[Deine Meinung zu...] Beaver Creek Tavern

Wie hat euch die Beaver Creek Tavern gefallen?

  • Mein absolutes Lieblings Restaurant Stimmen: 0
  • Eines meiner Lieblings Restaurants Stimmen: 0
  • Ein sehr Gutes Restaurant Stimmen: 0
  • Eher nicht so mein Fall Stimmen: 0
  • Ein schlechtes Restaurant Stimmen: 0
  • Gesamtzahl Stimmen
    5
disneydreamer Imagineer Azubi
Wer durch den Wald Wandert braucht eine Stärkung - Beaver Creek Tavern

Wer die Dichten Wälder der Nordamerikanischen Nationalparks durchstreift der wird früher oder Später von seiner Reise Hungrig werden. Ein Glück das die Beaver Creek Tavern müden Reisenden durch den Nationalpark ein deftiges Mahl liefert das genug Energie spendet um wieder zu Kräften zu kommen! Abgesattelt von den ebenfalls bereits Müden Pferden geht es auch schon hinein in die gemütliche Blockhütte der Beaver Creek Tavern. Hier können sich die Müden Reisenden am Büffet stärken so lange sie auf das Hauptgericht warten welches an den Tisch gebracht wird denn hier werden zwei Arten von Restaurants miteinander vermischt: Buffet Restaurant und Restaurant mit Tischbedienung. Frisch gestärkt nach einem Reichhaltigen Mahl kann es dann auch schon weitergehen in die dichten Wälder auf der Suche nach den nächsten Abenteuern während man sich auf dem Weg zur Sequoia Lodge befindet.

Hier ist Platz für eure Meinungen zu diesem Restaurant.

Bitte nehmt nur an der Abstimmung teil bzw. gebt Kommentare zu diesem Restaurant ab wenn ihr dort schon einmal gespeist habt.

Beaver Creek Tavern auf dein-dlrp.de:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Wir waren 2008 dort zum letzten Mal essen, es war ok, aber hat einen auch nicht vom Hocker gehauen. Damals gab es so verschiedene "Trapper-Menüs" die man sich aussuchen konnte, weiß nicht ob das jetzt auch noch so ist. Für den Preis hätte man was besseres erwarten können.

Aber wie gesagt, es ist lange her, vielleicht werden wir im Oktober mal wieder dort essen.

Vom Ambiente her sind die Beaver Creek Tavern als auch der Hunters Grill natürlich klasse.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Hallo,

also ich finde das Ambiete ganz ok, genau wie im Hunters Grill.
So herausragend finde ich es da allerdings in beiden nicht, weil die Thematisierung zwar getroffen ist, aber es doch irgendwie "platt" und nicht außergeöhnlich und eigenständig wirkt.
Ist meiner Meinung nach z.B. sowohl im New York als auch im Newport Bay Club in jeweils beiden Restaurants besser gelungen, dass man zwar die Themen gut umgesetzt, aber allen Restaurants trotzdem Aleinstellungsmerkmale gegeben hat um ein eigenständiges, perfekt passendes Ambiente aufzubauen.

Die Preise finde ich absolut ok.
Zumindest, wenn man das Menu nimmt (was wg. Buffet als weiterem Gang ja in dem Fall wirklich besser ist als a la Carte). Wobei hier a la Carte in günstigerer Relation zum Menu steht, als in vielen anderen Restaurants.

Generell finde ich die Essenspreise im DLP absolut in Ordnung.
Im Table-Service-Bereich finde ich es teilweise schon wirklich gut. Wenn wir hier im Rhein--Main-Gebiet z.B. in ein Restaurant gehen, dass der Qualität des Walts vergleichbar ist, müssen wir alles in allem meist dort mehr Geld lassen als im Walts, etc. beim Vergleich California Grill mit vergleichbarer Spitzengastronomie im Rhein-Main-Gebiet geht es sogar deutlich zu Gunsten des DLP aus. Man muß auch sehen, dass man in der meistbesuchten Touristen-Attraktion Europas ist und müßte dann als Vergleichswert eigentlich vergleichbare Restaurants nahe der Top-Ziele innerhalb von Paris nehmen... das gewinnt das DLP bei den Preisen deutlich.
Die Buffets finde ich in der Regel die Preise im DLP recht günstig. Klar, beim Asia-Buffet-all-you-can eat hier in der Stadt bekomme ich ein Buffet vielleicht für 18,90 oder so.... aber da ist die Vielfalt und Qualität doch deutlich eingeschränkt -und das ist dann Innenstadt Mainzu und nicht Europas top-Touri-Attraktion. Von einem Vergleich mit touristischen Zentren innerhalb von Paris, der hier angebracht wäre, ganz zu schweigen.

Das einzige, was ich im DLP unverhältnismäßig teuer finde, ist das Fast Food. Ja, auch hier gilt: Tourismus-Metropole... aber selbst am Champs-Elysee liegen die Preise bei Fast-Food-Läden (Quick, McD, BK) bei 50% unter den FF-Preisen im Disneyland.

Aber, ok ich schweife ab... wenn ich jetzt aber schon so viel getippt habe, möchte ich es nicht löschen.
Aber ich beuge mich der Entscheidung jedes unserer Moderatoren, wenn die das hier löschen oder verschieben wollen ;)

Viele Grüße,

Torsten
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Das stimmt natürlich, wobei dann die Qualität des Essens für den Preis auch top sein muss und das war sie 2008 in der Lodge halt nicht. Ansonsten habe ich am Preis Leistungs Verhältnis des Essens in den DLP Restaurants auch nur wenig auszusetzen.

Wenn wir in Dubai im Burj al Arab, im AtMosphere vom Burj Khalifa oder dem Atlantis etc. essen, zahle ich auch Unmengen an Geld für das Essen was den Preis dann von der Qualität aber auch mehr als rechtfertigt.

Ups, ich komme schon wieder vom Thema ab, also weiter mit der Taverne. :dance:
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben