[Deine Meinung zu...] Plaza Gardens Restaurant

Wie hat euch das Plaza Gardens Restaurant gefallen?

  • Gesamtzahl Stimmen
    190
captainjack Besucht die Disney University
Stimmt! Als wir im Oktober im Inventions waren wurde ja auch Champagner ausgeschenkt.
Hatte ich vergessen.
Dann wird es wohl so etwas gewesen sein.
 
OWLDisneyFan Disneyland? Kenn ich!
Wir waren Ende März zum zweiten Mal dort essen und es war diesmal wieder sehr schön.
Es gab nun (zumindest für uns mit dem "Plus-Essensgutschein") sogar all-you-can-drink (im Gegensatz zum März 2016). Das Essensangebot war reichlich, verschieden und qualitativ sehr gut.
Die Einrichtung im viktorianischen Stil gefällt uns sehr gut und sorgt für eine schöne Atmosphäre. Natürlich ist es etwas laut und hektisch, da es nun mal ein Buffet-Restaurant ist, aber die CMs waren hier freundlicher bzw. fleißiger als z.B. im Cape Cod. (Natürlich alles nur Momentaufnahmen).
Unterm Strich ist und bleibt es (vorerst) unser Lieblingsrestaurant.
 
bengo Disneyland? Kenn ich!
Das Plaza Gardens haben wir ausgesucht weil es im Park ist und es praktisch ist nicht erst zurück zum Hotel zu laufen um zu Abend zu essen. Eine Reservierung hatten wir für Freitag um 19:15. Tatsächlich war es an den Tag wieder so heiß, dass wir aber den Nachmittag am Pool des Newport Bay verbracht haben und erst zum Abendessen wieder in den Park sind.

Obwohl wir eine Reservierung hatten warteten wir noch 10 Minuten auf einen Kellner, der uns zu einem Platz begleitete. Vielleicht war der Grund, dass wir zu Fünft waren. Was mir aufgefallen ist, dass es zwei Anstellbereiche gab, eine für Reservierungen und eine ohne. Ärgerlich war, dass ständig Personen ohne Reservierung einen Tisch bekamen. Vor uns hat dann jemand ein Haufen Nudeln auf den Boden fallen lasse, aber es keinen interessiert, auch als wir jemand darauf ansprachen.

Das Essen war aber sehr gut. Ich würde sagen gleichwertig zum Hunters Grill aber umfangreicher.
Es wurden Hähnchen gegrillt und im Showcookingbereich wurde Rindfleisch gebraten. Das Salatbüfett war gut sortiert. Als Nachtisch gab es wir viele schokoladige Köstlichkeiten. Eis gab es diesmal auch, man musste nur Fragen, dann gab es Cornetto Schoko oder Vanille.

Ein Refill der Getränke gab es nicht, obwohl damit soweit ich meine auf dem Plakat geworben wurde. Ich kann mich dabei aber auch irren.

Mit dem Plaza Gardens kann man nichts falsch machen. Ich würde das Restaurant empfehlen, gerade wenn man keine Halbpension gebucht hat. Hier wird jeder Glücklich.
 
MikeFink Imagineer Azubi
Aufgrund eines Gesetzes welches die französische Regierung vor kurzem erlassen hat (Vorgängerregierung) sind Refills in Frankreich generell verboten worden. Mir ist zumindest nicht bekannt das das Gesetz wieder geändert oder sonstwie eingezogen wurde.

Somit darf auch das DLRP derartige nicht mehr anbieten. Was sie hingegen tun können ist die möglichkeit der Refills von den entsprechenden Karten zu entfernen. Wenn man gehässig wäre könnte man sagen das man bei einer der letzten Preiserhöhungen darauf hätte achten können.
 
OWLDisneyFan Disneyland? Kenn ich!
Wann soll denn die Gesetzesänderung gewesen sein? Ende März hatten wir noch free refill. Hauen allerdings HP plus. Auch wenn ich mir nicht vorstellen kann, dass das daran lag.
 
bengo Disneyland? Kenn ich!
Hatten auch HP-Plus trotzdem kein 2. Getränk. Vielleicht hätten wir nachfragen sollen. Allerdings haben uns die 3 1/2l Flaschen Wasser und die 2 Fanta für die Kinder zum Essen auch gereicht.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Das Gesetz, das MikeFink erwähnt hat, gibt es definitv. Kann Dir aber jetzt nicht mehr sagen wann das eingeführt wurde.
Das gilt für alle zuckerhaltigen Getränke in Frankreich. Mit Wasser wäre ein Refill theorethisch möglich. so geht es zum Beispiel bei Five Guys: 1 Softdrink und dann kannst Du Dir am Automaten Wasser zapfen so viel Du willst, solltest Du noch Durst haben.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Das ist seltsam, dass Ihr, OWLDisneyFan, im April noch Free Refill bekommen habt.

Das Verbot gilt in Frankreich seit 1.2.2017 und allen Berichten nach hält das DLP sich da auch konsequent dran, gerade bzgl. des Plaza Gardens haben sich schon zig Leute seitdem massiv beschwert, aber es liegt ja nicht in Disneys Verantwortung.

Und ob HP oder nicht ist da eigentlich egal.
 
AndreasD Disneyland? Kenn ich!
...also, die Buffalo Wild West Show hält sich defintiv nicht daran, da gab es vor 2 Wochen noch refill mit Bier für meine Frau und mich und Cola für unseren Sohn :bier:
Kann natürlich sein, dass für Veranstaltungen andere Regeln gelten!?!?
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Genau, solche Veranstaltungen sind ein Sonderfall bzw. noch nicht endgültig geklärt, genau wie das Frühstück in Hotels, was den O-Saft etc. angeht, denn eigentlich fallen auch Säfte, sobald sie weder frisch gepresst noch Direktsaft sind, unter das neue Gesetz.
 
OWLDisneyFan Disneyland? Kenn ich!
Ich war damals auch sehr angenehm überrascht, vor allem weil wir letztes Jahr als wir HP Standard hatten nur einen Drink bekamen. Hatte extra nochmal nachgefragt, aber wir bekamen Tauss glich Ende März 2017 soviel alkoholfreier Drinks wie wir wollten.
 
captainjack Besucht die Disney University
Wir waren gestern wieder im Plaza Gardens Essen.
Trotzdem sehen wir das Plaza Gardens als eines der besten Restaurants im DLRP an.
Wir hatten es bessser in Erinnerung, die Auswahl war unserer Ansicht schon mal größer.
Wir haben gefragt ob es einen free Refil für unsere Cola gibt und wir haben anstandslos einen Refil bekommen.
Wir wurden sogar gefragt ob wir noch einen refil wollten, als unsere Gläser leer waren.
 
Minniehoch2 Stammgast in den Parks
Einmal bei jedem Aufenthalt ist ein Essen hier Pflicht für uns. Dieses Mal war es wieder sehr lecker (beim letzten Mal waren wir etwas enttäuscht von der Qualität des Essens). Mit der Plus-Gutscheinen oder wenn man ohne Gutschein kommt, erhält man unbegrenzt Getränke dazu, bei den Standard-Gutscheinen nur ein Getränk.
Wir waren kurz vor 20 Uhr am vergangenen Montag (26.3.) dort, es wurden nur noch Gäste mit Reservierung akzeptiert, alle anderen wurden weggeschickt. Trotzdem blieben zahlreiche Tische um uns herum unbesetzt.
Nach dem Essen könnten wir direkt von der Treppe vor dem Restaurant aus dass Feuerwerk ansehen. Das ist super praktisch, auch wenn einige Bäume im Weg sind, aber dafür habe man mehr Platz!
 
Oben