[Deine Meinung zu...] Café Hyperion

Wie hat Dir das Café Hyperion gefallen?

  • Gesamtzahl Stimmen
    37
dörthe Administrator
Teammitglied
Fast Food Restaurant im Hangar des Hyperion Zeppelins

Du hast Lust auf klassisches Fast Food, also Burger und Pommes frites? Dann bist Du im Café Hyperion genau richtig! In diesem Restaurant im Discoveryland werden verschiedene Burger angeboten, dazu Salate und Nuggets, sodass hier jeder Fast Food Junkie etwas passendes zu essen finden sollte.
Einen Sitzplatz findest Du hier in der Regel ohne Probleme, denn es steht das gesamte Videopolis zur Verfügung. Da sollte es kein Problem sein, einen Tisch zu finden.
Mit etwas Glück läuft gerade eine Show auf der Bühne des Videopolis oder es werden zumindest Disney Filme gezeigt, sodass Du beim essen gut unterhalten wirst.

Hier kannst Du Deine Eindrücke dieses Restaurants schildern.

Bitte nimm nur an der Abstimmung und Bertung teil, wenn Du bereits im Café Hyperion zu Gast gewesen bist.

Café Hyperion auf dein-dlrp.de:
 
MadameMim1969 Cast Member
Das Café Hyperion gehört neben dem Cowboy´s Cookout BBQ zu den Schnellrestaurants, bei denen wir immer irgendwie landen, um eine Kleinigkeit zu essen. Im März 2016 gab es Star Wars inspirierte Burger Menus und es war ganz ok.
Zum ersten Mal bei diesem Trip war in einem Schnellrestaurant im Park alles gut temperiert und essbar (ich hasse kalte Pommes :evil:).
Der Dark Vader Burger ( siehe Bild ) ist interessant und nicht ganz alltäglich. Nebenbei haben wir den kleinen Jedi Rittern beim Training zugeschaut. Übrigens sollte man, wenn gerade eine Show auf der Bühne ansteht, etwas mehr Zeit zum Platzsuchen einplanen, gerade wenn der Park gut besucht ist. Viele Leute bleiben dann nämlich sitzen, um die Show zu gucken, wo sie in anderen Restaurants schon lange wieder gegangen wären.
 
jaffar Stammgast in den Parks
Ein wie ich finde schönes Restaurant mit verhältnismäßig gutem Fast Food. Wenn wir einen Meal Plan haben, holen wir uns dort auch immer den Kaffee und die Donuts. Wir sind noch oft bei den kleinen Jedis sitzen geblieben - Essen mit Atmosphäre :):
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Beim Café Hyperion bin ich zwiegespalten.
Auf der einen Seite sind die Burger dort recht lecker, insbesondere seit der Umstellung auf die Star Wars Burger. Und eigentlich findet man dort immer einen Sitzplatz. Auch der Ausgabebereich der Speisen gefällt mir ganz gut.
Auf der anderen Seite ist es hier im "Gastraum" so klebrig und sifffig wie sonst nur in wenigen anderen Fast Food Läden. Das liegt vielleicht an der verwinkelten Sitzplatzsituation, aber toll ist das trotzdem nicht. Dazu kommt, dass man dort seit einiger Zeit (oder vielleicht nur hin und wieder?) keinen Burger mehr einzeln bestellen kann, sondern nur in Kombination mit Pommes oder Salat. Das finde ich persönlich schlecht, da ich manchmal keine Beilage benötige, weil der Hunger einfach nicht so groß ist.

Dann noch ein kurzer Einblick in den letzten Besuch:
Der Burger Jedi + Darth Vader (eigentlich sollte es 1x der Veggie Burger werden, aber dazu gleich mehr), sah nicht besonders ansprechend aus, irgendwie lieblos zusammengepappt und das Fleisch am Rand leich angebrannt. Der Geschmack war dann aber top (bei beiden)!
Die Pommes, die es zwangsweise dazu gab, waren allerdings kalt und wie im DLP üblich so gut wie ungesalzen. Ich hatte auch das Salz vergessen, hätte ich es allerdings von der Essensausgabe geholt - wir saßen ziemlich weit oben - dann wären die Pommes wohl wieder in ihren TK-Zustand übergegangen ;-) Also keine Pommes gegessen - gut wollte ich ja eigentlich eh nicht haben.
Dafür war der Preis 2 Burger + Pommes + 2 große Getränke mit fast 30€ extrem. Da habe ich mich mal wirklich abgezockt gefühlt.
Nun zum Veggieburger: den wollte ich eigentlich bestellen, allerdings bekam ich zur Antwort, dass es da heute ein Problem gäbe und ich aktuell nur den Chickenburger ohne Chicken dafür mit Salat bekommen könnte. Äh ja :crazy-gr: Gut, dass ich nicht drauf angeweisen bin und zum Jedi Burger umschwenken konnte.

Abgestimmt habe ich daher alles in allem mit "ist okay".
 
MissMinnie Stammgast in den Parks
Wir haben kürzlich zum ersten mal das Cafe Hyperion ausprobiert und uns dabei die Jedi Show angeschaut - total niedlich wie die Kiddies kämpfen :lol:
Um die Show zu sehen ist es natürlich ganz cool da :victory:

Ich hatte den Jedi Burger mit Pommes und dem Cupcake.
Der Burger war okay, die Pommes kalt und der Cupcake meiner Meinung nach garkein Cupcake :roll:
Der Teig war eher wie ein Brownie was an sich nicht schlecht ist wenn man es weiß und Lust drauf hat. Das grüne Frosting mochte ich garnicht ... naja vielleicht bin ich vom selber Cupcakes backen zu verwöhnt :oops:

Für den Preis (ca. 28€ für zwei Menüs) gehe ich dann lieber in ein anderes Fast Food Restaurant.
 
LilStar Disneyland? Kenn ich!
Da Sohnemann Star Wars Fan ist, sind wir an einem Tag auch im Cafe Hyperion gelandet und haben nach einer ewig langen Wartezeit auch unsere leckeren Burger bekommen. Anders als im vergangenen Jahr, konnte man sich jetzt nur an einen Tisch setzen, wenn man dort auch etwas aß, was ich eigentlich ganz gut fand, denn so ist wenigstens sicher gestellt, dass man mit seinem vollen Tablett auch einen Tisch finden kann.

Die Burger waren auf jeden Fall sehr gut und frisch. Ich persönlich mag den ganzen Rucola auf den Bürgern. Sohnemann war fasziniert von Papas schwarzen Darth Vader-inspirierten Burger :D
Insgesamt war das alles total okay und lecker :)
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben