großes Erlebnis das ich auch einmal wieder mitnehmen muß. Denn schließlich gibt es diesen berühmten Hummer nicht mehr in dieser Form. An sich schade... denn obwohl trockener Krabben wirklich ein tolles Gericht gewesen.
 
Supergoof Stammgast in den Parks
Was soll ich sagen?
Ich war jetzt das erste mal im Yacht Club, da ich sonst immer das Pech hatte, wenn ich in Disneyland war, dass das Restaurant zu oder ausgebucht war.
Aber jetzt hat es endlich mal geklappt und ich bin begeistert. Endlich mal abends in Ruhe und ohne Hektik um einen herum speisen zu können. Hier konnte ich meine Seele baumeln und mich vom Kellner verwöhnen lassen. Diese ruhige Atmosphäre habe ich in noch keinen von mir besuchten Restaurants in Disneyland erlebt. Ich habe es als eine kleine Oase im Resort empfunden. Der Kellner hat mir auch bei der Weinwahl geholfen, was ich auch später mit einem kleinen Scheinchen gewürdigt habe. Ich bin immer wieder erstaunt, wie verdutzt viele Kellner(Innen) schauen, wenn man ihnen ein Trinkgeld in der Hand drückt. Das ist wahrscheinlich eher eine Ausnahme als die Regel in den Restaurants.
Jetzt vom Essen:
Wirklich gut, was uns serviert wurde. Ich hatte als Vorspeise die Muscheln gewählt und habe mit 3 -4 dicke Muscheln gerechnet. Aber nein, das war ja ein Suppenteller voll mit Muscheln. Die Hauptspeise war ein Fischgericht und als Dessert ein Eis. Meine Tochter hatte einen Ziegenkäse, ein Hühnchengericht und auch das Eis.

Hier lohnt es sich auch, die HP+ Gutscheine einzulösen, denn normalerweise kostet das Plus-Menu 47 € ohne Getränk oder 52 € mit Getränk. Für meine Gutscheine habe ich umgerechnet 31,5 € (Als Vollpension-Variante im Club)gekauft. Das sind dann 39 % Rabatt. Auch mit Shareholder-Rabatt (44,2 €) komme ich trotzdem auf eine Ersparnis von 28 %.
 
Evelyn Stammgast in den Parks
Ist zwar schon sehr sehr lange her, das ich dort gegessen habe, aber das
Essen war sehr lecker. Restaurants in denen es mir nicht geschmeckt hat,
merke ich mir eher, damit ich sie meide.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben