Wieviel Tage sind optimal?

MinervaMouse Hat den Namen Disney schonmal gehört
Hey Sarah,
wie alt ist denn das Kind in eurer Reisegruppe? Davon hängt vieles ab, würde ich meinen. Kann es den ganzen Tag im Park "durchpowern" mit dem vielen Laufen/Anstehen oder benötigt es eine/mehrere Pausen im Hotel?
Wenn ihr, wie du schreibst, wirklich alles erleben und sehen wollt, würde ich euch sogar 1-2 Tage mehr empfehlen, als meine Vorredner. Mein persönlicher Tipp wäre allerdings trotzdem, "nur" 4 Tage/3 Nächte zu buchen, denn das ist bei mir immer die Dauer, nach der ich sowohl körperlich hinüber als auch nicht mehr aufnahmefähig bin 🙈 Dann plant lieber gut im Voraus, setzt euch Prioritäten und kommt für das, was ihr nicht schafft, in einer nächsten Reise nochmal wieder.
 
Gundel Disneyland? Kenn ich!
Da kann ich MinervaMouse nur zustimmen, irgendwann ist man einfach nicht mehr aufnahmefähig. Aus meiner Sicht sind auch 4 Tage ein guter Zeitrahmen. Lieber dann nochmal einen Besuch zu einer anderen Jahreszeit einplanen. Mein persönlicher Favorit ist das Disneyland Hotel. Meine Tochter findet die Sequoia Lodge besser, da der Pool dort für Kinder schöner ist. So hat eben jeder so seine Vorlieben.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben