Reiseplanung Checkliste

joker Stammgast in den Parks
Mich würde mal interessieren was ihr alles für einen Besuch im DLP mitnehmen. Wie sieht eure Checkliste aus und was muss unbedingt immer dabei sein?
 
G
Gelöschtes Mitglied 511 Gast
Für mich unbedingt dabei sein, müßen :
ein Rucksack
eine gute Kamera
eine Handtasche die ich mir über die Schulter hängen kann damit ich die Hände frei habe
bequeme Schuhe
ausreichend Geld, zum einkaufen in den Stores :)
 
Wenn ich alleine unterwegs bin:

Unbedingt bequeme Schuhe, Geld zum Shoppen.
Mit Kindern nehme ich meist eine Umhängetasche mit, da kann man schon mal Kleinigkeiten unterbringen. Auch mal etwas zu trinken, weil die Flaschen ja nicht immer gleich ausgetrunken werden.

Ich bin ja nicht so der Fotografierkönig. Aber Kamera ist für viele auch ein Muss.

Natürlich immer dem Wetter entsprechende Kleidung.
 
Löwenmama Stammgast in den Parks
Auf jeden Fall snacks für den Zwerg, standardmässig aind das Nüsse, Cracker und Obst. Dazu Getränke, die kaufen wir immer auf der Hinweg in Luxemburg auf der Tanke, weil pfandfrei. Für den Mittleren auf Wunsch immer Stapelchips und Riegel. Und dann immernoch den Buggy, da bin ich mit dem jetzt frischen 6jährigen flotter unterwegs und brauch den Kram nicht zu tragen:lol:
 
LostPrincess Stammgast in den Parks
Ich schließe mich den anderen an: Rucksack, Kamera, eine Flasche Wasser, bequeme Schuhe, Geld zum Shoppen. Was bei mir allerdings auch nicht fehlen darf sind Minnie Ohren und mein Lanyard mit Pins. :D
 
Duchesse Besucht die Disney University
Unsere Gepäckliste entspricht so ziemlich eurer :victory:
Da wir zu 5 sind, ist unser :play: immer voll bepackt.
Ein paar Tage vor der Reise fahre ich immer nach Österreich und kaufe uns Getränke ein (ohne Pfand), natürlich auch einen Schwung Fressalien für zwischendurch ( wir haben schon zwei große Jungs mit 14, 16 - die haben immer Hunger :poppopcorn:). Dazu gehören 2 Rucksäcke (Fotoapparat, Handy) für vor Ort und ein mittlerweile schon betagter Buggy ,als Lastesel, und ab und an für unseren Kleinen für ein Nickerchen :lazy:. Dazu kommen eine Tasche mit Regensachen (Notfall) und unser Fastpass das - Buzz Lightyear Kostüm. Liebe Chip und Chap, liebe Jutta - hab ich was vergessen!
Ja, richtig - wir sind sehr voll bepackt. Aber für so ziemlich alles gewappnet:tresbon:.

Ich hoffe wir dürfen bald mal wieder packen ... :bye2:
 
jutta Cast Member
Duchesse schrieb:
Unsere Gepäckliste entspricht so ziemlich eurer :victory:
Da wir zu 5 sind, ist unser :play: immer voll bepackt.
Ein paar Tage vor der Reise fahre ich immer nach Österreich und kaufe uns Getränke ein (ohne Pfand), natürlich auch einen Schwung Fressalien für zwischendurch ( wir haben schon zwei große Jungs mit 14, 16 - die haben immer Hunger :poppopcorn:). Dazu gehören 2 Rucksäcke (Fotoapparat, Handy) für vor Ort und ein mittlerweile schon betagter Buggy ,als Lastesel, und ab und an für unseren Kleinen für ein Nickerchen :lazy:. Dazu kommen eine Tasche mit Regensachen (Notfall) und unser Fastpass das - Buzz Lightyear Kostüm. Liebe Chip und Chap, liebe Jutta - hab ich was vergessen!
Ja, richtig - wir sind sehr voll bepackt. Aber für so ziemlich alles gewappnet:tresbon:.

Ich hoffe wir dürfen bald mal wieder packen ... :bye2:
Ich kann das so bestätigen. Die Familie Duchesse/Pooh ist für alle Eventualitäten gewappnet und hat sogar genug Futter dabei, um auch andere hungrige Kinder (als würden die sonst nichts zu essen bekommen! :not-i:) mit verschiedensten Leckereien zu versorgen.

Ich versuche ja immer, mich auf das Nötigste zu beschränken. Wenn ich alleine unterwegs bin gehe ich komplett ohne Tasche/Rucksack in den Park. Alles Karten habe ich in einem extra kleinen Geldbeutel, ein paar Taschentücher vielleicht noch, Handy - fertig.
Mit den Kindern habe ich einen Rucksack dabei mit evttuell Jacken, Getränken, aber auch nur das Nötigste.
 
Merida1803 Stammgast in den Parks
Hallo mal wieder! Also egal ob ich alleine oder mit anderen unterwegs bin, ich hab grundsätzlich zu viel in meinem Rucksack mit. :cheesy: (Bei einer Umhängetasche hab ich am Ende des Tages das Gefühl, mir fällt die Schulter ab.) Kamera, diverse Tickets, Getränke, Müsliriegel oder Kekse, evtl. Einen Schirm, und je nach Wetter und Jahreszeit diverse Kleidungsstücke. Oh und meine Mickey Ohren dürfen auch nicht fehlen. :cheesy:
 
Gaby23 Cast Member
Im Park selber habe ich meistens nur mein Handy (da ich selbstständig bin, muss ich für meine Kunden immer erreichbar sein), eine Kamera und einen Umhängebeutel mit Geld dabei. Alles andere können wir da kaufen.
Ansonsten sind sehr bequeme Schuhe und Disney T-Shirts oder Sweatshirts wichtig.
 
Goofyfan Cast Member
Am Besten so wenig wie mõglich und doch ausreichend.Bei mir wäre das :
Kl.Rucksack,
Kl.cola Flasche
Nußmischung
Sonnencreme
Kopfbedeckung
Halstuch
Regenschutz
Foto u. Handy
 
hpoperator Disneyland? Kenn ich!
hallo,

ist mein erster Beitrag hier (werde mich morgen mal explizit vorstellen, da ich z.Z. hier auf der Arbeit nur mit dem Handy das internet nutzen kann).

da ich hier in grenznähe wohne (Saarland ---> Völklingen), habe ich in meiner "Check-Liste" als Dinge, die wir in den Park mitnehmen werden, noch eine französische Prepaid Sim-Karte aufgeführt. Diese kauft mir ein Arbeitskollege der in Frankreich wohnt und bucht mir gleich noch eine Internetflat hinzu, natuerlich aktiviert er mir diese Sim-Karte auch in Frankreich.

Wer solch eine Möglichkeit hat, sollte diese auf alle faelle nutzen, denn leider hat man im Resort nur an bestimmten Plaetzen Wlan und andernfalls hauen die roaming-gebühren ganz schön rein.
Zudem kann ich auch dann, egal wo ich mich dort im Park befinde, die Resortapp nutzen um mich ueber die wartezeiten an den einzelnen Attraktionen zu informieren. Werde zudem auch dort hier auf der Startseite mal vorbeischauen um den "Liveticker" im Auge zu behalten :cheesy:

Wichtig finde ich noch, gerade wenn man mehrer Tage dort sein wird, ne kleine Hausapotheke mit dabei zu haben (sich natuerlich vorher genau informieren, ob die medikamente konform mit dem franz. gesetz sind), ibuprophen/paracetamol, durchfallmittel :oops: was gegen sodbrenner
und was gegen Übelkeit sind schon standart wie ich finde.
gerade fuer mich, der auf pseudoachterbahnen (wie beispielsweise einem simulator) recht "allergisch reagiert und dem danach speiübel ist und fuer den dann der tag gelaufen wäre is das schon pflicht.

so... fand das hier noch erwaehnenswert.
wie versprochen werde ich die tage mal die planung unseres aufenthaltes vom 30.12.16 bis 01.01.2017 (in den Hotel mit dem Bamby-Thema....secoire lodge oder wie das ding sich auch nennt :cheesy: ) hier mal zum besten geben. Habe mitunter auch noch ein paar fragen, die, wie ich hoffe, hier vielleicht auch von den Maus-Experten beantworter werden können.

mit freundlichsten Grüßen
Andy


 
Benmotu Cast Member
Das Mit der SIM Karte braucht man ja aber Juli 2017 nicht mehr wenn Roming weg fällt, oder es im denn meisten neuem Verträgen schon dabei hat. Und extra in Frankreich braucht man keine holen die meisten wie Aldi, Lidl, Edeka bieten das Roaming jetzt auch mit an.

Und ab 2017 soll es im Park ja WLAN überall geben.
 
hpoperator Disneyland? Kenn ich!
joa... "haette, wäere, wenn und soll".... bei uns sagt die telekom auch schon seit jahren, dass nächstes jahr die dsl-leitung auf 50mbit erhoet werden "soll"....
ich verlass mich darauf lieber nicht :)
und gerade in meinem fall, da der haupsaechliche aufenthalt im jahr 2016 stattfindet und die das bis am ersten tag von 2017 sowieso nicht geschauckelt bekommen, eigentlich ganz nützlich.

ich als genereller prepaid-sim-karten-nutzer, hab von der roaming-umstellung auch nicht all zu viel.
hab auch hier, bei uns zumindest, noch keine solche pakete/flats mit roaming-all-inklusiv entdecken können.
 
Oben